Foto

Beiträge zum Thema Foto

Fotografie

Matsch. Ein Winterspaziergang am Hullerner See (Fotoserie)
Matsch. Ein Winterspaziergang am Hullerner See (Fotoserie)

Eine Barriere am Heimingshof bei Hullern (NRW) versperrt seit einiger Zeit breiten Fahrzeugen die Zufahrt zum Wanderweg rechts um den See. Kein Hindernis für die vielen Fußgänger*innen und Radler*innen, den See zu umwandern. Letzten Sonntag waren wir hier zu viert unterwegs, mit dabei meine Frau (87), gehbehindert wie auch ich (92). Wir haben nicht geahnt, was da auf uns zukommen sollte. Denn wir haben wasserdichte Schuhe und sind daran gewohnt, auf nassen Wegen mit festem Boden zu walken. Wir...

  • Recklinghausen
  • 07.02.19
Fotografie

Matsch. Ein Winterspaziergang am Hullerner See (Fotoserie)
Matsch. Ein Winterspaziergang am Hullerner See (Fotoserie)

Eine Barriere am Heimingshof bei Hullern (NRW) versperrt seit einiger Zeit breiten Fahrzeugen die Zufahrt zum Wanderweg rechts um den See. Kein Hindernis für die vielen Fußgänger*innen und Radler*innen, den See zu umwandern. Letzten Sonntag waren wir hier zu viert unterwegs, mit dabei meine Frau (87), gehbehindert wie auch ich (92). Wir haben nicht geahnt, was da auf uns zukommen sollte. Denn wir haben wasserdichte Schuhe und sind daran gewohnt, auf nassen Wegen mit festem Boden zu walken. Wir...

  • Recklinghausen
  • 07.02.19
Fotografie
6 Bilder

Matsch. Ein Winterspaziergang am Hullerner See (Fotoserie)
Matsch. Ein Winterspaziergang am Hullerner See (Fotoserie)

Eine Barriere am Heimingshof bei Hullern (NRW) versperrt seit einiger Zeit breiten Fahrzeugen die Zufahrt zum Wanderweg rechts um den See. Kein Hindernis für die vielen Fußgänger*innen und Radler*innen, den See zu umwandern. Letzten Sonntag waren wir hier zu viert unterwegs, mit dabei meine Frau (87), gehbehindert wie auch ich (92). Wir haben nicht geahnt, was da auf uns zukommen sollte. Denn wir haben wasserdichte Schuhe und sind daran gewohnt, auf nassen Wegen mit festem Boden zu walken. Wir...

  • Recklinghausen
  • 07.02.19
  • 1
Überregionales
Bunt, aufregend und vielseitig. Kirmes ist bei vielen Menschen absolut beliebt!
79 Bilder

Foto der Woche: Sommerzeit ist Kirmeszeit!

Schwindelerregend hohe Fahrgeschäfte, bunte Lichter, fröhliche Musik und aus jeder Ecke kommen verführerische Düfte. Ob Auto-Scooter, Geisterbahnen oder das klassische Kettenkarussell, das Abenteuer-Paradies Kirmes bietet alles, was das Herz begehrt.Wer geht nicht gern auf die Kirmes? Gute Laune, ein rasender Herzschlag und Imbissstände sind fester Bestandteil des allseits geliebten Volksfests. Aber woher kommt die Idee und wie veränderte sich Kirmes im Laufe der Zeit?Von Kirchmess zur Kirmes...

  • Essen-Nord
  • 25.08.18
  • 15
  • 15
Natur + Garten

Die merkwürdige Färbung eines Bartes. Foto

Seit ein paar Tagen hat mein Bart eine merkwürdige Färbung. Siehe Foto. Bisher habe ich vergeblich versucht, sie zu entfernen. Das gelang weder bei der morgendlichen Wäsche mit Aleppo-Olivenölseife noch, heute morgen, bei der Haarwäsche mit Shampoo. Was ist das für ein Phänomen? Wo kommt es her? Es war keine Currysoße, die auf den Bart gekleckert ist. Auch kein Mostrich (Mo–), der beim Wurstessen hängen geblieben ist. Die Färbung ist nach der missglückten Einnahme einer Antibiotika-Kapsel, mit...

