Fotogalerie

Beiträge zum Thema Fotogalerie

Reisen + Entdecken
Ein Live-Konzert der "The O'Reillys and the Paddyhats" beim Kirmeszug, ein schönes Feuerwerk, zahlreiche Karussells und wahnsinnig tolle Stimmung auf der Kirmesmeile machten die Gevelsberger Kirmes 2022 wieder zu einem echten Erlebnis. Hier eine große Bildergalerie.
60 Bilder

Die schrägste Bildergalerie Europas
Kirmeszug, Karussells und Anblasen: So grandios war die Gevelsberger Kirmes 2022

Mit einem großem Feuerwerk ging am Dienstag die Gevelsberger Kirmes 2022 zu Ende. Tausende Menschen feierten die längste Nacht von Freitag auf Dienstag fröhlich und am Sonntag zog ein genialer Kirmeszug durch die Gevelsberger Innenstadt und begeisterte die Menschen. Schon am Freitag zog es zahlreiche Kirmesfreunde in das Dorf, wo an der Kirmesmauer die Kirmes offiziell angeblasen wurde. Spätestens wenn die drei Lauten Böllerschüsse durch die Stadt schallen weiß jeder; Es ist wieder Kirmeszeit. ...

  • Gevelsberg
  • 30.06.22
  • 1
  • 2
Kultur
Dieter Nuhr vor einem Teil seiner Arbeiten aus der einer anderen Serie. Foto: Ludwig Galerie

Fotoserie im Osthaus Museum
Dieter Nuhr stellt "Von Fernen umgeben" aus

Kabarettist Dieter Nuhr zeigt von Sonntag, 8. Mai, bis Sonntag, 26. Juni, seine Fotos in der Sonderausstellung "Von Fernen umgeben" im Osthausmuseum, Museumsplatz 1. Seine Motive sammelte Nuhr auf Reisen durch fast hundert Länder, aber auch an Rhein und Ruhr. Landschaften, Architektur und Gegenstände werden isoliert und mit dem digitalen Pinsel bearbeitet. Weitere Informationen sind unter http://www.osthausmuseum.de erhältlich.

  • Hagen
  • 26.04.22
  • 1
Fotografie
Vieles in unserer Umwelt kann extrem sein. Wie hier diese extrem große Welle.
Aktion

Foto der Woche
Extrem

Habt ihr schon mal ein extremes Naturschauspiel fotografiert? Seid auf einen extreme hohen Berg gestiegen? Ihr ein extremes Hobby oder ihr liebt es einfach besonders extreme Augenblicke fotographisch festzuhalten? Dann passt unser Foto der Woche - Thema perfekt zu euch: Extrem. Wir in der Redaktion haben beim Foto der Woche immer das Anliegen, dass das Thema zum Foto der Woche möglichst vielfältig und interessant, aber dennoch simpel gehalten ist. Das Foto der Woche - Thema in dieser Woche,...

  • Essen
  • 19.03.22
  • 16
  • 10
Fotografie
9 Bilder

Auf der Halle in Hagen
Ein goldenes Oktober-Wochenende nach Maß

Jede Jahreszeit hat seine schönen Momente. Der Winter lockt mit Glück mit strahlend weißen Schneelandschaften, im Frühling sprießt das erste Grün und farbenprächtige Blüten blühen um die Wette, im Sommer strahlt die Sonne vom blauen Himmel auf Outdoor-Sportler, und der Herbst kommt schließlich teils mystisch mit nebeligen Landschaften daher oder leuchtet in warmen Farben. Das vergangene Wochenende lud durch das herrlich sonnige und milde Wetter zu einem Aufenthalt im Wald ein. Viele...

