Frank Schwabe

Beiträge zum Thema Frank Schwabe

Politik
Am Donnerstag (10. Oktober) besuchte der Castrop-Rauxeler Bundestagsabgeordnete Frank Schwabe gemeinsam mit mehreren SPD-Mitgliedern die Jüdische Kultusgemeinde in Recklinghausen. Bildquelle: SPD

Heimischer Bundestagsabgeordneter Frank Schwabe in Recklinghausen
Solidaritätsbesuch in der Jüdischen Gemeinde

Am Donnerstag (10. Oktober) besuchte der Castrop-Rauxeler Bundestagsabgeordnete Frank Schwabe gemeinsam mit mehreren SPD-Mitgliedern die Jüdische Kultusgemeinde in Recklinghausen. Gegenüber dem Vorsitzenden der Gemeinde Dr. Mark Gutkin und Kantor Isaac Tourgman sprach Schwabe die uneingeschränkteSolidarität und Unterstützung für alle Juden im Kreis Recklinghausen aus. „Angesichts der schrecklichen Ereignisse während Nazi-Zeit sind wir froh  und dankbar, dass jüdisches Leben in der Stadt...

  • Castrop-Rauxel
  • 10.10.19
Politik
MdB Frank Schwabe (SPD, mitte), Hausleitung Joanna Tymoszuk (2.v.l.) mit Ehrenamtlichen
2 Bilder

MdB Frank Schwabe in Diskussion mit Ehrenamtlichen aus dem Karl-Pawlowski-Altenzentrum
Politik trifft Ehrenamt

Fast ein Jahr ist es her, dass Herr Frank Schwabe, Mitglied des Bundestages seit 2005, seit 2014 Sprecher für Menschenrechte und humanitäre Hilfe der SPD-Bundestagsfraktion ein Praktikum im Karl-Pawlowski-Altenzentrum absolvierte. Der daraus folgende Zeitungsartikel stieß bei einigen Ehrenamtlichen auf Kritik. Sie sahen ihr Engagement nicht berücksichtigt. Der Artikel hebte hervor, dass es notwendig sei, für die Betreuung und Beschäftigung in Altenheimen mehr Mittel zur Verfügung zu...

  • Recklinghausen
  • 08.07.19
Politik
" In der Gesellschaft wählt kaum noch jemand automatisch SPD", sagt SPD-Bundestagsabgeordneter Frank Schwabe. Foto: Archiv

Interview mit dem SPD-Bundestagsabgeordneten Frank Schwabe
"Die SPD muss zu sich selbst finden"

Die SPD stürzt in der Wählergunst weiter ab. Der Rücktritt von Partei- und Fraktionschefin Andrea Nahles erfordert eine personelle wie auch inhaltliche Neuausrichtung der Partei. Wohin, SPD? Der Stadtanzeiger sprach mit dem Castrop-Rauxeler SPD-Bundestagsabgeordneten Frank Schwabe. Wie geht es weiter in/mit der SPD? "Die SPD muss zu sich selbst finden. Klar sein beim Thema der sozialen Gerechtigkeit, klar sein beim Thema eines sozial ausgerichteten Klimaschutzes und klar sein beim Thema...

  • Castrop-Rauxel
  • 13.06.19
  •  1
  •  1
Politik
Nassir Tamouh am Rednerpult des Bundestages. Bildquelle: SPD

"Planspiel Jugend und Parlament" in Berlin
Nassir Tamouh aus Habinghorst schnupperte Bundestagsluft

Einmal im Jahr simuliert das "Planspiel Jugend und Parlament" des Deutschen Bundestages für junge Leute zwischen 17 und 20 Jahren die Arbeit der Bundestagsabgeordneten. In diesem Jahr mit dabei war der 19-jährige Nassir Tamouh aus Habinghorst, der vom heimischen Bundestagsabgeordneten Frank Schwabe (SPD) nach Berlin eingeladen wurde. Die Simulation fand vom 1. bis zum 4. Juni statt. Gemeinsam mit rund 300 Jugendlichen aus ganz Deutschland durfte Nassir sich als Gesetzgeber betätigen und an...

