forum

Beiträge zum Thema forum

Politik
Die Jungen Union Kreis Mettmann traf sich zu einer Online-Veranstaltung zum Thema „Digitales Ideen-Forum“.

JU Kreis Mettmann: "Die Umsetzung der Ideen in Form von Anträgen und Treffen wird jetzt vorbereitet.“
„Digitales Ideen-Forum“ der Jungen Union des Kreises Mettmann

Kürzlich trafen sich die Mitglieder der Jungen Union (JU) im Kreis Mettmann digital zu einer Klausurtagung mit dem Titel „Ideen-Forum für einen JUngen Kreis Mettmann“. 22 junge Kreis Bürger haben fünf Stunden lang Ideen in den Bereichen „ÖPNV und Mobilität“, „Wirtschaft“ und „Umwelt und Nachhaltigkeit“ gesammelt. Begleitet wurde die Veranstaltung durch Impulsvorträge von dem CDU Kreisvorsitzenden Staatssekretär Dr. Jan Heinisch und dem Chef der Kreistagsfraktion Waldemar Madeia sowie thematisch...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 08.04.21
LK-Gemeinschaft
Das Forum City Mülheim bleibt geöffnet mit Click and Meet.

Krisenstab entscheidet, dass Click & Meet weiter geht
Mülheim bleibt offen!

Oberbürgermeister Marc Buchholz hat im Einvernehmen mit Krisenstabsleiter Frank Mendack entschieden, dass der Einzelhandel im Mülheim an der Ruhr geöffnet bleiben kann und die Regelung „click and meet“ weiter Anwendung findet, bis das Ministerium endgültig über den entsprechenden Antrag der Stadt befindet. „Wir gewährleisten, dass genügend Testkapazitäten zur Verfügung stehen. Außerdem hat der Einzelhandel großes Verantwortungsbewusstsein gezeigt, um mit den Anforderungen der Pandemie...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 29.03.21
Politik

Kreis Mettmann | Junge Union
Voller Erfolg: Digitales Ideen-Forum - Junge Union hat viele Ideen für den Kreis

Am vergangenen Sonntag trafen sich die Mitglieder der Jungen Union (JU) des Kreis Mettmann digital zu einer Klausurtagung mit dem Titel „Ideen-Forum für einen JUngen Kreis Mettmann“. 22 junge Kreis Bürger haben 5 Stunden lang Ideen in den Bereichen „ÖPNV und Mobilität“, „Wirtschaft“ und „Umwelt und Nachhaltigkeit“ gesammelt. Begleitet wurde die Veranstaltung durch Impulsvorträge von dem CDU Kreisvorsitzenden Staatssekretär Dr. Jan Heinisch und dem Chef der Kreistagsfraktion Waldemar Madeia,...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 24.03.21
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Corona, Winter, Hochwasser und mehr
Glosse: Wir sind Besserwisser

Geht es nur mir so oder ist es Euch / Ihnen auch schon aufgefallen? Man und auch frau muss im Moment verd... überlegen, was man überhaupt noch von sich preisgibt. Denn einige Leute scheinen nur darauf zu warten, Dampf abzulassen und Meinung dazuzusenfen. Ohne Rücksicht auf Verluste. Es erinnert mich fatal an Fußball-WM-Zeiten, wo jeder, der schon mal einen Ball in der Hand gehabt hat, meint, der bessere Bundestrainer zu sein. Beispiel Wintereinbruch letzte Woche. Mit dauerhaften Temperaturen...

  • Kleve
  • 15.02.21
  • 5
  • 4
Ratgeber
Die Jugend blickt kritisch auf ihre Zukunft...

Jugendliche sprechen im Film über ihre Vorstellungen von der Zukunft
Was wird sein in 20 Jahren?

„Was wird sein in 20 Jahren?“ – Diese Frage haben Karin Menzel und Hinrich Kley-Olsen vom Neuen Ev. Forum Kirchenkreis Moers gemeinsam mit Jugendleiterin Saphira Stief aus der Emmauskirchengemeinde Jugendlichen aus Duisburg-Rheinhausen gestellt. Sie haben ihre Antworten in Videos zurückgeschickt. Zu sehen sind sie am Montag, 25. Januar, um 19 Uhr auf dem YouTube-Kanal des Kirchenkreises Moers unter  www.kurzelinks.de/kirchenkreismoers. Die Zuschauer haben die Möglichkeit, sofort im Live-Chat zu...

