Fotografieren

Beiträge zum Thema Fotografieren

Reisen + Entdecken
12 Bilder

Fotografischer Herbstausflug
Ein Herbsttag in Lüdinghausen - Teil 1

Vor einigen Tagen habe ich die Zeit genutzt und einen kleinen Fotografischen Ausflug in die knapp 25.000 Einwohner zählende Stadt Lüdinghausen gemacht. Gemeinsam mit einem Freund und unseren Kameras, zogen wir bei trockenem Herbstwetter durch die zum Kreis Coesfeld zählende Stadt. Ein genauen Plan was Bilder betraf gab es nicht, vielmehr einfach mal wieder eine gemeinsame Runde drehen und ein wenig fotografieren was uns gefällt. Mit seiner schönen Innenstadt und der nahegelegenen Burg...

  • Lünen
  • 10.11.19
  •  9
  •  2
LK-Gemeinschaft

Meine neue Online-Glosse "So isses"
Einfach nur "knipsen"? - Da "brach" der Redakteur noch einmal durch.

"Und jetzt bitte alle mal zu mir schauen!!!" Klick, klick, klick. Vielleicht ist es jahre- oder sogar jahrzehntelange Gewohnheit, dass ich heute - am Sonntag nach dem Urlaub - am Rechner sitze und eine Glosse schreibe. (Die alte Regel: "Wer im Urlaub war, schreibt die Stadtspiegel-Glosse!" ) Dabei bin ich doch gar nicht nicht mehr beim Stadtspiegel, sondern im Ruhestand. Aber alte Gewohnheiten lassen sich eben nur sehr schwer ändern. Und damit sind wir auch schon wieder beim ersten Satz...

  • Menden (Sauerland)
  • 29.09.19
  •  2
Fotografie
Ein Geländer führt den Menschen und schützt vor dem Absturz. Foto: analogicus auf Pixabay

Foto der Woche
Geländer

Von gesunden Menschen kaum beachtet, schenken wir ihnen in dieser Woche unsere Aufmerksamkeit: Geländer.  Sie haben wichtige Funktionen: Geländer dienen dazu, Menschen zu führen, beispielsweise wenn es eine Treppe hinauf oder hinab geht. Außerdem dienen sie als Absturzsicherung. Während sie viele Anforderungen nach DIN-Normen und nach der Unfallverhütungsvorschrift erfüllen müssen, ist das Design weniger eingeschränkt. Und so nutzen Architekten und Designer Geländer gerne als besonderes...

  • Velbert
  • 07.09.19
  •  24
  •  12
Politik
Bei der Einschulung fotografieren oder nicht? Diese Frage stellte sich 1967 noch nicht.

Datenschutz sorgt für Verunsicherung
In Castrop-Rauxel sind Foto-Verbote bei der Einschulung kein Thema

Der erste Schultag ist ein großer Tag im Leben eines Kindes, der gern von Eltern zur Erinnerung im Bild festgehalten wird. Doch seit im Mai 2018 die Datenschutzgrundverordnung in Kraft trat, herrscht Verunsicherung bei einigen Schulen und Eltern in Deutschland. Zum Teil wird das Fotografieren gänzlich verboten. In Castrop-Rauxel scheinen sich die I-Dötzchen aber weiterhin auf ihre fotografischen Erinnerungen freuen zu dürfen. "Bislang gab es bei uns kein Verbot, und auch diesmal ist keines...

  • Castrop-Rauxel
  • 24.08.19
Fotografie
Wasserspiegelung des Förderturms II des ehemaligen Bergwerks Ewald in Herten.

Verborgene Parallelwelt
Magisches Vest

Regen, Regen und nochmals Regen – davon hatten wir in den letzten Tagen gewiss mehr als genug. Obwohl auch die Natur den Regen dringend benötigt, mögen viele Menschen hingegen eher keinen Regen. Ich persönlich versuche auch schlechtem Wetter etwas Positives abzugewinnen. Mit Pfützen schaffe ich beispielsweise immer wieder magische Welten. Jedes Mal, wenn ich eine Pfütze sehe, zucke ich nämlich entweder mein Smartphone oder meine Kamera und versuche, so nah wie möglich an die Wasseroberfläche...

  • Herten
  • 18.08.19
  •  1
  •  2
Natur + Garten
Fotoworkshop Tierfotografie am 13. Juli auf der Bislicher Insel in Xanten.

