Frank Albrecht

Beiträge zum Thema Frank Albrecht

Politik
Der Geschäftsführer des Unternehmensverbandes Westfalen Mitte, Dr. Volker Verch (li.) und der Vorsitzende des Verbandes, Egbert Neuhaus, stellten am Freitag die Ergebnisse der Unternehmensbefragung vor. Foto: Albrecht

Frühjahrsumfrage: Unternehmen sind zufrieden, aber zunehmend unsicher

Der Unternehmensverband Westfalen Mitte (UV) hat wie in jedem Jahr wieder bei seinen Mitgliedsbetrieben nachgefragt. Mehr als ein Drittel der Unternehmen haben geantwortet und geben ein durchwachsenes Bild der wirtschaftlichen Lage im Geschäftsgebiet ab. Das stellten am Freitag Egbert Neuhaus, Vorsitzender des Verbandes, und Geschäftsführer, Dr. Volker Verch vor. „Wir können von einer konjunkturellen Seitwärtsbewegung sprechen, die keine Auf- oder Abschwünge erkennen lässt“, so Neuhaus....

  • Arnsberg
  • 08.01.16
Überregionales
Frank Albrecht

Glosse: Ein Hoch auf den Neid!

Warum kann der sich so ein Auto leisten und ich nicht? Na, liebe Leserinnen und Leser, haben Sie sich im letzten Jahr auch immer wieder bei dieser Frage erwischt, auf die es leider keine vernünftige Antwort gibt? Seien Sie getröstet, ich auch! Da wird es zu beginn des Jahres doch am langsam Zeit, dem Neid eine Lanze zu brechen, anstatt ihn zu verteufeln. Wo wären wir schließlich im Laufe unserer Evolution angelangt,wenn uns nicht das Streben nach Besserem oder Schönerem getrieben...

  • Arnsberg
  • 07.01.16
  •  1
Ratgeber
Die Biotonne ist in Arnsberg im Anmarsch. Derzeit werden nach Information der Technischen Dienste der Stadt Arnsberg täglich rund 150 vorbestellte Tonnen ausgeliefert. Fotos: Albrecht
2 Bilder

Biotonnen in Arnsberg - 150 finden täglich ein neues Zuhause!

Arnsberg. Das Interesse an der Biotonne ist weiter groß. Schon in den letzten Tagen des Jahres 2015 haben die Technischen Dienste der Stadt Arnsberg mit der Auslieferung der neuen, freiwilligen Tonnen begonnen. Derzeit werden die Bestellungen abgearbeitet. Aber, so einfach ist es mit der Auslieferung der Tonne nicht. „Mitarbeiter der Technischen Dienste können derzeit rund 150 Tonnen zu den Bürgern bringen, die diese auch bestellt haben“, erklärt Claudia Böckmann, Fachdienstleiterin...

  • Arnsberg
  • 06.01.16
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Ein Gruppenbild der „Blagen“ vom jüngsten Treffen Ende 2015. Einige(s) haben sich/hat sich verändert, die Freude darauf, sich in zwei Jahren wiederzutreffen aber nicht...Fotos: Albrecht
2 Bilder

"Blagen" von der Teutenburg sehen sich wieder - sie können es nicht lassen!

Arnsberg. Für Manfred Hollmann von der Wilhelm-Münker-Straße ist es ein ernst zu nehmendes Anliegen: Alle zwei Jahre bereitet er das Treffen der „Blagen“ aus dem Bereich der Teutenburg vor. Heute schon zum zwanzigsten Male. Und die Idee ist sogar noch älter, erzählt er stolz... Denn: Seit mittlerweile 27 Jahren hält man die Erinnerungen an eine gemeinsame Jugendzeit in Arnsberg, rund um die ehemalige Teutenburg wach. „Wir haben hier alle zwischen 1945 und 1960 rund um die Teutenburg gelebt“,...

  • Arnsberg
  • 30.12.15
  •  2
Ratgeber
Claudia Böckmann und Rainer Schörnich stellten im November die neue Biotonne für Arnsberg vor. Fotos: Albrecht
2 Bilder

Arnsberger Biotonne ist im Anmarsch: Auslieferung hat begonnen - Bei Engpässen melden

Arnsberg. Wie die Stadt Arnsberg mitteilt, haben die Technischen Dienste bereits mit der Auslieferung der Biotonne begonnen. Derzeit gibt es schon über 6.000 Vorbestellungen, und das Interesse ist ungebrochen. Wegen des starken Ansturms auf die neue Tonne (50 Prozent mehr Bestellungen als erwartet) wird sich die Prozedur der Auslieferung wohl bis in den Februar 2016 hinziehen. Aktuell reagieren die Technischen Dienste auf die in sozialen Medien geäußerten Bedenken sowie Kritik. Betroffene...

