Frauenberufe

Beiträge zum Thema Frauenberufe

Ratgeber

Beratungstage Frau und Beruf: Zukunft im Blick!
Wissenswertes zum Wiedereintritt in den Job

Die nächsten Beratungstage der Fachstelle Frau und Beruf des Kreises Wesel finden jeweils am Dienstag, 5. und 19. Oktober sowie am Mittwoch, 27. Oktober in der Zeit von 9 Uhr bis 17 Uhr im Kreishaus Wesel, Reeser Landstraße 31, statt. Für die einstündigen individuellen und kostenfreien Gespräche ist eine Anmeldung erforderlich, Termine können ab sofort vereinbart werden. Die Fachstelle Frau und Beruf berät nicht nur Frauen, die nach der Familienphase oder nach der Elternzeit ihre...

  • Wesel
  • 20.09.21
Ratgeber
Die Angebote der Fachstelle Frau und Beruf im Kreis Wesel laufen trotz Corona-Pandemie in geänderter Form weiter.

Termine müssen vorab vereinbart werden
Fachstelle Frau und Beruf im Kreis Wesel berät in Corona-Zeiten

Die Angebote der Fachstelle Frau und Beruf im Kreis Wesel laufen trotz Corona-Pandemie in geänderter Form weiter. Die individuellen Beratungen rund um berufliche Fragen finden nicht wie gewohnt in den Räumen der Fachstelle an festgelegten Beratungstagen statt, sondern in einem Raum, der mit entsprechenden Sicherheitsvorkehrungen (beispielsweise mit Schutzwänden, Handschuhen, Desinfektionstüchern) ausgestattet ist. Termine müssen vorab vereinbart werden. Zudem ist es möglich, berufliche...

  • Wesel
  • 19.05.20
Ratgeber

NeuStart für die berufliche Entwicklung in 2019
Anregungen und Tipps, wie man sich als Frau erfolgreich bewirbt

Die Fachstelle Frau und Beruf bietet auch in 2019 wieder ein interessantes Jahresprogramm. Frauen, die zurück in den Beruf, sich umorientieren und bewerben möchten, bekommen hier kompetente Beratung. Sie erhalten in individuellen Beratungsgesprächen Impulse, Anregungen und Tipps, wie man sich strategisch auf das Berufsleben vorbereitet oder sich erfolgreich bewirbt. In einem Ambivalenz-Coaching werden Ratsuchende schrittweise in beruflichen Entscheidungsprozessen unterstützt – insbesondere...

  • Wesel
  • 07.01.19
Ratgeber

Junge Frauen für MINT-Berufe begeistern – mehr Auszubildende gewinnen

Bei der Auswahl des Fachkräftenachwuchses sollten Arbeitgeber auch bei „typisch“ männlichen Ausbildungsberufen offen für Bewerbungen von Mädchen sein. Die Agentur für Arbeit Wesel und das Jobcenter Kreis Wesel bieten dazu im Rahmen der Fachkräfte-Aktionswoche eine Telefonhotline an. In zahlreichen technischen Ausbildungs- und Studienberufen sind junge Frauen im Gegensatz zu jungen Männern deutlich seltener anzutreffen. Für Arbeitgeber, die zeitaufwändig nach Auszubildenden suchen müssen, bieten...

  • Wesel
  • 24.09.18
Politik
2 Bilder

Equal Pay Day, Frauen arbeiten bis 18. März umsonst

Der EPD markiert symbolisch den Tag, bis zu dem Frauen umsonst arbeiten, während Männer seit dem 1. Januar für ihre Arbeit bezahlt werden. Die Zahlen des Statistischen Bundesamts zeigen, dass die Lohnlücke in Deutschland gemessen am Durchschnittsbruttostundenlohn 21 Prozent (2016) betrug. Umgerechnet ergeben sich 77 Tage (21 Prozent von 365 Tagen) und das Datum des nächsten EPD ist der  18. März 2018. Internationaler Aktionstag für gleiche Bezahlung von Frauen und Männern Als Gender Pay Gap...

