Fotomontage Jürgen Thoms

Beiträge zum Thema Fotomontage Jürgen Thoms

Ratgeber
Fotomontage © Jürgen Thoms - Die entlaufene Schäferhündin Hope
  2 Bilder

Mit der Bitte um Mithilfe
Hope heute Morgen gegen 08:45 entlaufen

Halde Massen, Haldenstraße, 59427 Unna Beim heutigen Morgenspaziergang ist auf der Massener Halde die Schäferhündin Hope entlaufen. Als mögliche Richtung gibt die Besitzerin Ulrike Fleischhauer den Wickeder Flughaben bzw. die Massener Heide an. Hope ist gegenüber Menschen sehr zurückhaltend und scheu und lässt sich nicht anfassen. Sie ist geschippt ...0571 und die Polizei wurde benachrichtigt. Wer den Hund sieht bitte unter 0176 41847237 anrufen oder bei der Polizei. Beitrag...

  • Unna
  • 03.01.19
  •  2
Überregionales

Wertschätzung für die Jugendfeuerwehr Unna

Printausgabe Mittwoch 31. Januar 2018 Danke an die Stadtspiegelredaktion dass Sie nach einem halbseitigen Bericht in der Printausgabe vom Mittwoch, 17. Januar 2018 über die Jugendfeuerwehr Unna-West auch am 31. Januar einen weiteren Bericht der Jugendfeuerwehr Unna-Süd übernommen haben. Darüber werden sich die Mitglieder der Jugendfeuerwehren freuen. Durch meine Besuche bei den Jugendfeuerwehren „vor Ort“ in den letzten Jahren schätze ich dieses Engagement sehr. Fotomontage ...

  • Unna
  • 04.02.18
  •  1
  •  5
Überregionales
Das  Presbyterium der Ev. Kirchengemeinde Massen. 100 Euro als Sofortauftakt für die Aktion gegen die Hungersnot in Afrika.  Einige haben schon deutlich mehr zugesagt ■ Fotomontage  © Jürgen Thoms

„10 für Afrika“ eine Aktion der Evangelischen Kirchengemeinde Unna-Massen

Setzen Sie ein Zeichen und retten Sie Menschen vor dem Hungertod 20 Millionen Menschen in Ostafrika (Südsudan, Somalia, Äthiopien) und im Jemen droht der Hungertod. Die Welt steht vor der größten humanitären Katastrophe seit dem Zweiten Weltkrieg. Die großen Hilfswerke der Welthungerhilfe und der Kirchen rufen schon länger zu Spenden auf. Dennoch hat diese Not bisher zu wenig Resonanz in der breiten Bevölkerung. Afrika bleibt ein vergessener Kontinent. Das Leid dort ist für viele weit...

  • Unna
  • 10.04.17
  •  3
Ratgeber
Fotomontage  © Jürgen Thoms
  2 Bilder

Auf in den Urlaub - Mit Sicherheit im Gepäck

Polizei gibt Tipps für eine sichere Urlaubszeit Beim Reisen gilt: Sicherheit muss ins Gepäck, denn Langfinger und Betrüger machen keinen Urlaub. Gerade in der Reisezeit sind Taschendiebe besonders aktiv. Laut Polizeilicher Kriminalstatistik wurden im Jahr 2015 in Deutschland insgesamt 168.142 Taschendiebstähle angezeigt, 2014 waren es noch 157.069 Fälle. Mit diesem Anstieg von sieben Prozent und einem Schaden von 50,8 Millionen Euro erreichen die Zahlen ein sehr hohes Niveau. Vor dem...

  • Unna
  • 15.06.16
  •  3
  •  4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.