Frauenhaus

Beiträge zum Thema Frauenhaus

Vereine + Ehrenamt
Seit mehr als 100 Jahren feiern Frauen in der ganzen Welt den Internationalen Frauentag um sich für die Durchsetzung ihrer Rechte einzusetzen.

Internationaler Frauentag
Bürgermeisterin von Kamen spendet an das Frauenhaus

Die Corona-Pandemie beeinflusst auch den Ablauf des Internationalen Frauentages am 8. März in Kamen: Hatten in den vergangenen Jahren Stadtbücherei, Volkshochschule und Kommunales Kino gemeinsam zu einer Veranstaltung eingeladen, muss diese in diesem Jahr leider ausfallen. Bürgermeisterin Elke Kappen spendet stattdessen an das Frauenhaus im Kreis Unna – und bittet die Kamenerinnen und Kamener, ebenfalls die Einrichtung zu unterstützen: „Das vergangene Jahr hat uns deutlich gemacht, dass mehr...

  • Kamen
  • 06.03.21
Ratgeber
In Zeiten der Corona-Krise liegen die Nerven in vielen Familien blank. Trotzdem: Häusliche Gewalt ist nicht zu rechtfertigen! Betroffene sollen sich bitte Hilfe suchen. Foto: LK/Kaemper
2 Bilder

Bisher unter Corona keine Zunahme häuslicher Gewalt im Kreis Unna
Doch wie hoch ist die Dunkelziffer?

Die viel befürchtete Zunahme von häuslicher Gewalt als Folge der Corona-Krise hat es zumindest im Kreis Unna bisher nach offiziellen Zahlen nicht gegeben. Birgit Unger, Geschäftsführerin des Frauenforums, berichtete im Arbeitskreis Soziales der SPD-Fraktion im Kreistag zur aktuellen Situation. Die gute Nachricht: Frauenhaus und Wohnungslosenhilfe für Frauen verzeichneten während der vergangenen Wochen keine wachsende Nachfrage. Auch mit Blick auf die Gesamtlage in der Region seien nach wie vor...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 21.05.20
Vereine + Ehrenamt
Kümmern sich um Frauen, die dringend Hilfe brauchen: Projektmitarbeiterin Lara Wegerhoff und Frauenhausleiterin Christina Schulz.

Frauenhaus ist Wegbegleiter in die Normalität
Hilfe zum Leben

Frauen, die in der Hansastraße 38 klingeln, haben Schreckliches erlebt. Im Frauenhaus ist man für sie da. Und das nicht nur im ersten Moment, sondern auch darüber hinaus. Von Nina Sikora Verbale Gewalt, Ausgrenzung, Scham, Enteignung, körperliche Gewalt - was manche Frauen durchmachen mussten, die sich an das Frauenforum wenden, ist kaum vorstellbar. Stehen vor dem Nichts Meist stehen diese Frauen - häufig sind es Mütter mit ihren Kindern - vor dem Nichts. Ihr gewohntes Umfeld mussten sie...

  • Unna
  • 25.04.19
Vereine + Ehrenamt
Birgit Unger (Geschäftsführerin Frauenforum), Anja Wolsza (Leiterin Wohnungslosenhilfe) und Christina Schulz (Leiterin Frauenhaus) stellten jetzt den Doppel-Jahresbericht des Frauenforum Kreis Unna e.V. vor.
2 Bilder

„Die Verweildauer ist ein Problem“: Frauenforum Kreis Unna stellt Doppel-Jahresbericht vor

Von Elke Böinghoff „Manchmal ist einfach so viel zu tun, das man keine Zeit für einen Jahresbericht findet“, erklärt Birgit Unger, Geschäftsführerin des Frauenforums im Kreis Unna, schmunzelnd, warum es nur einen Jahresbericht für die Jahre 2013 und 2014 gibt. Ein gleichzeitig gutes als auch schlechtes Zeichen: Dass so viel zu tun ist, zeigt zum einen, dass Gewalt gegen Frauen, die Begleitung, Beratung oder Schutz im Frauenforum suchen und finden, ein gleichbleibend großes Problem ist. „Es...

  • Unna
  • 15.07.15
Überregionales
Die Moderatoren der Facebook-Gruppe  „Bergkamen für Bergkamener“ freuen sich über rege Teilnahme an Hilfsaktionen vor Ort. Foto: Jungvogel

Super Bürgerengagement: Schnelle Hilfe für Mutter in Not

Der Hilferuf auf der Facebook-Seite „Bergkamen für Bergkamener“ verbreitete sich in kürzester Zeit wie ein Lauffeuer: Eine junge Mutter brauchte dringend Möbel für die neue Wohnung - die Gruppe sammelte fast eine komplette Einrichtung zusammen. Oliver Loschek und Alina Osthoff sind die Administratoren bzw. Moderatoren der gemeinnützigen Facebook-Seite „Bergkamen für Bergkamener“. In dieser Gruppe werden Spendenaktionen initiiert und Nachbarschaftshilfe für bedürftige Familien angeboten. Die...

  • Kamen
  • 30.04.14
  • 2
Überregionales
Immer mehr verzweifelte Frauen suchen Schutz und Hilfe beim Frauenforum.
2 Bilder

Immer mehr Frauen suchen Schutz und Beratung

Kreis Unna. Im Frauenhaus ist eine steigende Nachfrage nach Zuflucht und Unterstützung bei erlebter oder drohender häuslicher Gewalt feststellbar. 86 Frauen mit 58 Kindern fanden hier im vergangenen Jahr Schutz, insgesamt 94 Frauen mit 60 Kindern mussten jedoch an andere Frauenhäuser weiterverwiesen werden. „Insbesondere in der zweiten Jahreshälfte waren wir über lange Zeiträume voll belegt,“ berichtet die leitende Sozialarbeiterin Martina Ricks-Osei. „Sicher wenden sich Anfragende auch an...

  • Unna
  • 24.07.13
Überregionales
Birgit Unger präsentiert die neuen Faltblätter, die über die Angebote des Frauenforums im Kreis Unna informieren.
2 Bilder

Frauenforum atmet durch

Unna. Verbesserte Rahmenbedingungen für das Frauenforum Kreis Unna: Nach einigen Jahren mit finanziellen Nackenschlägen freut sich Geschäftsführerin Birgit Unger nun über höhere Zuschussbeträge. „Die Arbeit der Frauen- und Mädchenberatungsstelle wird seit Mitte des Jahres vom Land besser gefördert. Die Festbeträge für das Personal sind erhöht worden. Neu eingerichtet wurde eine jährliche Betriebs- und Sachkostenpauschale, die endlich anerkennt, dass Mitarbeiterinnen auch Arbeitsplätze...

  • Unna
  • 01.12.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.