Frauenfußball

Beiträge zum Thema Frauenfußball

Sport
Das Hinspiel gegen den MSV Duisburg gewann die SGS Essen dank zwei Treffern in den letzten zehn Minuten. 2:1 hieß es am Ende für die Mannschaft von der Ardelhütte. Auch am morgigen Sonntag soll gegen den Städte-Nachbarn ein Sieg her.

Frauenfußball
Die SGS Essen startet mit einem Derby gegen den MSV in die Rest-Runde

Die Winterpause ist vorbei, und der Ball rollt wieder in der Frauenfußball-Bundesliga. Für die SGS Essen geht es direkt los mit einem echten Kracher: Am Sonntag (14 Uhr) ist die Mannschaft zu Gast beim MSV Duisburg. Im PCC-Stadion an der Rheindeichstraße kommt es zum spannenden Duell der beiden Städte-Nachbarn. Und die Duisburgerinnen dürften mit Sicherheit noch eine Rechnung offen haben mit dem Team von Trainer Markus Högner: Im Hinspiel gab es einen Last-Minute-Sieg für die SGS....

  • Essen-Borbeck
  • 13.02.20
Sport
Nachdem das Sturmtief „Sabine“ die Kicker lahmlegte, sollen sie am Karnevalswochenende ran. 
Foto: Bangert

Diesmal ruhte das Leder für die Kettwiger, Mintarder und Werdener Fußballern
Sabine legte Kicker lahm

Der Stadtspiegel hat diesmal wenig zu berichten über den Fußballsport in Kettwig, Mintard und Werden, denn es wurde stürmisch im Verbandsgebiet des Fußballverbandes Niederrhein. Nicht nur das Bundesliga-Derby Mönchengladbach gegen 1. FC Köln wurde abgesagt. Das Sturmtief „Sabine“ sorgte dafür, dass am Sonntag alle Fußballpartien abgeblasen wurden. Der Verbandsfußballausschuss hatte die Wetterprognosen für den Niederrhein im Blick und entschied schlussendlich auf komplette Absage, um die...

  • Essen-Werden
  • 09.02.20
Sport
Die Löwentaler starten nun wieder in die Rückrunde der Bezirksliga. 
Foto: Gohl
2 Bilder

Wie rollte das Leder für die Kettwiger, Mintarder und Werdener Fußballern?
Jetzt geht es wieder rund

Der Stadtspiegel berichtet über den Fußballsport in Kettwig, Mintard und Werden. Testspiele gaben Aufschluss über den momentanen Zustand der Teams, von denen zwei jetzt wieder in die Meisterschaft einsteigen. DJK Mintard I gegen TSV Meerbusch II 2:1 Lange Zeit tat sich wenig in der Aue. Nach 66 Minuten gerieten die Blau-Weißen in Rückstand und wollten das nicht auf sich sitzen lassen. Prompt fiel der Ausgleich durch Kouta Shirotori. Kurz vor dem Abpfiff konnte Serkan Özer den...

  • Essen-Werden
  • 03.02.20
Sport
Gegen Regionalligist BV Borussia Bocholt war Nationalspielerin Turid Knaak (hier im Duell mit der Wolfsburgerin Claudia Neto) in absoluter Torlaune.

Frauenfußball
SGS Essen feiert Torfestival im Testspiel gegen Regionalligisten

Die Vorbereitung auf die Rückrunde der FLYERALARM-Frauenbundesliga läuft bei der SGS Essen aktuell auf Hochtouren: Im Testspiel gegen Regionalligist BV Borussia Bocholt feierten die Essenerinnen erwartungsgemäß ein Schützenfest und gewannen deutlich mit 9:0.  In der ersten Spielhälfte markierte Nationalspielerin Lena Oberdorf die 1:0-Führung für die Ruhrstädterinnen. Weitere Treffer folgten durch Mara Grutkamp (26.), Turid Knaak (34.) und Abwehrspezialistin Lena Ostermeier (42.). Für die...

  • Essen-Borbeck
  • 23.01.20
Sport
Die Mintarder Damen gewannen das hochkarätig besetzte Turnier in Velbert.  
Foto: privat
3 Bilder

Wie rollte das Leder für die Kettwiger, Mintarder und Werdener Fußballern?
Torhüterin hielt den Turniersieg fest

Der Stadtspiegel berichtet über den Fußballsport in Kettwig, Mintard und Werden. Noch einmal ging es rund unterm Hallendach. Beim gut besetzten Velberter Hallenturnier konnten die Mintarder Damen den Titel holen. Niederrheinligist SSVg Velbert war sicherlich haushoher Favorit, dazu traten gleich vier Landesligisten an. Es ging gut los, gegen FSC Mönchengladbach gelang den blau-weißen Damen ein 2:1-Auftaktsieg durch Tore von Franziska Eichholz und Jule Hupe. Gegen SSVg Velbert II endete...

