Fotokalender

Beiträge zum Thema Fotokalender

Vereine + Ehrenamt
Der Fotokalender zeigt Orte in Gelsenkirchen und Bochum.

Verkehrshistorische Arbeitsgemeinschaft Bogestra präsentiert
Straßenbahn-Fotokalender

Vergangenes erhalten will die Verkehrshistorische Arbeitsgemeinschaft Bogestra (VhAG Bogestra) mit ihrem Straßenbahn-Fotokalender, der in den Kundencentern erhältlich ist. "Über Stadtgrenzen..." ist das Motto der Ausgabe 2022. Mit seinen vielfältigen Motiven nimmt er die Betrachtenden das ganze Jahr mit auf Zeitreise. Monat für Monat gibt es besondere Ansichten, die nicht nur Straßenbahnfreunde erfreuen. Der Fotokalender kostet 9,50 Euro; der Verkauf dient der Erhaltung der historischen...

  • Gelsenkirchen
  • 04.11.21
Reisen + Entdecken
Der Wanderkalender ist mit Fotoimpressionen der Herscheider Fotografin Simone Rein bebildert. Hier der Teich nahe der Luisenhütte in Balve. Foto: Simone Rein

Touristischer Wand-Kalender ab sofort erhältlich
Wandern und Radfahren im Märkischen Sauerland

Märkischer Kreis. Mit Bildern zu touristischen Highlights und sauerländischen Naturimpressionen wirbt der Fachdienst Kultur und Tourismus in seinem Wand-Kalender 2022 für das Wandern und Radfahren im Märkischen Sauerland. Der Kalender enthält Tipps zum Wanderweg "Von der Burg Altena über der Lenne zur Iserlohner Tropfsteinhöhle in der Grüne" und zum Fahrradweg "Ruhr-Lenne-Achter". Die Monatsbilder stammen von der Herscheider Fotografin Simone Rein. Der kostenlose Kalender ist bei den...

  • Menden (Sauerland)
  • 26.09.21
Fotografie
2 Bilder

Foto-Kalender
Unser mittleres Ruhrtal

Die Fotogruppe des Freizeitwerkes Welper hat auch für 2022 wieder ihren altbekannten Kalender "Unser mittleres Ruhrtal" zusammengestellt. Der Kalender kann an folgenden Adressen gekauft werden: Mayersche in Hattingen, Bochum (Innenstadt und Ruhrpark), Essen und Witten, Küsterladen Blankenstein, EhReBo in Welper, Mirhoff & Fischer in Bochum, Der Buchladen in Sprockhövel, Reformhaus Stöcke in Hattingen und Buchhandlung Bast in Kupferdreh. Dazu natürlich direkt am Freizeitwerk in Welper. Der...

  • Hattingen
  • 23.08.21
  • 1
LK-Gemeinschaft
Das Foto zeigt die Pfarrerinnen Dorothee König und Karin Holdmann mit Weihnachtsgruß und Kalender zeigen. 
Foto: privat/König/Holdmann

Krankenhausseelsorgerinnen überreichen Kalender und Weihnachtsgrüße
Orte, die gut tun

Da es in diesem Jahr weder in der Duisburger Unfallklinik noch in den Sana Kliniken und dessen Großenbaumer Seniorenzentrum Weihnachtsgottesdienste geben kann, bringen die evangelischen Pfarrerinnen Karin Holdmann und Dorothee König Patientinnen und Patienten und den Bewohnerinnen und Bewohnern des Seniorenzentrums den Weihnachtsgruß zu ihnen – natürlich mit dem nötigem Abstand und unter Berücksichtigung aller Pandemie-Regeln.  Zu der Aufmerksamkeit gehört ein ansprechender, Mut machender...

  • Duisburg
  • 21.12.20
Kultur
Reinhard Hoffacker (Nispa) und Hans Glader (Storchenstiftung NRW) mit dem Wandkalender 2021 der Nispa.

Sparkasse Niederrhein ruft zum Mitmachen auf / Bis 31. Mai 2021 maximal zwei Fotos einsenden
Fotowettbewerb für regionalen Nispa-Kalender 2022 startet

Bisher gab es für Kunden der Nispa zum Jahresende immer einen Wandkalender mit Motiv-Fotos des Verlages. „Wir haben so viele schöne Motive in unserem Geschäftsgebiet – warum dann immer Burgen-, Schlösser-, Blumen- u. a. Motivkalender nehmen?“, fasst Reinhard Hoffacker von der Nispa den Grund für einen regionalen Kalender zusammen. Aufgrund der guten Zusammenarbeit mit dem Naturfotografen Hans Glader wurde für das Kalenderjahr 2021 ein regionaler Wandkalender mit Bildmotiven aus dem...