  • Castrop-Rauxel
  • 10.06.19
Wirtschaft
Frank Schwabe (re.) mit den Real-Betriebsräten Désirée Simon und Dennis Walter aus Castrop-Rauxel. Bildquelle: SPD

Einladung von Bundestagsabgeordnetem Frank Schwabe
Real-Betriebsräte in Berlin

Auf Einladung des heimischen SPD-Bundestagsabgeordneten Frank Schwabe nahmen Désirée Simon und Dennis Walter vom Betriebsrat des Castroper-Rauxeler Real-Marktes an einer Betriebs- und Personalrätekonferenz der SPD-Bundestagsfraktion in Berlin teil. Gemeinsam  diskutierten die Teilnehmenden mit Bundesarbeitsminister Hubertus Heil, der Partei- und Fraktionsvorsitzenden Andrea Nahles und  dem Vorsitzenden des Deutschen Gewerkschaftsbundes, Reiner Hoffmann, über die Zukunft der...

  • Castrop-Rauxel
  • 07.05.19
Natur + Garten
Der heimische Bundestagsabgeordnete Frank Schwabe (SPD) machte sich vor Ort kundig.

Recklinghausen: Schwabe besucht Heizzentrale - Umweltfreundliche Anlage auf Südfriedhof

Bundestagsabgeordneter Frank Schwabe (SPD) besuchte die im vergangenen Herbst in Betrieb genommene Holzhackschnitzelheizung auf dem Südfriedhof Recklinghjausen. Das Besondere an der neuen Heizzentrale ist der hohe Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz der Stadt Recklinghausen. So wird die Heizanlage mit dem städtischen Grünschnitt befeuert und versorgt durch eine Nahwärmeleitstrasse die Trauerhalle, die Aufbahrungsräume sowie die Sozialräume mit „grüner Wärme“. Da für die Versorgung des...

  • Recklinghausen
  • 14.03.19
Politik
Frank Schwabe (vorne) im Gespräch mit einem Heimbewohner beim Grillnachmittag des SPD Ortsvereins Dortmunder Straße

Grillnachmittag mit Frank Schwabe

Im Rahmen des Bundestagswahlkampfes lud unser Ortsverein Dortmunder Straße am 24. August vor dem Karl-Pawlowski-Altenzentrum, Windthorststraße 10 zum Grillnachmittag ein. Bei Bratwürstchen und Kaltgetränken nutzten die Bewohner und Mitarbeiter des Altenzentrums sowie weitere Bürger die Zeit für Gespräche mit Frank Schwabe MdB, der wiederholt für den Bundestag kandidierte. Katja Weijers-Kattentidt informierte Frank Schwabe bei einer Führung über das von ihr geleitete Haus. Von Ortsverein waren...

  • Recklinghausen
  • 26.08.17
Politik
42 Bilder

Sigmar Gabriel in Recklinghausen auf Wahlkampftour 08.08.2017

Auf Einladung von Michael Groß und Frank Schwabe kam Sigmar Gabriel heute, 08.08.2017 in den Kreis Recklinghausen. Mit einer Kundgebung auf dem Altstadtmarkt in Recklinghausen startete die SPD im Kreis Recklinghausen zugleich in die heiße Phase des Wahlkampfes. Frank Schwabe sagte: „Ich freue mich, dass Sigmar Gabriel uns unterstützt. Aufgrund meiner Tätigkeit als Sprecher für Menschenrechte und humanitäre Hilfe bestehen zahlreiche Berührungspunkte mit dem Bundesaußenministerium“, Bevor...

  • Recklinghausen
  • 08.08.17
  •  1
Überregionales
Frank Schwabe.

Flüchtlingshelfer: Dialogforum mit Schwabe und Müntefering

Der heimische Bundestagsabgeordnete Frank Schwabe lädt diesen Sonntag (10. Juli) gemeinsam mit seiner Fraktionskollegin Michelle Müntefering ab 16 Uhr alle Flüchtlingshelfer zu einem Dialogforum mit anschließendem Imbiss in das Agora Kulturzentrum ein. „In den letzten Monaten sind über tausend Flüchtlinge in die Städte Castrop-Rauxel und Waltrop gekommen. Sie wurden hier sehr gut aufgenommen und versorgt. Das ist vor allem durch die unermüdliche Arbeit der vielen haupt- und ehrenamtlichen...