  • Hagen
  • 25.10.21
  • 5
  • 4
Reisen + Entdecken
6 Bilder

Obersee im Berchtesgadener Land
Wenn die Natur fast zu schön ist, um echt zu sein

Den meisten Lesern wird der Königssee im südöstlichsten Eck Bayerns bekannt sein, ist er doch schon seit langer Zeit ein beliebtes Ausflugsziel für Touristen aus nah und fern. Der etwas weiter südlich gelegene Obersee, der ursprünglich mit dem Königssee verbunden war, ist ebenso eine wahre Naturschönheit, steht dem großen Bruder in nichts nach, ist ein beliebtes Fotomotiv und einen Ausflug vollkommen wert. Um den Obersee zu erreichen, muss man eines der Elektroboote nehmen, die über den...

  • Hagen
  • 30.09.21
  • 9
  • 6
Natur + Garten
14 Bilder

Renaturierung
Renaturierung der Lenne

Durch die Renaturierung erhält die Lenne einen ihrer früheren Flussläufe zurück. Der ausgebaute und begradigte Verlauf wurde durch große Flussschlingen deutlich verlängert. Mit Schüttungen wurde der Bereich am Ufer befestigt. Jetzt kann sich die Lenne wieder seitlich verlagern und eigendynamisch entwickeln. Ziel ist ein Ökosystem, das sich auf lange Sicht weitgehend ohne menschliche Hilfe regeneriert.

  • Hagen
  • 21.04.21
  • 2
Natur + Garten
Wo ist der schöne Wald hin? So sehen die Rodungsarbeiten im Gevelsberger Stadtforst aus.
8 Bilder

Schock beim Sonntagsspaziergang
Wo ist der schöne Wald hin? So sehen die Rodungsarbeiten im Gevelsberger Stadtforst aus

Wer zur Zeit im oberen Bereich des Gevelsberger Stadtforst unterwegs ist fragt sich eins: Wo ist mein schöner Wald geblieben? Massive Rodungsarbeiten an einem Teil der grünen Lunge der Stadt sind zur Zeit im vollen Gange und lassen den Wald schwinden. Für Wanderer und Fußgägner kann es zu Wegsperrungen oder Einschränkungen kommen. Wie die abgeholzten Bereiche aussehen zeigt nun eine kleine Bildergalerie.

  • Hagen
  • 15.03.21
  • 2
Reisen + Entdecken
So schön war das Gevelsberger Sommerfeeling 2020.
32 Bilder

Karussells und Feuerwerk in Bildergalerie
"Rupp ti tupp" trotz Krise: So schön war das Gevelsberger Sommerfeeling 2020

Nichts, aber auch wirklich gar nichts kann die Stimmung Ende Juni zu Kirmeszeiten in der City und die Kirmes selbst in Gevelsberg ersetzten. Die schrägste Kirmes Europas und die längste Nacht von Freitag auf Dienstag sind einfach unvergleichlich.  Das Gevelsberger Sommerfeeling bot im August aber eine Art Kirmes-Alternative. Und diese konnte sich mehr als sehen lassen. Mit tollen Fahrgeschäfte, humanen Preisen, lauter Musik, Bier aus dem Glas und Backfisch stampfte man hier eine richtig fette...

  • Hagen
  • 27.08.20
  • 1
  • 2
Reisen + Entdecken
Das Gevelsberger Sommerfeeling bietet tolle Karussells.
8 Bilder

Park statt Gevelsberger Kirmes
Gevelsberg dreht durch: Tolle Karussells beim Gevelsberger Sommerfeeling

Es war ein Stich ins Gevelsberger Kirmesherz, als die Absage der beliebten Veranstaltung kam. Die Kirmes selbst fand Ende Juni nur im Herzen statt. Ein paar Traditionen wie ein Mini-Umzug am Sonntag, eine Lasershow die das Feuerwerk ersetzte wurden dennoch im Rahmen des möglichen gewahrt und auch eine Modellkirmes mit Riesenrad drehte sich auf dem Dorfplatz. Jetzt, genauer gesagt vom 21. bis 25. August drehen sich echte Karussells in Gevelsberg. Das Gevelsberger Sommerfeeling bietet am...

