Frauenkulturtage

Beiträge zum Thema Frauenkulturtage

Kultur

Beitrag zu den Frauenkulturtagen am Dienstag, 17. März um 19:30 Uhr in der FBS Dorsten-Marl
Zero Waste - Leben ohne Müll

Im Rahmen der Frauenkulturtage 2020 zum Thema "Veränderungen - Müssen wir ma‘ gucken" veranstaltet die FBS Dorsten-Marl einen interessanten Themenabend: Was wir als "Müll" bezeichnen, ist letztlich ein achtlos entsorgter Rohstoff. Durch Verbrennung geht er oft für immer verloren."Zero Waste " ist ein Lebensstil, der dem achtsam entgegen wirkt. Dabei werden weniger Rohstoffe verbraucht oder verschwendet und damit bewusst der ökologische Fußabdruck reduziert. Dadurch wird das Ökosystem...

  • Dorsten
  • 10.03.20
Politik

Bitte diskutieren und weiter erzählen. Danke!
Mein Wochenrückblick für die KW10 im Jahr 4

Liebe Hertenerinnen & Hertener, liebe Freundinnen und Freunde, Montag In den frühen Stunden des vergangenen Sonntags wurde die Hertener Feuerwehr zu einem Großbrand in den Hertener Süden gerufen – eine Lagerhalle der Firma Hagebau war in Brand geraten. Ergebnis war ein mehrtägiger Einsatz mit in Spitzenzeiten 200 Einsatzkräften, bei denen Feuerwehrleute aus dem gesamten Kreisgebiet und der Stadt Herne im Einsatz waren. Dazu das THW und das Deutsche Rote Kreuz. Nachdem ich bereits...

  • Herten
  • 09.03.20
Politik

„So vielfältig wie wir“ Marler Frauenkulturtage

In der insel VHS wurden  die Marler Frauenkulturtage eröffnet. Im Anschluss sahen rund 30 Frauen und Männer den Kinofilm „Hidden-Figures – Unerkannte Heldinnen“.   „So vielfältig wie wir“: Unter diesem Motto stehen die diesjährigen Marler Frauenkulturtage. Die Gleichstellungsbeauftrage Kim-Karina Bönte hat ein attraktives Programm mit interessanten Vorträgen und Workshops, Themen-Abenden, Lesungen und vielem mehr zusammengestellt. Fast alle Veranstaltungen sind kostenfrei. Das attraktive...

  • Marl
  • 01.03.20
Kultur
Auf den Fotos zu sehen: Sonja Jahn und ihre Tochter Claudia sind als Duo Jahn am 8. März im Forum der VHS zu Gast.
2 Bilder

Highlights aus Oper, Operette und Musical
„Klassik meets Pop“ mit dem Duo Jahn und Julia Nikolajczyk

Unter dem Titel „Klassik meets Pop“ präsentieren das Duo Jahn und die Mezzosopranistin Julia Nikolajczyk am 8. März 2020 um 17 Uhr im Forum der Volkshochschule ein buntes Programm mit Highlights aus Oper, Operette und Musical. Der Bogen reicht von klassischen Stücken von Johann Strauß und Franz Lehár bis zu Liedern aus dem Musical „West Side Story“. Das Konzert im Rahmen der 35. Dorstener Frauenkulturtage findet im Forum der Volkshochschule statt. Das Duo Jahn tritt bereits zum fünften Mal...

  • Dorsten
  • 26.02.20
Kultur

Frauenkulturtage
Einladung zum historischen Frauenstadtrundgang

Zu einem historischen Frauenstadtrundgang, nicht nur für Frauen, lädt die Gleichstellungsbeauftragte Vera Konieczka am 21. März 2020 (Samstag) im Rahmen der 35. Dorstener Frauenkulturtage ein. Treffpunkt ist um 17 Uhr vor dem Alten Rathaus in der Altstadt. Wer Schritt für Schritt den Spuren von Frauen in der Dorstener Geschichte folgt, wird entdecken, dass ihre Erfahrungen meist andere waren als die von Männern. Allein weil sie Frauen waren, wurden sie ausgeschlossen von politischen und...

