Frauen

Beiträge zum Thema Frauen

Kultur
3 Bilder

Das Comedy-Comeback
COMEDY IM SAAL: Nachholtermine „Ladies Night“: 15. & 16.08.2020

„Comedy im Saal“ ist wieder da – nach der längsten Sommerpause der Welt. Bevor es in die neue Spielzeit geht, präsentiert Benjamin Eisenberg in Zusammenarbeit mit der Ev. Kirchengemeinde Bottrop zuerst die im März ausgefallene „Ladies Night“, die auch wieder in Kooperation mit der Gleichstellungsstelle der Stadt Bottrop zum Internationalen Frauentag stattfindet. Die Nachholtermine für den 21. und 22. März sind der 15. und 16. August 2020. Die Tickets haben nach wie vor Gültigkeit: Wer...

  • Bottrop
  • 23.07.20
Sport
Gleicher Sport bei ungleicher Behandlung: Wie gerecht ist der Spitzensport?

Frage der Woche: Ungleichbehandlung von Männern und Frauen im Sport – Was muss sich ändern?

Männer und Frauen werden im Spitzensport unterschiedlich behandelt. Für Männer gelten andere Regeln, sie bekommen in vielen Fällen mehr Preisgeld und sind auch medial häufig präsenter als Frauen. Erst am Dienstag wurde wieder einmal bewiesen wie aktuell das Thema Ungerechtigkeit zwischen Frauen und Männern im Sport ist. Tennisspielerin Alizé Cornet hatte sich während der Pause in ihrer Umkleide umgezogen, doch versehentlich trug sie ihr Shirt falsch herum. Als sie dies korrigieren wollte, stand...

  • Essen-Nord
  • 31.08.18
  • 11
  • 1
LK-Gemeinschaft
Typisches Altweiber-Fotomotiv: Kostümierte Frauen in Feierlaune, auch ein Bier darf nicht fehlen. Foto: Archiv/Menke
39 Bilder

Foto der Woche: Altweiber

Die Stunde der närrischen "Wiever" schlägt in diesem Jahr am Donnerstag, 8. Februar. Dann ist Altweiber und die Frauen übernehmen die Macht. Zugleich markiert dieser Tag den Übergang vom Sitzungskarneval zum Straßenkarneval. Die Hochphase der fünften Jahreszeit beginnt! Überlieferungen aus dem Mittelalter zeigen, dass bereits zu dieser Zeit Weiberfastnacht gefeiert wurde. Diese Feste sind aber weit entfernt vom heutigen Brauch. Dieser entwickelte sich aus dem "Mötzebestot" der Kölner...

  • Velbert
  • 03.02.18
  • 30
  • 16
Natur + Garten
Mit Hund und Flinte in der Natur: Immer mehr junge Frauen entscheiden sich für den Jagdschein. Was treibt sie in die einstige Männerdomäne? (Symbolbild)

Emanzipation in der Jagd: Weibliche Finger am Abzug

Der stereotypische Jäger hat graues Haar, grüne Tracht und ist ein Mann. Dieses Bild gerät aber seit einigen Jahren deutlich ins Wanken: Immer mehr junge Frauen drängen in die ehemalige Männerdomäne Jagd. Inzwischen ist jeder vierte Anwärter auf das "grüne Abitur" weiblich und im Schnitt Mitte 30. Was fasziniert die angehenden Jägerinnen am Waidwerk? von Oliver Borgwardt Eine alte Männerdomäne scheint zu wanken: "Die Jagd wird weiblicher", berichtete der Deutsche Jagdverband (DJV) Ende...

  • Gladbeck
  • 02.02.18
  • 5
  • 2
LK-Gemeinschaft
EISENBERG

Glosse: Helden, Frauen und Pappenheimer

Daniel Craig wird der neue James Bond, und Angela Merkel wird die neue Bundeskanzlerin. Danach sieht es zumindest stark aus, und wenn es nach König Hotte aus Bayern geht, soll sie sogar noch eine Amtszeit dranhängen – oder um es mit seinen Worten zu sagen: die „Herrschaft des Unrechts“ auf den Sankt-Nimmerleinstag ausdehnen. Den Rekordhalter Kohl gilt es zu schlagen. Diesem soll übrigens eine große Ehre zuteil werden. Nach ihm benennt man keine Straße, er bekommt keine Briefmarke, sondern...

