Alles zum Thema Frauenhaus EN

Beiträge zum Thema Frauenhaus EN

Ratgeber
Seit 2004 hat der Runde Tisch auf verschiedenste Weise auf das Thema Gewalt gegen Frauen hingewiesen und Betroffenen gleichzeitig Informationen geliefert; wo sie Hilfe finden können.
2 Bilder

Aktionstage gegen häusliche Gewalt

Opfer zum Handeln ermutigen „Sicherheit um jeden Preis.“ Mit dieser auf 2.000 Geldbörsen aufgedruckten Botschaft ächtet der Runde Tisch EN gegen häusliche Gewalt in diesem Jahr Schläge, Demütigungen und Kontrolle in den eigenen vier Wänden und durch den Partner zum "Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen" am Samstag, 25. November. Ab Donnerstag sind Mitglieder des Rundes Tisches mit Infoständen in Fußgängerzonen, auf Wochenmärkten und in Einkaufszentren präsent. Seit mehr als zehn...

  • Schwelm
  • 22.11.17
Kultur
Zum internationalen Frauentag laden (hinten v.l.) Angela Rzoska, Hrund Eysteinsdottir, Regina Potarczyk, Annette Jellinghaus, Joanna Lange, Heike Phillipps, Petra Bedow und Rita Miegel sowie (vorn v.l.) Sabine Hofmann, Christel Hofschröer, Annika Appelkamp-Decker und Sabine Schlemmer ein.

"Schwestern" feiern den internationalen Frauentag

Gevelsberg wird 2017 erneut zur Plattform für vielfältiges Frauenleben im Südkreis. Zum fünften Mal laden die Gleichstellungsbeauftragten und die VHS im Südkreis am Sonntag, 5. März, von 11 bis 15 Uhr zum Empfang und Feiern ins Bürgerhaus Alte Johanneskirche, Uferstr. 3, ein. Der Eintritt ist frei. Dabei ist der Titel "Schwestern" Programm. „Einer Welt voller Ressentiments und Ausgrenzung möchten wir schwesterliche Solidarität und Perspektiven entgegensetzen“ so die Veranstalterinnen. „Wir...

  • Schwelm
  • 25.02.17
Ratgeber
Das ist die Postkarte zur laufenden Aktion des „Runden Tisches EN gegen Häusliche Gewalt“.  Auf der Rückseite enthält sie wichtige Telefonnummern von Ansprechpartnern. Die Karte und vieles andere Info-Material ist unter anderem zu bekommen an Info-Ständen in Hattingen und Niedersprockhövel.   Foto: EN-Kreis
2 Bilder

Häusliche Gewalt aus der Tabuzone holen

„Wenn Frauen heute immer häufiger den Mut finden über Gewalt, die ihnen in den eigenen vier Wänden widerfährt, zu berichten und sich Hilfe zu organisieren, dann ist das auch ein Erfolg unserer Arbeit. Für jede Betroffene, die aufsteht und sich gegen die in vielen Fällen jahrelang erlittene psychische oder physische Misshandlung zur Wehr setzt, lohnt sich unser Einsatz.“ Diese Bilanz ihrer inzwischen 14-jährigen Tätigkeit ziehen die Mitglieder des „Runden Tisches EN gegen Häusliche Gewalt“....

  • Hattingen
  • 18.11.13
Ratgeber
Claudia Eckern vom Leitungsteam des Frauenhauses im Ennepe-Ruhr-Kreis präsentiert den neuen Kalender. Der Erlös kommt dem Frauenhaus zugute Foto: Pielorz

20 Jahre Frauenhaus EN: Ein Kunstkalender für die Freiheit

Maria (32) kommt aus Moldawien. Sie ist im siebten Monat schwanger und vor ihrem Mann in das Frauenhaus Ennepe-Ruhr geflüchtet. Sie wurde geschlagen, gedemütigt und war wochenlang im Krankenhaus. Aus Angst um ihr Baby ging sie ins Frauenhaus und wünscht sich jetzt nur ein gesundes Kind und ein eigenes Leben. Maria ist ein typischer Fall. Nachts mit der Polizei oder tagsüber mit einem Köfferchen an der Hand – so kommen die meisten Frauen nach einem telefonischen Erstkontakt in das Frauenhaus...

  • Hattingen
  • 11.09.12