  • Wesel
  • 09.11.20
Kultur
Mit seltenen Fotos von Ulf Merfeld und Werner Häseler zeigt der Kalender Alltagssituationen, die jeder kannte, aber kaum jemand fotografierte.
3 Bilder

Verkauf beim Stadtspiegel und Textilwaren Krewerth
Fotokalender der Eisenbahnfreunde OnWheels

Die Eisenbahnfreunde OnWheels mit Sitz in Dorsten bringen auch in diesem Jahr einen Fotokalender 2020 heraus, der sich ganz der Bahnnostalgie der 60er- und 70er Jahre widmet. Damals dampfte es auch in und um Dorsten noch mächtig. Mit seltenen Fotos von Ulf Merfeld und Werner Häseler zeigt der Kalender Alltagssituationen, die jeder kannte, aber kaum jemand fotografierte. Drei Fotos sind von OnWheels-Ehrenmitglied Werner Häseler, der 89-jährig vor wenigen Wochen unerwartet verstorben ist. Seine...

  • Dorsten
  • 04.12.19
Vereine + Ehrenamt
Die Gäste nutzten die Zeit für Gespräche in gemütlicher Runde.

Wunschliste für die Zukunft
Heimatverein feiert Geburtstag

Fröndenberg. Der Heimatverein Fröndenberg begrüßte neunzig Gäste, auch aus der Politik und dem kulturellen Leben Fröndenbergs, anlässlich des 65. Geburtstages des Heimatvereines. In der Kulturschmiede wurde Altbürgermeister Willi Demmer bei dieser Gelegenheit zum Ehrenvorstandsmitglied ernannt. Rainer Ströwer und Jochen v. Nathusius erinnerten an die vergangenen Jahrzehnte und wagten einen Blick in die Zukunft. Ganz oben dabei auf ihrer Wunschliste: neue und junge Mitglieder sowie Unterstützung...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 31.10.19
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Stefan Kolassa, Geschäftsstellenleiter der Volksbank Niederrhein/Zweigstelle Hochheide, Petra Schoenborn vom Arbeitskreis  Kinder und Jugend Homberg/Ruhrort/Baerl, Rosemarie Ring vom Quartiersbüro Hochheide, Udo Vohl, Vorsitzender des Freundeskreises Historisches Homberg sowie die Jurymitglieder Karin Schattauer, Harald Kückelhaus und Helmut Oberreiter freuen sich über den neuen Fotokalender 2019.

Neuer Fotokalender 2019 ist da - Spenden für guten Zweck erwünscht
Hochheide "Gestern und Heute"

Der neue Fotokalender Hochheide 2019 ist da! Eindrucksvoll schildern Fotos von damals und heute die Geschichte der Rheinpreußensiedlung und des Hochhausquartiers. Der Kalender mit einer Auflage von 1000 Stück, ist ein tolles Gemeinschaftsprodukt. Ein beeindruckendes Werk, das entsteht, wenn ein Stadtteil an einem Strang zieht und das lokale Netzwerk bestens funktioniert. Die Jurymitglieder des Bürger-und Quartiersfonds Hochheide, der Verein „Freundeskreis Historisches Homberg e.V. und das...

  • Duisburg
  • 13.12.18
Kultur
Der Kalender ist ab sofort erhältlich. Foto: Kalender Manufaktur Verden

Zurück in die Vergangenheit
Historischer Kalender für Kamen

Kamen. Seit 2014 stellt die Kalender Manufaktur Verden, in Zusammenarbeit mit dem Archiv der Gemeinde Kamen, einen historischen Kalender von Kamen her. Besonderen Anteil in der Zusammenarbeit haben Freunde und Förderer des Museums der Stadt Kamen e.V.. Die Manufaktur spezialisiert sich auf historische Kalender von großen und kleinen deutschen Städten und Dörfern und ging in die Initiative für die Herstellung des Kamener Kalenders. Den Kalender "Ein Bildkalender mit historischen Ansichten für...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 08.12.18
  • 1
Überregionales
In der Buchhandlung "Bücherwurm" in Datteln wurde der neue Kalender vorgestellt.

Datteln: Trecker-Schätze im "Bücherwurm" - Kalender zeigt restaurierte Oldtimer

Bereits zum dritten Mal in Folge bietet die Buchhandlung "Bücherwurm" in Datteln den beliebten Fotokalender aus der "Schlepper"-Reihe des Werner Sach+Fach-Verlags an. Zum diesjährigen Kalender-Saisonstart trafen sich zwei der beiden Hauptakteure mit ihren liebevoll restaurierten Schlepper-Oldtimern vor dem Laden von Inhaber Wolfgang Tänzer. Aus Werne kam Autor und Verleger Hubert Schmölzl mit seinem englischen Fordson DEXTA aus dem Jahr 1958 angereist. Ein Heimspiel war es für den Dattelner...