  • Hagen
  • 13.08.20
  • 2
Reisen + Entdecken
Am 6. August 1945 fiel die Atombombe „Little Boy“ auf die japanische Stadt Hiroshima. Heute erinnert ein Friedenspark an die nukleare Katasthrophe. Diesen gibt es in der folgenden Bildergalerie zu sehen.
16 Bilder

Geschichte hautnah - Bildergalerie
75 Jahre nach der Atombombe: Rundgang durch den Friedenspark in Hiroshima

Am 6. August 1945 fiel die Atombombe „Little Boy“ auf die japanische Stadt Hiroshima und riss 70.000 bis 80.000 Menschen sofort in den Tod. An den nuklearen Folgen starben weitere Menschen, Betroffene leiden bis heute. Heute schreiben wir das Jahr 2020, 75 Jahre nach der nuklearen Katastrophe. Eine Katastrophe die niemals in Vergessenheit geraten darf. An dem Ort in Hiroshima wo die Bombe 1945 explodierte, erinnert nun ein Friedenspark an den Atombombenabwurf. Und diesen Park habe ich während...

  • Hagen
  • 06.08.20
  • 3
  • 3
Reisen + Entdecken
Strandbar, Fahrspaß und Urlaubsflair in "Hagorado": So schön ist der Ferienfreizeitpark.
31 Bilder

Urlaub in Hagen
Strandbar, Fahrspaß und Urlaubsflair in "Hagorado": So schön ist der Ferienfreizeitpark

Sonnenschein, kühle Getränke, die Füße im Sand und das Ganze zwischen Strandbar, Mandelbude und Achterbahn; Kirmesspaß trifft Urlaubsflair und das mitten in Hagen. Denn bis zum 19. Juli lädt der Ferienfreizeitpark "Hagorado" auf dem Otto-Ackermann Platz zum "Urlaub in Hagen" ein. Dank einem schön gestalteten Strandbereich mit Piratenbar und vielen aufgestellten Palmen kommt das Urlaubsflair sehr gut rüber. Dazu laden zahlreiche Fahrgeschäfte zu unzähligen Fahrten ein. Denn hat man einmal eine...

  • Hagen
  • 14.07.20
  • 1
Reisen + Entdecken
Am Samstag öffnete der Bismarckturm in Hagen. Zahlreiche Menschen kamen um den Aufstieg zu wagen. Mit Abstand natürlich.
9 Bilder

Bildergalerie der Turmöffnung
Ansturm auf den Bismarckturm in Hagen: Öffnungszeit wurde verlängert

Im Vorfeld gab es sehr viel Arbeit für Detlev Kura, Schatzmeister des Förderverein Bismarckturm Hagen und Frau Fischer vom Hagen Marketing. Doch es hat sich gelohnt. Am Samstag öffnete der Bismarckturm für ein paar Stunden und erfreute zahlreiche Menschen. Es kamen laufend Besucher und diese hatten eine große Portion Geduld  im Gepäck. Denn aufgrund den Abstandsregeln wegen der Coronapandemie war vor dem Genießen der Aussicht anstellen und warten angesagt.  So kam es, dass nicht um 16 Uhr der...

  • Hagen
  • 12.05.20
LK-Gemeinschaft
Brückenbauarbeiten an der Eichholzstraße in Gevelsberg.
23 Bilder

Brachiale Bilder
Heavy Metal: So beeindruckend sind die Brückenbauarbeiten an der Eichholzstraße in Gevelsberg

Mehrere Tonnen Stahl hängen in der Luft, zahlreiche Kranwagen sind im Einsatz. Die Brückenbauarbeiten an der Eichholzstraße in Gevelsberg sind spektakulär anzusehen. Die folgende Bildergalerie zeigt eine Momentaufnahme vom Samstagnachmittag. Die darunter liegende A1 bleibt bis Sonntag (29. März), 12 Uhr, zwischen dem Autobahnkreuz Wuppertal-Nord und der Anschlussstelle Hagen-West in beiden Fahrtrichtungen voll gesperrt. Viel Spaß beim anschauen.