  • Recklinghausen
  • 17.06.18
Überregionales
Um 1938 in Ostpreußen

Pfingsten am Reihersee und der Heilige Geist

Zu Pfingsten holte mein Vater unsere beiden Faltboote aus dem Winterquartier und machte sie flott, und wenn das Wetter es erlaubte, fuhren wir – Vater, Mutter und ich – am Samstag Nachmittag auf dem Reihersee nach „Stahlbaumsruh“, wo wir zum ersten Mal im Jahr das Zelt aufschlugen. Eines Morgens um vier oder fünf wurden wir von Stimmen in der Ferne geweckt. Männerstimmen. Sie bewegten sich auf uns zu. Unser Zelt stand unten am Seeufer auf einer Wiese. Bald waren sie so nah, dass wir sie...

  • Recklinghausen
  • 20.05.18
  • 2
Überregionales

Polizei fragt: Wer erkennt diesen Einbrecher?

Wie die Polizei jetzt bekannt gab, wurde am 10. Januar ein unbekannter Mann in einem Supermarkt am Hoppenwall dabei gefilmt, wie er nach Ladenschluss in den Geschäftsräumen zwei Rollcontainer mit Tabakwaren bereitstellte. Die Container wurden schließlich an eine Tür gebracht und die Tabakwaren dort in einen Lieferwagen eingeladen. Mit ihrer Beute entkamen der Mann und seine beiden Komplizen mit dem Lieferwagen unerkannt. Die Polizei fragt: Wer kennt den Mann auf dem Bild oder weiß, wo er sich...

  • Herten
  • 13.02.18
Kultur

Mein kategorischer Imperativ. Zwei Gedichte zur Auswahl

II Die Herbstzeitlosen sind erblüht. Der Sommer ist schon längst verglüht. Unwetter weit und breit. Sie kommen Schlag auf Schlag. Sicher bist du nirgendwo. Lebe so, als wäre heute dein letzter Tag. Vergeude keine Zeit. II. Die Herbstzeitlosen sind erblüht. Der Sommer ist verglüht. Vergeude keine Zeit. Lebe so, als wäre heute dein letzter Tag.

  • Recklinghausen
  • 07.09.17
Natur + Garten

Hinweis: ZDF-Doku | Terra X – Unsere Wälder (1/3): Die Sprache der Bäume

Auch wenn sie ihr Leben lang am selben Fleck stehen: Bäume sind keine stummen, einsamen Wesen. Im Wald haben sie Freunde und Geschäftspartner, Familienangehörige und Feinde. Und mit allen sind sie vernetzt. ZDF-Mediathek und Fortsetzung nächsten Sonntag 19 h 30 Neuste Erkenntnisse über den Wald in Deutschland und was unsere Vorfahren in ihrer Unwissenheit, wenn nicht Dummheit, daraus gemacht haben. Die Intelligenz der Natur ist unübertroffen. Das wusste schon Goethe: »Wir Menschen sind zwar,...

  • Recklinghausen
  • 01.06.17
  • 1
Politik
„Brillen- und Zahnprothesen-Verleih“
Auf einem ATTAC-Infostand zur Gesundheitsreform am 20.09.2003 in Recklinghausen.

Utensilien

Utensilien Die Brille ist ein wichtiges Gerät. Große Not entsteht, wenn sie verloren geht. Auch das Gebiss ist lebenswichtig. Fragt sich nur: sitzt es richtig? [Aus: Stahlbaums Reimeschmiede]

  • Recklinghausen
  • 19.04.17
Überregionales
Um 1938 in Ostpreußen

Pfingsten am Reihersee und der Heilige Geist

Zu Pfingsten holte mein Vater unsere beiden Faltboote aus dem Winterquartier und machte sie flott, und wenn das Wetter es erlaubte, fuhren wir – Vater, Mutter und ich - am Samstag Nachmittag auf dem Reihersee nach „Stahlbaumsruh“, wo wir zum ersten Mal im Jahr das Zelt aufschlugen. Eines Morgens um vier oder fünf wurden wir von Stimmen in der Ferne geweckt. Männerstimmen. Sie bewegten sich auf uns zu. Unser Zelt stand unten am Seeufer auf einer Wiese. Bald waren sie so nah, dass wir sie...

