Fotografie

Beiträge zum Thema Fotografie

Fotografie
Neun Millionen Hunde leben in deutschen Haushalten. Foto: Pixabay
Aktion

Foto der Woche
Welt-Hundetag

Wusstet ihr, dass Hunde Krebs riechen können? Oder dass ihr Nasenabdruck einzigartig ist? Anlässlich des heutigen Welt-Hundetags bin ich auf diese und weitere interessante Fakten rund um die Viebeiner gestoßen. Ihnen widmen wir das "Foto der Woche".  Rund neun Millionen Hunde leben alleine in Deutschland. Damit sind die treuen Freunde des Menschen nach der Katze das beliebteste Haustier. Auf der Erde leben schätzungsweise sogar 500 Millionen Hunde. Erstaunlich dabei: Drei von vier Tieren...

  • Velbert
  • 10.10.20
  • 13
  • 9
Fotografie
Dieses Foto hat Andrea Gruß-Wolters bei einem Herbstspaziergang an der Sechs-Seen-Platte gemacht.
Aktion

Foto der Woche
Tag des Herbstlaubs

Heute ist nicht "nur" Tag der deutschen Einheit, sondern auch der Tag des Herbstlaubs. Und der ist für einen Fotowettbewerb weitaus besser geeignet, wie ich finde. Zumal sich am heutigen Feiertag ein Waldspaziergang anbietet.  Wenn Bäume nicht ausreichend mit Wasser versorgt werden, werfen sie ihre Blätter ab. Dies hat nicht unbedingt etwas mit der Regenmenge zu tun, sondern im Herbst wird der Boden kühler und die Wurzeln nehmen weniger Wasser auf. Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt kommt...

  • Velbert
  • 03.10.20
  • 15
  • 11
Fotografie
Mhhh, sehen die Äpfel lecker aus! Foto: Gerda Bruske
Aktion

Foto der Woche
Apfel-(ernte)

Grün oder rot, süß oder sauer: Äpfel sind des Deutschen beliebtestes Obst. Pro Jahr isst jeder Bürger rund 17 Kilogramm Äpfel. Jetzt werden sie geerntet. Anlass genug, dem Apfel unser "Foto der Woche" zu widmen.  Circa 20 Sorten sind im Handel erhältlich. Am beliebtesten ist die Sorte Elstar, gefolgt vom Braeburn und Jonagold auf Platz drei. Während die Elstar-Ernte bereits Anfang September begonnen hat, steht die des Braeburn noch aus - erst Mitte bis Ende Oktober sind diese Äpfel...

  • Velbert
  • 25.09.20
  • 6
  • 5
Wirtschaft
Julia und Claudius Reckeweg betreiben neben ihrer Baby- und Familienfotografie nun auch einen Laden an der Hauptstraße 202 in Heiligenhaus.
2 Bilder

Neuer Laden in Heiligenhaus
Das Herz steckt auch im Shop

Julia und Claudius Reckeweg sind in Velbert und Heiligenhaus keine Unbekannten. Unter dem Leit-Motto "Familienfotografie mit Herz" lichten sie seit einigen Jahren die Neugeborenen des Helios Klinikum Niederberg ab und bieten darüber hinaus Familien- und Babybauch-Shootings sowie mehr an. Nun haben die beiden Heiligenhauser, die Eltern von drei Kindern sind, einen Laden in der Heiligenhauser City eröffnet. Seit Anfang September empfangen sie an der Hauptstraße 202 ihre Kunden und wagen damit...

  • Heiligenhaus
  • 20.09.20
Natur + Garten

Frühherbst
Eigentlich ist Pilzzeit.....

Eigentlich ist Pilzzeit, aber die Trockenheit der letzten drei Jahre verhinderte das Wachstum der Pilze. Die einzigste Pilzgruppe fand ich bei einer Wanderung auf einem Baumstamm im Angertal. Mit einer starken Taschenlampe beleuchtete ich den mittleren Pilz, sodass dieser interessante Effekt entstand.