  • Arnsberg
  • 29.12.15
  •  1
Kultur
An der Ringlebstraße in Arnsberg zuhause: Das Marionettentheater Firo mit Christiane Linn und Peter Radischewski. Fotos: Albrecht
16 Bilder

Marionettentheater "Firo": Geschichten am seidenen Faden...

Arnsberg. Eigentlich ist es schon gar nicht mehr war, sagt Christian Linn, während sie den Kopf zurücklegt. Damals, 1996, wurde der Grundstein für das heutige „Marionettentheater Firo“ gelegt. Mit den Figuren an Fäden begeistert man in Arnsberg und Umgebung aber nicht nur die Kinder. Die gelernte Erzieherin Christiane Linn kann sogar noch weiter zurückblicken: „Anfang der 80er Jahr habe ich meine erste Marionette gebaut“, so Linn. Und daraus hat sich im Laufe von über 30 Jahren so einiges...

  • Arnsberg
  • 28.12.15
  •  1
  •  4
LK-Gemeinschaft

Glosse: Happy new year ...

Ich könnte an dieser Stelle jetzt einen zum Jahresende üblichen Gruß an die Leser/innen richten, doch ich möchte meine guten Wünsche in diesem Jahr mal in die „andere Richtung“ lenken - in die Reihen des Wochen-Anzeigers Arnsberg/Sundern. Und zwar zu Frank Albrecht, Dirk Osterholz und zum gesamten WA-Team in Neheim! Es hat mir einen Riesenspaß gemacht, mit euch allen zusammenzuarbeiten! Stressige Zeiten wurden durch gute Laune und tatkräftiger Unterstützung untereinander aufgefangen und...

  • Arnsberg
  • 27.12.15
  •  1
  •  6
LK-Gemeinschaft
Ja, diesen Weihnachtsmann gibt es wirklich...
2 Bilder

Glosse: Gibt es ihn wirklich?

Schon seit Tagen werden viele Eltern von ihren Kindern gelöchert: Gibt es den Weichnachtsmann wirklich? Fragen über Fragen, auf die niemand so recht eine Antwort geben kann oder will, liebe Leserinnen und Leser. An dieser Stelle und nur einem Tag von „seinem großen Tag“ entfernt würde ich ja gerne für Sie ausholen, aber auch mir fehlen hier die Worte. Nur soviel ist klar: Kaum einer weiß, wie er richig aussieht - was schon allein daran zu erkennen ist, das mal vom Weihnachtsmann und mal vom...

  • Arnsberg
  • 23.12.15
  •  5
Überregionales
43 Kinder, Eltern, Mitarbeiter und Helfer im Kinder- und Jugendtreff Gierskämpen durften sich wieder über den Besuch des Weihnachtsmannes freuen. Fotos: Albrecht
20 Bilder

Weihnachten: Kinder- und Jugendtreff Gierskämpen feiert nicht ohne Weihnachtsmann

Arnsberg. Daraus macht der Weihnachtsmann keinen Hehl: Trotz seiner vielen Aufträge im Vorfeld des Weihnachtsfestes ist in seinem Terminkalender seit vielen Jahren nun schon immer auch ein Platz für seinen Besuch im Kinder- und Jugendtreff Arnsberg-Gierskämpen. Der Saal des Treffs ist festlich geschmückt, vor allem mit dem großen Tannenbaum hat man sich wieder richtig Mühe gegeben. Heute ist ein toller Tag, die gemeinsame Weihnachtsfeier mit den Kindern, ihren Eltern und allen Betreuern und...

  • Arnsberg
  • 23.12.15
  •  5
Politik
Mensch, zwei Stunden Zeit hatte sich in dieser Woche Schulministerin Sylvia Löhrmann zum Besuch des Gymnaisums Laurentianum genommen. Fotos: Albrecht
16 Bilder

Arnsberger Gymnasium Laurentianum zeigt Schulministerin Inklusion "live"

Arnsberg. Eigentlich hatte sie ja schon im September kommen wollen, aber die Termine... Doch am Montag dieser Woche, nur drei Tage vor Weihnachten, ging der Wunsch doch noch in Erfüllung: Beate Nordmann, derzeit Schulleiterin am Gymnasium Laurentianum, konnte die NRW-Schulministerin in Arnsberg begrüßen. Die Entwicklung an der Schule und vor allem die ihrer Schüler standen am Montag im Mittelpunkt des Besuchs der NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann, die dem Gymnasium Laurentianum einen...