  • Bottrop
  • 28.08.17
Politik
MdB Gerdes im Paul-Löbe-Haus

MdB Gerdes begrüßt Vorstoß für mehr Lohngerechtigkeit

Der 8. März ist der Internationale Frauentag. Ein Tag, der die Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten alljährlich im Kampf für die Gleichstellung der Geschlechter bestärkt. Der SPD-Bundestagsabgeordnete Michael Gerdes ist sich sicher: In diesem Jahr geht ein wichtiges Signal vom Entgelttransparenzgesetz aus, das noch in dieser Legislaturperiode verabschiedet werden soll. „Gleicher Lohn für gleiche oder gleichwertige Arbeit – das klingt zwar logisch, ist aber bei weitem nicht der Fall“, so...

  • Bottrop
  • 07.03.17
Überregionales
Rund fünf Jahre leben Frauen in Deutschland länger als Männer. Neu geborene Mädchen haben eine Lebenserwartung von rund 83 Jahren, Männer sterben bereits mit knapp über 78 Jahren.

Frage der Woche: Warum leben Frauen länger als Männer?

Das vermeintlich starke Geschlecht neigt dazu, früher zu sterben. Schon seit längerer Zeit ist das eine unumstößliche Erkenntnis, für die allerdings noch keine sichere Begründung existiert. Statistiken zeigen, dass die durchschnittliche Lebenserwartung von neu geborenen Jungs in Deutschland rund fünf Jahre unter der von Mädchen liegt. Und auch die Prognosen für kommende Generationen sehen vor, dass Männer im Gegensatz zu Frauen immer weniger lange leben werden, wenngleich sich die Schere...

  • 01.09.16
  • 20
  • 11
LK-Gemeinschaft

EIN "anderes" Weihnachtsgedicht :))

und hier noch ein Lustiges für Euch Ihr Lieben hier : Wunschzettel von Männern : PC `s die immer funktionieren - Frauen- die nichts komplizieren - die total von uns besessen - niemal stöhnen - niemals stressen - die uns jederzeit verwöhnen - und "du bist mein Löwe" stöhnen - Liebes-und Berufsrivalen, die verenden unter Qualen und ein Auto - das stets fährt, GEld, das sich von selbst vermehrt- ... Freunde- die für alle Fälle - stest mit Rat und Tat zur Stelle - ein BERUF der...

  • Bottrop
  • 22.12.14
  • 1
  • 2
LK-Gemeinschaft
Gehäkelte Toilettenpuppe - ganz klar "Weiberkram"  :-) Foto: Lokalkompass/Peter Gerber
40 Bilder

Foto der Woche 43: Weiberkram und Frauengedöns

Das Foto dieser Woche lehnen wir an einen frechen Spruch von Altkanzler Gerhard Schröder an, der einst das Familienministerium als "Frauengedöns" abtat. Im Lokalkompass legen wir das Thema aber weiter aus. Wir sind gespannt auf Eure Phantasie in Sachen "Weiberkram und Frauengedöns" - und freuen uns wie immer auf Eure Beiträge. Foto der Woche: die Spielregeln Bei unserem spielerischen Wettbewerb zum "Foto der Woche" darf jeder mitmachen. Eine Übersicht aller bisherigen Themen und...

  • Essen-Süd
  • 27.10.14
  • 52
  • 9
Kultur
Blüten für die Kräuterbutter!
2 Bilder

HEXEN KÖNNEN AUCH RECHNEN. Ein Kräuterseminar für Frauen mit Bodenhaftung im BUND-Naturerlebnisgarten Herten

Wenn Kräuterexpertin Sigrun Zobel ihren Naturerlebnisgarten durchquert, ist sie mit jeder Pflanze per Du. Selbst die Brennessel überlistet sie mit beherzten Handgriffen. Doch Fakirqualitäten braucht die Seminarleiterin dafür nicht: "Jede Planze hat ihren Nutzen, von dem wir Menschen profitieren können. Manchmal brauchen wir Mut dafür." Die Vielfalt der Kräuter inspiriert Speiseplan und Hausapotheke. Naschen ist ausdrücklich erlaubt! Im gemütlichen Kreis von 30 Kräuterinteressentinnen aus...

