Fotorealismus

Beiträge zum Thema Fotorealismus

Kultur
Robert Gniewek, Rosie's Diner #10 (Leihgabe der Louis K. Meisel Gallery)

Letzte Chance auf Ausstellungsbesuch

Nur noch bis zum kommenden Sonntag, 8. Januar, können die beeindruckenden Gemälde der Ausstellung „Fotorealismus – 50 Jahre hyperrealistische Malerei“ im Osthaus Museum Hagen bewundert werden. Dann gehen sie wieder zurück an ihre Leihgeber, die täuschend echt gemalten Straßenkreuzer, die chromblitzenden Motorräder, die Straßenzüge im Sonnenlicht, die portraitierten Menschen und die zahlreichen weiteren Darstellungen aus dem Alltag. Viele davon so groß, dass sie noch beeindruckender wirken. Der...

  • Hagen
  • 05.01.17
Kultur
Melanie Redlberger im Gespräch mit dem Künstler Andreas Orosz vor einem Bild von Audrey Flack in der Ausstellung "Fotorealismus"
4 Bilder

Kunst für Jungs

Neu und einmalig in Deutschland: die Museumstour nur für Männer #kunstfuerjungs Motorräder, Autos, amerikanische Landschaften und Fast Food: die Bilderwelten des Fotorealismus sprechen Männer an, und auch die ausgefeilten Techniken, mit denen die optischen Illusionen geschaffen werden, faszinieren das Publikum. Das brachte die Hagenerin Melanie Redlberger auf eine so simple wie zündende Idee: Museumsführungen speziell für Männer bzw. "Jungs". Die Kulturwissenschaftlerin will unterhalten und...

  • Hagen
  • 13.10.16
Kultur
Stadtbücherei Mitarbeiterin Ingrid Grün-Schmieder (re.) und Angelika Flügge präsentierten die neue Ausstellung in der Stadtbücherei Hemer.

Fotorealismus in der Stadtbücherei Hemer

Die Hemeraner Künstlerin Angelika Flügge präsentiert seit Anfang März ihre Werke in der Stadtbücherei an der Hauptstraße. Schon beim Aufhängen der Bilder in den Räumen der Bücherei stellte sich Erstaunen bei den Mitarbeiterinnen und Büchereibesuchern ein. Die großformatigen „Tierfotos“ entpuppten sich bei näherer Betrachtung als realistisch ausgearbeitete Pastell- oder Bleistiftzeichnungen. Acrylgemälde, Bilder in Öl oder Mischtechnik als menschliches oder „tierisches“ Porträt oder...

  • Hemer
  • 26.03.14
Überregionales
Nach dem ersten Porträt ging alles ganz schnell: Schon einen halben Monat später war die ganze Wand voll. Foto: Schneidersmann
9 Bilder

Begnadeter Zeichner: Simon Tiegs aus Ennepetal

„Als Kind hatte ich keinen Fernseher oder Computer“, sagt Simon Tiegs (20) aus Ennepetal, „ich war total verrückt nach Autos - ich hatte aber nichts, wo ich mir die so richtig ansehen hätte können. Also hab ich mich hingesetzt und sie gezeichnet.“ Später bewunderte er im Internet auf Plattformen wie facebook die Seiten, auf denen Künstler ihre Werke veröffentlichen. „Da hätte ich mich niemals rangetraut“, bekennt er. Doch vor etwa zwei Jahren packte es ihn, und er zeichnete sein erstes...

  • Ennepetal
  • 20.08.13
  •  3
Kultur
8 Bilder

Airbrush Art und Digitale Illustration im Kunst- und Galeriehaus

Bochum: Kunst- und Galeriehaus | Ganz im Zeichen von Airbrush Art und Illustration steht die neue Ausstellung des Kunstkreises Wattenscheid e.V. im Galeriehaus an der Lohrheidestraße. Am Samstag, den 23. Juni 2012 um 17:00 findet die Eröffnung statt. Sieben Künstler, darunter Roland Kuck und David Uessem, die in der Vergangenheit hier auch in Einzelausstellungen zu sehen waren, zeigen mit ihren Arbeiten die vielfältigen Möglichkeiten der Airbrushtechnik in unterschiedlichen stilistischen...

  • Wattenscheid
  • 22.06.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.