Frau und Beruf

Beiträge zum Thema Frau und Beruf

Ratgeber
"Frauenzeit - Stark und verbunden im Netzwerk": Diese neue offene Gruppe soll berufstätigen Frauen in Hilden einen Raum für mehr Austausch und persönliche Weiterentwicklung bieten.
2 Bilder

Neues Netzwerk in Hilden
"Frauenzeit - Stark und verbunden"

"Frauenzeit - Stark und verbunden im Netzwerk": Diese neue offene Gruppe soll berufstätigen Frauen einen Raum für mehr Austausch und persönliche Weiterentwicklung bieten. Starten soll das Angebot am Mittwoch, 4. Mai, 109 bis 21 Uhr in der Praxis Weiße Villa (Gerresheimer Straße 340, Hilden). Geplant sind verschiedenste Vorträge und Workshops, die sich gezielt an den unterschiedlichen Bedürfnissen von Frauen in Beruf und Alltag orientieren. Die Gruppe trifft sich einmal monatlich an jedem ersten...

  • Hilden
  • 11.04.22
LK-Gemeinschaft
Das Kompetenzzentrum Frau und Beruf Niederrhein lädt gemeinsam mit dem Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) in das Cubes in Wesel ein.

Einladung zur Veranstaltung
Strategien für die VUCA-Welt im Cubes in Wesel

Das Kompetenzzentrum Frau und Beruf Niederrhein lädt gemeinsam mit dem Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) am 24. November von 12 bis 14 Uhr zum Lunch & Learn in das Cubes in Wesel ein. Teilnehmer erhalten Impulse und Präsentationen zu den „Strategien für die VUCA-Welt“ mit persönlichem Austausch bei Kaffee und Fingerfood. Die Veranstaltung findet unter den geltenden Corona-Regeln statt und ein Impf,- Genesenen- oder aktueller Testnachweis ist vorzuzeigen. Durch die...

  • Wesel
  • 28.10.21
Politik
Claudia Wendel ist verheiratet, Hausfrau und Mutter, Ortvorsteherin, Bauingenieurin und Mitglied im Rat der Stadt Unna. Fotos: Privat
4 Bilder

Interview mit Claudia Wendel, Ortsvorsteherin von Unna-Mühlhausen
Eine Frau steht ihren Mann

Claudia Wendel ist Ortsvorsteherin von Mühlhausen und sitzt für die Grünen im Rat der Stadt Unna. Außerdem ist die 52-Jährige verheiratet, hat einen Sohn, lenkt den Familienhaushalt mit Kochen, Backen, Bügeln und übt als Ingenieurin für technischen Umweltschutz in Dortmund einen typischen Männerberuf aus. Interview von Martina Hitzler für den Stadtspiegel: Welchen Beruf übst Du aus und wieviel Frauen arbeiten dort? Claudia Wendel: "Ich bin studierte Ingenieurin für technischen Umweltschutz,...

  • Unna
  • 12.07.21
  • 1
  • 1
Politik
Neue Zahlen zeigen, dass die Quote der Menschen in Langzeitarbeitslosigkeit in Essen steigt. „Leider hat die Pandemie, wie in so vielen Bereichen, dieses Problem noch verschärft“, erklärt dazu Julia Jankovic, sozialpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Essen.

Stadt Essen und ihre Tochtergesellschaften müssten stärker als bisher positive Impulse in die lokale Wirtschaft setzen
SPD-Fraktion Essen: "Die Stadtspitze muss Langzeitarbeitslosigkeit stärker angehen"

Neue Zahlen zeigen, dass die Quote der Menschen in Langzeitarbeitslosigkeit in Essen steigt. „Leider hat die Pandemie, wie in so vielen Bereichen, dieses Problem noch verschärft“, erklärt dazu Julia Jankovic, sozialpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Essen. „Gerade Geringqualifizierte werden durch den anhaltenden Wirtschaftseinbruch des letzten Jahres stark getroffen. Für sie ist es ungleich schwerer, wieder Arbeit zu finden. Diese Langzeitfolgen können wir nicht in Kauf...

  • Essen-Steele
  • 07.04.21
  • 1
Wirtschaft
Landrat Ingo Brohl verabschiedete kürzlich Petra Preuß (Hommers) aus dem aktiven Dienst als Gleichstellungsbeauftragte der Kreisverwaltung Wesel. Sie war die Wegbereiterin für Gleichstellungsarbeit im Kreis Wesel.

Kreisverwaltung Wesel verabschiedet Gleichstellungsbeauftragte Petra Preuß
Wegbereiterin für Gleichstellungsarbeit im Kreis Wesel geht „von Bord“

Landrat Ingo Brohl verabschiedete kürzlich Petra Preuß (Hommers) aus dem aktiven Dienst als Gleichstellungsbeauftragte der Kreisverwaltung Wesel. Großen Dank für die gute Zusammenarbeit und beste Wünschen für ihre Zukunft überbrachten außerdem Personalratsvorsitzender Andreas Enning sowie Anne Janssen, stellvertretendes Vorstandsmitglied. Nach insgesamt 47 Jahren Nach insgesamt 47 Jahren beim Kreis Wesel und davon 25 als Gleichstellungsbeauftragte geht eine kooperative und engagierte...

