Frauen

Beiträge zum Thema Frauen

Blaulicht

27-Jähriger Mann festgenommen
18-Jährige Hertenerin unsittlich angefasst und ins Krankenhaus geschlagen

Die Polizei musste am Dienstagabend gegen 19.20 Uhr zu einem Einsatz am Busbahnhof in die Kaiserstraße ausrücke. Dort solle ein 27-jähriger Mann eine 18-Jährige aus Herten unsittlich berührt haben. Nachdem die junge Frau dem Mann zu verstehen gab, dass er das lassen soll, wurde dieser handgreiflich und schlug und trat nach der 18-Jährigen. Sie wurde dabei verletzt und kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus. Der mutmaßliche Täter flüchtete zunächst, konnte aber wenig später ermittelt...

  • Herten
  • 12.08.20
Vereine + Ehrenamt
Übungsleiterin Nicole Tappeser hatte für alle Frauen der Gymnastikgruppe liebevoll gebastelt.
9 Bilder

TG Scherlebeck Langenbochum
Zum Weihnachtsessen gab es Engelchen

Auch in diesem Jahr hat die Frauengymnastikgruppe der TG ihren Jahresabschluss mit einem gemeinsamen Essen begangen. Übungsleiterin Nicole Tappeser konnten die neuen Wirte des „Kaiserhof“ überzeugen, an einem Montag für die Gruppe ihr Restaurant zu öffnen, was sie dankenswerter Weise taten. 19 TG-Frauen kamen zum Plausch und Essen und es war ein sehr gemütlicher Abend. Nicole Tappeser kann wegen eines Handicaps leider bis Februar noch keine Übungsstunden geben. Da hatte sie Zeit, zu Hause...

  • Herten
  • 18.12.19
Kultur
Die Akteurinnen und Akteure mit dem Programm der Frauenkulturtage 2019.

Aufruf zur Anmeldung von Veranstaltungen
Vorbereitungen für die Frauenkulturtage 2020 laufen

Die Planung der Frauenkulturtage 2020 ist im vollen Gange. Jetzt können sich alle, die sich mit eigenen Veranstaltungen einbringen möchten, bis zum 30. November 2019 anmelden. Es ist möglich, Veranstaltungen für Frauen und bzw. oder Mädchen, aber auch für gemischtes Publikum mit Bezug zum Thema Frauen und Gleichstellung zu organisieren. Eine Gelegenheit zum Vernetzen und gemeinsamen Planen mit den Organisatorinnen gibt es am Donnerstag, 12. September, von 17.30 bis 19.30 Uhr im Kaminraum der...

  • Herten
  • 23.08.19
Sport
Gleicher Sport bei ungleicher Behandlung: Wie gerecht ist der Spitzensport?

Frage der Woche: Ungleichbehandlung von Männern und Frauen im Sport – Was muss sich ändern?

Männer und Frauen werden im Spitzensport unterschiedlich behandelt. Für Männer gelten andere Regeln, sie bekommen in vielen Fällen mehr Preisgeld und sind auch medial häufig präsenter als Frauen. Erst am Dienstag wurde wieder einmal bewiesen wie aktuell das Thema Ungerechtigkeit zwischen Frauen und Männern im Sport ist. Tennisspielerin Alizé Cornet hatte sich während der Pause in ihrer Umkleide umgezogen, doch versehentlich trug sie ihr Shirt falsch herum. Als sie dies korrigieren wollte, stand...

  • Essen-Nord
  • 31.08.18
  • 11
  • 1
Überregionales
2 Bilder

Dienstagsfrauen heizen den sommerlichen Temperaturen ein

Die Sonne lacht, doch das hält Übungsleiterin Nina Küpers nicht davon ab, ihre Frauengruppe zur Höchstleistung zu motivieren. Und alle ziehen mit! Kurzerhand wird der Sport nach draußen auf den Schulhof verlegt, Reck und Sitzbank werden einfach zweckentfremdet. Nina verlangt der Gruppe auch bei den aktuellen Temperaturen einiges ab und jede macht so mit, wie es eben möglich ist. Nach kurzer Aufwärmphase, drei Runden Zirkeltraining, fünf 100m-Sprints und anschließender Dehnungseinheit sind...