  • Dorsten
  • 26.02.20
Kultur

Auftakt der Frauenkulturtage am 3. März im Glashaus
Sonia Seymour Mikich geht den Erkenntnissen der Geschlechterfrage nach

Die Kriegsreporterin und MeToo-Aufklärerin Sonia Seymour Mikich ist am Dienstag, 3. März, zu Gast im Glashaus. Bei der Eröffnungsveranstaltung der Frauenkulturtage 2020 beschäftigt sie sich mit Erkenntnissen, Konflikten und Grauzonen der Geschlechterfrage. Beginn ist um 18 Uhr. Unter anderem werden die aktuellen Debatten in der Gesellschaft diskutiert. Der rote Faden: Was hat sich verbessert, wie viel altes Denken lebt fort? Und wann ist ein Mann ein Mann und eine Frau eine Frau? Die...

  • Herten
  • 16.02.20
Kultur
Trommel macht Freude. Foto: L. Mendoza

Rhythmus im Blut
Trommelworkshop im Rahmen der Hertener Frauenkulturtage

Am Sonntag, 8. März, findet im naturRAUM am Paschenberg, Paschenbergstraße 161, ein Trommelworkshop im Rahmen der Frauenkulturtage statt. Der Workshop richtet sich an alle musikbegeisterten Frauen und Mädchen. Egal, ob talentiert oder völlig aus dem Takt. Es geht es nämlich darum, Spaß und Freude am gemeinsamen Musizieren zu haben! Trommeln macht Spaß, ist gesund und entspannt! Am Ende des Workshops werden alle gemeinsam ein Stück spielen und begeistert sein. Ein eigenes Instrument ist nicht...

  • Herten
  • 15.02.20
Politik
Die Veranstalterinnen der Frauenkulturtage haben ein attraktives Programm mit Workshops, Lesungen und Vorträgen auf die Beine gestellt. Foto: Stadt Marl / Pressestelle

Marler Frauenkulturtage vom 27. Februar bis 14. März

„So vielfältig wie wir“: Unter diesem Motto stehen die diesjährigen Marler Frauenkulturtage vom 27. Februar bis 14. März. Die Gleichstellungsbeauftrage Kim-Karina Bönte hat ein attraktives Programm mit interessanten Vorträgen und Workshops, Themen-Abenden, Lesungen und vielem mehr zusammengestellt. Fast alle Veranstaltungen sind kostenfrei. Eröffnet wird die traditionelle Veranstaltungsreihe von  der Stadt Marl – gemeinsam mit Kim-Karina Bönte und den Kooperationspartnern – am Donnerstag,...

  • Marl
  • 04.02.20
Kultur
Ein fester Programmpunkt ist die Orientalische Nacht mit Nadhiyah und ihren Tänzerinnen.

Orientalischer Abend in der Freizeit- und Begegnungsstätte
Ein Tanz durch die Nacht

Die Frauenkulturtage in Herten haben mittlerweile Tradition. Ein fester Programmpunkt ist dabei die Orientalische Nacht mit Nadhiyah und ihren Tänzerinnen. Die Veranstaltung „von Frauen und nur für Frauen“ findet in diesem Jahr am Samstag, 14. März, in der Freizeit- und Begegnungsstätte Westerholt statt. Ab 20 Uhr bekommen die Zuschauerinnen dann einen Einblick in die Welt des Orientalischen Tanzes. "Mit fesselnder Musik, bunten, kunstvollen und fantasiereichen Kostümen sowie...

