Freie Bürger

Beiträge zum Thema Freie Bürger

Politik
Der neu gewählte Vorstand (von links nach rechts): Dschamilja Heider (Beisitzerin), Jens Lücking (Beisitzer), Tim Pohlmann (Vorsitzender), Hans-Friedel Donschen (Schatzmeister), Hans-Josef Winkler (Vorsitzender), Wilfried Flöring (Beisitzer). Foto: Partei

UWG resigniert

Ein Kapitel Wattenscheider Geschichte ist am Montag beendet worden. Die UWG hat ihre Eigenständigkeit aufgegeben und sich mit den Freien Bürgern zusammengeschlossen. Über viele Jahre hat die UWG in Wattenscheid die Kommunalpolitik entscheidend mitgeprägt - vor allem mit ihrem beharrlichen Eintreten für die Wattenscheider Interessen nach der Eingemeindung. Nach dem überraschend schlechten Abschneiden bei der Kommunalwahl 2014 hatte die UWG im Bochumer Rat den Fraktionsstatus und (damit...

  • Wattenscheid
  • 18.05.18
Politik
SPD Sebastian Kopietz ist neuer Dezernent für Personal, Recht und Ordnung.

Sebastian Kopietz mit knapper Mehrheit zum Dezernenten gewählt

Sebastian Kopietz heißt der neue Dezernent für Personal, Recht und Ordnung. Der 32-jährige Volljurist, Wunschkandidat der SPD, setzte sich mit der Unterstützung der Grünen in der Ratssitzung am Donnerstag durch. Das Auswahlverfahren wie auch der Kandidat waren im Vorfeld auf reichlich Kritik gestoßen, was sich letztlich auch im Ergebnis niederschlug: Kopietz wurde mit der knappen Mehrheit von 45 der insgesamt 83 Stimmen im Rat gewählt. Die Fraktionen CDU, FDP/Die Stadtgestalter, UWG, AfD sowie...

  • Bochum
  • 18.03.16
  • 2
  • 3
Politik

Freie Bürger wählen neuen Vorstand

Auf der ordentlichen Mitgliederversammlung am Mittwoch, 17.02.2016 wurde der Vorstand der Freien Bürger Bochum neu gewählt. Durch Beruf und Umzug bedingt, mussten einige Posten neu besetzt werden. So schied z.B. Maria Leuschner als Vorsitzende aus. Den Vorsitz der Wählergemeinschaft der Freien Bürger Bochum übernimmt nun Tim Pohlmann (43 Jahre aus Wattenscheid). Als Stellvertreter wurden gewählt: Jens Lücking (auch weiterhin Mitglied des Rates für die Freien Bürger und Phillip Mangen....

  • Bochum
  • 19.02.16
Politik
Rathaus Bochum

Eine Wahlprognose - Der Stadtrat wird bunt

Der neue Rat der Stadt wird bunt. 11 Wählergruppen und Parteien sitzen vermutlich im neuen Rat. Hier eine Prognose, wie der Rat nach der Wahl am nächsten Sonntag aussehen wird: Die Rechten bleiben draußen. Für eine Rot-Grüne-Koalition wird es nicht mehr reichen, schon im alten Rat hatte diese nur noch eine Stimme Mehrheit. Immer weniger Menschen in Bochum und Wattenscheid wählen SPD, nur weil das in ihrer Familie Tradition ist. Viele sind sauer, dass die SPD mit Musikzentrum und Atrium-Talk...

  • Bochum
  • 18.05.14
  • 11
  • 4
Politik

Alle Wahlbezirke in Kalkar mit Direktbewerbern besetzt

Am 02. April 2014 hat die Wählergemeinschaft Freie Bürger für Kalkar e.V. - FBK - im Marktstübchen Kalkar, im Rahmen einer Mitgliederversammlung ihre Direktkandidaten für die Kommunalwahlen 2014 gewählt sowie die Reserveliste aufgestellt. Es konnten alle 16 Wahlbezirke mit Direktbewerber besetzt werden. Besonders erfreulich ist es, dass wir hierfür auch junge, an der Lokalpolitik interessierte und motivierte Mitbürgerinnen und Mitbürger begeistern konnten. Die Wahlbezirke wurden wie folgt...

  • Kalkar
  • 07.04.14
Politik
Foto: Molatta

Hör ma: Musikzentrum: Der Rat ist nun in der Pflicht

Es war ein langer, steiniger Weg. Mit dem Beschluss von SPD, CDU und Freien Bürgern stehen nun das Orchester, die Stiftung, die Verwaltung und vor allem die Politik dem Bürger gegenüber in der Pflicht. Für „kleines Geld“ aus der Stadtkasse ein fast 33 Millionen teures Stadtentwicklungsprojekt für das Viktoria-Quartier auf die Beine zu stellen: „Hut ab!“ Das war und ist eine taktische Meisterleistung im kommunalen Polit-Geschäft. Doch jetzt gilt es die Kosten in Grenzen zu halten, Zusagen und...

  • Bochum
  • 06.07.12
  • 2
Politik
Markanter Mittelpunkt, die frühere Marienkirche.

Endlich einen Punkt gesetzt! „Große Koalition“ stimmt für umstrittenes Musikzentrum

„Endlich eine Entscheidung mit einem Punkt und nicht mit einem Komma“, so Generalmusikdirektor Steven Sloane am Ende einer turbulenten Ratssitzung. Mit dem Baubeschluss für das lang umstritte Musikzentrum endet eine fast 100-jährige „unendliche Geschichte“: Die Bochumer Symphoniker bekommen mit dem Musikzentrum an der Viktoriastraße endlich eine eigene Spielstätte. Eine große Koalition aus SPD, CDU und Freien Bürgern hat den Weg frei gemacht für das Bochumer Prestige-Projekt, das große...

  • Bochum
  • 06.07.12
  • 1
Politik
„Immer mehr gute Leute sind mit dem Geschehen in Berlin nicht mehr einverstanden und haben die FDP verlassen", so Jens Lücking.

Bochum: Schwarzer Montag für die FDP- Vier Ex-FDPler gründen „Freie Bürger im Rat“

Es war ein „schwarzer Montag“ für die Bochumer FDP. Auf der turnusmäßigen Fraktionssitzung kam es zum Eklat. Bei der vorgezogenen Neuwahl des Fraktionsvorstandes wurde FDP-Fraktionschef Jens Lücking im Amt bestätigt, sein Stellvertreter Felix Haltt aber in einer Kampfabstimmung von Sascha Merz abgelöst. Anschließend wurden die FDP-Ratsmtglieder Felix Haltt und Heiko Fröhlich nacheinander aus der FDP-Fraktion ausgeschlossen. Begründung: Ein gestörtes Vertrauensverhältnis untereinander. „Allein...

  • Bochum
  • 28.02.12
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.