  • Velbert
  • 19.09.20
  • 3
  • 2
Fotografie
Die Kokerei Hansa in Dortmund steht unter Denkmalschutz. Die Natur erobert den Bereich zurück.
Aktion

Foto der Woche
Natur und Technik

Natur und Technik werden seit der industriellen Revolution als Gegensätze gesehen. Die Technisierung der Arbeitswelt machte vielen Menschen Angst und verstärkte soziale Unterschiede. Die Technik wurde in der Literatur teils verteufelt, wie eine unsichtbare Macht, die sich die Natur zu Eigen macht.  Heute ist der Standpunkt ein anderer: Die Angst vor der Innovationskraft ist weitgehend geschwunden, aber die Verfechter von Natur und Umwelt erhalten Auftrieb. So wurden die Grünen in den 80er...

  • Velbert
  • 19.09.20
  • 9
  • 8
Fotografie
Dieses Schwanen-Bild ist BürgerReporter Günther Gramer gelungen.
Aktion

Foto der Woche
Mein lieber Schwan

Kennt ihr noch das Märchen vom hässlichen Entlein, das am Ende ein wunderschöner Schwan wird? Schwäne haben seit jeher die Fantasie der Menschen beflügelt. Bereits im Althochdeutschen tauchte das Wort swan auf, übrigens bis heute auch die englische Bezeichnung für das majestätische Tier. Ihm widmen wir diesmal unseren Fotowettbewerb. Der Schwan gilt als edel und rein. Wenn ein Höckerschwan seine Flügel ausbreitet und zum Flug ansetzt, ist dies ein besonderer Anblick. Das weiße Gefieder und...

  • Velbert
  • 12.09.20
  • 8
  • 6
Fotografie
In dieser Woche suchen wir Fotos religiöser Symbole.
Aktion

Foto der Woche
Zeichen des Glaubens

Sie begegnen uns ständig im Alltag: Zeichen des Glaubens. Ihnen widmen wir in dieser Woche unseren Fotowettbewerb. Dabei hat jede Religion ihr zentrales Symbol: Im Christentum ist es das Kreuz, das an den Tod Jesu am Kreuz erinnert. Zeichen des Judentums ist der Davidstern, der Islam wird durch die Mondsichel symbolisiert. Alle stehen für wichtige Ereignisse bzw. Bestandteile der jeweiligen Religion. Werden sie zum Beispiel in Form eines Schmuckstücks getragen, zeigen sie die Gläubigkeit des...

  • Velbert
  • 04.09.20
  • 14
  • 6
Fotografie
Die Wolkenkratzer Shanghais.
Aktion

Foto der Woche
Tag der Wolkenkratzer

Das weiß (fast) niemand: Am 3. September feiern die USA den Tag des Wolkenkratzers - und gedenken damit eines der Gründerväter des modernen Hochhauses, Louis Henry Sullivan (1856 – 1924).  Der Architekt hatte am 3. September Geburtstag, wahrscheinlich fällt der Gedenktag deshalb auf diesen Termin. Während in Deutschland mit dem Wort Hochhaus eher wenig architektonisch-ansprechende Gebäude verbunden werden, sondern eher Wohnblocks und Wohntürme in eher sozial schwachen Gebieten von Städten,...

  • Velbert
  • 29.08.20
  • 8
  • 3
Fotografie
BürgerReporter Ralph Budkes Makroaufnahmen faszinieren. Foto: lokalkompass.de / Ralph Budke
Aktion

Foto der Woche
Makroaufnahmen von Insekten

Manchmal ist es ein Selbstläufer: Nachdem wir eine Makroaufnahme von BürgerReporter Ralph Budke auf unserer Facebook-Seite gepostet hatten mit der Aufforderung, weitere Bilder dieser Art zu posten, war die Resonanz erstaunlich groß.  Und so adaptiere ich das Thema und mache es zum "Foto der Woche". Allerdings wird nicht jedes beliebige Objekt gesucht, sondern speziell Insekten. Die gibt es momentan zu Genüge. Wer in den letzten Tagen draußen etwas gegessen hat oder abends im Haus das Licht...