  • Herten
  • 07.06.18
Vereine + Ehrenamt
Viel Spaß trotz der Hitze haben die Damen von der Montags Turngruppe in der Jahnturnhalle

Nicht schlapp bei Hitze

Gehen die Temperaturen hoch, freuen sich nicht unbedingt die Hallensportler. Die Frauen in der Jahnturnhalle, die Montags von 19.30 – 21 Uhr ihre Fitness erhalten, sind aber gut dabei. Mit der Wärme angepassten Gymnastik, dazu Handtuch und Wasser passt das schon, man sieht’s. Und wer es ausprobieren möchte ist herzlich willkommen. Neben diesem, findet man auch viele andere sportliche Angebote unter https://tg-scherlebeck-langenbochum.info/ Von Kindersportgruppen über Wasser- bis zur...

  • Herten
  • 07.06.18
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
Die Frauenmesse Ladylike findet zum 4. Mal in Recklinghausen statt.

Recklinghausen: Frauenmesse Ladylike am Wochenende geöffnet

Die Messe "Ladylike" stellt am Wochenende Frauen jeden Alters in den Mittelpunkt. Erlaubt ist, was Frauen gefällt, und ihre Interessen sind aufregend und facettenreich. Auf der Ladylike erleben Besucherinnen am 24. und 25. Februar eine abwechslungsreiche Zeit mit vielen Themenbereichen, die speziell auf die Bedürfnisse und Wünsche der Frauen zugeschnitten sind. Das Festspielhaus in Recklinghausen, ausgezeichnet mit vielen Architekturpreisen, bildet zum vierten Mal den Rahmen dieses modernen...

  • Recklinghausen
  • 23.02.18
  • 1
LK-Gemeinschaft
Typisches Altweiber-Fotomotiv: Kostümierte Frauen in Feierlaune, auch ein Bier darf nicht fehlen. Foto: Archiv/Menke
39 Bilder

Foto der Woche: Altweiber

Die Stunde der närrischen "Wiever" schlägt in diesem Jahr am Donnerstag, 8. Februar. Dann ist Altweiber und die Frauen übernehmen die Macht. Zugleich markiert dieser Tag den Übergang vom Sitzungskarneval zum Straßenkarneval. Die Hochphase der fünften Jahreszeit beginnt! Überlieferungen aus dem Mittelalter zeigen, dass bereits zu dieser Zeit Weiberfastnacht gefeiert wurde. Diese Feste sind aber weit entfernt vom heutigen Brauch. Dieser entwickelte sich aus dem "Mötzebestot" der Kölner...

  • Velbert
  • 03.02.18
  • 30
  • 16
Überregionales
Der Pflegeverein für behinderte Menschen e. V. (PBM e.V.) betreibt in Marl das Therapiezentrum Hof Feuler. Der Schwerpunkt des Vereins liegt im Angebot des Therapeutischen Reitens.Foto: PBM e.V.

Helfen macht glücklich: Second Hand-Verkauf für den Hof Feuler

Helfen macht glücklich, das weiß eine Gruppe Hertener Frauen rund um die Initiatorinnen Katharina Maischak und Inge Volkenborn. Mit Freude, Elan und großem Arbeitseinsatz richteten die Frauen in den vergangenen Jahren für je drei Wochen einen Second-Hand-Shop in einem gesponserten Laden in der Hertener Innenstadt ein. Das so eingenommene Geld ist für einen guten Zweck bestimmt. "Wir helfen war schon zweimal unser Motto", berichtet Katharina Maischak im Gespräch mit dem Stadtspiegel. "Aus...

