Frauenrechte

Beiträge zum Thema Frauenrechte

Politik
Bunt und laut setzten die Frauen gemeinsam vor dem Rathaus ein Zeichen gegen frauenfeindlich motivierte Gewalt und Unterdrückung. Orange ist dabei die Symbolfarbe der Bewegung. Fotos: Frauenberatungsstelle
3 Bilder

Sprüh-Aktion und Eröffnung des FrauenRaums
Zeichen gegen Gewalt an Frauen in Gladbeck

 Das Team der Frauenberatungsstelle Gladbeck hat die Innenstadt orange gesprüht. Anlässlich des 25.11., dem Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen, haben die sechs Mitarbeiterinnen gestern Vormittag, zusammen mit anderen Einrichtungen der Stadt, mithilfe von Sprühkreide und Schablonen auf das Thema aufmerksam gemacht. Wie dringend es ist, weiterhin Gewalt gegenüber Frauen zu bekämpfen, zeigen die Zahlen der aktuellen Kriminalstatistik des BKA zum Thema „Partnerschaftsgewalt“ in Deutschland:...

  • Gladbeck
  • 26.11.21
Politik
Safe Abortion Day in Köln (Screenshot)

Safe Abortion Day 2021
150 Jahre Widerstand gegen Paragraf 218

Der „Safe Abortion Day“ ist der international begangene Tag für sicheren Schwangerschaftsabbruch. In über 60 Städten fanden dazu gestern unterschiedlichste Aktionen und Veranstaltungen statt. Der Frauenverband Courage hat als Teil des Bündnisses gegen den § 218 im Vorfeld des 28. September dazu aufgerufen, sich an den dezentralen Aktionen zum "Safe Abortion Day" zu beteiligen. In einem Flyer des Frauenverbands Courage heißt es dazu: Der § 218 wurde kurz nach der Gründung des Deutschen Reichs...

  • Essen-Nord
  • 29.09.21
  • 1
Ratgeber

Vortragsreihe in Marten
Entwicklung der Frauenrechte

Das Rudi-Eilhoff-Bildungswerk bietet drei Vorträge zur Entwicklung von Frauenrechten an. Am 4. Oktober geht es um "Bildung und Rechte der Frau im Wandel der Zeit", am 11. Oktober um "Erziehung und Entwicklung der Mädchen" und am 18. Oktober "Sexismus und Diskriminierung der Frauen". Die Veranstaltungen können separat gebucht werden. Sie finden jeweils um 15 Uhr in den ZWAR-Räumen, Steinhammerstr. 3, statt. Anmeldungen sind erforderlich unter Tel. 617940 oder E-Mail:...

  • Dortmund-West
  • 27.09.21
Politik
Das Plakat zum Event.

Soroptimistinnen laden ein zur Filmvorführung am 7. Oktober im Scala-Kino
Im Sinne der Frauenrechte: für den Zusammenhalt in Krisenzeiten - und für mehr Toleranz

Die Soroptimistinnen laden wieder zum Kinoabend im Kulturspielhause Scala in Wesel ein! Am Donnerstag, 7. Oktober, lädt der SI Club Wesel e.V. nun schon zum sechsten Mal ins Scala Kulturspielhaus in Wesel ein. Nach einem Jahr corona-bedingtem Pausieren freuen sich die Soroptimistinnen den preisgekrönten Dokumentarfilm „Für Sama“ zu zeigen. In diesem Film dokumentiert eine junge Frau und Mutter mit ihrem Handy und ihrer Kamera den furchtbaren Krieg in Syrien. Durch ihren Blick von Innen ist der...

  • Wesel
  • 11.09.21
  • 1
Politik
Evakuierung Deutsche und Ortskräfte

Unfähige Regierung, sie haben es gemeinsam verbockt
Steht zu eurem Wort, Imageschaden für Deutschland

Das Ansehen Deutschlands kann in der ganzen Welt dauerhaft beschädigt werden. Man muss zu seinem Wort stehen und seinen Helfer helfen! Was für ein Bild liefern wir der Welt. Jetzt werden die Afghanen auch für den Wahlkampf missbraucht. Der OB von Essen Thomas Kufen, sagte gestern, es hat noch nie einen so schlechten Außenminister wie Heiko Maas gesehen. Armin Laschet hat ihm bedingungslos zugestimmt. Komisch, die Regierung besteht aus CSU, Innenministerium, CDU Verteidigungsministerium, SPD...