  • Velbert
  • 22.08.20
  • 22
  • 7
Fotografie
Ein Tag am Strand ohne Sonnenschirm ist für viele undenkbar. Foto: Jana Wersch auf Pixabay
Aktion

Foto der Woche
Schattenspender

Wir alle suchen in diesen Tagen ein Plätzchen, an dem es sich aushalten lässt. Dafür unerlässlich: Schattenspender! Deshalb widmen wir diesen wenig beachteten, aber bei Hitze doch so wichtigen Gegenständen und Objekten diesmal unser "Foto der Woche".  Was fällt euch dazu ein? Ist es das Nachbarhaus, das ab nachmittags eurer Terrasse Schatten spendet? Ist es ein großer, alter Baum, der auf eurer Einkaufsrunde zu einer kleinen Pause einlädt? Ist es ein Tunnel, den ihr regelmäßig durchquert?...

  • Velbert
  • 15.08.20
  • 11
  • 1
Fotografie
Der Marktplatz von Wernigerode.
Aktion

Foto der Woche
Marktplatz

Seit sich im Mittelalter das Marktwesen etablierte, gewannen Marktplätze an Bedeutung. Es gibt sie in jeder Stadt, sogar in (fast) jedem Dorf. Ihnen widmen wir heute das "Foto der Woche". Marktplätze waren und sind auch heute oft noch die Zentren städtischen Lebens. Oft findet sich das Rathaus in unmittelbarer Nähe. Schon im Mittelalter wurde die Bedeutung dieser Plätze durch eine besondere Architektur und Pflege zum Ausdruck gebracht. "Gammelige" Marktplätze sind bis heute selten...

  • Velbert
  • 18.07.20
  • 11
  • 4
Fotografie
Die Sonnenbrille: Schutz vor der Sonne und modisches Accessoire.
Aktion

Foto der Woche
Sonnenbrille

Zugegeben, in dieser Woche blieb sie oft zu Hause: die Sonnenbrille. Für den einen ist sie ein unverzichtbarer Schutz, um im Sommer die Augen vor grellem Licht zu schützen, für den anderen ist sie ein modisches Accessoire.  Bereits die Inuits benutzten zum Schutz vor Schneeblindheit Knochen oder Holzbretter mit schmalen Sehschlitzen. Und Kaiser Nero hielt sich Smaragde vor die Augen, um Gladiatorenkämpfe - wenn auch nicht ganz ungetrübt - verfolgen zu können. Circa 1400 Jahre später wurden...

  • Velbert
  • 11.07.20
  • 32
  • 1
Wirtschaft
Im Rahmen der "#nightoglight" wurde auch die Stadthalle in Wuppertal rot angestrahlt.
6 Bilder

Bedrückende Bilder
#nightoflight2020: Alarmstufe Rot - Veranstaltungsbranche setzt Mahnmal in der Corona-Krise

Alarmstufe Rot, heißt es in der Veranstaltungsbranche. Aufgrund des Veranstaltungsverbots in der Coronakrise ist diesem Wirtschaftszweig die komplette Arbeitsgrundlage entzogen worden. Die nächsten 100 Tage wird die Veranstaltungswirtschaft nicht überstehen. Anstatt Kreditprogramme wird ein Branchendialog mit der Politik gefordert. Um ein Mahnmal zu setzten und um auf die missliche Lage der Branche aufmerksam zu machen wurden Nacht vom 22. auf den 23. Juni Veranstaltungsstätten rot...

  • Hagen
  • 23.06.20
  • 1
Fotografie
Ein Beispiel für ein "Bild im Bild" aus Essen.
Aktion

Foto der Woche
Bild im Bild

Plakatwände, Werbetafeln, Nachrichtenscreens uvm. - wenn wir unterwegs sind, begegnen wir ständig Bildern. Ihnen widmen wir in dieser Woche unseren Fotowettbewerb und titeln ihn "Bild im Bild".  Im Imbiss läuft ein Fernseher, in der U-Bahnstation lockt Werbung für den nächsten Strandurlaub, auf der Häuserwand prangt ein Graffito. Fangt diese Bilder in einem Bild ein! Klingt nicht leicht, ist es auch nicht. Schließlich gilt es zu versuchen, auch die Umgebung mit einzufangen, um dem Bild einen...