  • Herten
  • 25.10.17
  • 2
Sport

Nun wird gefeiert; TuS-Volleyballerinnen sind Meister

Der Aufstieg der Volleyballerinnen von TuS Herten ist perfekt: Team #1 gewann am Wochenende gegen den ASV Senden II mit 3:0 und setzt sich damit uneinholbar an der Tabellenspitze ab. Das Team um Ferdi Stebner ist damit als Aufsteiger vorzeitig Meister der Oberliga. Im nächsten Jahr spielt der TuS Herten also erstmalig in der Vereinsgeschichte in der Regionalliga. Nach einer perfekten Trainingswoche erlebten über 90 mitgereiste Fans eine echte Machtdemonstration. 25:13 und 25:15 gingen die...

  • Herten
  • 05.04.17
Überregionales
Rund fünf Jahre leben Frauen in Deutschland länger als Männer. Neu geborene Mädchen haben eine Lebenserwartung von rund 83 Jahren, Männer sterben bereits mit knapp über 78 Jahren.

Frage der Woche: Warum leben Frauen länger als Männer?

Das vermeintlich starke Geschlecht neigt dazu, früher zu sterben. Schon seit längerer Zeit ist das eine unumstößliche Erkenntnis, für die allerdings noch keine sichere Begründung existiert. Statistiken zeigen, dass die durchschnittliche Lebenserwartung von neu geborenen Jungs in Deutschland rund fünf Jahre unter der von Mädchen liegt. Und auch die Prognosen für kommende Generationen sehen vor, dass Männer im Gegensatz zu Frauen immer weniger lange leben werden, wenngleich sich die Schere...

  • 01.09.16
  • 20
  • 11
LK-Gemeinschaft
Gehäkelte Toilettenpuppe - ganz klar "Weiberkram"  :-) Foto: Lokalkompass/Peter Gerber
40 Bilder

Foto der Woche 43: Weiberkram und Frauengedöns

Das Foto dieser Woche lehnen wir an einen frechen Spruch von Altkanzler Gerhard Schröder an, der einst das Familienministerium als "Frauengedöns" abtat. Im Lokalkompass legen wir das Thema aber weiter aus. Wir sind gespannt auf Eure Phantasie in Sachen "Weiberkram und Frauengedöns" - und freuen uns wie immer auf Eure Beiträge. Foto der Woche: die Spielregeln Bei unserem spielerischen Wettbewerb zum "Foto der Woche" darf jeder mitmachen. Eine Übersicht aller bisherigen Themen und...

  • Essen-Süd
  • 27.10.14
  • 52
  • 9
Kultur
Blüten für die Kräuterbutter!
2 Bilder

Hexen können auch rechnen. Ein Kräuterseminar für Frauen mit Bodenhaftung im BUND-Naturerlebnisgarten Herten

Wenn Kräuterexpertin Sigrun Zobel ihren Naturerlebnisgarten durchquert, ist sie mit jeder Pflanze per Du. Selbst die Brennessel überlistet sie mit beherzten Handgriffen. Doch Fakirqualitäten braucht die Seminarleiterin dafür nicht: "Jede Planze hat ihren Nutzen, von dem wir Menschen profitieren können. Manchmal brauchen wir Mut dafür." Die Vielfalt der Kräuter inspiriert Speiseplan und Hausapotheke. Naschen ist ausdrücklich erlaubt! Im gemütlichen Kreis von 30 Kräuterinteressentinnen aus...

  • Herten
  • 01.05.14
  • 2
LK-Gemeinschaft
was hat sich seit damals geändert?
16 Bilder

Foto der Woche 09: Weltfrauentag

Bei unserem spielerischen Wettbewerb zum "Foto der Woche" darf jeder mitmachen. Eine Übersicht der bisherigen Themen und entsprechender Fotos gibt es HIER. Diese Woche lautet das Thema Weltfrauentag Der Internationale Frauentag, auch bekannt als Weltfrauentag oder Tag der Frau, wird weltweit von Frauenorganisationen am 8. März gefeiert. Die Idee entstand in der Zeit um den Ersten Weltkrieg im Kampf um die Gleichberechtigung. Wir sind sehr gespannt, welche Foto-Motive Euch zu diesem Thema...