  • Arnsberg
  • 23.12.15
  •  3
Vereine + Ehrenamt
Krippenbauer Stefan Calgacno mit Andrea Cultraro und Georg Brüggemann vom Förderverein Caltagirone-Arnsberg: Alle drei hoffen darauf, bald einen brauchbaren neuen Standort für die Krippe aus Caltagirone zu finden. Fotos: Albrecht
11 Bilder

Förderverein Caltagirone-Arnsberg: Neuer Standort für eine wachsende sizilianische Krippe gesucht

Neheim. Sie wächst und wächst: Seit den ersten Aufbauten an der sizilianischen Krippe, die der Förderverein Caltagirone-Arnsberg fest in sein Herz geschlossen hat, hat das Bauwerk des Vereins schon stattliche Maße angenommen. Langsam wird es zu eng am jetzigen Standort. Geht es um die sizilianische Krippe, die der Förderverein Caltagirone-Arnsberg nun schon seit gut fünf Jahren stolz sein Eigen nennen kann, bleibt nichts dem Zufall überlassen: Nach den Vorbildern aus dem Heimatland werden...

  • Arnsberg
  • 18.12.15
  •  2
  •  2
Überregionales
8 Bilder

Verkehrsunfall in Niedereimer fordert drei Leichtverletzte

Niedereimer. Bei einem Verkehrsunfall sind am Freitagmittag drei Personen zum Glück nur leicht verletzt worden. Der Rettungsdienst der Feuerwehr war mit drei Rettungswagen und Notarzt vor Ort. Die Feuerwehr war zu nächst von eingeklemmten Personen ausgegangen, konnte den Insassen aber dann ohne schweres Gerät aus den Fahrzeugen helfen. Aus noch nicht geklärter Ursache waren zwei Fahrzeuge mit zusammen drei Insassen in der Kurve zwischen dem Hammer-Markt und der Fa. Perstorp Chemicals...

  • Arnsberg
  • 18.12.15
LK-Gemeinschaft
Am letzten Wochenende stand die Gans-Verlosung für die Arnsberger Tafel im Mittelpunkt, am kommenden Wochenende gibt´s weitere Attraktionen... Fotos: Albrecht
12 Bilder

Weihnachtstreff: Endspurt am Neheimer DOM

Neheim. Das vierte Adventswochenende in der Neheimer City naht: Das Aktive Neheim bläst zum Endespurt auf dem Weihnachtstreff. Nur noch bis zum kommenden Sonntag, 20. Dezember, lädt der Weihnachtstreff mit seinen Hütten in vollem Umfang zu einem Besuch ein. Das letzte Wochenende stand ganz im Zeichen des verkaufsoffenen Sonntags in der Neheimer City, der mit zahlreichen Aktionen von Vereinen und Initiativen begleitet wurde. Von Freitag bis Sonntag wurde am Stand der Arnsberger Tafel zum...

  • Arnsberg
  • 15.12.15
  •  3
Überregionales
Frank Albrecht

Glosse: Alles wird gut...

Alles wird gut, liebe Leserinnen und Leser. Und: Weihnachten ist nur halb so schlimm... zumindest in diesem Jahr. Wann sonst hätte ich es in den letzten Jahren meiner Arbeit beim Wochen-Anzeiger schon mal erlebt, dass nur wenige Tage vor dem Heiligen Abend ein Parkplatz vor dem Redaktionsfenster länger als eine Viertelstunde frei bleibt? Dafür gibt es eigentlich nicht viele Erklärungen, nur diese hier: Entweder sind die Menschen noch nicht so richtig in Weihnachtsstimmung (was ich durchaus...

  • Arnsberg
  • 15.12.15
  •  1
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Helfer und ihre Gäste in Arnsberg: Bei den heimischen Lions-Clubs bekamen sie jetzt eine große Bühne... Fotos: Albrecht
26 Bilder

Lions-Clubs laden ein: Große Bühne für Helfer und ihre Gäste in Arnsberg

Neheim. An diesem Abend hießen sie Bewohner - oder noch besser: Gäste! Flüchtlinge, die derzeit in der Stadt Arnsberg leben und von einer großen Zahl freiwilliger Helfer umsorgt werden. Ihnen gaben die Lions-Clubs Arnsberg-Sundern und Neheim-Hüsten eine große Bühne - zum Feiern und Reden. „Das hier ist jetzt live aus der Flüchtlingsarbeit in Arnsberg“, kündigte Moderator Christian Bach im Fotoatelier von Christoph Meinschäfer an. Gemeint war der Bericht von Anke Kalina, die von ihren...

