Freie Stellen

Beiträge zum Thema Freie Stellen

Wirtschaft
Die Stadt Herten sucht noch engagierte Menschen für den Bundesfreiwilligendienst ab September 2021.

Stadt Herten sucht Engagierte und zuverlässige Menschen ab September 2021 / Jetzt auf freie Stellen bewerben!
Bundesfreiwilligendienst bei der Stadt Herten

Die Stadt Herten sucht noch engagierte Menschen für den Bundesfreiwilligendienst ab September 2021. Hier haben Jugendliche und Erwachsene bis 27 Jahren die Chance, Kompetenzen zu erwerben und Stärken auszubauen. Freie Stellen gibt es im Bereich der außerschulischen Bildung und Kultur. Bewerbungen können beim Personalamt der Stadt Herten eingereicht werden. Interessierte können sich für folgende Einsatzbereiche bewerben: CreativWerkstatt: Die CreativWerkstatt Jugendkunstschule für Kinder und...

  • Herten
  • 24.06.21
LK-Gemeinschaft
Ausbildung lohnt sich immer: Nicht nur als Weg in die finanzielle Unabhängigkeit, sondern auch zur Stärkung des Selbstbewusstseins.

Ausbildungsmarkt im April
Rückgang an Bewerbern und Ausbildungsstellen

Der Ausbildungsmarkt in Gelsenkirchen und Bottrop im April 2021: 1. Der Ausbildungsmarkt in Gelsenkirchen Seit Beginn des Berufsberatungsjahres im Oktober 2020 meldeten sich 1.452 Bewerber für Berufsausbildungsstellen (234 weniger als im Vorjahreszeitraum). Arbeitgeber meldeten der Agentur für Arbeit Gelsenkirchen im gleichen Zeitraum 1.047 Ausbildungsstellen. Das entspricht einem Zuwachs um 3,5 Prozent zum vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Ende April waren noch 781 Bewerber unversorgt (-15,2...

  • Gelsenkirchen
  • 03.05.21
Ratgeber
Kristina Jost und Marco Stelte freuen sich schon jetzt auf tatkräftige Unterstützung bei ihren umfangreichen Aufgaben.

FSJ-Stelle bei der Gemeinde Ense

Stolz präsentieren die beiden Sozialarbeiter der Gemeinde Ense, Kristina Jost und Marco Stelte das Infomaterial zur neu eingerichteten Stelle im Freiwilligen Sozialen Jahr - kurz FSJ - genannt. Die Gemeinde Ense bietet in diesem Jahr erstmalig eine FSJ-Stelle an und richtet sich damit an junge Menschen zwischen 16 bis 26 Jahren, die Interesse und Freude an sozialem Engagement haben. Besonders Schulabgänger, die nach ihrer Schulzeit erst einmal Abstand zum schulischen Alltag suchen und...

  • Ense
  • 27.02.21
Ratgeber
Auch die Kreispolizeibehörde Mettmann wirbt für den Polizeiberuf.

Polizei NRW kann mehr als 2.600 junge Menschen ausbilden
Plakative Personalwerbung

Noch bis zum 8. Oktober können sich alle, die sich für den Polizeiberuf interessieren, noch für den nächstmöglichen Einstellungstermin am 1. September 2022 bewerben. Um für den Polizeiberuf weiterhin auch sichtbar und präsent zu werben, hat die Kreispolizeibehörde Mettmann nun an mehreren Orten im Kreisgebiet großflächige Plakate anbringen lassen. "Die Corona-Lage wirkt sich natürlich auch auf unsere Art und Weise der Personalwerbung aus", erklärt Polizeihauptkommissarin Nicole Rehmann. "Wir...

  • Monheim am Rhein
  • 04.02.21
Ratgeber
Die Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe wirbt für die Ausbildung im Handwerk. Foto: Helmut Weiser

Kreis Unna: Stabile Branche in turbulenten Corona-Zeiten
Azubi-Paradoxon im Handwerk

Im Kreis Unna gibt es ein  großes Angebot an Ausbildungsstellen, besonders im Handwerk. Der Einstieg für das Jahr 2020/21 ist immer noch möglich, dennoch sind bislang deutlich weniger Ausbildungsverträge als gewöhnlich unterschrieben worden.   Die Kreise Unna und Soest verzeichnen einen Rückgang um durchschnittlich 16,8 Prozent bei den Neuverträgen in den Innungsgewerken der Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe. Nur 955 Ausbildungsbeginner konnten die Unternehmen zum Monatsende November...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 08.12.20
  • 3
  • 1
Ratgeber
Ein Ausbildungsbeginn ist bis spät in den Herbst möglich.