Workshop Tierfotografie in Xanten
In Szene gesetzt

Am Samstag, 13. Juli, klicken wieder die Kameras auf der Bislicher Insel: Im vierstündigen Workshop Tierfotografie gehen die Teilnehmer auf die Pirsch rund um das RVR-Naturforum Bislicher Insel. Wolfgang Charles vermittelt den Teilnehmern Sicherheit im Umgang mit der Kamera und den richtigen Blick für die Aufnahmesituation. Das Angebot richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene, Voraussetzung sind Grundkenntnisse bei der Kameraeinstellung. Eine eigene Kamera und ein Teleobjektiv sind...

  • Dorsten
  • 05.07.19
  •  1
Kultur
54 Bilder

Reisen ist Freiheit
Kap Verde - Insel Sal

Heute möchte ich Euch ein paar Bilder zeigen von der Insel Sal auf Kap Verde. Die Insel ist Salzreich und trägt deshalb auch den Namen Sal. Einige Sehenswürdigkeiten gibt es dort, die ich besucht habe. Insgesamt war ich aber etwas enttäuscht, dass es nicht mehr Flora dort gibt. Es regnet nur 1 Stunde im gesamten Jahr. Die Temperaturen sind das gesamte Jahr durch bei 25 Grad. Der Wind ist so heftig, das ein Spaziergang am Strand kaum möglich ist. Schwimmen im Meer ist auch echt...

  • 31.03.19
  •  2
Natur + Garten

Fotoworkshop in Ginderich

Der Verein zur Förderung von Kunst und Kultur St. Mariä Himmelfahrt Wesel-Ginderich e.v. lädt für Samstag, den 30. März 2019 von 14.00 Uhr bis ca. 17.00 Uhr zum nächsten Fotoworkshop ein. Thema wird sein: Gindericher Frühling. Und bei den guten Temperaturen, die wir schon hatten, werden sich bestimmt passende Motive finden. Treffpunkt ist der Marktplatz in Ginderich, Schwanenhofstraße neben der Kirche. Weitere Informationen dazu erfahren Sie unter info@kuku-ginderich.de oder mobil unter...

  • Wesel
  • 24.03.19
Fotografie
Dieses Hingucker-Foto im Schnee hat Christiane Bienemann gemacht. Foto: lokalkompass.de / Bienemann

Foto der Woche
Schnee....

In dieser Woche hat es auch bei uns im Flachland geschneit. Wunderschön anzusehen ist die Landschaft, aber auch die Innenstädte, wenn sie mit einer weißen Schneeschicht bedeckt sind.  Ob Kinder oder Tiere, beim Spielen und Tollen in der weißen Pracht haben sie gleichermaßen Spaß. Zeigt uns doch mal, was euch in diesem Winter-Wonderland so vor die Linse kam - gerne auch so lustige Motive wie das von Christiane Bienemann. Wir freuen uns drauf! Die Spielregeln Hier noch einmal die Regeln:...

  • Velbert
  • 02.02.19
  •  24
  •  6
Fotografie
Fotograf und Produzent Michael Kunze erläutert im Familien-Hofcafé Giebner, wie Zeitraffer-Filme entstehen.

Foto-Workshop im Familien-Hofcafé Giebner in Monheim
Wie bekomme ich einen optimalen Zeitrafferfilm aus einer digitalen Fotokamera?

Wie bekomme ich einen optimalen Zeitrafferfilm aus einer digitalen Fotokamera? Das Team von 4-Light-Fotografie zeigt im Rahmen eines Foto-Workshops am Samstag 12. Januar, 10 bis 16 Uhr, im Familien-Hofcafé Giebner, Parkstraße 6 in Monheim am Rhein, wie aus einzelnen digitalen Fotos einen optimaler Zeitrafferfilm hergestellt werden kann. Ein kleiner Film entsteht Mit dabei ist der Fotograf und Produzent Michael Kunze. Er wird an einigen Vorgaben und praktischen Bespielen das Wissen um die...

  • Monheim am Rhein
  • 04.01.19
Überregionales
BürgerReporter Andreas Seiffert ist seit 2011 im Lokalkompass Dortmund-Nord aktiv.

Drei Fragen an... BürgerReporter Andreas Seiffert // "Im Lokalkompass über alles informiert"

Wir haben den 100.000 BürgerReporter in unserer Online-Nachrichten- und Bürger-Community, im Lokalkompass - und täglich kommen neue hinzu. Die ist aber auch ein guter Anlass, einmal einen verdienten und treuen BürgerReporter im Lokalkompass Dortmund-Nord vorzustellen: Andreas Seiffert. Er berichtet etwa in Sachen TuS Eving-Lindenhorst und Fußball oder veröffentlicht tolle Bilder, u.a. vom Event "Wir in Eving". 1. Wie und warum sind Sie BürgerReporter geworden? Ich bin schon seit über 25...