  • Moers
  • 22.01.21
Politik
Interessierte Dattelner Bürgern können mit Bürgermeister André Dora im VHS-Bürgermeisterforum wieder ins Gespräch kommen.

Am Donnerstag, 29. Oktober, von 17 bis 18 Uhr im Kreisgartenbaulehrbetrieb
Bürgermeister André Dora trifft Dattelner Bürger

Beim Bürgermeisterforum der VHS kommt haben Dattelner Bürger wieder Gelegenheit zum Gespräch mit Bürgermeister André Dora und zwar am Donnerstag, 29. Oktober, von 17 bis 18 Uhr im Kreisgartenbaulehrbetrieb ( Horneburger Straße 63). Anmeldung erforderlich. Auf Grund der Corona-Pandemie ist die Anzahl der Teilnehmer begrenzt, eine Anmeldung unter 02363/107-255 ist erforderlich. Es gelten die Abstandsregeln, ein Mund-Nasen-Schutz muss getragen werden. „Auch in diesen Zeiten möchte ich mit den...

  • Datteln
  • 28.10.20
Blaulicht

Fahrgäste bemerkten bewaffnetes Trio
Polizeieinsatz in der Innenstadt

Am frühen Samstagmorgen, 4. Juli, gegen 7.10 Uhr informierte die Bundespolizei ihre Landeskollegen in Mülheim, dass Zeugen drei Männer beobachten würden, von denen zumindest eine Person eine Schusswaffe trage. Im Bereich der Eppinghofer Straße beobachteten die Beamten die Männer zunächst beim Einkauf und bereiteten einen gemeinsamen Zugriff vor. Als das Trio anschließend den Hauptbahnhof durchquerte und in Richtung Innenstadt lief, griffen die Beamten zu. Im Durchgang zum Mülheimer Forum...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 06.07.20
Politik
Die Verträge sind durch Dr. Linda Frenzel (von links), Leitung des Kultur- und Veranstaltungsbetriebes Velbert, Bürgermeister Dirk Lukrafka und Bernard Jean, Geschäftsführer der VINCI Facilities Solutions GmbH (VFS), am Dienstag unterzeichnet worden. VFS ist somit der neue Partner bei der Renovierung, Erweiterung und Aufstockung des Bürgerforums Niederberg.
2 Bilder

Neuer Partner für das Bürgerforum Niederberg in Velbert ist VINCI Facilities Solutions GmbH
Wertvolle Vertrags-Unterschriften

Für das zukünftige Bürgerforum Niederberg setzt die Stadt Velbert auf eine Öffentlich-Private-Partnerschaft (ÖPP). Am Dienstag unterzeichneten Bürgermeister Dirk Lukrafka, Dr. Linda Frenzel, Leitung des Kultur- und Veranstaltungsbetriebes Velbert (KVBV), und Bernard Jean, Geschäftsführer des neuen Partners VINCI Facilities Solutions GmbH, die Verträge. "Diese Unterschriften sind rund 44 Millionen Euro wert", kommentierte Jörg Ostermann, Beigeordneter und für die Fachbereiche Stadtentwicklung,...

  • Velbert
  • 03.06.20
Wirtschaft
Mülheims DEHOGA-Vorsitzender Jörg Thon, hier mit seiner Frau Janette (l.) und Tochter Julia, rechnet mit "dramatischen Zeiten" für Mülheims Gastronomie.         Foto: PR-Foto Köhring

Die Verunsicherung in Sachen Coronavirus trifft auch die Mülheimer Wirtschaft
„Noch liegen die Nerven blank“

„Wir befürchten, dass die Spitze des Eisbergs noch nicht erreicht ist. Die Verunsicherung ist groß, und nahezu täglich kommen ja neue Einschätzungen und Anweisungen.“ Jörg Thon, Mülheimer Vorsitzender des Hotel- und Gaststättenverbandes DEHOGA sieht für die Betriebe in unserer Stadt „dramatische Zeiten bis hin zur Existenzgefährung“ voraus. Die Fragen an den Verband häufen sich. Neben den aktuellen Regelungen zu Übernachtungsfragen oder zu Öffnungszeiten von Restaurants stehen vor allem...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.03.20
  • 1
Ratgeber

Doppelspitze beim FORUM Gesundheit: Anton Münster und Tobias Gogol bilden das neue Leitungsteam in Lünen
Anton Münster und Tobias Gogol übernehmen zum 1. März 2020 gemeinsam die Leitung des FORUM Gesundheit.