  • Wesel
  • 26.03.21
Wirtschaft
Unter dem Motto „Familienorientiert führen in turbulenten Zeiten“ lädt Anke Jauer vom Kompetenzzentrum Frau und Beruf Westfälisches Ruhrgebiet (angesiedelt bei der Wirtschaftsförderung Kreis Unna (WFG)) zu einem Online-Workshop ein.

„Familienorientiert führen in turbulenten Zeiten“ im Kreis Unna / Anmelden für kostenfreies Angebot bis Freitag, 12. März
WFG Kreis Unna Online-Workshop mit Anke Jauer für Unternehmensvertreter

Unter dem Motto „Familienorientiert führen in turbulenten Zeiten“ lädt Anke Jauer vom Kompetenzzentrum Frau und Beruf Westfälisches Ruhrgebiet (Competentia; angesiedelt bei der Wirtschaftsförderung Kreis Unna (WFG)) zu einem Online-Workshop ein. Das Angebot, das sich an Arbeitgeber aus kleinen und mittleren Unternehmen richtet, findet statt am Donnerstag, 18. März, von 14 bis 17 Uhr. „Nach einem Jahr Corona-Pandemie und den damit einhergehenden massiven Einschränkungen haben wir gelernt, auf...

  • Kamen
  • 09.03.21
Ratgeber
Die Fachstelle Frau und Beruf des Kreises Wesel präsentiert eine Zusammenstellung von aktuellen Studien und Einschätzungen zu den Auswirkungen insbesondere für Frauen, die durch die Corona-Pandemie schon nach einigen Monaten sichtbar wurden.

Berufstätige Mütter mussten erfahren, was es "kostet", Mutter zu sein, wenn Kinderbetreuung nicht mehr gesichert ist
Fachstelle Frau und Beruf des Kreises Wesel sieht auch Chancen in der Corona-Krise

Die Fachstelle Frau und Beruf des Kreises Wesel präsentiert eine Zusammenstellung von aktuellen Studien und Einschätzungen zu den Auswirkungen insbesondere für Frauen, die durch die Corona-Pandemie schon nach einigen Monaten sichtbar wurden. Die Beiträge sind nachzulesen auf der Internetseite des Kreises Wesel unter www.kreis-wesel.de/frauundberuf Allgemein bekannt waren die Ungleichheiten zwischen den Geschlechtern in der Arbeitswelt und im Privaten bereits schon vor der Corona-Krise. Diese...

  • Wesel
  • 31.08.20
Ratgeber
Die Fachstelle Frau und Beruf des Kreises Wesel bietet Beratungstage zu berufsrelevanten Fragen ab sofort wieder in ihren Räumlichkeiten an.

Anmeldung zum Termin ist erforderlich
Fachstelle Frau und Beruf des Kreises Wesel berät

Die Fachstelle Frau und Beruf des Kreises Wesel bietet Beratungstage zu berufsrelevanten Fragen ab sofort wieder in ihren Räumlichkeiten unter Berücksichtigung der neuen Hygiene-Standards an. In den Beratungsterminen werden sämtliche Fragen zum Thema Frau und Beruf individuell und vertraulich erörtert: "Wie orientiere ich mich beruflich um? Wie schaffe ich den Wiedereinstieg in den Job? Was ist bei Bewerbungsunterlagen zu beachten? Welche Bewerbungsstrategie verfolge ich? Wie bringe ich Familie...

  • Wesel
  • 23.07.20
Ratgeber
"Dialog draußen" hießt das neue Gesprächsangebot, das ab sofort an jedem dritten Freitag im Monat auf dem Dionysiuskirchplatz oder aber im Inneren des Café de Mundo stattfindet.
3 Bilder

Jugendmigrationsdienst lädt ein ins Café de Mundo am Dionysiuskirchplatz
Neuer Treffpunkt mitten in Borbeck

Die türkis-blauen Sitzmöbel sehen gemütlich aus. Und auf dem ansonsten leeren Dionysiuskirchplatz sind sie ein echter Hingucker. Simone Kaczinski von Die Spinnen e.V. Fachstelle Frau und Beruf und Bilge Colak vom Jugendmigrationsdienst (JMD) haben sie an diesem Vormittag nicht ohne Grund vor das ehemalige Fürtges-Haus geschafft. von Christa Herlinger Der JMD hat das schmucke Gebäude vor geraumer Zeit bezogen und dort das Cafe de Mundo eröffnet. Täglich von 9 bis 17 Uhr läuft der Café-Betrieb....