  • Velbert
  • 20.06.20
  • 5
  • 4
Fotografie
Julia und Claudius Reckeweg mit ihren drei Kindern. Ihrem Leit-Motto "Familien-Fotografie mit Herz" bleiben sie auch in Corona-Zeiten treu.
2 Bilder

Neugeborene werden im Klinikum Niederberg wieder von Julia Reckeweg fotografiert
Schöne Motive in schweren Zeiten

Die wertvollen Stunden kurz nach der Geburt oder der runde, große Babybauch kurz bevor das Kind zur Welt kommt - diese kostbaren Augenblicke verfliegen viel zu schnell und werden daher gerne von (werdenden) Eltern in schönen Bildern festgehalten. "In der Corona-Krise war und ist das natürlich äußerst schwierig", so Julia Reckeweg von "Foto Reckeweg - Familienfotografie mit Herz". Die Fotografin ist nicht nur für die Neugeborenen-Fotografie im Helios Klinikum Niederberg verantwortlich,...

  • Velbert
  • 26.05.20
Fotografie
Was fällt euch zu Blau ein? Foto: Roland Störmer
Aktion

Foto der Woche
Die Farbe Blau

Ob der wolkenlose Himmel oder die Tiefen des Meeres: Die Farbe Blau steht für viele schöne Dinge. Vielleicht ist das der Grund, weshalb sie von vielen Menschen als beruhigend und entspannend wahrgenommen wird.  Während schon kleine Jungs in Blau gehüllt werden, ist dies bei Mädchen seltener der Fall. Dabei ist Blau die beliebteste Farbe, bei Männern wie Frauen. In China steht Blau sogar für das Weibliche. Festzuhalten ist, dass Blau je nach Kulturkreis eher weiblich oder männlich...

  • Velbert
  • 16.05.20
  • 31
  • 9
Fotografie
Zum Anbeißen: Erdbeeren sind ein süßer Genuss. Foto: Pixabay
Aktion

Foto der Woche
Erdbeeren

Habt ihr sie schon probiert, die Erdbeeren aus dieser Saison? Momentan sind deutsche Früchte wieder erhältlich - und schmecken von Woche zu Woche aromatischer.  Und weil sie nicht nur gut schmecken, sonder auch lecker anzusehen sind, widmen wir den Früchten unser Fotothema der Woche. Ach nein, Erdbeeren gehören ja aus botanischer Sicht zu den Nüssen. Habt ihr gewusst, dass das schmackhafte rote "Fruchtfleisch" in Wirklichkeit eine Scheinfrucht ist? Die eigentlichen Früchte der Erdbeere sind...

  • Velbert
  • 09.05.20
  • 17
  • 6
Fotografie
Eine Harley Davidson lässt die Herzen vieler Motorradfans höher schlagen. Foto: Pixabay
Aktion

Foto der Woche
Motorräder

Wenn der Frühling EInzug hält, kommen auch sie aus ihren Garagen hervor: Biker und ihre Motorräder. Sie lieben die Geschwindigkeit, das Adrenalin und die Freiheit auf ihren Zweirädern. In dieser Woche widmen wir den Motorrädern das Foto der Woche.  Schon 1894 gab es das erste Motorrad mit Benzinmotor, das in Serie hergestellt wurde: die Hildebrand & Wolfmüller. Seither begann sein Siegeszug. Bereits 1903 begann auch die Firmengeschichte von Harley Davidson, der bis heute bekanntesten...