  • Marl
  • 18.03.18
Politik
Lohnunterschiede zwischen Frauen und Männern in Europa.

Vom internationalen Frauentag zum Equal Pay Day - 8. März goes 19.

Am 8.März war Internationaler Frauentag: Die nebenstehende Grafik aus einem Facebook-Post des Bundestagsabgeordneten Matthias W. Birkwald (LINKE) zeigt, wie wichtig dieser Tag ist. Am 19. März ist der Equal Pay Day. Denn am 19. März sind genau 21,6 Prozent des Jahres vergangen. Und genau um diese 21, 6 Prozent werden Frauen in Deutschland durchschnittlich schlechter bezahlt als ihre männlichen Kollegen. Die wichtigsten Gründe: Weil die sogenannten "Frauenberufe" schlechter bezahlt werden; weil...

  • Dortmund-Ost
  • 11.03.16
Politik

Frauen wollen "zurück in den Beruf": Kreis Wesel kooperiert mit Volkshochschulen

Das Halbjahresprogramm 2016 „Ich will zurück – zurück in den Beruf!“ bietet erstmals zahlreiche Angebote für Frauen, die ihre Berufstätigkeit wegen Familienaufgaben unterbrochen haben, um Kinder zu betreuen oder Angehörige zu pflegen. Herausgeber sind die Zweckverbände der Volkshochschulen (VHS) in Zusammenarbeit mit der Fachstelle Frau und Beruf des Kreises Wesel. Berufsrückkehrinnen können nunmehr aus knapp 50 Angeboten auswählen, die sie bei ihrem beruflichen Wiedereinstieg unterstützen. Sie...

  • Wesel
  • 08.01.16
Ratgeber

Wiedereinstieg, Umorientierung, Bewerbung: Kreis-Fachstelle berät Frauen in Job-Fragen

Die Fachstelle Frau und Beruf unterstützt die Bürgerinnen des Kreises Wesel in allen Fragen der beruflichen Entwicklung. Der nächste Beratungstag findet am Dienstag, 9. Juni, von 9 bis 17 Uhr im Kreishaus Wesel, Reeser Landstr. 31, 46483 Wesel, Raum 102, statt. Zu den Beratungsthemen gehören unter anderem der Wiedereinstieg in den Beruf nach der Familienphase oder Erwerbslosigkeit, die Umorientierung, die Entwicklung von Bewerbungsstrategien, der Bewerbungsmappen-Check sowie die Vereinbarkeit...

  • Wesel
  • 03.06.15
Politik

Boys- & Girlsday: Ein netter Versuch, aber eben nicht mehr ...

Am Donnerstag, 27. März, ist Boys- & Girls-Day. An diesem Tag sollen Jungen und Mädchen in die Berufe der jeweils anderen hineinschnuppern. Zum Beispiel so0llen Jungs in die Rolle von Erzieherinnen schlüpfen, um den Kindergartenalltag erleben zu können. Eine löbliche Geschichte ist dies, aber mehr eben auch nicht. Fakt dürfte sein, dass kaum einer von den Jungs, die einmal im Jahr in „typischen“ Frauenberufen reinschnuppern, übermorgen diesen Beruf ausüben will und wird. Allein in der Stadt...

  • Goch
  • 26.03.14
Überregionales
Oliver Schepanski (13) kann sich gut vorstellen, einen Pflegeberuf zu erlernen.
3 Bilder

Berufsorientierung beim Girl´s Day/Boy´s Day

Unna. In Zeiten moderner Gleichstellungspolitik sollten Rollenmuster für Jungen und Mädchen überholt sein. Doch immer noch gibt es typische Männer- und Frauenberufe. Beim bundesweit zum zweiten Mal parallel durchgeführten Girl´s Day – Boy´s Day hatten Schülerinnen und Schüler Gelegenheit, in Betriebe hineinzuschnuppern, in denen die Gleichstellung noch nicht angekommen ist. „Wir brauchen in der Pflege dringend mehr Männer“, sagt Heike Mace, Leiterin der St. Vinzenz-Kurzzeitpflege. Oliver...

  • Unna
  • 08.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.