  • Castrop-Rauxel
  • 08.07.16
Politik
Bundestagsabgeordneter Frank Schwabe lädt erneut zu einem Rundgang auf der Lange Straße ein. Foto: Archiv

Lange Straße: MdB Frank Schwabe lädt zum Rundgang ein

Der heimische Bundestagsabgeordnete Frank Schwabe lädt am Freitag (17. Juni) interessierte Bürger zu einem Rundgang auf der Lange Straße in Habinghorst ein. Gemeinsam mit anderen SPD-Mandatsträgern, Vertretern der InWerb und des Bürgervereins sowie Mitarbeitern der Verwaltung wird sich Schwabe über den Leerstand auf der Lange Straße informieren. Ebenso wird besprochen, wie nach dem Ende des Projektes „Soziale Stadt Habinghorst“ der Stadtteil weiter unterstützt werden kann. Frank Schwabe:...

  • Castrop-Rauxel
  • 15.06.16
  •  4
Natur + Garten
NABU-Präsident Olaf Tschimpke besuchte auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Frank Schwabe den NABU-Kreisverband in Recklinghausen.

NABU-Kreisgruppe empfing ihren Präsidenten

Olaf Tschimpke, Präsident des Naturschutzbundes Deutschland (NABU) besuchte auf Einladung des heimischen SPD-Bundestagsabgeordneten Frank Schwabe erneut den NABU-Kreisverband am Hohenhorster Weg in Recklinghausen. Eigentlich wollte Tschimpke dem Kreisverband bereits in der ersten Jahreshälfte einen Besuch abstatten, denn der NABU feierte im April gemeinsam mit der, ebenfalls auf dem Gelände beheimateten Wohnungslosenhilfe der Diakonie, das zehnjährige Bestehen des Kooperationsprojektes...

  • Recklinghausen
  • 22.09.15
Überregionales

Finanzielle Hilfe für das THW

Vor dem Hintergrund zunehmender Naturereignisse und anderer Katastrophenfälle steigen die Herausforderungen und die Bedeutung von Hilfsorganisationen wie dem Technischen Hilfswerk. Dies betrifft auch die Ausstattung und Unterkunft der Hilfsorganisationen. Gestern abend (16. April) besuchte THW-Präsident Albrecht Broemme den Standort des örtlichen THWs an der Oskarstraße. Dabei sagte er zu, dass die Organisation in den nächsten zwei bis drei Jahren eine vollständige Renovierung oder eine neue...

  • Castrop-Rauxel
  • 17.04.15
Überregionales
2 Bilder

Kuniberg-Schüler setzen sich für Flüchtlinge aus dem Kosovo ein

Stell Dir vor, Du musst von heute auf morgen Deine Heimat verlassen und weißt nicht, wie es weiter geht? Dieser Thematik widmeten sich jetzt Schüler des Kuniberg Berufskollegs - mit Erfahrungen aus erster Hand. Denn seit dem 25. Februar wird die Sporthalle im Kuniberg von 110 Flüchtlingen aus dem Kosovo bewohnt. Dafür wurde diese zur Notunterkunft umgebaut. Der Sportunterricht wurde auf andere Schulen verteilt. Doch die Ankunft der Kosovaren hat einen noch viel größeren Einfluss auf den...

  • Recklinghausen
  • 17.03.15
Überregionales
Der Bundestagsabgeordnete Frank Schwabe (2.v.r.) unternahm mit Politikern und Bürgern einen Gang über die Lange Straße.

"Hier passiert was"

„Hier passiert was. Das ist die Chance, eine Aufbruchstimmung zu erzeugen“, sagte SPD-Bundestagsabgeordneter Frank Schwabe während eines Rundganges mit Politikern und Bürgern über die Lange Straße. Der Umbau der Lange Straße, dessen erklärtes Ziel eine Attraktivitätssteigerung und Belebung der Straße ist, schreitet voran. Und die Zuversicht wächst. „Hier musste etwas passieren. Die Fußgängerzone, so wie sie war, war für uns lähmend. Wenn der Status besser wird, ist es für alle besser....

  • Castrop-Rauxel
  • 26.11.14
  •  1
Überregionales
Frank Schwabe (MdB) mit Karin Müller, Monika Sinder und Christel Agatz vom Sozialdienst katholischer Frauen (SkF).