  • Essen-Süd
  • 17.08.21
  • 2
Politik
2 Bilder

Frauenverband Courage Gelsenkirchen e.V. lädt ein:
Kundgebung/Demo am 22. Juni in Buer: Null Toleranz gegenüber Gewalt an Frauen!

In einer aktuellen Pressemitteilung schreibt der Frauenverband Courage e.V. Gelsenkirchen:  Am Dienstag, den 22. Juni 2021 lädt die Ortsgruppe Gelsenkirchen des Frauenverbands Courage e.V. ab 17:30 Uhr in Buer auf dem Goldbergplatz zur Kundgebung mit anschließender Demonstration ein: „Gegen Gewalt an Frauen – Ni una mas/Keine einzige mehr – Tek Bir Kadin Bile Fazla!“ Nur wenige Meter vom Kundgebungsort entfernt wurde exakt vor zwei Jahren ein brutaler Mordanschlag auf die junge Frau und Mutter...

  • Gelsenkirchen
  • 16.06.21
  • 1
Politik
...die ganze Geschichte der ersten schwarzen FIRST LADY´ der United Staates of America, Michelle OBAMA....
7 Bilder

BÜCHER Lesungen BÜCHER Rezensionen BÜCHER lesen BÜCHER schreiben BÜCHER
becoming a great woman!

BUCH... (erschienen 2018) MICHELLE OBAMA"Becoming" ...sehr gespannt bin ich auf diese weit über 500-Seiten starke (AUTO-)Biographie... der ehemaligen FIRST LADY der United Staates of America... der ersten "schwarzen" Frau in dieser Rolle im Weißen Haus! Ein kleines Mädchen namens Michelle teilt sich mit ihrem Bruder ein kleines Zimmer, lernt von den Eltern, kein Blatt vor den Mund zu nehmen und weiß genau, wie es sich anfühlt, die einzige FRAU,die einzige schwarze´ Frau wohlgemerkt, in einem...

  • Essen
  • 24.05.21
  • 19
  • 5
Kultur
FEARLESS WOMEN... auch LADY GAGA´ scheint eine von ihnen zu sein
28 Bilder

FRAUEN Menschen Gleichberechtigung Frauenbewegung Feminismus Weltfrauentag
... furchtlos und kraftvoll

ESSEN   GRUGA-Park   K U N S T AUSSTELLUNG (Künstler:  Oliver Schäfer) WELTFRAUENTAG   (2021) FEARLESS WOMEN....... oder: "KUNST IST NICHT NUR DA, um zu unterhalten...." Irgendwann schon im März sah ich mir diese Bilder zum ersten Mal an. Anlässlich des diesjährigen WELTFRAUENTAGES hatte sich der junge Künstler Oliver Schäfer zusammen mit der Journalistin Diana Ringelsiep etwas meiner Ansicht nach ganz Besonderes einfallen lassen. Durch wunderbar farbenprächtige BILDER den Fokus auf scheinbar...

  • Essen-Süd
  • 19.04.21
  • 32
  • 7
Politik
Zu der Aktionsgruppe Dortmund gegen Gewalt an Frauen gehört der Migrantinnenverein Dortmund e.V., die "Terre des femmes" Städtegruppe Dortmund, Train of Hope Dortmund e.V. und die Literaturpädagogin Heike Wulf.

Die Aktionsgruppe Dortmund gegen Gewalt an Frauen setzt Zeichen
Beinahe täglich Femizide

Die Aktionsgruppe Dortmund gegen Gewalt an Frauen hat zusammen mit über 40 Menschen am 31.März in der City  ein Zeichen der Solidarität mit allen Mädchen und Frauen in der Türkei gesetzt. Durch 31 Paar Schuhe und 31 Grabkerzen wurde auf die beinahe täglich stattfinden Femizide in der Türkei aufmerksam gemacht. Der Grund der Demonstration war der Austritt der Türkei aus der Instanbul Konvention. Allein im letzten Jahr starben in der Türkei nach offiziellen Angaben über 300 Frauen durch die Hand...