  • Hagen
  • 29.03.20
LK-Gemeinschaft
So leer ist Gevelsberg während der Corona-Zeit.
14 Bilder

Bildergalerie der Leere
Geisterstadt Gevelsberg: So leer ist Innenstadt während der Corona-Zeit

Auch die Innenstadt von Gevelsberg ist von den Auswirkungen der Corona-Krise betroffen. Läden, die nicht für die Nahversorgung gedacht sind, haben geschlossen. Es sind kaum Menschen unterwegs. Die Einkaufsstadt ist bis auf wenige Ausnahmen leer. Normalerweise tummeln sich zahlreiche Menschen abends in den Gaststätten. Doch heute nicht. Die Corona-Krise hat auch Gevelsberg fest im Griff und das öffentliche Leben ist so gut wie stillgelegt. Eine kleine Bildergalerie zeigt nun, wie die leere Stadt...

  • Hagen
  • 24.03.20
  • 1
LK-Gemeinschaft
City in Coronazeiten: So sieht die leere Hagener Innenstadt aus.
18 Bilder

Bildergalerie der Leere
City in Coronazeiten: So sieht die leere Hagener Innenstadt aus

Auch die Innenstadt von Hagen ist von den Auswirkungen der Corona-Krise betroffen. Läden, die nicht für die Nahversorgung gedacht sind, haben geschlossen. Es sind kaum Menschen unterwegs. Die Volmestadt ist bis auf wenige Ausnahmen leer. Es ist Freitagnachmittag. Normalerweise tummeln sich zahlreiche Menschen in den Geschäften, in den Cafés und Gaststätten. Doch heute nicht. Die Corona-Krise hat auch Hagen fest im Griff und das öffentliche Leben ist so gut wie stillgelegt. Eine kleine...

  • Hagen
  • 21.03.20
  • 2
  • 2
Reisen + Entdecken
Frühlingserwachen in Schwerte.
29 Bilder

Blumige Bildergalerie
Der Frühling erwacht: Toller Hollandmarkt begeistert Schwerte

Blumen, holländische Spezialitäten und eine ganze Menge Gewusel; In der Innenstadt war ordentlich was los als zahlreiche Menschen am heutigen Sonntag den Frühling in Schwerte begrüßten. Das Frühlingserwachen bot neben Bratwurst und Getränkeständen auch einen Hollandmarkt. Hier waren neben Blumenmeeren, Holzschuhen auch holländische Pommes und frischer Fisch zu finden. Der Einzelhandel lud von 13 bis 18 Uhr zu einem verkaufsoffenen Sonntag ein. Wie das ausgesehen hat und was Frühlingsfreunde in...

  • Hagen
  • 01.03.20
  • 2
Fotografie
Am kommenden Sonntag ist die erste neue Ausstellung in diesem Jahr im Kunst- und Atelierhaus Hagen zu sehen.

Fotografen aus Hagen
"Vielfalt aus der Kamera": FotoArt im Kunst- und Atelierhaus wird eröffnet

Fotografie ist mehr als ein Medium der Dokumentation, das beweist die Ausstellung „FotoArt“, die vom 2. Februar bis zum 1. März im Kunst- und Atelierhaus Hagen, Hochstraße 76, zu sehen ist. Martin Rüßmann lädt mit seinen Makro-Bildern ein, auf Kleinigkeiten in der Umgebung zu achten, während Heike Knoche Details der Industriekultur fotografisch festhält. Susanne Kemper-Sieber ermuntert, Natur und Stadt mit neuen Augen zu sehen. Martin Völlmecke präsentiert „Schönheit im Vergehen“ durch seine...