Betreuungsvereine in ihrer Existenz gefährdet

Im Rahmen einer bundesweiten Aktionswoche haben die Betreuungsvereine der verbandlichen Caritas Bundestags- sowie Landtagsabgeordnete eingeladen, sich ein Bild von ihrer Arbeit zu machen. Der Betreuungsverein des Sozialdienstes katholischer Frauen (SkF) Datteln schloss seine Aktionen mit einem Gespräch mit dem SPD-Bundestagsabgeordneten Frank Schwabe ab. „Zum einen gewinnen und beraten wir Familienangehörige und andere ehrenamtliche Betreuer bei ihrer freiwilligen und gesellschaftlich...

  • Datteln
  • 04.11.14
Politik
Gemeinsam mit Vertretern aus Stadtverwaltung und Politik besuchte der heimische Bundestagsabgeordnete Frank Schwabe (r.) am Mittwoch (29. Oktober) die Unterkunft für Asylbewerber an der Harkortstraße.

Mehr Flüchtlinge – MdB Frank Schwabe besuchte Asylbewerberheim

Sechs junge Männer aus Bangladesh, Pakistan und Sri Lanka teilen sich eine 50 bis 60 Quadratmeter große Wohnung im Asylbewerberheim an der Harkortstraße. Jeweils drei von ihnen schlafen zusammen in einem Zimmer. MdB Frank Schwabe (SPD) machte sich am Mittwoch (29. Oktober) vor Ort ein Bild von der Situation. Grundsätzlich beurteilt Schwabe, Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion für Menschenrechte und humanitäre Hilfe, die Wohnverhältnisse in den städtischen Heimen als akzeptabel. Vor allem den...

  • Castrop-Rauxel
  • 01.11.14
  •  1
Überregionales
Frank Schwabe ist Sprecher für Menschenrechte im Deutschen Bundestag.

Wahlbeobachter in der Ukraine

In der Ukraine wird am Sonntag (26. Oktober) ein neues Parlament gewählt. In der schlimmsten Krise seit der Unabhängigkeitserklärung im Jahr 1991 bleibt die Hoffnung auf mehr politische Stabilität. Der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Frank Schwabe wird mit einer Delegation von 40 Abgeordneten des Europarates als Wahlbeobachter nach Kiew reisen. „Wahlbeobachtung ist ein Baustein, um Menschenrechte in den Mitgliedsstaaten des Europarates durchzusetzen“, sagt Frank Schwabe im Gespräch mit dem...

  • Castrop-Rauxel
  • 25.10.14
  •  1
Überregionales
Frank Schwabe (MdB) mit dem Künstlerpaar Christine Sommer und Martin Brambach

Politik trifft Schauspielkunst

Am 1. Mai zur Eröffnung der Ruhrfestspiele traf u. a. das Mitglied des Deutschen Bundestages Frank Schwabe auf das Künstlerpaar Christine Sommer und Martin Brambach aus Recklinghausen, das sich auch für "Kinder stark machen" engagiert. Kunst und Kultur sollten politisch korrekt und die Politik sollte auch kultiviert sein.

  • Recklinghausen
  • 02.05.14
Politik
Die Klasse 10 L mit MdB Frank Schwabe und Lehrer Helmut Butz im Reichstagsgebäude in Berlin

„Geht wählen - aber keine Rechtsextremen!“

Mit dieser Bitte schloss der Bundestagsabgeordnete Frank Schwabe die Gesprächsrunde mit den 23 Schülerinnen und Schülern der Klasse , die vom 17. - 20. März in Berlin waren. Nicht wenige der Zehntklässler der Janusz-Korczak-Gesamtschule werden am 25. Mai zum ersten Mal ihr demokratisches Grundrecht anwenden können, denn in NRW dürfen bereits Sechzehnjährige über die Wahl ihrer politischen Vertreter in der Kommune mitentscheiden. In Berlin hatten die jungen Leute nun die Möglichkeit, einen...

  • Castrop-Rauxel
  • 23.03.14
Politik

860 Euro Diätenerhöhung! HartzIV, Mindestlohn und Bürgergeld werden wann erhöht oder eingeführt?!

Wenn sich jetzt die Bundestagsabgeordneten von CDU und SPD ihre Diäten um 2x 415 Euro auf 9.082 Euro erhöhen und 2016 dann an die Entwicklung der Bruttolöhne gekoppelt sind, darf man sicher fragen: Wird HartzIV jetzt auch in 2 Schritten bis 2016 von 382Euro auf 1.212Euro erhöht? Kommt dann der Mindestlohn von 10Euro50/Stunde? Kommt das Bürgergeld von 1050Euro/Monat? Sinken die Diäten 2016 wieder um 50%, wenn sie dann an die allgemeine Lohnentwicklung angepasst werden, weil...