  • Bottrop
  • 01.05.14
LK-Gemeinschaft
was hat sich seit damals geändert?
16 Bilder

Foto der Woche 09: Weltfrauentag

Bei unserem spielerischen Wettbewerb zum "Foto der Woche" darf jeder mitmachen. Eine Übersicht der bisherigen Themen und entsprechender Fotos gibt es HIER. Diese Woche lautet das Thema Weltfrauentag Der Internationale Frauentag, auch bekannt als Weltfrauentag oder Tag der Frau, wird weltweit von Frauenorganisationen am 8. März gefeiert. Die Idee entstand in der Zeit um den Ersten Weltkrieg im Kampf um die Gleichberechtigung. Wir sind sehr gespannt, welche Foto-Motive Euch zu diesem Thema...

  • Essen-Süd
  • 03.03.14
  • 28
  • 18
Politik
Logo von amnesty international [Foto: Tamorlan]

Brabus-Polizeiwagen für einen Folterstaat? LINKE kritisiert Lieferung eines Einsatzfahrzeuges an Dubai

Stolz präsentierte der Bottroper Autotuner Brabus jüngst einen Polizeiwagen mit 700 PS für das Emirat Dubai, wie Medienberichten zu entnehmen war. „Die Lieferung ist aus unserer Sicht problematisch. In den Vereinigten Arabischen Emiraten, zu denen Dubai gehört, ist die Menschenrechtslage katastrophal“, erklärt LINKEN-Stadtrat Christoph Ferdinand. Er fragt deshalb den Oberbürgermeister, für die Produktion welcher „Sonderfahrzeuge“ Brabus das Erweiterungsgelände braucht. „Wir haben die...

  • Bottrop
  • 11.12.13
  • 1
Politik

LINKE fordert: Sonntagsöffnungen beschränken!

Zu den städtischen Plänen, im Jahr 2014 elf Verkaufsoffene Sonntage in Bottrop zuzulassen, erklärt Stadtrat Christoph Ferdinand für die Bottroper LINKEN: „Die Pläne der Verwaltung sind skandalös. Hier sollen die Rechte der Beschäftigten im Einzelhandel den Profitinteressen der Firmeninhaber geopfert werden. Es ist jetzt unübersehbar: Oberbürgermeister Tischler hat mit seinem Kompromissvorschlag im vergangenen Jahr lediglich versucht, Zeit zu schinden und die sich abzeichnende Gegenbewegung...

  • Bottrop
  • 05.12.13
  • 1
Sport
Seit 30 Jahren besteht die von Simone Parpart (li.) und Silvia Schumacher (re.) geleitete Gruppe. Ihren runden Geburtstag feierten die Frauen zuletzt mit einem gemeinsamen Frühstück zu dem auch die Ehemaligen kamen.

Frauengruppe hält sich bei Adler 07 Bottrop mit Gymnastik fit

Es ist ein früher Montagabend. Draußen hat bereits die Dämmerung eingesetzt. Währenddessen ist die Turnhalle an der Grundschule Vonderort noch hell erleuchtet. Drinnen ist einiges los. Zahlreiche Frauen sind zu sehen, allesamt bekleidet mit schwarzen Turnhosen und roten T-Shirts. Auf den Holzbänken Sporttaschen und zusammengerollte Gymnastikmatten. In der Mitte der Halle ist ein riesiges buntes Fallschirmtuch ausgebreitet. Direkt neben der Eingangstür hat sich ein größeres Grüppchen an Damen...

  • Bottrop
  • 29.11.13
  • 1
Politik

Steigende Altersarmut auch in Bottrop ? DIE LINKE fragt Stadtverwaltung nach konkreten Zahlen

Laut den neusten Zahlen des Statistischen Bundesamtes sind immer mehr Rentner auf Sozialhilfe angewiesen. Besonders betroffen sind Frauen in Westdeutschland. "Diese Entwicklung ist auch für Bottrop besorgniserregend", sagt Ratsherr Christoph Ferdinand und erklärt weiter: "Der demografische Wandel wird in Bottrop in den kommenden Jahren immer mehr spürbar werden: Wenn dann ein immer größerer Teil der Ruheständer nicht mehr von der Rente leben kann und auf die Sozialhilfe angewiesen sein wird,...

  • Bottrop
  • 25.10.13
  • 1
Sport
Es ist geschafft! DIe JC-Piratinnen kämpfen wieder um die Deutsche Meisterschaft.
12 Bilder

Finalrunde, wir kommen! Judo Club 66 Bottrop kämpft um Deutsche Meisterschaft

Dass es am Ende so deutlich wird, hätte wohl keiner gedacht. Das Frauenteam des JC 66 Bottrop besiegte am letzten Vorrundenkampftag der Bundesligagruppe Nord den NRW-Rivalen und Spitzenreiter 1. JC Mönchengladbach mit 5:1 und das Hamburger Judoteam mit 6:1. Damit qualifizierten sich die JC-Piratinnen als Tabellendritter für die Endrunde und kämpfen am 28. September um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft. Es läuft der vorletzte Kampf zwischen den Judopiratinnen des JC 66 und Tabellenführer...