  • Arnsberg
  • 15.12.15
  •  7
Überregionales
Jetzt mitmachen und noch bis zum 17. Dezember Ihren persönlichen Weihnachtsgruß im Wochen-Anzeiger verewigen ...

Weihnachtsaktion: Leser grüßen Leser!

WOCHEN-ANZEIGER bietet allen am 23. Dezember eine Plattform Bald ist es schon soweit - wir haben den 11. Dezember und Weihnachten steht kurz bevor! Es sind schließlich nur noch fast zwei Wochen bis zum Heiligen Abend... Aus dem Grund möchten wir vom Wochen-Anzeiger noch einmal die Werbetrommel für unsere Aktion „Leser grüßen Leser“ in Arnsberg, Sundern und Ense rühren, mit der wir seit vielen Jahren in unserer großen Weihnachtsausgabe punkten können. Seit Jahren ein Hingucker Seit...

  • Arnsberg
  • 11.12.15
  •  3
Natur + Garten
Thomas Kroll, Leiter der Wasserversorgung bei den Stadtwerken Arnsberg, empfing die australische Delegation bei ihrer Suche nach Lösungen gegen gefährliche PFT-Messwerte auch im Wasserwerk Neheim, wo vor Jahren das heimische PFT-Problem mit technischen Lösungen stark verringert werden konnte.

Ohne PFT in die Zukunft!?

Stadtwerke Arnsberg helfen australischer Delegation bei der Suche nach Lösungen Das Thema weckt noch Jahre nach seinem ersten Bekanntwerden im Hochsauerlandkreis schlimme Erinnerungen, vor allem auch in den Köpfen vieler Arnsberger: Durch eine Zufallsuntersuchung wurde die Belastung des Trinkwassers mit PFT bemerkt... Die Ursachen sind zum Glück längst aufgeklärt, die Überbleibsel bei einigen Bewohnern der Region über Jahre noch nachweisbar. Arnsberg hat einen Weg gefunden, sein Wasser für...

  • Arnsberg
  • 09.12.15
Kultur
Der stellvertretende Landrat Dr. Michael Schult warf die Frage nach der Absicht der Kunst auf... Fotos: Albrecht
18 Bilder

Jahresausstellung im "Bogen" - Kultur für die Provinz

Neheim. „Was will Kunst?“ - diese Frage griff zur Eröffnung der Jahresausstellung in der Neheimer Werkstattgalerie „Der Bogen“ auch der stellvertetende Landrat und Vorsitzende des Kreiskulturausschusses, Dr. Michael Schult auf. Und ehe die Gäste sich versahen, wurde aus den Grußworten zur Eröffnung der diesjährigen Jahresausstellung im „Bogen“ ein weiter Rückblick auf die letzten 35 Jahre. Denn: Man kann Geburtstag feiern, auch ohne, es vorher groß in der Planung zu haben. Geburtstag ohne...

  • Arnsberg
  • 03.12.15
  •  2
Ratgeber
Weihnachtliche Stimmung in der Neheimer City: Noch bis zum 20. Dezember lädt der Neheimer Weihnachtstreff zu einem Besuch in der City ein... Fotos: Albrecht
16 Bilder

Neheimer Weihnachtstreff bei Glühweinduft gestartet

Neheim. Zum ersten Adventswochenende ist der Neheimer Weihnachtstreff in der Fußgängerzone so richtig ans Laufen gekommen: Die Anbieter aus der Gastronomie rund um das Gasthaus „Beim Elch“ und „Maubachs Gourmetgrill“ haben sich auf den Ansturm der Besucher vorbereitet. Mit Hunderten von Tannenbäumen ist seit Tagen die gesamte Neheimer City geschmückt, kiloweise Hackschnipsel sorgen auf dem Weihnachtstreff für ein schöne adventliche Atmosphäre: Das Aktive Neheim hat sich mit seinen Kaufleuten...