  • Recklinghausen
  • 23.02.14
Politik
Schon seit Jahrzehnten sei die Christinenstraße nicht instand gesetzt worden, beklagt Anwohner Willi Schlegel. Foto: Thiele

Huckelpisten in Castrop-Rauxel

„Schon als ich 1995 zur Christinenstraße zog, war die Straße in keinem guten Zustand, und seitdem ist nichts gemacht worden“, berichtet Willi Schlegel auf unseren Aufruf hin, die schlimmsten Schlaglöcher im Stadtgebiet zu melden (Stadtanzeiger vom 23. November). „Auf dem oberen Teil ab der Franzstraße ist die Fahrbahn sehr ramponiert“, schildert Schlegel die Situation. „Nach dem Hochwasser im Sommer ist sie regelrecht ausgespült worden.“ Dies meldete er dem Stadtbetrieb EUV. „Es waren auch...

  • Castrop-Rauxel
  • 29.11.13
Politik
Schulterklopfen für MdB Philipp Mißfelder (CDU) im Eurostar Hotel: „Der absolute Hammer“, freute er sich über das gute Abschneiden der Union. Mißfelder selbst zog über die Landesliste der NRW-CDU in den neuen Bundestag.
2 Bilder

Das Bauchgefühl sagt: Große Koalition

Sonntag, 17. 30 Uhr, im Ratssaal-Foyer. Das Bauchgefühl (und die Befürchtung) von Malte Fercke (SPD) sagt „große Koalition“. Doch dies sei ihm immer noch lieber als Schwarz-Gelb. Später am Abend steht fest: Die schwarz-gelbe Koalition wird nach vier Jahren abgelöst. Und es ist gut möglich, dass Malte Ferckes Bauchgefühl ihn nicht getäuscht hat... Während die CDU/CSU mit 41,5 Prozent an der absoluten Mehrheit kratzte, flog die FDP mit 4,8 Prozent erstmals aus dem Parlament. „Es ist eine...

  • Castrop-Rauxel
  • 23.09.13
Politik
Der heimische Sozialdemokrat Frank Schwabe fährt wieder nach Berlin.

Castrop-Rauxel hat gewählt: Frank Schwabe (SPD) fährt wieder nach Berlin

Deutschland hat gewählt – Castrop-Rauxel auch. Und hier ticken die Uhren anders als auf Bundesebene. Sozialdemokrat Frank Schwabe erzielte wie schon 2009 ein besseres Ergebnis als seine Partei und erhielt in seinem Wahlkreis 47,6 Prozent der Erststimmen. Damit legte er im Vergleich zu 2009 (46,9 Prozent) nochmal zu. „Es ist wichtig, zu gucken, wie der Wahlkampf vor Ort funktioniert hat. Anhand der Erststimmen kann man das deutlich machen“, sagte Schwabe kurz vor der ersten Hochrechnung im...

  • Castrop-Rauxel
  • 23.09.13
Politik
Beim ursprünglichen Plakat mit Ruziye Malkus hieß es noch „Ich wähle Frank Schwabe“. Nun wurde ein Aufkleber mit der Aussage „Ich unterstütze Frank Schwabe“ darüber geklebt. Foto: Demuth

Einige Unterstützer dürfen kein Kreuzchen machen

„Ich wähle Frank Schwabe“ steht auf allen 100 Motiven der Plakatkampagne, mit der der SPD-Bundestagsabgeordnete im gesamten Wahlkreis für seine Wiederwahl wirbt. Doch wie sich herausstellte, dürfen ihn nicht alle der mit ihm abgebildeten Personen wählen. Darunter ist Ruziye Malkus, Gründerin des Internationalen Bildungs- und Kulturvereins für Frauen (IBKF), die sich zwar seit Jahren ehrenamtlich in Castrop-Rauxel engagiert, aber nicht die deutsche Staatsbürgerschaft hat. Auf fünf, höchstens...

  • Castrop-Rauxel
  • 16.09.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.