  • Hagen
  • 31.01.20
  • 1
Reisen + Entdecken
Die Karussells der Gevelsberger Kirmes 2020 in der Bildergalerie. Der Rocket (Foto) schaukelt in der Rosendahler Straße in den Kirmeshimmel.
12 Bilder

Schrägste Kirmes Europas
Superhelden und Riesenrad: Diese Fahrgeschäfte drehen sich auf der Gevelsberger Kirmes 2020

Es war eine der häufigen Frage die der Riesenradbetreiber im vergangenen Jahr zu hören bekam: “Kommt ihr nächstes Jahr wieder?“. Zu lange war die Vergangenheit ohne Rad und 2019 freuten sich die Gevelsberger über das Gastspiel des “Circus Wheel“ der Schaustellerfamilie Sperlich. Grund zur Freude gibt es im Jahr 2020 erneut; Das “Circus Wheel“ dreht sich vom 26. bis 30.06.2020 erneut auf der Gevelsberger Kirmes 2020. Mit dabei sind natürlich weitere Fahrgeschäfte die für alle Altersgruppen etwas...

  • Hagen
  • 17.01.20
  • 2
Reisen + Entdecken
Im Vinterviken, einem Naherholungsgebiet am Stadtrand von Stockholm befand sich eine Dynamitfabrik von Alfred Nobel. Die Eingänge der alten Sprengbunker und die umgebaute Schwefelfabrik erinnern noch heute an die explosive Zeit von 1868.
19 Bilder

Achtung Explosiv
Bei den Sprengbunkern des Alfred Nobel: Rundgang durch Vinterviken in Stockholm

Ruhig ruht der See, possierliche Tierchen laufen umher und Spaziergänger genießen die Sonne im Stockholmer Naherholungsgebiet Vinterviken. Dass es hier vor vielen Jahren explosiv herging, ist kaum zu Glauben. Doch mitten in dieser idyllischen Natur am Rande der Stadt musste besaß der schwedische Chemiker Alfred Nobel eine Dynamit-Fabrik und verschiffte sein Dynamit in die weite Welt. Welches Datum, wenn nicht Silvester, würde sich besser anbieten um einen Blick auf die alte Anlage zu werfen?...

  • Hagen
  • 31.12.19
  • 1
LK-Gemeinschaft
"Ein Päckchen für ein armes Pfötchen" im Tierheim Hagen.
34 Bilder

Tierische Bildergalerie
"Ein Päckchen für ein armes Pfötchen": Tolles Fest im Tierheim Hagen bringt Spenden und Freude

Der Tisch mit Spenden füllte sich schnell - die Freude im Tierheim Hagen war am heutigen Samstag besonders groß. Bei der Aktion “Ein Päckchen für ein armes Pfötchen“ beteiligten sich viele Tierfreunde und so war im Tierheim selbst volles Haus angesagt. Die Besucher selbst konnten es sich bei Kaffe und Kuchen gemütlich machen. Auch Tierheimführungen wurden angeboten. Hier erfuhren die Besucher viel über das Tierheim, die Vermittlungsvorgänge und über die Arbeit mit den Tieren. Es sind viele...

  • Hagen
  • 14.12.19
  • 1
Reisen + Entdecken
Cranger Weihnachtszauber 2019.
53 Bilder

Glühwein, Langos, Karussells
Verzaubert auf Crange: Cranger Weihnachtszauber 2019 in großer Bildergalerie

Im letzten Jahr kam die Meldung wie ein Paukenschlag. Crange soll eine Weihnachtskirmes bekommen. Dass man dann einen kompletten Weihnachtspark präsentierte hat die Erwartung vieler übertroffen. Die Premiere des Cranger Weihnachtszauber wusste zu gefallen und so war aus Veranstaltersicht klar; Das muss wiederholt werden. Auch in diesem Jahr stehen zahlreiche Stände, Fahrgeschäfte und Aktionsflächen rund um den künstlichen Weihnachtsbaum auf dem Cranger Kirmesgelände. Ein wunderschönes altes...

  • Hagen
  • 03.12.19
  • 3
  • 4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.