Frauenbundesliga

Beiträge zum Thema Frauenbundesliga

Sport
Die SGS hat gegen die Kölnerinnen den dritten Dreier in  Folge eingefahren.

Frauenfußball
SGS Essen fährt fünften Saisonsieg ein

Nach dem 7:1-Torfestival im vergangenen Duell gegen FF USV Jena bleibt die SGS Essen auch am siebten Spieltag der FLYERALARM-Frauenbundesliga in der Erfolgsspur: Gegen den 1. FC Köln gab es im heimischem Stadion Essen vor 970 Zuschauern einen verdienten 3:1-Erfolg. „Insgesamt bin ich zufrieden mit den drei Punkten. Wir wussten, dass es ein schweres Spiel wird. Man muss dazu sagen, dass Köln sich hier auch gut präsentiert hat“, betonte SGS-Trainer Markus Högner nach der Partie. Auch FC-Coach...

  • Essen-Borbeck
  • 20.10.19
Sport
Nach der 0:7-Pleite gegen Hoffenheim war die SGS endlich wieder siegreich.
8 Bilder

2:0 gegen Potsdam
SGS Essen ist zurück in der Erfolgsspur

Nach der empfindlichen 0:7-Klatsche im vergangenem Spiel gegen die TSG Hoffenheim ist die SGS Essen wieder zurück in der Erfolgsspur: Am fünften Spieltag der Flyeralarm-Frauenbundesliga gewannen die Essenerinnen gegen den 1. FFC Turbine Potsdam vor 1.100 Zuschauern im heimischem Stadion Essen verdient mit 2:0. "Wir hatten in Hoffenheim einen rabenschwarzen Tag. Ich bin heilfroh, dass wir nach dem Debakel die richtige Antwort gegeben haben und uns hier so präsentiert haben", war SGS-Trainer...

  • Essen
  • 28.09.19
Sport
Zweiter Sieg im dritten Saisonspiel für die SGS Essen im Derby gegen den MSV Duisburg.
3 Bilder

Frauenbundesliga
Last-Minute-Sieg im Derby für die SGS Essen

Am dritten Spieltag der Flyeralarm-Frauenbundesliga konnte sich die SGS Essen im Derby gegen den MSV Duisburg mit einem Last-Minute-Sieg drei wichtige Punkte sichern. Vor insgesamt 1.500 Zuschauern im Stadion Essen traf Ramona Petzelbeger in der 93. Minute zum umjubelten 2:1.  "Duisburg hat super gekämpft, aber Kompliment an meine Mannschaft, dass sie weiter nach vorne gespielt hat. Ich bin froh über die drei Punkte", war SGS-Trainer Markus Högner nach der Partie sichtlich erleichtert. Die...

  • Essen-Borbeck
  • 15.09.19
Sport
2 Bilder

FSV Mädchenpower Hilden tritt gegen die Stars der Flyeralarm-Bundesliga an

Dem Hildener Verein gelingt der Coup die SGS Essen einzuladenAm 03.10.2019 steht das größte Spiel der jungen Vereinsgeschichte des FSV Mädchenpower Hilden auf dem Programm. Um 17:30 Uhr trifft die Frauenmannschaft der Hildenerinnen auf die Bundesligamannschaft der SGS Essen auf der Sportanlage Furtwänglerstr. 2A in Hilden. Die SGS Essen spielt bereits seit 2004 ohne Unterbrechung in der Bundesliga. Im letzten Jahr konnte mit Platz 4 sogar die beste Tabellenplatzierung in der...

  • Hilden
  • 02.09.19
Sport
Torschützin Ramona Petzelberger

Frauenfußball
SGS Essen siegt im Test gegen Arminia Bielefeld

Um den Spielrhythmus während der Länderspielpause beizubehalten, testete die SGS Essen am vergangenem Freitag gegen die Frauen von Arminia Bielefeld aus der 2. Bundesliga und gewann in der EDI-MEDIEN Arena mit 1:0 (1:0). Torschützin des Abends war nach einer tollen Kombination Ramona Petzelberger (38.). Besondere Freude bei diesem Testspiel herrschte bei den SGS-Verantwortlichen über die Rückkehr von Annalena Breitenbach, die nach einjähriger Verletzungspause wieder zum Einsatz kam und eine...