  • Essen-Borbeck
  • 24.06.20
Ratgeber
Die Fachstelle Frau und Beruf des Kreises Wesel bietet einen digitalen Workshop zur (Online-) Bewerbung an. (Symbolfoto)

Jetzt anmelden für zwei kostenlose Seminare: Vom 15. bis 19. Juni sowie vom 22. bis 26. Juni 2020
Fachstelle Frau und Beruf des Kreises Wesel bietet digitale Workshops zur Online-Bewerbung an

Die Fachstelle Frau und Beruf des Kreises Wesel bietet zwei digitale Workshops zur (Online-) Bewerbung für Frauen an. Christina Thiel, Karriereberaterin aus Moers, leitet die beiden Workshops: "Wie gestalte ich meine (Online-) Bewerbung optimal?“ (Montag, 15. Juni, bis Freitag, 19. Juni) und „Wie begeistere ich in einem Videointerview, das als Vorstellungsgespräch gilt?“ (Montag, 22. Juni, bis Freitag, 26. Juni). Zum Workshop "Wie gestalte ich meine (Online-) Bewerbung optimal?“ (Montag, 15....

  • Wesel
  • 10.06.20
Ratgeber

Kreis Wesel: Bewerben – so geht´s!
Neuauflage der Bewerbungsbroschüre für Frauen / Beratungstage ab 4. April

Die Fachstelle Frau und Beruf Kreis Wesel unterstützt Frauen in allen beruflichen Lebenslagen. Fragen zur erfolgreichen Bewerbungsstrategie sowie zur Erstellung optimaler Bewerbungsunterlagen stehen zunehmend im Fokus der Beratung. Die Neuauflage der Bewerbungsbroschüre für Frauen „Bewerben - so geht´s!“ beschreibt detailliert, wie das Marketing in eigener Sache funktioniert und wie Bewerberinnen Personalverantwortliche von sich überzeugen können. “Ein Patentrezept zur erfolgreichen Bewerbung...

  • Wesel
  • 02.04.19
Ratgeber

Neuauflage der Bewerbungsbroschüre für Frauen - Frau und Beruf
"Bewerben – so geht´s!"

Kreis Wesel. Die Fachstelle Frau und Beruf Kreis Wesel unterstützt Frauen in allen beruflichen Lebenslagen. Fragen zur erfolgreichen Bewerbungsstrategie sowie zur Erstellung optimaler Bewerbungsunterlagen stehen zunehmend im Fokus der Beratung. Die Neuauflage der Bewerbungsbroschüre für Frauen „Bewerben - so geht´s!“ beschreibt detailliert, wie das Marketing in eigener Sache funktioniert und wie Bewerberinnen Personalverantwortliche von sich überzeugen können. “Ein Patentrezept zur...

  • Dinslaken
  • 02.04.19
Ratgeber

Frau und Beruf im Kreis Wesel - Mit dem Profil-Check zum Erfolg

"Mit dem Profil-Check zum beruflichen Erfolg: Was kann ich? Was will ich? Was muss ich tun?" heißt ein Workshop für Frauen, zu dem die Fachstelle Frau und Beruf des Kreises Wesel einlädt. Termin ist Montag, 21. November, bis Freitag, 25. November, von 8.30 bis 12.30 Uhr im Kreishaus Wesel (Reeser Landstraße 31, 708 (Untergeschoss)). Ziel nach der Familienphase ... In der Presseinfo heißt es: "Wenn das Berufsziel nach der Familienphase, einer Erwerbslosigkeit oder einer Krankheit unklar ist,...

  • Wesel
  • 27.10.16
Ratgeber

"Blitzlichter" für Frauen: Wie man sich fit macht für den Arbeitsmarkt im Kreis Wesel

Die Fachstelle Frau und Beruf unterstützt die Bürgerinnen der 13 Kommunen des Kreises Wesel in Fragen ihrer beruflichen Entwicklung. Nach einer beruflichen Auszeit ist für viele Frauen die Rückkehr in die Arbeitswelt auch mit Unsicherheiten verbunden. Fragen nach der richtigen (Bewerbungs-) Strategie stehen im Vordergrund für den beruflichen Wiedereinstieg. Damit Berufsrückkehrerinnen nach einer beruflichen Auszeit auf die Arbeitswelt gut vorbereitet sind, werden in der Vortragsreihe...

  • Wesel
  • 01.04.16
Überregionales
Weiß genau, was sie will: Irina Weigen geht konsequent ihren Weg als selbständige Frieseurmeisterin mit drei eigenen Salons in Herten, Westerholt und Herne. Fotos: Stadtspiegel
4 Bilder

Herten ist Heimat: Irina Weigen

Über Integration wird diskutiert, sie wird herbeigesehnt und kritisiert. Ein Beispiel, wie erfolgreich sich Zuwanderer in Herten einleben können, ist Irina Weigen. Irina Weigen (39) ist glücklich verheiratet und hat drei Kinder. Sie erzählt: „Mein Mann Timo und ich kamen 1994 nach Deutschland. Seit dem Jahr 2000 leben wir in Herten.“ Ihre Arbeit als Friseurin liebt sie sehr. Und Irina Weigen wollte schon frühzeitig, nachdem sie ihre Ausbildung gemacht hatte, auf eigenen beruflichen Füßen...

  • Herten
  • 30.11.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.