  • Essen-Süd
  • 03.03.14
  • 28
  • 18
Überregionales

Hertener Feuerwehr bei der WM im Einsatz

Sechs Tore, Sieg für Deutschland, Erleichterung, Jubel. Ansonsten blieb es ruhig beim WM-Spiel der deutschen Damen gegen Frankreich. Doch die Stadt Mönchengladbach war gut vorbereitet: Für den Ernstfall waren Einsatzkräfte aus ganz NRW zur Unterstützung angereist – auch die Kollegen der Hertener Feuerwehr. Um 17.15 Uhr ging es los: Insgesamt 25 Kräfte aus Berufsfeuerwehr und Löschzug 1 (Herten-Mitte) brachen in vier Fahrzeugen Richtung Mönchengladbach auf. Ganz in der Nähe des Stadions sollte...

  • Herten
  • 13.07.11
Überregionales
2 Bilder

„Blaue Stunde“: Sind nur die Männer „bunga bunga“?

„Wann ist ein Mann ein Mann?“ – das hat schon „Herbie“ Grönemeyer wissen wollen. Wenn „mann“ sich mehr Seitensprünge als Tiger Woods oder „Terminator“ Schwarzenegger leistet? Wenn man – wie Lothar Matthäus – seinen jugendlichen Liebhaberinnen Schönheits-OPs anträgt? Wenn man die Klassenbesten zum „Hamburg-Mannheimern“ einlädt und vorher noch das Dienstmädchen bedrängt? Bei „DiBo“ auffem Land ist doch jedes Schützenfest so ne Art Bunga Bunga-Party, oder? Also, Hr. Bohlen: Wurden vom...

  • Essen-Steele
  • 24.05.11
  • 284
Überregionales
2 Bilder

"Löwes Lunch": Heute in der Blauen Stunde: Fremdgehnator, Schnibbel-Loddar, sind alle Männer "bunga bunga"?

Der Steirer Bua Schwarzenegger schlägt beim Einlochen angeblich noch Tiger Woods. Ein greiser Bankchef geht dem Zimmermädchen an die Wäsche und Versicherungen belohnen ihre besten Jungs mit Sexpartys. Lotter-Loddar geht sogar noch einen Schritt weiter und erklärt den Girlies beim zweiten Date, wie sie sich ihr Näschen zurechtschnippeln lassen sollen. Schon sitzen die ersten Expertinnen in grauen Rollis in den Talkshows und behaupten, alle Männer seien so veranlagt, in jedem von uns stecke...

  • Essen-Steele
  • 24.05.11
  • 14
Überregionales
2 Bilder

„Löwes Lunch“: „... und es hat zooom gemacht!“ Heute in der „Blauen Stunde“: Beziehungsbeichte im LK!

Wenn das Wetter zu schlecht ist, um mit dem Trecker-Cabrio über die Felder zu dengeln, wird wohl auch so manches Landei nachdenklich. Denn anders ist das Thema der heutigen Blauen Stunde nicht zu erklären. Auf Wunsch von „Di“ Bohlen soll es um das Salz in der Suppe bzw. im Eintopf gehen: Beziehungen. Wie hat man („frau“) sich eigentlich kennen und schätzen gelernt? Wie kommt es, dass man sich spontan sympathisch ist, oder eben auch nicht? Und vor allem: Welche Krisen wurden schon durchlebt...

  • Essen-Steele
  • 17.05.11
  • 10
Überregionales
2 Bilder

"Löwes Lunch": Heute (20 Uhr) in der "Blauen Stunde": Landei labert über Latschen...

Die mit der roten Sohle sind schon etwas Besonderes. Dass wusste auch "Di" Bohlen. Anerkennend glitten seine Finger über den geschmeidigen Schaft, prüften noch einmal die Griffigkeit. Ja, der Weseler Trendsetter wollte sie haben. Er ließ sich, auch um am Preis noch was verhandeln zu können, gleich zwei Paar einpacken - von den flatschneuen Gummistiefeln! Woran merkt das Landei, dass Sommer ist? Wenn es zum ersten Mal im Jahr die Kippe mit bloßen Füßen austritt! Das riecht nach Ärger:...

  • Essen-Steele
  • 03.05.11
  • 11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.