Alles zum Thema Fotogalerie

Beiträge zum Thema Fotogalerie

Kultur
39 Bilder

Anne Bude - Ich war dabei

Rund 200 Kioske zwischen Wesel und Hamm, zwischen Marl und Bochum feierten am 25. August mit dem Tag der Trinkhallen ihre Budenkultur im Ruhrgebiet. Zwischen 15.00 und 22.00 Uhr fand ein abwechslungsreiches Kulturprogamm in den Sparten Filmbude, Fussball, Musik, Gemischte Tüte und Kleinkunst statt. In Dinslaken und Voerde waren der Kiosk Temel in Hiesfeld, die Blaue Bude und der Kiosk Jutta Färber in Lohberg und der Kios am Waymannskath mit dabei.

  • Dinslaken
  • 27.08.18
  •  5
  •  7
Natur + Garten
3 Bilder

Unsere Vögel leiden

Unsere Vögel leiden! Egal, ob ich mich in der Natur oder in Siedlungen umschaue, immer wieder sehe ich das gleiche Bild. Unser Vögel brauchen Wasser! Es ist ein Leichtes ihnen zu helfen. Einfach ein Schüsselchen mit Wasser auf dem Balkon/Terasse stellen, oder auf dem Fenstersims. Sie werden es Euch danken, in dem sie Euch, mit Ihrem gesang erfreuen.

  • Bergkamen
  • 16.07.18
  •  28
  •  41
Überregionales
Eine Sonderführung durch die Ausstellung "Schichtwechsel" im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund genießen Lokalkompass-Leser mit Museumsführerin Dorothea Csitneki.
23 Bilder

Kicken im Schatten der Zechen: Lokalkompass-Leser sahen neue Ausstellung im Dortmunder Fußballmuseum als erste

Durch das Ende des Bergbaus steht das Ruhrgebiet vor deutlichen Veränderungen. „Schichtwechsel – FußballLebenRuhrgebiet“ heißt eine aktuelle Sonderausstellung im Dortmunder Fußballmuseum, die sich den Verbindungen zwischen Fußball und Bergbau widmet. Lokalkompass-Leser konnten einen exklusiven Eindruck gewinnen. „Sie sind heute die erste Gruppe, die die Sonderausstellung sieht“, begrüßen Dorothea Csitneki und Henry Mühlhausen die circa 40 Leser, die bei der Steilpass-Verlosung gewonnen...

  • Dortmund-City
  • 26.03.18
  •  1
  •  13
Kultur
18 Bilder

Die Legende lebt

Vor fast 15 Jahren, am 12. September 2003, verstarb die US-amerikanische Country-Legende Johnny R. Cash. Doch seine Musik lebt auch nach eineinhalb Jahrzehnten weiter. Das haben die Musiker von Johnny Cash Experience aus Wesel am vergangenen Sonnabend eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Frontman Jochen „Joe“ Sander, Olaf Hermann (Gitarre), Oliver „Olli“ Janke (Bass), Marco Lodemann (Drums) und als Gastmusiker Mark Bußkönning (Pedal-Steel-Gitarre) sorgten für einen vollen Dinslakener...

  • Dinslaken
  • 14.02.18
  •  2
  •  8
Kultur
9 Bilder

Noch alle Tassen am Zaun?

Während die Künstler von Herd, Grill und Backofen am vergangenen Wochenende, 14./15. September, beim Street Food Festival vor und in der Zentralwerkstatt der ehemaligen Zeche Lohberg um die Gunst der, dank des sonnig-warmen Wetters zahlreich erschienenen, hungrigen Mäuler warben, zeigten gleich nebenan im Kreativ.Quartier Lohberg Walburga Schild-Griesbeck und Peter Griesbeck vom Atelier  freiart ihre garantiert kalorienfreie Kunst. Neben dem geöffneten Atelier präsentierten sie am großen...

  • Dinslaken
  • 18.10.17
  •  8
  •  17
Kultur
Beleuchteter Rotbach
13 Bilder

Magische Lichter sind in der Nacht ...

... wenn der Bach plötzlich rot, die Bäume blau und Häuser grün oder lila werden! Eine wahre Farbensymphonie hat uns Ulli Meier am letzten Wochenende in Dinslaken präsentiert. Für, "Der Rotbach - Im Fluss der Zeit" vom Lippeverband, der Stadt Dinslaken und der VHS Dinslaken Voerde - Hünxe , setzte der Lichtkünstler den Rotbach, sowohl ober- als auch unterirdisch in Szene. Entlang des sichtbaren Teils des Rotbachs wurden Häuser, Bäume und Skulpturen mit wechselnden Farbprojektionen...

  • Dinslaken
  • 17.10.17
  •  7
  •  13
Kultur
Blick auf die Skulpturengruppe "Madonnen über Tage" der Künstlerin Britta L.QL. Mittig im Hintergrund die Oase der Poesie des Flußpoeten Thorsten Trelenberg.
18 Bilder

Lichtkunst und Kultur am Rotbach

Der Rotbach – Im Fluss der Zeit! Unter diesem Titel führten die Stadt Dinslaken und der LIPPEVERBAND mit Unterstützung der VHS Dinslaken-Voerde-Hünxe am 13. und 14. September eine künstlerische Lichtinszenierung durch. Mit der Aktion des Lichtkünstlers Ulli Meier sollte die Beziehung des Baches, der in der Dinslakener Altstadt teils oberirdisch sichtbar, teils verdeckt unterhalb von Gebäuden und Verkehrswegen verläuft, zur Stadtgeschichte und Stadtentwicklung hervorgehoben werden. Zahlreiche...