  • Dortmund-City
  • 14.04.21
Kultur

Frauenrechtlerinnen erringen weiteren Sieg

Die Bundesregierung hat wieder neue "Maßnahmen zur Gleichstellung der Frau und der Verankerung des Feminismus" verkündet. Ab heute gilt: Jedesmal "Urlauberinnen und Urlauber" zu sagen ist zu mühsam und zu langsam. Daher gilt ab sofort das "generische Femininum", d.h. es wird grundsätzlich stets nur die weibliche Form benutzt, die männliche Form entfällt komplett, z.B. wird aus "Erziehern" nun "Erzieherinnen". Selbst aus "Eunuchen" werden "Eunuchinnen". "Das macht es leichter", meinte die...

  • Essen-Ruhr
  • 01.04.21
  • 1
Ratgeber
Über Schokoriegel aus fairem Handel konnte sich am Weltfrauentag das Personal des St. Martinus Krankenhauses freuen. Auf dem Foto überreicht  Laura Leuders, Umweltberaterin der Verbraucherzentrale, die leckeren Überraschungen an Julia Schwab, Assistentin der Pflegedirektion.

Fair Danke sagen
Die Verbraucherzentrale verteilt zum Weltfrauentag faire Schokoriegel an Krankenhauspersonal

Anlässlich des Internationalen Frauentages am heutigen 8. März, hat die Verbraucherzentrale Langenfeld ein Zeichen für Frauenrechte und den fairen Handel gesetzt und dabei einer ganz besonderen Zielgruppe Danke gesagt.  Der Beratungsstellenleiter Andreas Nawe und die Umweltberaterin Laura Leuders haben Schokoriegel aus fairem Handel an das Personal des St. Martinus Krankenhauses Langenfeld verteilt. Um Kontakte zu vermeiden, wurde ein Korb mit den Riegeln sowie Informationsmaterial zum Fairen...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 08.03.21
LK-Gemeinschaft
Die gelbe Rose als Symbol für Solidarität.
2 Bilder

Zonta Rose Day
Die "Zontians" feiern den Weltfrauentag

Am 8. März ist der Zonta Rose Day. Für die Zontians ist dies der Tag, an dem sie gelbe Rosen verteilen. Die gelbe Zonta Rose ist ein symbolisches Zeichen für Freundschaft und Solidarität. Man trägt den Gedanken weiter: die Stellung der Frau in der Gesellschaft muss stetig verbessert werden, den Gedanken der Gleichstellung und der Chancengleichheit. Zonta wünscht sich, dass Frauen sich solidarisch mit den Frauen zeigen, denen es nicht so gut geht wie ihnen selber. Kleve.  Der 8. März ist der...

  • Kleve
  • 08.03.21
  • 1
Ratgeber

Nicht nur am Weltfrauentag
Sexistischer Shitstorm mal näher betrachtet (Teil 1)

Wie alles begann Eine Bekanntschaft bei Facebook wäre nicht mit mir verbunden, wenn sie durch Sexismus aufgefallen wäre. Umso verwunderlicher war es, als Blondinenwitze und Witze über Frauen in Autowerkstätten bei einem Facebook Freund zu sehen waren. Der Zustand der Verwunderung ließ mich zunächst die Situation beobachten. Als diese Bekanntschaft, ich nenne sie einfach mal Klaus, einen Limerick veröffentlichte, der nicht nur sexistisch, sondern auch beleidigend und geschmacklos war, wollte ich...

  • Recklinghausen
  • 08.03.21
LK-Gemeinschaft
Nicht nur Blumen: Am 8. März wird nicht nur auf die Gleichberechtigung von Mann und Frau, sondern vor allem auch auf Frauenrechte aufmerksam gemacht.  Foto: privat

Arnsberg: Gleichstellungsbeauftragte erstellen Video-Beitrag zum Weltfrauentag
"Frauen trifft Krise doppelt"

Heute, 8. März, wird wie in jedem Jahr der Internationale Frauentag gefeiert. Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Arnsberg bietet dazu in diesem Jahr Corona-bedingt keine Präsenz-Veranstaltung für Frauen an. Stattdessen gibt es einen Beitrag mit mehreren Mitwirkenden, der auf dem YouTube-Kanal der Gleichberechtigungsstelle abgerufen werden kann. Unter anderem spricht die Gleichstellungsbeauftrage Petra Blesel im Beitrag (https://youtu.be/ARwn7dtaarc) über die Auswirkungen der Corona...