Anton Münster und Tobias Gogol übernehmen zum 1. März 2020 gemeinsam die Leitung des FORUM Gesundheit. Dadurch wird das in der Bildungseinrichtung erfolgreich etablierte Angebot an Fort- und Weiterbildungen zukünftig um innovative und spannende Themenfelder erweitert. Nach knapp zehnjähriger Tätigkeit im FORUM Gesundheit verabschiedet sich unsere bisherige Leitung Claudia Stenzel, um sich neuen Aufgaben und Herausforderungen als Leitung des Ressort Fort- und Weiterbildungen bei den Knappschaft...

  • Lünen
  • 26.02.20
Wirtschaft
2 Bilder

Kreissparkasse lud zum WertpapierForum
Warum es sich immer lohnt, in Wertpapiere zu investieren

Gut 160 Gäste folgten Dienstag der Einladung der Kreissparkasse Düsseldorf zum WertpapierForum in ihre Heiligenhauser Kundenhalle. Uwe Burkert, Chefvolkswirt der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW), referierte zu gleich zwei Themen: „Die Zukunft der Mobilität“ und „Wirkt das süße Gift des billigen Geldes noch“ – just an dem Tag, an dem der DAX einen neuen Jahreshöchststand markierte. Durch den Abend führte Marc Tüngler, Hauptgeschäftsführer der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz...

  • Heiligenhaus
  • 07.11.19
Wirtschaft
Dr. Gerhard Heusipp leitet das Zentrum für Forschung, Innovation und Transfer der Hochschule Rhein-Waal. Er stellt konkrete Angebote der Zusammenarbeit mit der Hochschule vor.

Die Xantener Wirtschaftsförderung lädt Unternehmer ein
Eine neues Forum im Rathaus

Die Wirtschaftsförderung der Stadt Xanten lädt alle Xantener Unternehmerinnen und Unternehmer am Dienstag, 5. November, um 18.45 Uhr zum Forum für Wirtschaft und Stadtentwicklung in den Sitzungssaal des Rathauses ein. Die Teilnehmer erwarten zwei interessante Vorträge. Xanten. Der Leiter des Zentrums für Forschung, Innovation und Transfer der Hochschule, Dr. Gerhard Heusipp, wird in seinem Vortrag „Hochschule Rhein-Waal - Der Innovationspartner in der Region“ die konkreten Angebote der...

  • Xanten
  • 30.10.19
Kultur
 Aus Bali wird die indonesische Jazzband „Yuri Mahatma Quartet“ zu Gast sein und mit der in Dortmund lebenden indonesischen Jazz-Sängerin Dian Pratiwi auftreten.

Dian Pratiwi aus Bali singt mit Band im Keuning-Haus
Benefizkonzert für Indonesien

Indonesien wird immer wieder von Naturkatastrophen getroffen. Mit einem Benefiz-Abend für die Opfer möchte der Kulturverein Forum Indonesia Dortmund eine hilfreiche Brücke zwischen Deutschland und Indonesien, dem Land der über 17.000 Inseln  bauen. Am Samstag, 12. Oktober, um 18 Uhr gibt es Musik, Tanz und Köstlichkeiten aus Indonesien im Keuning-Haus. Der Eintritt kostet 12 Euro. Die Tanzgruppe Kharisma Indonesia präsentiert traditionelle indonesische Tänze. Das Forum trifft sich bereits seit...

  • Dortmund-City
  • 10.10.19
Politik
Das Gebiet rund um den Stadtmittelpunkt soll aufgewertet werden.

Entwicklungskonzepte im Bauausschuss vorgestellt
Aufwertung für Stadtmittelpunkt und Merklinde

Zwei Entwürfe für Integrierte städtebauliche Entwicklungskonzepte (ISEK) wurden im Bauausschuss vorgestellt. Während das eine zum Ziel hat, den Stadtmittelpunkt zu beleben und aufzuwerten, gilt das andere dem Stadtteil Merklinde, der vor allem sozial stabilisiert werden soll. Das ISEK für den Stadtmittelpunkt umfasst als Kernpunkt das Forum mit Rathaus sowie Stadt- und Europahalle, darüber hinaus aber unter anderem auch die ehemalige Xscape-Fläche im Bereich A42/B235, die im Konzept...

