Franziskusschwestern

Beiträge zum Thema Franziskusschwestern

Vereine + Ehrenamt
Das Foto zeigt Franziskusschwester Beningna und Walter Frosch vom BBVV bei der offiziellen Spendenübergabe.

Besucheransturm im Jubiläumsjahr des Borbecker Weihnachtsmarkt-Tages
Franziskusschwestern freuen sich über Spende

Bessere Bedingungen hätte man sich wohl kaum wünschen können: ein knackig kalter, aber trockener 1. Advent bescherte den vielen Besuchern und ehrenamtlich Aktiven einen denkbar würdigen Rahmen für das große Jubiläum der Borbecker Traditions-Veranstaltung. Der Weihnachtsmarkt-Tag feierte seine 25. Auflage. An über 40 Ständen erfreuten sich Groß und Klein an dem bunten Angebot der beteiligten Vereine, Schulen und Initiativen. Zum Aufwärmen lockte die aktuelle Ausstellung zum Bergbau in...

  • Essen-Borbeck
  • 20.12.19
Natur + Garten
Die Mitglieder der Bürgerinitiative haben sich intensiv mit den Plänen beschäftigt.
2 Bilder

Bürgerinitiative setzt auf Reduzierung der Wohneinheiten
Neubauprojekt am Klostergarten: Weniger ist mehr

 Seit Wochen beschäftigt sich Arnulf Breiderhoff intensiv mit dem Klostergarten der Franziskusschwestern in Bedingrade. Der Borbecker wohnt an der Bergheimer Straße, kann von seinem Garten direkt auf das Areal schauen. Doch der Blick wird sich verändern. Die zuständige BV und auch der Planungsausschuss haben die Bebauungspläne für den Klostergarten bereits durchgewunken - wenn auch mit Bauchschmerzen. Final entscheidet der Rat am 27. November. von Christa Herlinger Bis dahin möchten sich...

  • Essen-Borbeck
  • 12.11.19
LK-Gemeinschaft
Generaloberin Schwester Judith mit Schwester Tonia (l.) unter dem hölzernen Franziskus Tau. Das tragen die Schwestern in klein auch um den Hals.
5 Bilder

Franziskusschwestern leben in Bedingrade mit indischen Karmelitinnen zusammen
Regelmäßig wird indisch gekocht

"Keine von uns ist älter als 100 Jahre", Schwester Judith, Generaloberin der Franziskusschwestern in Bedingrade, antwortet bewusst schwammig. "Aber wir sind alle noch gut beieinander, beten und leben hier im Mutterhaus an der Laarmannstraße in einer funktionierenden Gemeinschaft zusammen." Dass dabei auch mal Tacheles geredet wird, daraus macht die 71-jährige Ordensfrau keinen Hehl. "Alles was ansteht, wird geklärt." von Christa Herlinger Der Tag im Kloster ist klar struktuiert. Um 6.30...

  • Essen-Borbeck
  • 11.08.19
  •  1
  •  1
Überregionales
Weihbischof Rolf Lohmann segnete die kernsanierten Räume im Mutter-Clara-Haus.

Weihbischof Lohmann segnet Räume im Mutter-Clara-Haus

Zur Einweihung des kernsanierten Mutter-Clara-Hauses an der Klever Spyckstraße hat Weihbischof Rolf Lohmann die Räume gesegnet. In dem Haus gibt es neben Büroräumen für die Verwaltung der Franziskus Stiftung und die Franziskus GmbH Wohnungen, in denen unter anderem indische Ordensschwestern leben. Mutter Clara, nach der das Haus benannt wurde, war die erste Franziskus-Schwester, die 1925 aus Krefeld nach Kleve kam und an der Spyckstraße ein eigenes Mutterhaus auf den Weg gebracht hatte. Vor...

  • Kleve
  • 18.01.18
Überregionales
Weihbischof Theising predigte beim Dankgottesdienst zum 90. Gründungstag der Franziskusschwestern in Kleve

Theising: „Sie haben gesehen, wo Not ist und sich da eingesetzt!“

Zur Feier des 90. Gründungstags der Niederlassung der Franziskusschwestern in Kleve hat Weihbischof Wilfried Theising am Donnerstag einen Dankgottesdienst in der Kapelle des Mutterhauses in der Kreisstadt an der Spyckstraße zelebriert. „Jesus sieht die Not des Menschen, es ist für ihn selbstverständlich, ihm seine ganze Liebe und Heilungskraft zuzuwenden“, predigte Weihbischof Theising mit Blick auf das Evangelium, in dem von der Heilung eines Aussätzigen die Rede war. Im Grunde sei das...

  • Kleve
  • 17.01.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.