  • Datteln
  • 21.10.18
  • 1
Politik
Scheckübergabe im Pallativzentrum Datteln.

Datteln: Kinderpalliativzentrum Datteln e.V. freut sich über 2000-Euro-Spende

Über eine Spende von Siemens-Mitarbeitern der Niederlassung Ruhr in Höhe von 2000 Euro freut sich der Freundeskreis Kinderpalliativzentrum Datteln e.V., der das Kinderpalliativzentrum an der Vestischen Kinder- und Jugendklinik in Datteln unterstützt. Mit dem Geld soll dort den jungen Patienten und deren Familien eine bessere ganzheitliche psycho-soziale Versorgung ermöglicht werden. Den Spendenscheck überreichte Niederlassungssprecher Manfred Sieger gestern an Sigrid Thiemann, Leiterin...

  • Datteln
  • 15.07.18
Überregionales
Im Bild v.l. Sabine Groll, Dr. Linda Schonger, medizinische Leitung der IFF, Krankengymnastin Barbara Gäßler, Prof. Dominik Schneider, Direktor der Kinderklinik, Thomas Kirstenpfad, Heilpädagogin Martina Matzke und die Fotografin Stefanie Kirstenpfad mit Tochter Frieda

Inklusion mit der Kamera

Ganz normale, glückliche Kinder: mit und ohne Trisomie 21. Die Fotografin Stefanie Kirstenpfad hat kleine Down-Syndrom-Patienten mit ihren Geschwistern und Freunden fotografiert und die Werke als Jahreskalender 2018 verkauft. Das Projekt diente dazu, Spenden für die Interdisziplinäre Frühförderstelle und das Sozialpädiatrische Zentrum im Klinikum zu sammeln. Nun konnten 1200 Euro übergeben werden. „Kinder mit und ohne Down-Syndrom können unheimlich viel voneinander lernen. Ich wollte Inklusion...

  • Dortmund-City
  • 26.02.18
Natur + Garten
13 Bilder

Mein Kalender 2018

Das Jahr 2017 neigt sich dem Ende zu und so habe ich in den letzten Tagen meine Fotos gesichtet und einige meiner Lieblingsfotos zusammengestellt. Die Auswahl fiel mir nicht leicht. Aber jetzt ist es geschafft, der Kalender ist zum Drucken in Auftrag gegeben. Ich bin schon gespannt wie er wird. Meine Auswahl für die Kalenderbilder möchte ich euch hier zeigen. Ich hoffe ihr findet Gefallen daran. (Bitte als Vollbilder ansehen, dann wirken sie mehr.)

  • Castrop-Rauxel
  • 08.12.17
  • 26
  • 32
Überregionales
Rhodesian Ridgeback Powerpaket
6 Bilder

Rhodesian Ridgeback Wandkalender

Ein tolles Geschenk nicht nur für Rhodesian Ridgeback Fans sind die hochwertigen Kalender des calvendo Verlages, die bei amazon erhältlich sind. In den Wandkalendern finden Sie einzigartige und außergewöhnlich Fotos dieser Rasse. Ein besonderes Bonbon des Verlages/der Jury ist, das aus den Kalendern die schönsten Fotos herausgesucht wurden um diese auf Leinwand oder als Puzzle anzubieten. Auch aus meinen Kalendern wurden Fotos als Puzzle oder auf Leinwand veröffentlicht. Darüber bin ich sehr...

  • Unna
  • 27.01.17
Ratgeber
2 Bilder

Kettwig hat was Neues - Fotokalender jetzt als Desktophintergrund (Wallpaper)

Meine morgendliche Routine geht so: Nach dem Aufwachen gucke ich auf Facebook was in Kettwig Neues passiert ist, was es so Neues gibt, lese ein paar E-Mails, öffne die Kalender-App, um eine Ahnung vom Tag zu bekommen. Dann wechsele ich rüber zu meinen Erinnerungen und lese mit halboffenen Augen ein paar Schlagzeilen im Netz. Bevor ich mich fertig mache für die Außenwelt, schaue ich noch schnell auf der Wetter-App , wie kalt es heute ist . Die Kettwiger Fotografen: Birgit Haeyn, Barbara Hinze ,...

  • Essen-Kettwig
  • 21.10.16
  • 1
  • 1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.