  • Velbert
  • 01.05.20
  • 7
  • 2
Fotografie
Aktion

Foto der Woche
Laternen und andere Lichtquellen

Im Sonnenlicht sieht alles freundlich aus. Geht die Sonne unter und es wird dunkel, ist das menschliche Auge auf fremde Lichtquellen angewiesen. Ihnen widmen wir unser "Foto der Woche". Straßenlaternen etwa sollen Städte in der Nacht beleuchten und sind wichtiger Bestandteil des menschlichen Sicherheitsgefühls. Dort, wo es stockfinster ist, schaltet unser Körper um auf "Gefahr". Geräusche zum Beispiel werden verstärkt wahrgenommen. Da es aber aus Kosten- und Umweltschutzgründen unmöglich...

  • Velbert
  • 25.04.20
  • 18
  • 8
Fotografie
Auf den ersten Blick ersichtlich: Dem Mädchen ist langweilig! Foto: Anastasia Gepp auf Pixabay
Aktion

Foto der Woche
Langeweile

Seit Corona in Deutschland tobt, sind die Menschen mehr zu Hause als je zuvor. Sport, Musik, Freunde, fast alle Hobbys sind zurzeit ausgesetzt. Kurzum: Viele Menschen langweilen sich.  "Langeweile ist das unwohle, unangenehme Gefühl, das durch erzwungenes Nichtstun hervorgerufen wird...", ist der Begriff bei Wikipedia definiert. In die Luft starren, unbeschäftigt auf der Couch liegen, schlaflos im Bett liegen oder missmutig oder unbeteiligt wirkende Gesichter sind einige typische Ausdrücke...

  • Velbert
  • 04.04.20
  • 14
  • 5
Fotografie
Für viele Menschen stellen Spinnen eine Gefahr dar. Foto: pixabay
Aktion

Foto der Woche
Gefahr

Ein Ball rollt auf die Straße. Ein Kind kommt angelaufen. Mit hoher Geschwindigkeit nähert sich ein Lastwagen... eine Szene, die vor allem eines ausdrückt: Gefahr. Das ist unser Fotothema der Woche. Natürlich gibt es viele mögliche Gefahrenmomente, jeder Mensch hat sie schon erlebt. Wenn sich aus erfindlichen oder unerfindlichen Gründen die Nackenhaare aufstellen, weil man eine Gefahr spürt. Oder eben ganz offensichtlich, zum Beispiel wenn ein aggressiv bellender Hund auf einen zuläuft....

  • Velbert
  • 28.03.20
  • 14
  • 9
Fotografie
So hübsch sehen manche Stände auf deutschen Wochenmärkten aus. Foto: Brigitte Wagner / pixabay
Aktion

Foto der Woche
Wochenmarkt

Wer gerne auf den Wochenmarkt geht, weiß: Hier gibt es viel zu sehen. Extremer noch sind die Eindrücke auf Märkten im Ausland. Auf dem türkischen Basar oder asiatischen Märkten wird noch weitaus mehr geboten als hierzulande.  Säckeweise Gewürze, frittierte Insekten oder Spinnen, das Fleisch verschiedener Tiere - was für die eine Nation ganz normal ist, sorgt bei Touristen für Staunen und (manchmal) auch Ekel. Ganz anders auf den deutschen Märkten. Denn Angebot und Nachfrage bedingen sich...

  • Velbert
  • 07.03.20
  • 7
  • 4
Fotografie

Foto der Woche
Schnee

Oftmals lassen wir uns bei der Themenwahl zum "Foto der Woche" von aktuellen Ereignissen, Veranstaltungen oder Wetterlagen inspirieren. So auch diesmal - zumindest in einigen Regionen NRWs hat es in dieser Woche den ersten Schnee gegeben.  2018 gab es in Essen-Bredeney drei Tage mit einer Schneedecke, in diesem Winter nicht einen einzigen. Wenige Kilometer weiter aber, in Velbert (und dem Bergischen Land) fanden die Einwohner am Mittwochmorgen eine Schneedecke vor. Mit entsprechenden...

  • Velbert
  • 29.02.20
  • 30
  • 8
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.