  • Arnsberg
  • 08.03.21
  • 2
  • 1
Ratgeber

Fair Danke sagen!
Die Verbraucherzentrale Langenfeld verteilt zum Weltfrauentag faire Schokoriegel an Krankenhauspersonal

Anlässlich des Internationalen Frauentages am 08. März hat die Verbraucherzentrale Langenfeld ein Zeichen für Frauenrechte und den fairen Handel gesetzt und dabei einer ganz besonderen Zielgruppe Danke sagen. Der Beratungsstellenleiter Andreas Nawe und die Umweltberaterin Laura Leuders haben Schokoriegel aus fairem Handel an das Personal des St. Martinus Krankenhauses Langenfeld verteilt. Um Kontakte zu vermeiden, wurde ein Korb mit den Riegeln sowie Informationsmaterial zum Fairen Handel vor...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 08.03.21
Ratgeber
2 Bilder

Weltfrauentag: Frauenbeauftragte und Verbraucherzentrale mit gemeinsamer Aktion
Flowerpower für Frauenpower

Am 8. März ist Weltfrauentag  An diesem Tag wird alljährlich zu mehr Gerechtigkeit und  Gleichstellung für Frauen in aller Welt aufgerufen. Heute bewerben die Frauenbeauftrage Martina Grothaus (Stadt Kamen) und die Umweltberaterin Jutta Eickelpasch (Verbraucherzentrale) ihre gemeinsame "Faire Rosen-Aktion mit pinker Postkarte", die ab heute verteilt werden. Was hat es mit "Fairen Rosen" auf sich? Rosen mit dem Transfairsiegel garantieren faire Löhne und verbesserte Lebensumstände für die...

  • Kamen
  • 08.03.21
  • 1
Vereine + Ehrenamt
8 Bilder

Gladbeckerinnen kreativ
Viele Aktionen zum Frauentag am 8. März

Auch der Weltfrauentag 2021 am 8. März wird von der Coronakrise überschattet. Angesichts eingeschränkter Möglichkeiten zur Zusammenkunft zeigen Gladbeckerinnen ihre Unterstützung auf kreative Weise. Wir haben einige Aktionen gesammelt. Mit ihren Einsendungen möchten die Frauen auf die besondere Lage ihrer Geschlechtsgenossinnen während der Pandemie hinweisen. Viele soziale Berufe, die derzeit besonders gefordert sind, sind mehrheitlich weiblich besetzt. Auch die Pflege- und Erziehungsarbeit...

  • Gladbeck
  • 05.03.21
Ratgeber
Der 8. März steht ganz im Zeichen der Frauen.

Am 8. März ist Weltfrauentag
Frauenrechte vs. rechte Frauen

Weltfrauentag: Ein Tag, an dem Frauen in Deutschland ihre Freiheiten und Rechte feiern. Schließlich haben sie es weit gebracht in der Emanzipation. Oder nicht? Die Arbeitsgemeinschaft der sozialdemokratischen Frauen (ASF Mülheim) stellt sich dieses Jahr am Weltfrauentag die Frage, aus welchen Gründen Frauen mit steigenden Zahlen solche Parteien wählen, die eine Rollenverteilung des letzten Jahrhunderts präferieren, wonach Frauen an den Herd gehören sowie Gebären und Kindererziehung oberste...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 25.02.21
Politik
4 Bilder

Frauenrechte
Solidarität mit der polnischen Frauenbewegung

Mehr als 60 Personen demonstrierten vor dem Wittener Rathaus für die Rechte der Frauen, Toleranz, Demokratie und Menschenrechte. Alle Rednerinnen betonten, dass es bei der Bewegung nicht mehr nur um das Verbot jeglicher Form von Abtreibung durch ein rechtswidrig von der PIS eingesetztes Verfassungsgericht geht, sondern um den Kampf gegen eine demokratiefeindliche Regierung. Die gewaltenteilung wird mißachtet. Die Regierung setzt quasi Gerichte ein. Diese Gerichte ändern dann an Stelle des...

  • Witten
  • 13.12.20
Politik
Bürgermeister Michael Joithe und Gleichstellungsbeauftragte Patricia da Cruz Santos mit der „Terre des femmes“-Fahne, die symbolisch für ein gleichberechtigtes, selbstbestimmtes und freies Leben von Mädchen und Frauen steht.