  • Dortmund-Nord
  • 19.09.18
Überregionales
Eine Geburtstagstorte. Bäcker: Nikolai Schürmann/ Foto: Annika Dahm
52 Bilder

Foto der Woche: Leckeres - Kuchen, Torten, Kekse und Co.

Ein Familientreffen steht an, da wird auf jeden Fall ein toller Kuchen gezaubert. Die Hochzeitstorte von euren Freunden, drei verschiedene Biskuitböden, Schoko- und Erdbeer-Buttercreme, ein Traum. Die Lieblingskekse vor dem Fernseher naschen oder jene, die man in der Weihnachtsbäckerei mit den Kindern gebacken hat. Aufwändig verzierte Torten in der Pa­tis­se­rie gegenüber. Die meisten Leckereien schmecken nicht nur gut, sie sind definitiv auch ein Foto wert. Fakten zu Keks und Co. Herrmann...

  • Lünen
  • 08.09.18
  •  23
  •  17
Überregionales
Der Stadtpark: Hier wurde das Mädchen fotografiert.

Mann fotografiert Kinder unsittlich im Wittener Stadtpark

Erneut hat ein Mann in Witten Kinder angesprochen, um sie im Stadtpark auf unsittliche Art und Weise zu fotografieren, erneut ermittelt das Bochumer Fachkommissariat für Sexualdelikte (KK 12). Was ist in den frühen Nachmittagsstunden des Donnerstags, 23. August, in der Ruhrstadt passiert? Gegen 13.30 Uhr steigen zwei Kinder, ein Mädchen (9) und ein Junge (10), an der Haltestelle Husemannstraße aus dem Bus der Linie 320.Dort spricht ein Mann die Geschwister an, ob sie ihm bei der Suche...

  • Witten
  • 24.08.18
Natur + Garten
*An der Werse in Münster*
47 Bilder

*Abendstimmung an der Werse in Münster*

Die Werse: Die Werse ist ein 67 langer, südlicher und linker Zufluss der Ems im Münsterland. Sie fließt im Kreis Warendorf und in der kreisfreien Stadt Münster. Der Fluss ist durch mehrere Überfallwehre reguliert. Der Fluss hat einen gemütlichen und stimmungsvollen Charakter. Schöne Wochenendhäuschen und alte Mühlen, knorrige Trauerweiden und schattige Wälder säumen die Ufer und hinterlassen einen verträumt-romantischen Eindruck. Gasthäuser und Biergärten laden direkt am Ufer zum Rasten ein....

  • Hagen
  • 01.08.18
  •  11
  •  10
Kultur
Nach der Kirche wird die Parade abgenommen
8 Bilder

Total lokal - Schützenfest Benrath - Schülerprinz Ben Berber - und Fahnenschwenken

Nach dem feierlichen Hochamt in der katholischen Pfarrkirche Sankt Cäcilia wurde der Schülerprinz Ben Berber gekrönt. Anschließend traten die Fahnenschwenker zur Freude aller Zuschauer auf. Diese haben erstmalig ein kleines Mädchen in die Gruppe aufgenommen. Obwohl sie noch lernen muss, hat sie ihre Sache gut gemacht. Bei starkem Wind war das Fahnenschwenken sicher nicht einfach. Hinweis zum Recht am eigenen Bild: Sollte jemand mit der Veröffentlichung seiner Fotos in diesem Beitrag nicht...

  • Düsseldorf
  • 01.07.18
  •  3
  •  4
Politik
Was müssen Hobby-Fotografen und BürgerReporter wie hier Christiane Bienemann künftig beachten? Foto: Michael Bienemann / www.lokalkompass.de

DSGVO: Was ändert sich für Hobby-Fotografen?

Die Verunsicherung unter Hobby-Fotografen und BürgerReportern ist groß: Was darf ich eigentlich ab heute noch? Diese Frage stellen sich viele, denn die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist in Kraft getreten. Und eines vorweg: Eine rechtssichere Antwort gibt es zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht! Während professionelle Fotografen wohl weiter unter das Medienprivileg fallen, also im Sinne der Pressefreiheit weiter ihrer Arbeit nach dem Kunsturhebergesetz (§ 22 und §23) nachgehen können...