Im Pandemiejahr können Jugendliche auch noch im Herbst mit einer Ausbildung beginnen / Dortmunder Jugendberufshaus hilft
1.300 Ausbilder suchen noch Azubis

In Dortmund sind aktuell noch mehr als 1.000 Jugendliche auf Ausbildungssuche. "Viele glauben, dass durch Corona es nicht möglich ist in diesem Herbst noch in eine Ausbildung zu starten. Das ist aber falsch", macht Arbeitsagentur-Sprecherin Sibylle Hünnemeyer Mut, sich zu informieren, denn es gibt noch viele offene Stellen. Für viele Jugendliche und Unternehmen beginnt der Endspurt am Ausbildungsmarkt später als gewohnt. Die Pandemie hatte die Vermittlung im Frühjahr ausgebremst, der Lockdown...

  • Dortmund-City
  • 20.08.20
  • 3
Ratgeber
Symbolbild: Gerd Altmann auf Pixabay

Awo Monheim sucht Freiwillige
Mit Senioren arbeiten

Für ihre Senioreneinrichtungen sucht die Arbeiterwohlfahrt (Awo) in Monheim eine junge Frau oder einen jungen Mann, die/der für 12 Monate im Bundesfreiwilligendienst (Bufdi) tätig werden möchte.  Zwei Stellen werden vergeben. Zum einen im Louise-Schroeder-Haus in Monheim und zum anderen im Gertrud-Borkott-Haus in Baumberg. Beginn der Tätigkeit ist jeweils zum 1. August 2020. Die Awo Monheim nutzt diese gesetzliche Möglichkeit seit vielen Jahren. Die Bufdis sind in der Regel 12 Monate tätig und...

  • Monheim am Rhein
  • 16.06.20
Ratgeber

Feuerwehr und Entsorgungsbetrieb
Stadt Dorsten bietet am Girls‘ Day im März 22 Plätze an

Die Stadtverwaltung Dorsten lädt am bundesweiten Girls‘ Day Schülerinnen ein, Berufe kennenzulernen, die eher als männertypisch gelten und bei der Ausbildungs- und Berufswahl in der Regel außen vor bleiben. In diesem Jahr findet der Girls‘ Day am 26. März (Donnerstag) statt. „Gerade im persönlichen Kontakt kann es gelingen, mögliche Vorbehalte abzubauen“, sagt die Gleichstellungsbeauftragte Vera Konieczka und ergänzt: „Vielleicht entdeckt die eine oder andere an diesem Tag ihren Traumberuf –...

  • Dorsten
  • 10.01.20
Wirtschaft
Technik hinterm Essen. Azubis in der Lebensmittelindustrie sind längst am 3D-Drucker aktiv.

Zum Start des Ausbildungsjahres
1.600 freie Plätze

Zum Start des Ausbildungsjahres gibt es in Dortmund aktuell 1.627 freie Ausbildungsplätze. Damit sind noch 43 Prozent aller gemeldeten Lehrstellen unbesetzt, meldet die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG). Gewerkschafter Manfred Sträter appelliert an Schulabgänger, sich in der Ernährungsbranche umzusehen: „Vom Süßwarentechnologen bis zur Chemielaborantin – die Lebensmittelindustrie bietet hochtechnische Berufe bei überdurchschnittlicher Bezahlung.“ Dortmunder Firmen haben noch 56...

  • Dortmund-City
  • 12.08.19
Überregionales
Fehlendes Fachpersonal bleibt ein Problem. Die Unternehmen der Region sollen bei der Weiterbildung ihrer Beschäftigten unterstützt werden.                      Foto: pixabay.com
2 Bilder

Übliche Sommerflaute auf dem Arbeits- und Ausbildungsmarkt

Gerade in den Sommermonaten ist mit einem Anstieg der Arbeitslosigkeit zu rechnen. So ist es auch dieses Jahr im Kreis Mettmann. Dennoch gab es im Jahr 2017 insgesamt mehr Arbeitslose als bisher in diesem Jahr. Trotzdem sind fehlende Fachkräfte weiterhin ein Problem. Karl Tymister will die Unternehmen unterstützen.   „Auf dem Arbeitsmarkt herrscht gerade die übliche Sommerflaute. Die Arbeitslosigkeit im Kreis Mettmann ist im August erwartungsgemäß gestiegen. Ein leichtes Plus während der...