  • Herten
  • 04.02.20
Kultur
Zum Auftakt der 35. Dorstener Frauenkulturtage kommt Eva Eiselt in die Aula des Petrinums.
2 Bilder

Vorverkauf für Eröffnungskabarett der Frauenkulturtage
Eva Eiselt kommt in die Aula des Petrinums

Die 35. Dorstener Frauenkulturtage werden am 5. März 2020 in der Aula Petrinum offiziell eröffnet. Passend zum Thema „Veränderungen – Müssen wir ma‘ gucken“ hat Vera Konieczka, die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Dorsten, die Kölner Kabarettistin Eva Eiselt mit ihrem Programm „Vielleicht wird alles vielleichter“ eingeladen. Die Welt wird immer komplexer. Alles dreht sich immer schneller. Man versteht ja so wenig. Aber eine Frau hält dagegen und vermutet: Vielleicht wird alles...

  • Dorsten
  • 08.11.19
Kultur

Unter dem Motto „Veränderungen“
Vorbereitungstreffen für die 35. Dorstener Frauenkulturtage

Gemeinsam mit der Dorstener Arbeit lädt Gleichstellungsbeauftragte Vera Konieczka zum Vorbereitungstreffen für die Dorstener Frauenkulturtage 2020 ein. Das Treffen findet statt am Dienstag, 12. November, um 16.00 Uhr im Dorsten-Treff, Lippestraße 41. „Veränderungen – Müssen wir `ma gucken“ wird das Motto der 35. Dorstener Frauenkulturtage lauten. Und gucken wollen wir – wie immer – etwa 14 Tage. Veränderungen können als Chance zum Neustart oder herber Rückschlag erfahren werden, als Krise...

  • Dorsten
  • 31.10.19
Kultur
Die Akteurinnen und Akteure mit dem Programm der Frauenkulturtage 2019.

Aufruf zur Anmeldung von Veranstaltungen
Vorbereitungen für die Frauenkulturtage 2020 laufen

Die Planung der Frauenkulturtage 2020 ist im vollen Gange. Jetzt können sich alle, die sich mit eigenen Veranstaltungen einbringen möchten, bis zum 30. November 2019 anmelden. Es ist möglich, Veranstaltungen für Frauen und bzw. oder Mädchen, aber auch für gemischtes Publikum mit Bezug zum Thema Frauen und Gleichstellung zu organisieren. Eine Gelegenheit zum Vernetzen und gemeinsamen Planen mit den Organisatorinnen gibt es am Donnerstag, 12. September, von 17.30 bis 19.30 Uhr im Kaminraum der...

  • Herten
  • 23.08.19
Kultur
Im Glashaus findet die Podiumsdiskussion statt.

Podiumsveranstaltung der Hertener SPD-Frauen
Feuerwehrfrau trifft Erzieher

Mit ihrem Auftritt eröffnet Steff Hasler die Podiumsveranstaltung der Hertener SPD-Frauen am heutigen Donnerstagabend im zum Thema "Feuerwehrfrau trifft Erzieher. Es geht um "typische Männer- und typische Frauenberufe“. Die Hertener Poetry Pub Gründerin ist bekannt für ihre satirischen Beobachtungen. „Der richtige Einstieg in einen spannenden Info-und Diskussionsabend zu Rollenklischees“, findet die Organisatorin Ulla Schwerma,SPD Ratsfrau. Die Feuerwehrfrau Natalie Wiedner, die...

  • Herten
  • 28.03.19
Kultur
Feierstimmung bei "Tanzen ist (m)ein Viatmin.

Großes Tanzfest zum Abschluss
Frauenkulturtage lassen es krachen

 „Tanzen ist (m)ein Vitamin“ heißt das Motto der großen Abschlussveranstaltung der diesjährigen Frauenkulturtage zu dem das FrauenNetzwerk Herten und das Kulturbüro am Samstag, 30. März, ins Glashaus, Hermannstraße 16, einladen. Um in den Abend locker und entspannt einzusteigen zeigt Elisa Wadle aus Bochum bereits ab 19.30 Uhr einige gut ausgewählte Tänze. Die sogenannten Urtänze der Menschheit können gemeinsam getanzt werden. Das macht Spaß und beflügelt. Bereits ab 19 Uhr kann frau mit...