  • Arnsberg
  • 03.12.15
  •  3
Überregionales
Frank Albrecht

Glosse: Petras Traum

„Guten Morgen, Du glaubst nicht was in der letzten Nacht passiert ist“, so empfing mich jetzt morgens eine Kollegin aus dem Büro. Verdutzt schaute ich sie an, nicht wissend worauf sie hinaus wollte, liebe Leserinnen und Leser. Mit einem schelmischen Lächeln im Gesicht erzählt sie mir dann davon: Sie habe geträumt, so weit nichts Besonderes, dachte ich. Sie habe von mir geträumt - und ein Ruck fuhr durch meinen Körper. Na ja, gab sie dann ein paar Sätze weiter zu bedenken, nicht direkt. Eher...

  • Arnsberg
  • 03.12.15
  •  1
  •  1
Politik
Bürgermeister Hans-Josef Vogel (3.v.li.) öffnete die Clemens-August-Straße nach der letzten Baumaßnahme im Kreise vieler Beteiligter an den Projekten. Fotos: Albrecht
12 Bilder

Arnsberg: Bauarbeiten fertig - der Verkehr rollt wieder

Arnsberg. Strömender Regen schon seit Stunden, Windböen, die es in sich hatten - die Eröffnung des letzten Teilstücks in der Gesamtbaumaßnahme auf den Straßen im Stadtteil Arnsberg hätte dem Anlass entsprechend schöneres Wetter verdient... Trotzdem hatten sich es rund 200 Bürgerinnen und Bürger sowie Mitarbeiter der beteiligten Bereiche wie der Arnsberger Lokalpolitik nicht nehmen lassen, dem für den Stadtteil großen Augenblick beizuwohnen . „Endlich offen!“, so lautet gegen 15.30 Uhr am...

  • Arnsberg
  • 01.12.15
  •  2
  •  4
Vereine + Ehrenamt
Insgesamt rund 190 Pfadfindern verschiedener Stämme aus dem Disözesanverband Paderborn beteiligten sich jetzt an der "Fahrt ins Grüne". Fotos: Albrecht
8 Bilder

Pfadfinder reden in Arnsberg über Gäste und Freunde

Hüsten. Unter dem Motto „Gastfreundschaft“ stand am letzten Wochenende die diesjährige „Fahrt ins Grüne“ verschiedener Pfadfinderstämme aus dem Diözesanverband Paderborn. In den Klassenräumen des G-Gebäudes vom Franz-Stock-Gymnaisum fanden die rund 190 Teilnehmer für drei Tage eine geeignete Übernachtungs- und Tagungsmöglichkeit. In mehreren Workshops, die in der Schule im Rumbecker Holz und teilweise auch bei Flüchtlingsunterkünften in der Stadt Arnsberg statt fanden, näherten sich die...

  • Arnsberg
  • 24.11.15
  •  4
Überregionales
Prof. Dr. Hans-Dieter Hermann (m.) war jetzt Gast der Volksbank-Vorstände Christian Eschbach, Michael Reitz, Jürgen Dörner und Dr. Florian Müller beim VB-Dialog. Fotos: Albrecht
3 Bilder

Volksbank-Dialog: Mit Ego und Team zum Erfolg!

Arnsberg. Was ist Erfolg und... wie kommt man dorthin? Einen Ausflug in die Welt der Motivation bot jetzt der Sportpsychologe und Betreuer der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft, Prof. Hans-Dieter Hermann beim Volksbank-Dialog 2015. Vor Miteigentümern, Kunden, Freunden und Mitarbeitern der Volkbank Sauerland gab es jetzt buchstäblich eine Lehr-Stunde zu Fragen der Motivation und des Erfolges. Als Thema außerhalb der Tagesaktualität referierte Prof. Hermann unter dem Titel „Erfolg beginnt...

  • Arnsberg
  • 24.11.15
Vereine + Ehrenamt
Die ersten Hütten stehen schon auf dem Weihnachtstreff in Neheim - weitere kommen bis Freitag hinzu. Fotos: Albrecht
2 Bilder

11. Neheimer Weihnachtstreff in Vorbereitung - Freitag ist Eröffnung

Neheim. Die ersten Verkaufshütten der Gastronomie stehen bereits - das Gasthaus „Beim Elch“ hat in Neheim seinen angestammten Platz bezogen: Am kommenden Freitag, 27. November, wird der Weihnachtstreff in Neheim offiziell eröffnet, aber schon jetzt lässt sich erkennen, dass er noch schöner und für Besucher attraktiver werden wird als im Vorjahr. Zum mittlerweile elften Mal lädt das Aktive Neheim mit einer ganzen Reihe von Unterstützern auf den Weihnachtstreff am Neheimer Dom ein. Und auf...

  • Arnsberg
  • 24.11.15
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.