  • Velbert
  • 25.05.18
  •  87
  •  44
Ratgeber
Tagesthema; Fotografieren & DSGVO = Panikmache im Netz - Lesen und Verstehen ...

Tagesthema; Fotografieren & DSGVO = Panikmache im Netz - Lesen und Verstehen ...

Tagesthema; Fotografieren & DSGVO = Panikmache im Netz - Lesen und Verstehen ... Zitat; Die DSGVO kommt – und mit ihr die Panikmache im Netz. Diese halten wir grundlegend und insbesondere im Bereich der Fotografie für überzogen. Daher unser Standpunkt zum Fotorecht, dem KUG und der DSGVO. Zitat ende. Weiter zum Artikel von Rechtsanwalt Florian Wagenknecht; Fotografieren in Zeiten der DSGVO – Große Panikmache unangebracht

  • Dorsten
  • 24.05.18
  •  2
  •  2
Natur + Garten
... schön schattig...
22 Bilder

ERKUNDUNGEN anne´ B U R G, Nuss-Sahnetorte und...eine NEUE!

SONNIGER MAI-Tag in Essen-Burgaltendorf EINFACH mal´ ein total terminfreier Samstag! HERRLICH! Der Wetterbericht hatte so Einiges GUTE versprochen, also zog ich bereits am Vormittag los, bewaffnet lediglich mit meiner kleinen (alten, wie sich später herausstellen sollte) DIGI-Camera! Naja, und ein Fläschchen Wasser, etwas kleines zu knabbern, bzw. sowas wie Traubenzucker und/oder Kaugummi habe ich meistens auch mit dabei, sicher ist sicher, zumal ja SONNIG-WARMES Wetter angesagt...

  • Essen-Steele
  • 16.05.18
  •  19
  •  26
Ratgeber
Tagesthema; Knipsen in der Öffentlichkeit und was die  DATENSCHUTZ-GRUNDVERORDNUNG (DSGVO) dazu sagt...

Tagesthema; Knipsen in der Öffentlichkeit und was die DATENSCHUTZ-GRUNDVERORDNUNG (DSGVO) dazu sagt...

Zitat - Fotografien fallen so gut wie immer unter den Begriff der personenbeziehbaren Daten und damit den Regelungen der DSGVO. Ist das problematisch? Durchaus. Zum aktuellen Stand der Diskussion und den rechtlichen Hintergründen gibt es nun eine behördliche Stellungnahme aus Hamburg. Sie zu lesen lohnt sich. Zitat Ende Den vollen Artikel gibt es zu lesen unter; Fotografieren im Blitzlicht der DSGVO – Behörde schafft Klarheit

  • Dorsten
  • 11.05.18
  •  3
LK-Gemeinschaft
So schön ist Ostern! Foto: Carmen Harms / lokalkompass.de
54 Bilder

Foto der Woche: Ostern

Habt ihr den gestrigen Feiertag genossen? Und Fisch gegessen? Wir sind mittendrin, im höchsten Fest der Christenheit: Ostern, die Auferstehung Jesu Christi.  Im Laufe der Jahrhunderte haben sich viele Bräuche zu Ostern etabliert, die heute fest zum Fest dazugehören: Osterhase und Ostereier, Osterlämmer, das Verstecken der Eier, der Osterkranz, das Osternest und vieles mehr.  Wir widmen in dieser Woche unseren Fotowettbewerb dem Thema Ostern. Zeigt uns, welche Bräuche in eurer Familie...

  • Velbert
  • 31.03.18
  •  19
  •  22
Natur + Garten
Diese Hummel hat Regine Hövel mit ihrer Kamera "begleitet". Foto: Regine Hövel / lokalkompass.de
164 Bilder

Foto der Woche: Frühlingsboten

Noch sinken die Temperaturen nachts unter den Gefrierpunkt, aber beim Blick in den Kalender wird klar: Es ist Frühling! Und so suchen wir in dieser Woche typische Frühlingsboten! Habt ihr sie schon gehört? Spatzen und Meisen trällern am Morgen, um die geeignete Partnerin zu finden. Das Mehr an Licht bringt ihre Hormone in Schwung und sie sind ganz auf "Vogelhochzeit" eingestellt. Auch Igel und Feldhamster erwachen aus dem Winterschlaf und streifen auf der Suche nach Nahrung umher. Und auch...

  • Velbert
  • 24.03.18
  •  49
  •  34
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.