  • Herten
  • 26.03.19
Kultur
Zum vierten Mal trat das Duo Jahn (Sonja Jahn – Harfe, Claudia Jahn – Sopran) im Rahmen der Dorstener Frauenkulturtage auf. Als Gast hatten sie in diesem Jahr die Harfenistin Ivana Mehlem eingeladen.

Dorstener Frauenkulturtage
Duo Jahn und Ivana Mehlem begeisterten ihr Publikum

Zum vierten Mal trat das Duo Jahn (Sonja Jahn – Harfe, Claudia Jahn – Sopran) im Rahmen der Dorstener Frauenkulturtage auf. Als Gast hatten sie in diesem Jahr die Harfenistin Ivana Mehlem eingeladen, die ebenso wie Sonja Jahn in der ehemaligen Tschechoslowakei aufwuchs, dort erste Orchestererfahrungen sammelte und heute in Deutschland lebt. Ein Programm „von der Klassik bis zum Ohrwurm“ mit Stücken aus Oper, Operette und Musical versprach das rund zweistündige Konzert – und es hatte so...

  • Dorsten
  • 20.03.19
Politik
2 Bilder

Bitte diskutieren und weiter erzählen.
Danke! Mein Wochenrückblick für die KW10

Liebe Hertenerinnen & Hertener, liebe Freundinnen und Freunde, der März eilt in großen Schritten voran. Nach Aschermittwoch beginnt in der christlichen Tradition die Fastenzeit als Vorbereitung auf das Osterfest. Da verderbliche Lebensmittel wie Milch, Eier und Schmalz während dieser Zeit nicht verzehrt werden durften und man diese Zutaten ja auch nicht wegwerfen wollte, stellte man zur Fastnacht Krapfen her. Deshalb bekommt man heute zu Karneval Berliner in allen möglichen, leckeren...

  • Herten
  • 12.03.19
Kultur
Aufgewachsen im Ruhrgebiet, lebt Andrea Badey heute in Köln und Berlin. Sie ist Kabarettistin, Schauspielerin, Songpoetin, frischgekrönte „Peter Härtling Preisträgerin“ und die Königin der falschen Metapher.

Andrea Badey am 9. März in der Aula Petrinum
Kabarett zur Eröffnung der 34. Dorstener Frauenkulturtage

Die Kabarettistin Andrea Badey wird am Samstag, 9. März, die 34. Dorstener Frauenkulturtage eröffnen. „Schwarze Schafe – heute ganz in Weiß“, heißt ihr aktuelles Programm, das sie an diesem Abend um 20 Uhr in der Aula Petrinum für ihr Dorstener Publikum präsentiert. Die „schwarzen Schafe“ sind dann buchstäblich brandaktuell – denn das Programm hat erst am Tag zuvor im Kölner Senftöpfchen Premiere. Mit Charme, Witz, poetischem Realismus und beherzten Liedern nimmt Andrea Badey die Zeit unter...

  • Dorsten
  • 04.03.19
Kultur

Marler Frauenkulturtage 2019 werden eröffnet
„Wir sind viele. Wir sind eins.“

Die Frauenkulturtage werden feierlich am Donnerstag, 7. März, um 18 Uhr in der VHS, Wiesenstraße 22, von Bürgermeister Werner Arndt und der Gleichstellungsbeauftragte Kim-Karina Bönte eröffnet. Auch der Verein „Frauen helfen Frauen e.V.“ bietet im Rahmen der Frauenkulturtage Events an. Am Donnerstag, 14. März, findet in den Räumen der Frauenberatungsstelle an der Paul-Schneider-Straße 27 in der Zeit von 18.30 bis 20.30 Uhr ein „Politischer Cocktailabend für Frauen“ statt....