  • Bottrop
  • 16.09.13
Kultur

Wichtig, Wichtig -Freies Wochenende im Mai für alle Mütter, die es wollen!!

Ja, dies ist eine wichtige Mitteiung an alle Mütter, Tanten und Omas, die einfach mal ein freies Wochenende für sich ganz alleine haben wollen. Wir, die Kolpingsfamilie Bottrop-Boy, können dafür sorgen, dass dieser Traum im Mai Wahrheit werden kann. Wieso das, werden viele fragen. Also, liebe Mütter, Omas und Tanten, die Kolpingsfamilie Bottrop-Boy veranstaltet am 24. Mai bis zum 26. Mai 2013 ein Väter-Kinder-Wochenende. An diesem Wochenende dürfen keine Mütter, Omas und Tanten...

  • Bottrop
  • 11.03.13
Kultur
Punk-Trio: MASTERS and COMMANDER

MASTERS and COMMANDER: Bottroper Pop-Punk-Band entert Piraten-Konzept

Auf ihrem nunmehr dritten Studio-Album stechen MASTERS and COMMANDER wieder mit einer heterogenen Musikmischung in See. Insgesamt begeben sich die drei Süßwasser-Piraten aus Bottrop mit „Voll auf Kurs“ in etwas härteres Fahrwasser. Vor allem der Commander erinnert mit seinem rotzig-punkigen Gesangsstil auf „W. I. D. S. S.“ und „Gangstabraut“ an alte WIZO-Zeiten, und die einfachen wie eingängigen Akkordfolgen auf „Tattoo-Lady“ huldigen den Ramones. Mit dem countryesken Säufer-Drama „Broken...

  • Bottrop
  • 11.01.13
Sport

Turnen zum Kennenlernen für Frauen

Der TV Deutsche Eiche Bottrop bietet seit September letzten Jahres Gerätturnen für Frauen ab 16 Jahre an. Trainiert wird jeden Dienstag in der Zeit von 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr in der Rheinbabenhalle (BOT-Eigen). Unter fachgerechter Anleitung wird an den vier Geräten Boden, Balken, Barren und Sprung geturnt. Willkommen sind auch Frauen, die noch nie geturnt haben. Im Vordergrund steht die Bewegung, der Spaß und die Geselligkeit. Jeder kann mitmachen, denn das Alter spielt bei uns keine...

  • Bottrop
  • 13.03.12
Überregionales
Peter Murek zeigt, wie man die korrekte Profiltiefe ermittelt. Foto: Kappi
2 Bilder

„Nicht allein Männersache“

„Was machen Sie bei einer Panne?“, fragte Peter Murek beim Autopannenkurs für Frauen. „Warnweste anziehen, Warndreieck aufstellen und den Rock höher ziehen“, grinste eine Frau und alle lachten. Alle Damen trugen Hosen - diese Alternative kommt für sie dann leider doch nicht in Frage, Selbsthilfe war gefragt. „Ich hatte im letzten Jahr ein Problem mit einem etwas zu platten Reifen, wusste aber nicht, wie ich da Luft hinein bekomme. Sonst kümmert sich mein Mann darum, aber der war gerade im...

  • Bottrop
  • 14.02.12
Überregionales
Ein starkes Team: Maria Possemeyer (Mitte) mit Monika Morzik und Katrin Förster. Foto: Kappi

"Wir sind der Motor"

Frauenpower ist bei Getränke Possemeyer kein Fremdwort. Führungspositionen sind hier überwiegend vom weiblichen Geschlecht besetzt. „Frauenpower ist der Antrieb der Firma“, sagt Maria Possemeyer. Ihr Team mit Tochter Sina-Maria Possemeyer, Monika Morzik und Katrin Förster zeigt, wie Frauen ein ehemals kleines Unternehmen groß machen können. Der Getränke Fachhandel nahm seinen Anfang vor 30 Jahren mit einem Tante Emma Laden. Heute hat Possemeyer zahlreiche Filialen: Das Unternehmen ist...

  • Bottrop
  • 29.06.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.