  • Velbert
  • 15.09.18
Ratgeber
Archiv-Foto: PantherMedia

IHK meldet noch 116 freie Ausbildungsplätze

Zum Ausbildungsstart am 1. August hat die Industrie- und Handelskammer (IHK) jetzt aktuelle Ausbildungszahlen vorgelegt. In der Region mit den Städten Dortmund, Hamm und dem Kreis Unna wurden 3.640 neu eingetragene Berufsausbildungsverhältnisse registriert, was gegenüber dem Vorjahreswert nur einen geringfügigen Rückgang von 0,8 Prozent bedeutet. Damit liegt die Region über dem landesweiten Durchschnitt (-1,6 Prozent) und stabilisiert sich auf hohem Niveau. Erfreulich ist die Entwicklung in...

  • Kamen
  • 01.08.17
Ratgeber
IHK-Beraterin Özlem Erdogan gab den Schülern einen Überblick über die Möglichkeiten einer Ausbildung.

IHK-Experten als Berufslotsen - Noch 200 freie Ausbildungsplätze im IHK-Bezirk

Die stressigen Prüfungen in der Schule sind geschafft – aber wie geht es weiter? Gute Chancen für den Einstieg ins Berufsleben bieten die Ausbildungsplätze in den Unternehmen am Niederrhein oder ein Duales Studium. Mit 200 freien Ausbildungsplätzen im Gepäck besuchten die Ausbildungsberater der Niederrheinischen Industrie- und Handelskammer Duisburg-Wesel-Kleve Schüler in der Region am gestrigen „Tag der Ausbildungschance“. Interessierte Jugendliche können sich weiterhin an die IHK wenden....

  • Wesel
  • 13.06.17
  • 1
Ratgeber

Noch schnell einen Ausbildungsplatz ergattern: Morgen in Velbert!

Offene Lehrstellen gibt es morgen in der Velberter Fußgängerzone. Von 10 bis 14 Uhr sind IHK Düsseldorf, Handwerkskammer Düsseldorf und die Agentur für Arbeit Mettmann in Höhe des Münzbrunnens zu finden. Sie haben rund 900 freie Ausbildungsplätze im Gepäck. Mit dabei haben die Berufsexperten zusammen rund 900 freie Ausbildungsplätze in Industrie, Handel, Dienstleistung, Handwerk, freien und sozialen Berufen. „Unser Last-Minute-Angebot richtet sich an Jugendliche, die für 2015 noch keinen...

  • Velbert
  • 13.07.15
Überregionales

Zivi war gestern: Heute macht man BFD! ASB hat Stellen frei!

Der BFD (Bundesfreiwilligendienst) ist in aller Munde: Beim Arbeiter-Samariter-Bund Regionalverband Ruhr e.V. (ASB) sind die Stellen heiß begehrt. Vor allem in diesem Jahr, wo ein doppelter Abiturjahrgang ins Berufsleben entlassen wird! Menschen aller Altersklassen sind beim ASB willkommen und die Einsatzmöglichkeiten vielfältig. BFD‘ler kommen u.a. beim Mobilen Sozialen Dienst (Seniorenarbeit), in der sozialpsychiatrischen Tagesstätte „Förderturm“, im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit, im...

  • Essen-Steele
  • 28.03.13
Ratgeber
In Handwerksbetrieben im Kreis Unna sind noch Ausbildungsstellen frei.

Über 700 freie Stellen im Handwerk

Kreis Unna. „Weltverbesserer wird man nicht über Nacht. Man muss es drei Jahre lernen: Treffender als in unserer Imagekampagne kann man es kaum formulieren“, sagt Wilhelm Hicking, Stellvertretender Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer (HWK) Dortmund. „Jedes Jahr bekommen junge Menschen im Kammerbezirk die Möglichkeit, eine Ausbildung im Handwerk zu absolvieren.“ Die Chance, eine passende Stelle zu finden, sei derzeit besonders groß. „Unsere HWK-Lehrstellenbörse ist prall gefüllt. Momentan...

  • Unna
  • 21.02.13
Überregionales

Mehr Arbeitslose in Gladbeck

Gladbeck. Einen Anstieg der Arbeitslosenzahl gab es in Gladbeck im Januar 2013: Exakt 4719 Arbeitlose, damit 94 mehr als noch im Dezember 2012, wurden zum Monatsende gezählt und damit stieg die Arbeitslosenquote gleichzeitig auf 12,9 Prozent. Nach Angaben der „Agentur für Arbeit“ lag die Zahl der arbeitslosen Männer bei 2480 Personen (78 mehr als im Dezember des Vorjahres) und 2239 Fraun (16 mehr als im Dezember 2012). Trotz dieser negativen Entwicklung gibt sich Dr. Michael Meznar,...

  • Gladbeck
  • 31.01.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.