  • Essen-Werden
  • 21.01.20
Sport
Nicole Anyomi (links) geht weiterhin für die SGS Essen auf Torejagd.

Frauenfußball-Bundesliga
SGS Essen bindet Nachwuchstalent und Torhüterinnen

Frauenfußball-Bundesligist SGS Essen hat einen wichtigen Schritt in Sachen Kaderplanung gemacht und konnte mit Nachwuchstalent Nicole Anyomi, dem Torwart-Trio Kim Sindermann, Stina Johannes und Lisa Klostermann vier Spielerinnen weiterhin an den Verein binden.  Anyomi hat ihren auslaufenden Vertrag um zwei weitere Jahre bis zum 30. Juni 2022 verlängert. Seit 2014 steht die gebürtige Krefelderin bereits in Diensten der SGS, die den nächsten Schritt in Ihrer sportlichen Entwicklung weiterhin...

  • Essen-Borbeck
  • 16.01.20
Sport
Auch das Rückspiel verlor die SC-Reserve gegen den GTSV Essen. 
Foto: Bangert
2 Bilder

Doch die Löwentaler Fußballteams können zufrieden aus der Wäsche schauen
Der Abschluss missglückte

Die Teams des SC Werden-Heidhausen können zur Winterpause ganz zufrieden aus der Wäsche schauen, wenn auch den Herrenteams der Abschluss missglückte. Die Damen segeln mit elf Siegen aus zwölf Partien auf Aufstiegskurs. TuS Essen-West 81 gegen SC Werden-Heidhausen I 3:1 Mit einer Schwächephase nach der Pause verbaute sich der SC ein noch bessres Abschneiden im Spieljahr 2019. Die erste Halbzeit sah abwartende Werdener, die die Hausherren mal machen ließen. Doch es brannte wenig an. Ganz...

  • Essen-Werden
  • 15.12.19
Sport
Jacqueline Klasen (l.) und Lea Schüller hatten im Spiel gegen den SC Sand allen Grund zum Jubeln.
7 Bilder

Sieg im letzten Spiel vor der Winterpause
Schützenfest gegen den SC Sand - SGS Essen findet versöhnlichen Jahresabschluss

Nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge feierte Frauenbundesligist SGS Essen gegen den SC Sand im letzten Spiel vor der Winterpause im heimischen Stadion Essen ein 5:2-Schützenfest. "Insgesamt bin ich froh, dass wir die richtige Antwort nach der Niederlage gegen Leverkusen gegeben haben. Das war ein zufriedenstellender Abschluss für das Jahr 2019", resümierte SGS-Trainer Markus Högner nach der Partie. Für SC-Coach Sascha Glass verlief das letzte Spiel vor der Winterpause nicht ganz so...

  • Essen-Borbeck
  • 15.12.19
Sport
Der SC Werden-Heidhausen schloss eine gute Hinrunde ab. 
Foto: Gohl
2 Bilder

Gegen den Tabellenführer hatte der SC Werden-Heidhausen wenig zu bestellen
Löwentaler sind auf Revanche aus

Zum Abschluss einer guten Hinrunde gab es für den SC Werden-Heidhausen einen kleinen Dämpfer. Gegen Sterkrade sind die Löwentaler jetzt auf Revanche aus. Die Damen erreichten im Kreispokal die nächste Runde. SC Werden-Heidhausen I gegen BG Überruhr 0:6 Das Duell mit dem Tabellenführer war wie erwartet eine einseitige Angelegenheit. Früh geriet Werden in Rückstand, im zweiten Durchgang setzte sich die große individuelle Klasse der Gäste dann vollends durch. Das mit etlichen Topspielern...

  • Essen-Werden
  • 03.12.19
Sport
Der SC Werden-Heidhausen holte sich den nächsten Dreier.  
Foto: Gohl
2 Bilder

Der SC Werden-Heidhausen kommt in der Bezirksliga immer besser in Fahrt
Bester Aufsteiger

Beim 7:0 des SC Werden-Heidhausen war Marius Neef fast an allen Treffern beteiligt. Den Damen gelang ein ebenso souveräner Erfolg und die Reserve konnte den nächsten Sieg einfahren. SC Werden-Heidhausen I gegen BW Oberhausen 7:0 Obere Tabellenhälfte der Bezirksliga erreicht und mittlerweile bester Aufsteiger. Dazu ein kleines Poster auf die Abstiegsregion erarbeitet. Im Löwental konnte man rundum zufrieden sein. Das Team von Danny Konietzko machte schon in der ersten Halbzeit alles klar....