  • Recklinghausen
  • 15.05.16
  • 1
Überregionales
Unser Beispielmotiv zeigt "Dortmund in Flammen" von unserem Teilnehmer Armin von Preetzmann. Foto: Lokalkompass
46 Bilder

Foto der Woche: Feuerwerk - ins neue Jahr mit Feuer und Flamme

Endspurt für 2015: Mit Vorfreude wird der Jahresübergang erwartet, den man mit Familie und Freunden im trauten Heim verbringen, oder ausgelassen auf irgendeiner Party feiern kann. Zum Foto der Woche suchen wir die schönsten Schnappschüsse, wie mit "Feuer und Flamme" 2016 begrüßt wurde. Foto der Woche: die Spielregeln Bei unserem spielerischen Wettbewerb zum "Foto der Woche" darf jeder Teilnehmer mitmachen. Eine Übersicht aller bisher veröffentlichten Themen und der entsprechenden Fotos gibt es...

  • 28.12.15
  • 15
  • 18
Ratgeber
Foto: Andreas Mock / Lokalkompass
72 Bilder

Foto der Woche: Festliche Feiertags-Fenster

Die Vorfreude der Menschen auf die Feiertage sieht man den meisten Haushalten schon von außen deutlich an: Funkelnde Fenster, festlich geschmückt wecken die Lus auf das fest der Liebe. Wir suchen beim Foto der Woche die schönsten und originellsten Dekorationen im Fensterrahmen und freuen uns wie immer auf Eure Ideen. Foto der Woche: die Spielregeln Bei unserem spielerischen Wettbewerb zum "Foto der Woche" darf jeder Teilnehmer mitmachen. Eine Übersicht aller bisher veröffentlichten Themen und...

  • 14.12.15
  • 3
  • 26
Überregionales
Lokalkompass-Foto: Günther Gramer
92 Bilder

Foto der Woche: Weihnachtsmarkt-Impressionen

Um unsere Teilnehmer so langsam aber sicher auf die Festtage einzustimmen suchen wir nach Aufnahmen der Weihnachtsmärkte der Region. Egal, ob im kleinen Vorort, oder in den Großstädten: Glühwein, Engel, fröhliche Menschen, Weihnachtsschmuck, was Euch auch immer beim Bummel begegnet! Foto der Woche: die Spielregeln Bei unserem spielerischen Wettbewerb zum "Foto der Woche" darf jeder Teilnehmer mitmachen. Eine Übersicht aller bisher veröffentlichten Themen und der entsprechenden Fotos gibt es auf...

  • 07.12.15
  • 4
  • 24
Kultur
Hannelore Schmitz-Mehdi Zadegan, Ilse Hilpert, Samira Klaho und Sigrid Natemeyer-Beuchel laden ein zur Finnisage ins Atelierhaus.

„hautnah“: Ein Projekt der Reihe Work in Progress

„hautnah“ zeigt ein Projekt in der Reihe „Work in Progress“, wie sich der menschliche Körper im Laufe des Alters verändert. Ilse Hilpert begibt sich dabei in Zusammenarbeit mit Samira Klaho, Karel Studnar sowie Jutta Bergmann, Sigrid Natemeyer-Beuchel und Hannelore Schmitz-MehdiZadegan auf künstlerische Spurensuche – mit der Kamera und dem Scanner. Menschen jeden Alters und Geschlechts waren eingeladen, sich mit den Künstlern auf die Suche nach diesen Spuren zu machen. Ihre Gesichter, Arme und...

  • Waltrop
  • 17.11.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.