  • Dinslaken
  • 16.10.17
  •  11
  •  15
Politik
17 Bilder

Bundestagswahl 2017

Unterschiedliche Reaktionen konnte WA-Fotograf Carsten Wahlen kurz nach Bekanntgabe der ersten Prognose im Oberhausener Rathaus einfangen.  Hier finden Sie den aktuellen Stand der Auszählung: Fotostrecke: Carsten Walden

  • Oberhausen
  • 24.09.17
  •  1
LK-Gemeinschaft
28 Bilder

Fliegenkirmes in Voerde-Spellen

Wenn die Blätter an den Bäumen beginnen Farbe zu bekommen, lockt die Fliegenkirmes nach Voerde-Spellen. So waren am Sonntag zahlreiche Besucher in den Ortskern gekommen. An Fahrgeschäften, Buden und Ständen fanden bei strahlendem Sonnenschein kleine wie große Besucher ihr Vergnügen auf dem beliebten Jahrmarkt.

  • Dinslaken
  • 17.10.16
Natur + Garten
Land unter durch strömenden Regen: Wasserschlacht-Motive von Julia Fricke (links) sowie rechts von Daniel Magalski (oben) und Dieter Oelmann. Fotos: Lokalkompass
74 Bilder

Foto der Woche: Der Tag, als der Regen kam

In den kommenden Tagen sollen wir ja wieder prächtiges Wetter bekommen. Zwischenzeitlich hat es allerdings auch schwere Unwetter und heftige Regengüsse gegeben. Gudrun Wirbitzky hat passend dazu zum Foto der Woche vorgeschlagen: Der Tag, als der Regen kam. Bestimmt haben alle unsere Fotofreunde dazu das eine oder andere Motiv beizutragen. Tipps von Profis Tatsächlich ist es gar nicht so einfach, Regen zu fotografieren. Wie (fast) immer haben wir für unsere Teilnehmer eine passende...

  • 05.09.16
  •  13
  •  19
LK-Gemeinschaft
39 Bilder

Voerder Automobilausstellung am Sonntag war ein voller Erfolg

Und nach jedem Regen, folgt wieder Sonnenschein... So geschehen am Sonntag bei der Automobilausstellung in der Voerder Innenstadt. Hier ließ man sich auch durch einen heftigen Platzregen die gute Laune nicht verderben. Bei im Anschluß strahlendem Sonnenschein kam das treue Voerder Publikum wieder zum Ausstellungsplatz. Neben einer Vielzahl aktueller Neuwagen hatten auch die bestaunten Oldtimer ihren festen Platz. So waren schlußendlich Publikum wie Aussteller mit Petrus wieder versöhnt und von...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 04.09.16
Natur + Garten
Brpücken-Impressionen aus dem Lokalkompass: Oben: Brücke über dem Rhein-Herne-Kanal von Günther Gramer. Unten: Die Rehberger Brücke am Gasometer Oberhausen von Ralf Wittmacher.
115 Bilder

Foto der Woche: Über sieben Brücken...

...musst Du gehen. Der Vorschlag zum Foto der Woche beruht nicht auf dem Hit der Ost-Band Karat (später von Peter Maffay adaptiert), sondern auf der Idee unserer Lokalkompass-Freundin Monika Wübbe: Brücken. Fotografisch haben diese den Vorteil, dass sie sich - meistens - weder bewegen, noch weglaufen können. Das verbindende Symbol der Baukultur fängt man optimal mit einem Weitwinkel ein. Tipps der Profis: Brückenfotos Auch in dieser Woche haben wir für alle Interessenten wieder nach...

  • 29.08.16
  •  20
  •  28
Überregionales
7 Bilder

Midsommar in Dinslaken

Sie hat etwas magisches, etwas einzigartiges, etwas romantisch-mysteriöses: Die Midsommarnacht oder auch Tag der Sommersonnenwende genannt. Schon im sechsten Jahrhundert feierten die Menschen in Schweden diese besondere Nacht, entzündeten Feuer, um den Sonnengott zu ehren. Dass die Midsommarnacht nicht nur in einem verschalfenen Dornröschenort in Südschweden zelebriert werden kann, bewies die Dinslakener Innenstadt am vergangenen Freitag: bunt, wuselig und ziemlich gesellig war die Stimmung....

  • Dinslaken
  • 29.06.16
Überregionales
Oben (von links): Karin Schäfer fotografierte die Damen im Paternoster in Oberhausen-Sterkrade, Ralf Nattermann die Besucher in Gelsenkirchen. Unten: Das Aufzug-Motiv aus Lünen stammt von unserem Kollegen Daniel Magalski und die Damen im Duisburger Rathaus fotografierte Harald Molder. Fotos: Lokalkompass
12 Bilder

Foto der Woche 22: Fotografiert die Paternoster, so lange es noch geht

Wenn zum 1. Juni 2015 die neue Betriebssicherheitsverordnung der Bundesregierung in Kraft tritt, wird damit zu diesem Zeitpunkt der öffentliche Betrieb von Paternostern unmöglich macht. Durch die neue Verordnung sind Arbeitgeber verpflichtet, dass die historischen Aufzüge nur noch von eingewiesenen Beschäftigten benutzt werden dürfen. Deshalb rufen wir aus aktuellem Anlass auf: Macht Fotos vom Paternoster. Hier findet Ihr noch Paternoster Um Euch die Aufgabe zu erleichtern, hier eine...

  • 01.06.15
  •  30
  •  12