  • Essen-Werden
  • 12.11.19
Sport
Die Werdener Reserve drehte das Lokalderby in Kettwig. 
Foto: Bangert
2 Bilder

Der SC Werden-Heidhausen lieferte mit vier Siegen ein perfektes Wochenende
Mannschaft der Stunde

Perfektes Wochenende für den SC Werden-Heidhausen. Der Bezirksligist gewann deutlich bei Adler Osterfeld, die Damen taten sich schwer beim Sieg über den Verfolger. Die Reserve drehte spät die Partie in Kettwig und die Dritte lieferte ein Torspektakel. Adler Osterfeld gegen SC Werden-Heidhausen 1:5 Werden begann mutig und übernahm sofort die Initiative. Nach einem eher harmlos wirkenden Foul gab der Referee nach zehn Minuten Elfmeter für die Gäste. Marius Neef verwandelte mit Vehemenz....

  • Essen-Werden
  • 04.11.19
Sport
Tim Homberg brachte den Bezirksligisten in Führung.
Foto: Gohl
2 Bilder

SC Werden-Heidhausen mit erfolgreichem letztem Oktober-Wochenende
Angekommen in der Bezirksliga

Der SC Werden-Heidhausen konnte sich über ein höchst erfolgreiches letztes Oktober-Wochenende freuen. Den Damen, der Reserve und auch der Dritten gelangen Siege. Das Remis der Bezirksligisten war ebenfalls aller Ehren wert. SC Werden-Heidhausen I gegen Fortuna Bottrop 2:2 Der SC ist nun endgültig angekommen in der Bezirksliga. Der Aufsteiger verlängerte seine Serie an ungeschlagenen Spielen und hatte vor allem im ersten Durchgang den Tabellenvierten gut im Griff. Nach fünf Minuten hatten...

  • Essen-Werden
  • 28.10.19
Sport
Dreimal konnte sich Lisa Marie Mielke in die Torjägerliste eintragen.  
Foto: Bangert
3 Bilder

Die Löwentaler Damen holten sich gegen SF Katernberg verdienten 5:0-Sieg
Unbequeme Gegner niedergekämpft

Der SC Werden-Heidhausen konnte in der Bezirksliga den ersten Auswärtssieg bejubeln und die Damen kämpften unbequeme Gäste nieder. Nur die Reserve konnte nicht rundherum mit sich zufrieden sein. VfB Bottrop gegen SC Werden-Heidhausen I 1:2 Der SC Werden-Heidhausen hat sich aus der Abstiegszone geschossen. Beim favorisierten VfB in Bottrop konnten die Löwentaler in einem jederzeit engen Match knapp mit 2:1 gewinnen, auch dank einer guten Defensivleistung. Der Aufsteiger lag früh durch Timo...

  • Essen-Werden
  • 21.10.19
Sport
Marius Neef überzeugte durch exzellente Torvorlagen. 
Foto: Gohl
2 Bilder

Der SC Werden-Heidhausen siegte gegen Frintrop auf eindrucksvolle Weise
Das Spiel noch gedreht

Der SC Werden-Heidhausen kämpfte sich nach Rückstand auf eindrucksvolle Weise wieder zurück ins Spiel. Die Damen machten nur Kurzarbeit und die Reserve rasierte den nächsten Spitzenreiter. SC Werden-Heidhausen I gegen Adler Union Frintrop 4:2 Ein vollauf verdienter Sieg ließ die Löwentaler strahlen. Obwohl es zunächst eher düster aussah für den Aufsteiger, steigerte sich das Team von Trainer Danny Konietzko erheblich und holte so einen zunächst nicht für möglich gehaltenen Erfolg. Werden...

  • Essen-Werden
  • 13.10.19
Sport
Das ist die "Aufstellung" der Gründungself der deutschen Frauen, die in die Hall of Fame des Deutschen Fußballmuseums aufgenommen wird. Grafik: DFM

Deutsches Fußballmuseum nimmt Gründungself der Frauen in "Hall of Fame" auf
Zwei Bürger-Reporter können Frauen-Fußballgrößen am Roten Teppich erleben

Silvia Neid, Steffi Jones, Inka Grings, Birgit Prinz: Vier der großen Namen des deutschen Frauenfußballs. Diese und acht weitere Sportgrößen sind Teil der Frauenfußball-Gründungself, die am Samstag, 12. Oktober, in feierlichem Rahmen in die "Hall of Fame" des Deutschen Fußballmuseums in Dortmund aufgenommen wird. Zwei Bürger-Reporter können mit etwas Glück dabei sein. Die Männer sind schon da, Museumsdirektor Manuel Neukirchner erklärt, warum jetzt die Frauen folgen: "Der Frauenfußball in...