  • Marl
  • 02.03.19
Kultur

Veranstaltungen zum Teil ausverkauft
Kulturelles Angebot erfreut sich großer Beliebtheit

Herten hat zahlreiche kulturelle Veranstaltungen zu bieten. Dabei sind manche beliebter als andere, was zur Folge hat, dass Karten oft schnell vergriffen sind, wie auch bei den folgenden Terminen: Die Orientalische Nacht ist seit Jahren eines der gefragtesten Events im Rahmen der Frauenkulturtage und auch in diesem Jahr waren die Karten sehr gefragt und sind mittlerweile ausverkauft. Ähnliches gilt für das beliebte Frauenfrühstück mit Kultur, das am Sonntag, 6. März, um 10 Uhr im...

  • Herten
  • 23.02.19
Politik
 Serie Bedeutende deutsche Frauen (II), Rosa Luxemburg (1871–1919)
6 Bilder

Marler Frauenkulturtage beginnen am 7. März

Unter dem Motto „Wir sind viele. Wir sind eins“ hat die neue Gleichstellungsbeauftrage Kim-Karina Bönte ein attraktives Programm mit interessanten Vorträgen und Workshops, Themen-Abenden, Lesungen und vielem mehr zusammengestellt. Stadt eröffnet  in der insel Eröffnet wird die  Veranstaltungsreihe von der Stadt Marl gemeinsam  und den Kooperationspartnern – am Donnerstag, 7. März, um 18 Uhr in der Hauptstelle der insel-VHS (Wiesenstraße 22). Direkt im Anschluss zeigt die...

  • Marl
  • 20.02.19
Kultur
Andrea Badey zeigt ihr brandaktuelles Programm ,,Schwarze Schafe - heute ganz in Weiß."

Kabarett zur Eröffnung der 34. Dorstener Frauenkulturtage
Andrea Badey zu Gast in Dorsten

Dorsten. Die Kabarettistin Andrea Badey wird am Samstag, 9. März, die 34. Dorstener Frauenkulturtage eröffnen. „Schwarze Schafe – heute ganz in Weiß“, heißt ihr aktuelles Programm, das sie an diesem Abend um 20 Uhr in der Aula Petrinum für ihr Dorstener Publikum präsentiert. Die „schwarzen Schafe“ sind dann buchstäblich brandaktuell – denn das Programm hat erst am Tag zuvor im Kölner Senftöpfchen Premiere. Mit Charme, Witz, poetischem Realismus und beherzten Liedern nimmt Andrea Badey die...

  • Dorsten
  • 30.11.18
Kultur

Kulturherbst: Von Frauen für Frauen

Ratingen. Die Gleichstellungsstelle und die Ratinger Fraueninitiative ziehen an einem Strang, wenn es darum geht, das Programm für den „Frauenkulturherbst“ zusammenzustellen. Dies ist nun zum 13. Mal geschehen. Unter der Motto „Kultur von Frauen für Frauen“ sind diese Veranstaltungen geplant: Am Samstag, 29. September, laden die Initiatorinnen zu einer Exkursion nach Oberhausen ein, wo zunächst ein geführter Spaziergang vom Schloss Oberhausen durch die Beamtensiedlung Grafenbusch ansteht....

  • Ratingen
  • 10.09.18
Kultur
Nadhiyah und ihre Tänzerinnen bieten im Rahmen der Orientalischen Nacht in der FBW einen Einblick in die Welt des orientalischen Tanzes.

Achtung: Nur noch Restkarten für die Orientalische Nacht in Westerholt

Die Orientalische Nacht gehört seit vielen Jahren zum Programm der Frauenkulturtage Herten. Auch in diesem Jahr findet die beliebte Veranstaltung von Frauen und nur für Frauen statt. Die Zuschauerinnen erwartet am Samstag, 17. März, ab 20 Uhr in der Freizeit- und Begegnungsstätte Westerholt (FBW) eine Reise für die Sinne zwischen Orient und Okzident. Karten sind ab sofort für 7 Euro in der FBW erhältlich. Nadhiyah und ihre Tänzerinnen bieten einen Einblick in die Welt des orientalischen Tanzes...

  • Herten
  • 09.03.18
  • 1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.