  • Essen-Borbeck
  • 02.09.19
Sport
Knapp daneben! Turid Knaak hatte eine Gelegenheit auf den Ehrentreffer.

Nach 0:4-Pokalpleite muss SGS am Samstag wieder gegen Freiburg ran
Eine gute Konstellation?

Neunter Spieltag der Allianz Frauen-Bundesliga und die SGS Essen trifft am heutigen Samstag im Stadion Essen erneut auf das Team des Sportclubs aus Freiburg. Nach der bitteren Niederlage im Achtelfinale des DFB-Pokals sinnt die Mannschaft um Spielführerin Manjou Wilde auf Wiedergutmachung. "Zwei Spiele gegen den gleichen Gegner innerhalb einer Woche gibt es nicht so oft. Für uns ist diese Konstellation, nach dem Aus im DFB-Pokal Frauen, eine Gute. Es gibt direkt die Möglichkeit, zu zeigen,...

  • Essen-Borbeck
  • 23.11.18
Sport
Die 23-jährige Dortmunderin hat neben dem Fußball eine weitere große Leidenschaft: das Motorradfahren. Foto: privat
2 Bilder

SGS Außenverteidigerin Jacky Klasen steht auf viel PS

Seit 2011 trägt sie das Trikot der SGS Essen. Von der SG Lütgendortmund wechselte sie aus der Regionalliga in die Frauen Bundesliga. Jacqueline Klasen ist seit langem gesetzt an der Ardelhütte. Obwohl sie ihr Weg eher zufällig nach Schönebeck geführt hat. Mannschaftskollegin Isabelle Wolf war der Auslöser, die beiden Dortmunderinnen wechselten quasi im Duett zu den Revierstädterinnen. Ein Schritt, den die 23-Jährige bis heute nicht bereut hat. Doch im Herzen ist sie Dortmunderin geblieben....

  • Essen-Borbeck
  • 30.05.17
Sport
Kozue Ando traf gleich zweimal für die SGS gegen Werder Bremen. Nach der Heimpleite gegen die Ruhrstädterinnen haben die Werder-Frauen keinerlei Aussicht mehr auf einen Verbleib in der 1. Bundesliga.

SGS Essen beim 6:0 Erfolg gegen Werder kompromisslos

Am drittletzten Spieltag der Saison ließen es die Spielerinnen der SGS Essen noch einmal richtig krachen.Mit 6:0 Toren besiegten sie Werder Bremen und erwiesen sich damit für die Mannschaft von Trainer Steffen Rau als echte Spielverderberinnen. Denn nach der derben Niederlage gegen die Gäste aus der Revierstadt ist der Traum von einer weiteren Saison in der ersten Liga für Werders Fußballerinnen endgültig vorbei. Aufsteiger Bremen steht nach nur einer Spielzeit im Oberhaus der Liga neben dem 1....

  • Essen-Borbeck
  • 03.05.16
Sport
Wenig zu lachen hatte SGS Trainer Markus Högner nach der Pleite gegen Leverkusen. Am Mittwoch geht es gegen Cloppenburg. Da sollen endlich wieder Punkte her.

Bittere Pleite für die SGS Essen gegen Leverkusen

Zum Auftakt der Rückrunde musste die SGS die erste bittere Pleite hinnehmen. Mit 1:4 hatte man gegen die Gäste aus Leverkusen das Nachsehen. Dabei sah es lange Zeit zumindest nach einem Unentschieden aus. In einem auf beiden Seiten uninspirierten Spiel konnte die SGS die erste Duftmarke setzten. Doch Bayer-Keeperin Lisa Schmitz lenkte Linda Dallmanns Lupfer in höchster Not mit den Fingerspitzen am Tor vorbei. Zur Enttäuschung der Zuschauer war das auch die einzige Torchance in den ersten...

  • Essen-Borbeck
  • 25.02.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.