Fortbestand

Beiträge zum Thema Fortbestand

Politik

CDU im Kreis Wesel garantiert der AIDS-Hilfe Duisburg/Kreis Wesel weiterhin Unterstützung

Die AIDS-Hilfe Duisburg/ Kreis Wesel e.V. kann sich weiterhin auf die politische Mehrheit im Kreistag Wesel verlassen. Das stellt Frank Berger, Vorsitzender der CDU-Kreistagsfraktion, mit Nachdruck fest: „Gemeinsam mit unseren Partnern Bündnis 90/ Die Grünen sowie FDP/ VWG wollen wir als CDU in der Kreistagssitzung am 11. Oktober beschließen, die Arbeit der AIDS-Hilfe Duisburg/ Kreis Wesel im Jahr 2019 mit 65.172 Euro zu unterstützen“. Damit wird in vollem Umfang der Betrag bereitgestellt, den...

  • Wesel
  • 12.10.18
Kultur
Dank vieler Unterstützer kann das Wohnzimmer GE vorerst weiter bestehen, eine langfristige und dauerhafte Lösung steht jedoch weiterhin aus.
2 Bilder

Wohnzimmer GE bleibt - Zumindest vorerst - Aufatmen dank Unterstützung - langfristige Förderung abgelehnt

Das Wohnzimmer GE, dessen Weiterbestand bislang ungewiss war, konnte einen Teilerfolg durch seinen Hilfe- und Förderaufruf erzielen. Dank verschiedener Unterstützer kann der Kulturbetrieb auch 2018 die Türen wieder öffnen – vorerst, denn eine langfristige Lösung steht noch aus. „Nach wie vor fehlt es uns an Mitteln“, so Paul Pillath, Vorsitzender des Vereins, „aber wir sind erfreut und dankbar, dass wir bisher so viele kulturbegeisterte Menschen und Institutionen erreichen konnten, die großes...

  • Gelsenkirchen
  • 27.12.17
  • 1
Überregionales
Iserlohner Kaufleute von der Unnaer Straße und einige der vielen Helfer übergaben den aufgerundeten 1500-Euro-Spendenscheck an die Kinderlobby-Vertreter Petra Meyer (4. v. r.), Karl-Heinz Gagelmann (3. v. r.) und Peter Bochynek (M.)

Nur strahlende Gesichter

Es sind mal wieder stattliche 1500 Euro zusammengekommen. Entsprechend strahlten die Spenden und die Nutznießer gleichermaßen bei der Scheckübergabe. Am verkaufsoffenen Dezember-Sonntag wurde von vielen Kaufleuten an der Unnaer Straße eine Tombola zugunsten der Kinderlobby durchgeführt. Martin Radojcic, Inhaber von Service Martin und der treibende Tombola-Motor: „Wir haben diese Aktion jetzt zum siebten Male durchgeführt und spenden zum sechsten Male für die Kinderlobby.“ Spendenbereitschaft...

  • Iserlohn
  • 07.01.15
Politik
So lange die anfallenden Reparaturkosten für den inzwischen fast 30 Jahre alten Bücherbus als "wirtschaftlich" eingestuft werden können, sieht Gladbecks Bürgermeister Ulrich Roland keinen Grund zur Abschaffung des Fahrzeuges.

Bürgermeister setzt sich vehement für Erhalt des Gladbecker Bücherbusses ein

Gladbeck. Um es vorweg zu nehmen: Im Rathaus denkt man derzeit in keinster Weise daran, den städtischen Bücherbus ausser Betrieb zu nehmen, den in die Jahre gekommenen Bus in den Ruhestand zu verabschieden. Nur so können die Ausführungen von Bürgermeister Ulrich Roland gewertet werden, nachdem die CDU-Ratsfrau Barbara Enxing eine mehrere Punkte umfassende Anfrage betreffs des Bücherbusses gestellt hatte. Der CDU-Politikerin ging es dabei offenbar darum, den Fortbestand des Bücherbusses...

  • Gladbeck
  • 19.04.14
  • 2
  • 2
Politik

Fortbestand des Preußen-Museums abhängig von Finanzierungs-Zusagen

Für ein Engagement beim Preußen-Museum Wesel hat sich heute der Kulturausschuss der Landschaftsversammlung Rheinland einstimmig ausgesprochen. Eine mögliche Übernahme ist jedoch an einige Bedingungen geknüpft, die zuvor erfüllt werden müssen: Dazu gehört unter anderem, dass das Stiftungskapital zu gleichen Teilen zwischen dem LVR und dem LWL aufgeteilt wird. Weiter müssen finanzielle Verbindlichkeiten der Stiftung durch das Land Nordrhein-Westfalen vor Übernahme des anteiligen Stiftungskapitals...

  • Wesel
  • 13.11.13
Politik

Grundschule in Ginderich behält eine eigene Klasse

Nach den Schulanmeldungen für den Grundschulverbund Büderich-Ginderich, den Diagnostik- und AOSF-Verfahren sowie zahlreichen Elterngesprächen besuchen zum neuen Schuljahr 2013/14 insgesamt 57 Kinder die Eingangsklassen. 15 Kinder werden in Ginderich eingeschult. „Damit werden insgesamt drei Eingangsklassen gebildet, zwei in Büderich, eine in Ginderich“, lässt Schulleiter Karl-Wilhelm Schweden wissen. In einer gemeinsamen Sitzung beider Schulpflegschaften gab Schweden diese Entscheidung bekannt....

  • Wesel
  • 07.03.13
Überregionales
Ina Thomas und Ute Zorn (von links).

Iserlohner Erwerbslosenberatung erhält Förderbescheid

Die Diakonie Mark-Ruhr übermittelte uns folgende Pressemitteilung: "Erfreuliche Nachricht für Arbeitssuchende im nördlichen Märkischen Kreis: Die Arbeit der Erwerbslosenberatung der Diakonie Mark-Ruhr kann fortgesetzt werden! Pünktlich zum Jahreswechsel erhielt die Diakonie den neuen Förderungsbescheid für die Erwerbslosenberatung Märkischer Kreis in Iserlohn. Das Land Nordrhein-Westfalen fördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds diese wichtige Beratungsarbeit für zwei weitere Jahre. So...

  • Iserlohn
  • 25.02.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.