Aktionstag am 25. November
Iserlohn zeigt Flagge gegen Gewalt an Frauen

Jedes Jahr am 25. November findet der Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen statt. Auch in Iserlohn wird dieser Tag genutzt, um auf das Thema aufmerksam zu machen und ein Zeichen zu setzen. Bürgermeister Michael Joithe und die Gleichstellungsbeauftragte Patricia da Cruz Santos haben an diesem Tag gemeinsam vor dem Rathaus eine "Terre des femmes"-Fahne gehisst. Die blaue Fahne mit der Frauenfigur und dem Slogan "Frei leben – ohne Gewalt" steht symbolisch für ein gleichberechtigtes,...

  • Iserlohn
  • 25.11.20
Kultur

Internationaler Weltfrauentag 2020
Muslimas feiern Weltfrauentag in Bochum

Mit bundesweiten Aktionen rund um den Weltfrauentag 2020 möchtedie Frauenorganisation Lajna Imaillah der Ahmadiyya Muslim Jamaat Deutschland KdöR, auf die Position der Frau im Islam aufmerksammachen. ,,Die essenzielle Rolle der Frauen für die Zukunft unserer Gesellschaft‘‘ –so lautet das Motto der diesjährigen öffentlichen Veranstaltung, von Frauen für Frauen, die am 08.März 2020 um 16:00 Uhr in dem Gebetszentrum AMJ, Boltestraße 51 in 44894 Bochum stattfinden wird. Der internationale...

  • Bochum
  • 06.03.20
  • 1
Politik
Die Kooperationspartnerinnen zum Internationalen Frauentag, v. l.: Farrah Mubeen Malik und Nidda-Ul-Fateh Malik (Frauenorganisation Lajna Imaillah, Derya Kury (Kommunales Integrationszentrum), Britta Costecki (Gleichstellungsstelle), Sabine Grajewski (Stadtsportbund) und Hannah Saar (Theater Oberhausen). Foto: Stadt Oberhausen

Veranstaltungen rund um den Internationalen Frauentag
Wir brauchen uns!

Unter dem Motto „Wir brauchen uns!“ finden in Oberhausen unterschiedlichste Veranstaltungen rund um den Internationalen Frauentag am Sonntag, 8. März, statt. Die Kooperationspartnerinnen unter Koordination der Gleichstellungsstelle der Stadt Oberhausen haben ein buntes, politisches und attraktives Programm zusammengestellt. Britta Costecki, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Oberhausen: „Wir zeigen gemeinsam die Bedeutung des Internationalen Frauentages auf. Und wir zeigen auch, wie wichtig...

  • Oberhausen
  • 04.03.20
Politik

Filmschau im Ratssaal der Stadt Hamminkeln anlässlich des Internationalen Frauentages
Als die Politikerin Elisabeth Selbert unerbittlich für die Frauenrechte kämpfte

Mit dem Filmbeitrag der am Mittwoch, 4. März, um 19 Uhr im Ratssaal der Stadt Hamminkeln gezeigt wird, beginnt die Veranstaltungsserie der Gleichstellungsstelle der Stadt Hamminkeln, rund um den Internationalen Frauentag. Die in dem Film „Sternstunde ihres Lebens“ illustrierte Nachkriegsgeschichte beruht auf wahren Begebenheiten und demonstriert den unerbittlichen Kampf der Politikerin Elisabeth Selbert. Die Abgeordnete befindet sich im Jahr 1948 in Bonn, mitten im Kampf um die rechtliche...

  • Hamminkeln
  • 20.02.20
Politik
2 Bilder

ZONTA erinnert mit den Städten im Kreis Kleve an die Frauenrechte
In orangenem Licht

Fast schon mystisch sahen die Fassaden und Denkmäler in der Klever Innenstadt im vergangen Jahr aus, als die ZONTA-Frauen zum internationalen Protest für die Frauenrechte aufriefen.  Kleve. "Wir sind im vergangenen Jahr klein gestartet und jetzt wird es ganz groß," freut sich Elisabeth Derksen-Hübner über die positive Ressonanz zur Aktion "Orange your City". Seit einigen Jahren rufen die ZONTA-Frauen ein sichtbares Zeichen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen zu setzen. Die Aktion wurde durch UN...

  • Kleve
  • 18.11.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.