  • Castrop-Rauxel
  • 25.09.19
Politik
(v.l.)  Jörn Wahnsiedler, Dr. Jennifer Neubauer und Thomas Konietzka berieten im Forum Langzeitarbeitslose.

Aktionstag im Forum
Sozialagentur und ihre Partner stellten sich vor

"Jobcenter der Sozialagentur? Nein, danke! Wir haben kein Interesse an einer Kooperation mit einer Zeitarbeitsfirma!" Die Reaktion auf seinen ersten Anruf im Centermanagement des Forums City Mülheim zeigte Jörn Wahnsiedler aus dem Leistungsstab des Jobcenters der städtischen Sozialagentur, "dass viele Mülheimer gar nicht wissen, wer wir sind und was wir machen."  Deshalb nahmen sich jetzt Wahnsiedlers Kollegen aus der zum Sozialamt der Stadt gehörenden Sozialagentur einen ganzen Tag Zeit, um...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.08.19
LK-Gemeinschaft
Das Forum ist auch nach 25 Jahren der zentrale Ort zum Shoppen in der Stadt geblieben.

Besondere Programme zum Jubiläum
Forum feiert 25 Jahre

In diesem Jahr feiert das Forum Mülheim seinen 25. Geburtstag sechs Wochen lang. Verteilt über die Sommerferien, immer freitags und samstags von 11 bis 18 Uhr, wird den Besuchern ein buntes Programm aus Bühnenshows und Mitmachaktionen für Jung und Alt geboten. Jede Woche steht dabei unter einem anderen Motto. Die Jubiläumsfeierlichkeiten starten mit dem Anschnitt der Geburtstagstorte am 19. Juli um 11 Uhr. Danach heißt es „Geschenke für alle“, sei es an der Slot Maschine oder beim...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.07.19
Politik

Bürgerbeteiligung zum neuen „Forum Herten“ am 11. Juli

Die Bagger sind da und reißen das alte Herten-Forum ab. Um jetzt den Weg zum neuen „Forum Herten“ zusammen zu gehen, lädt die Stadt Herten zu einer öffentlichen Präsentation und Planungserörterung des neuen Einzelhandels- und Dienstleistungszentrums in der Innenstadt ein. Interessierte können sich am Donnerstag, 11.Juli, um 18.30 Uhr im Glashaus an der Hermannstraße 16 informieren. Im Rahmen eines ersten Plankonzepts soll ein offenes und gestalterisch ansprechendes Einzelhandels- und...

  • Herten
  • 06.07.19
Politik

Bagger kreisen am Forum

Das ging fix: Weite Teile des Gebäudes am Forum konnten in der vergangenen Woche schnell abgerissen werden. Während dessen laufen die Abstimmungen zwischen der Verwaltung und dem Investor weiter. Aktuell wird der Bauantrag erstellt, damit dieser voraussichtlich im Dezember eingereicht werden kann. Die voraussichtliche Eröffnung des neuen Einkaufszentrums ist für das zweite oder dritte Quartal 2021 geplant.

  • Herten
  • 25.06.19
Politik
Den letzten Linienstreichungen fiel 2015 die Linie 110 zum Opfer, die bis zu diesem Zeitpunkt die Styrumer Friesenstraße mit dem Hauptfriedhof verband. Archivfoto: PR-Foto Köhring

Die SPD lädt zu drei Terminen
Bürgerforen zum ÖPNV

Das von der städtischen Verwaltung vorgelegte Eckpunktepapier zum ÖPNV-"Kahlschlag" wird derzeit heiß diskutiert. Nun können auch die Mülheimer bei einer Partei "Dampf ablassen". SPD-Unterbezirksvorstand und Fraktion sind sich einig, dass das Papier in der vorliegenden Form keine brauchbare Planungsgrundlage für die Erarbeitung eines neuen Nahverkehrsplans darstellt. Um das Thema breit zu diskutieren, laden die Sozialdemokraten zu drei Bürgerforen ein, die jeweils um 19 Uhr beginnen. Diese...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.06.19
Blaulicht