  • Dortmund-City
  • 08.10.19
  •  11
  •  4
Sport
Der Bezirksligist holte einen Punkt in der Fremde. 
Foto: Gohl
2 Bilder

Die Werdener Damen kamen in letzter Sekunde zum verdienten Ausgleich
Werbung für den Frauenfußball

Die Damen des SC Werden-Heidhausen lieferten sich mit dem FC Kray ein intensives Match. Der Bezirksligist holte einen Punkt in der Fremde und die Reserve überraschte den nächsten Favoriten. FC Bottrop gegen SC Werden-Heidhausen I 1:1 Mit einem Unentschieden endete das Duell der beiden Aufsteiger FC Bottrop und SC Werden-Heidhausen. In der ersten Halbzeit erspielten sich die Gäste etliche Tormöglichkeiten, trafen aber nicht. Umso schlimmer, dass Bottrop mit dem Pausenpfiff in Führung gehen...

  • Essen-Werden
  • 08.10.19
Sport
Der Bezirksligist war gegen Oberhausen von Anfang an überfordert.
Foto: Gohl
3 Bilder

Der SC Werden-Heidhausen kann in der Bezirksliga nicht mit jedem Gegner mithalten
Von Anfang an überfordert

Die Werdener Damen thronen über der Kreisliga. Während der Bezirksligist nicht mit allen Gegnern mithalten kann, schlug die Reserve einen der Favoriten. SC Werden-Heidhausen I gegen SC 1920 Oberhausen 0:5 Nein, das war nicht die richtige Kragenweite für die Löwentaler. Der Gast aus Oberhausen zeigte allzu deutlich auf, was die SCler in der Bezirksliga noch alles lernen müssen. Die Hintermannschaft ist immer noch nicht gefestigt. Bezeichnend, dass Keeper Sebastian Ullisch noch bester Mann...

  • Essen-Werden
  • 30.09.19
Sport
Kapitän Tim Homberg erzielte kurz vor Schluss den Ausgleich. 
Foto: Gohl
2 Bilder

Der SC Werden-Heidhausen riss einen Titelkandidaten unsanft aus schönsten Träumen
Ein offener Schlagabtausch

Während die Damen den nächsten Kantersieg feierten, beeindruckte der Herren-Bezirksligist mit Kampfkraft und wunderschönen Toren. Die Alten Herren gewannen das Turnier auf Borkum. Vogelheimer SV gegen SC Werden-Heidhausen I 3:3 Hui! Einen offenen Schlagabtausch sahen die Besucher am gefürchteten Lichtenhorst. Einer der Aufstiegskandidaten wurde unsanft aus schönsten Träumen gerissen. Doch zunächst schlummerte die SC-Defensive nach einem Einwurf und ließ den Angreifer ungestört einnicken....

  • Essen-Werden
  • 09.09.19
Sport
2 Bilder

Der SC Werden-Heidhausen wartet in der Bezirksliga weiter auf den ersten Saisonsieg
Lisa-Marie Mielke traf siebenmal

Der Bezirksligist holte den nächsten Punkt, wartet aber weiter auf den ersten Saisonsieg. Den fuhren die Damen direkt bei ihrem ersten Auftritt ein. Die Reserve konnte endlich jubeln. SC Werden-Heidhausen gegen DJK Mintard 1:4 Aus in der ersten Runde des Kreispokals. Der Landesligist fackelte nicht lange und ging schnell mit 2:0 in Führung. Mit dem Pausenpfiff überwand Tim Woop den Gästetorwart Leon Miguel Schulten, übrigens ein Werdener. Die Mintarder sorgten zwanzig Minuten vor dem...