Fahndung
EC-Karten-Betrüger gesucht

Mit einem Foto einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach mutmaßlichen Dieben und EC-Kartenbetrügern. Die abgebildeten Männer werden verdächtigt, einem 44-Jährigen die EC-Karte aus der Geldbörse gestohlen zu haben. In der Zeit vom 27. Dezember bis zum 4. Januar wurde mehrfach mit der gestohlenen EC-Karte Geld abgehoben. Das Fahndungsfoto zeigt die Verdächtigen am 4. Januar an einem Geldautomaten im Forum City am Hans-Böckler-Platz. Da alle anderen Ermittlungsansätze ausgeschöpft sind, hat...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.05.19
Politik
Bürger aus Dinslaken und Hünxe können sich ab sofort bewerben, um Teil eines Dialog-Forums zu werden, das sich intensiv mit der Planung der L4n beschäftigt.

Mitreden bei der Gestaltung
Dialog zur L4n zwischen Dinslaken und Hünxe: Bewerbung für Bürgervertreter startet - Auftaktveranstaltung am 13. Mai

Die Stadt Dinslaken und die Gemeinde Hünxe möchten ihre Bürger möglichst frühzeitig in die Planung der L4n zwischen B8 und Dinslakener Straße einbinden. Dazu startet in Kürze ein interkommunaler Dialogprozess. Ein wichtiges Format des Austausches über die L4n wird ein Dialogforum mit bis zu 30 Teilnehmern sein, die unterschiedliche Sichtweisen auf die Planung der L4n vertreten und sie ausführlich diskutieren. Im Dialogforum haben sowohl fest nominierte Teilnehmer einen Sitz als auch acht...

  • Dinslaken
  • 24.04.19
LK-Gemeinschaft
Die drei Siegerkinder konnten sich über zahlreiche Gewinne freuen.

Malwettbewerb der Mülheimer Woche
Große Preise für kleine Künstler

Über hundert bunte Bilder hat die Mülheimer Woche zugeschickt bekommen: Am 16. März hatten wir zu einem Ostermalwettbewerb aufgerufen - und das Bild mit einem Ostermotiv zum Ausmalen in den schönsten Ausführungen wieder zurückgeschickt bekommen. Die drei tollsten Bilder sendeten uns die Gewinner Lina, Philip und Emilie. Sie durften am 15. April im Foyer der Filmpassage Mülheim ihre Preise entgegen nehmen. Die drei Sieger konnten mit nagelneuen Aluminium-Scootern vom Kfz-Sachverständigen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.04.19
Politik

Herten Forum: Ab heute wird gebaut

Der Parkplatz am Herten Forum ist gesperrt, die Abbrucharbeiten haben begonnen. Am heutigen Mittwoch werden innen erste Arbeiten ausgeführt. Am Montag, 13. Mai, rücken dann die Bagger an um das Gebäude abzureißen. Bürgermeister Fred Toplak ist zufrieden, dass sich beim Herten Forum etwas bewegt. "Die Bürgerinnen und Bürger dürfen jetzt im ersten Schritt aber noch nicht die großen Maschinen erwarten" weißt er auf die nächsten Bauschritte hin. Zuerst muss die Baustelle eingerichtet und gesichert...

  • Herten
  • 10.04.19
Wirtschaft
Christian Boßmann ist als Wirtschaftsförderer für die Stadt Xanten tätig.

Die Xantener Wirtschaftsförderung lädt Unternehmer zum Forum ein
Etwas Effizienz geht immer

Die Wirtschaftsförderung der Stadt Xanten lädt am Donnerstag, 4. April, um 18.45 Uhr alle Unternehmerinnen und Unternehmer zum Forum für Wirtschaft und Stadtentwicklung „Effizienz 2019 – Welche Potentiale sind noch unangetastet?“ ein. Xanten. Als neutraler Fachpartner bietet die Effizienz-Agentur NRW (www.ressourceneffizienz.de) den Industrie- und Handwerksbetrieben ein umfassendes Leistungsangebot zur Ermittlung von Einsparpotenzialen beim Rohstoff- und Energieverbrauch an. Die...

  • Xanten
  • 09.03.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.