  • Essen-Werden
  • 02.09.19
Sport
Tobias Kammann erzielte in allerletzter Minute den Ausgleich.
Foto: Archiv / Gohl
2 Bilder

Der SC Werden-Heidhausen holt sich in allerletzter Minute noch einen Punkt
Sehenswerter Treffer

Der Bezirksligist konnte in allerletzter Minute einen Punkt ergattern, der Dritten gelang der erste Sieg, nur die Reserve wartet noch auf Zählbares. Am kommenden Sonntag steigen dann auch die SC-Damen ins Geschehen ein. SC Werden-Heidhausen I gegen TuSEM Essen 1:1 Vorbildliche Moral im Löwental. Der erste Durchgang sah wieder Startschwierigkeiten der Werdener, die auch nach 37 Minuten in Rückstand gerieten. Als der Gast dann in der zweiten Halbzeit einen Handelfmeter zugesprochen bekam,...

  • Essen-Werden
  • 27.08.19
Sport
Turid Knaak (l.) und Marina Hegering (r.) haben bereits beim FCR 2001 Duisburg und Bayer 04 Leverkusen zusammen gespielt. Mit dem FCR gewannen sie 2009 gemeinsam die UEFA-Champions-League. Die SGS Essen ist ihre dritte gemeinsame Station.
3 Bilder

Nationalspielerinnen im Exklusiv-Interview
"Unglaubliches Gefühl bei der WM dabei zu sein"

Turid Knaak und Marina Hegering kämpften bei der Frauenfußball-WM im Juli mit der Deutschen Nationalmannschaft um den Titel. Im Interview mit dem Stadtspiegel sprechen die beiden Spielerinnen von der SGS Essen über das frühe Aus, die damit verpasste Olympia-Quali und die Ziele mit der SGS. Dass Marina Hegering überhaupt noch Fußball spielen kann, grenzt allerdings an ein Wunder... Das Interview mit den beiden WM-Teilnehmerinnen führte unser Volontär Christian Schaffeld. Die WM ist...

  • Essen
  • 10.08.19
  •  1
Sport
Torschützenkönig Jason Munsch versetzte auch die Bredeneyer Abwehr in Angst und Schrecken. 
Foto: Gohl
2 Bilder

Meister SC Werden-Heidhausen auch fairstes Team und Jason Munsch Torschützenkönig
Faire Werdener Fußballer

Der SC Werden-Heidhausen freute sich. Nicht nur war der finale Spieltag der Kreisligen von Sonne überstrahlt. Zur schon längst feststehenden Meisterschaft der Kreisliga A kamen noch vier weitere „Titel“ hinzu. Die Statistik lügt nicht. Die ersten Herren des SC Werden-Heidhausen konnten alle Heimspiele gewinnen und wurden mit 134:23 Toren überlegen Meister. Jason Munsch konnte sich zudem mit 24 Treffern die Torjägerkrone aufsetzen. Als zusätzliches Schmankerl rundet der Gewinn der...

  • Essen-Werden
  • 03.06.19
  •  1
Sport
Der eingewechselte Jan Sievers legte das Leder am Torwart vorbei in die Maschen.
Foto: Bangert
2 Bilder

Der SC Werden-Heidhausen drehte in der zweiten Halbzeit mächtig auf
Beeindruckende Physis

Der SC Werden-Heidhausen bot zwei völlig verschiedene Halbzeiten. Während Reserve und Damen einkalkulierte Niederlagen kassierten, holte die Dritte den dritten Sieg in Folge. SC Werden-Heidhausen I gegen ESG 5:1 Die Partie war beendet und Trainer Danny Konietzko ging mit stolzgeschwellter Brust vom Feld: „Es zieht sich durch die ganze Saison. Nach 60 bis 70 Minuten ist jeder Gegner fix und fertig. Meine Jungs dagegen können noch zulegen.“ Auch gegen zunächst eindrucksvoll auftrumpfende...

  • Essen-Werden
  • 20.05.19
Sport
Das 3:1 gegen Haarzopf war gelungene Revanche für die Hinspielniederlage. 
Foto: Gohl
2 Bilder

Beim SC Werden-Heidhausen gewannen alle vier Mannschaften ihre Partien
Ein Tag so schön wie heute…

Der SC Werden-Heidhausen strahlte mit der Sonne um die Wette. Alle vier Mannschaften konnten ihre Begegnungen gewinnen. Der Ersten gelang die Revanche. SC Werden-Heidhausen I gegen SuS Haarzopf 3:1 Das Hinspiel wurde kreuzunglücklich verloren. Zudem hatten die Feierlichkeiten zum vorzeitigen Aufstieg doch ihre Spuren hinterlassen. Dann ging auch noch Gegner Haarzopf acht Minuten vor dem Halbzeitpfiff in Führung. Flasche leer bei den Werdenern? Von wegen! Denn der SC hat noch Ziele: Mit...

  • Essen-Werden
  • 13.05.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.