freilaufende Hunde

Beiträge zum Thema freilaufende Hunde

Natur + Garten
11 Bilder

Teichralle/Teichhuhn
Das grünfüßige Hühnchen

So lautet der wissenschaftliche Name Gallinula chloropus wörtlich übersetzt. Der gebräuchliche Name Teichhuhn ist aber  irreführend, denn der Vogel ist mit den Hühnern nicht verwandt, sondern gehört zur Familie der Rallen. An den städtischen Gewässern ist dieser Wasservogel ein gewöhnter Anblick. Insgesamt sind die Besrtände der Teichrallen in den letzten Jahren aber eingebrochen, so dass sie in der Roten Liste auf der Vorwarnstufe geführt werden. Die städtischen flachen und oft überdüngten...

  • Essen-West
  • 11.01.20
  •  3
  •  1
Politik
2 Bilder

Zerstörung und Müll im Hofgarten

Düsseldorf, 13. Juni 2019 Düsseldorf ist immer eine Reise wert. An einem Wochenende wurde 25 Jahre Rheinufertunnel gefeiert. Am nächsten dann der Japantag mit rund 600.000 Besuchern. Und nun die Jazz Rally mit 250.000 begeisterten Zuhörern. Viele freuen sich und feiern friedlich; einige schlagen jedoch aus der Art. Torsten Lemmer, Ratsherr a.D. und Geschäftsführer der Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER: „Der Hofgarten musste wieder einmal leiden. Zerstörte Wegbegrenzungen und Müll...

  • Düsseldorf
  • 13.06.19
Natur + Garten
115 Bilder

Frühlingsspaziergang entlang des Naturlehrpfads "Alte Körne" von Scharnhorst nach Kurl und zurück

Es muss nicht immer einer der gepflegten Dortmunder Stadtparks mit Krokus-, Narzissen- und Tulpen-Beeten sein für einen gelungenen Frühlingsspaziergang. Viel Natur, Vogelgezwitscher, trommelnde Spechte und plätschernde Wasserläufe, Buschwindröschen-Teppiche und erste austreibende Büsche und Bäume, dazu eine Menge interessanter Informationen auf den zahlreichen - unbeschmierten (!) - Schautafeln, die der Initiativkreis aufgestellt hat, bietet ein Spaziergang auf dem Naturlehrpfad "Alte...

  • Dortmund-Nord
  • 10.04.18
Überregionales
Freilaufende Hunde sind bei Heinrich Wiesmann und anderen Landwirten nicht gern gesehen. Foto: Wolfgang Dirscherl/ pixelio)

Freilaufende Hunde ärgern Landwirte

„Wir erleben es permanent, dass freilaufende Hunde auf unseren Feldern unterwegs sind“, sagt Heinrich Wiesmann. Der erste Vorsitzende des Landwirtschaftlichen Ortsvereins Castrop-Rauxel/Henrichenburg, der die Interessen von mehr als 70 Mitgliedern vertritt, fordert mehr Rücksichtnahme von den Hundehaltern. Dabei geht es ihm nicht nur um den Schutz seiner Eigentumsrechte, sondern vor allem darum, die Verunreinigung durch Hundekot zu verhindern. Gleich vier Beeinträchtigungen gebe es durch die...

  • Castrop-Rauxel
  • 04.06.14
  •  1
Natur + Garten
2 Bilder

Treibjagd auf Hundebesitzer

Meine Frau und ich gehen öfter auf den Wiesen die seitlich am Golfplatz von Haus Leyhte und am Mühlenteich liegen mit unserem Rauhhaardackel spazieren. Da ich grade eine Knieprothesen Op hinter mir habe und meine Frau immer noch die folgen einer Lungenembolie leidet wollten wir unserem Dackel wenigstens die möglichkeit geben sich auszutoben.Darum haben wir Ihm mit einer sogenannten Schleppleine die cirka 10 m lang ist mit ihm Ball gespielt Da ich den Ball aber auch schon mal...

  • Gelsenkirchen
  • 25.03.14
Natur + Garten
Angelika Funke mit ihrem Hund Max im Stadtpark
5 Bilder

Muss der Hund wirklich an die Leine?

"Nimm den Hund an die Leine!“ So hören es tagtäglich Hundehalter auf ihren Spaziergängen. Doch wo müssen sie anleinen und wo nicht, wie ist das mit den Hunden in der Stadt?Menschen und Hunde gehören seit Jahrtausenden zusammen. Einst war der Hund unentbehrlicher Helfer bei der Jagd und am Hof, heute ist er vorrangig Freund und Familienmitglied und bestimmt unser Stadtbild auf vielfältige Weise positiv wie negativ. Die 5 772 angemeldeten Wittener Hunde (Statistik der Steuerabteilung vom...

  • Witten
  • 07.03.14
Ratgeber

Freilaufende Hunde stören Wildtiere

Jetzt beginnt in Wald und Flur die Zeit, in der Wildtiere ihre Jungen bekommen. Die ersten Feldhasen sind geboren, die ersten Eier gelegt und viele Ricken sind schon trächtig. Um ihre Jungtiere auszutragen oder auszubrüten, brauchen Rehe, Vögel und Co. vor allem viel Ruhe. Doch: Im Wald freilaufende Hunde können die Tiere erheblich stören. Die Initiative Natürlich Jagd appelliert an Hundebesitzer, sich beim zuständigen Ordnungsamt oder Forstbetrieb nach den örtlichen Verordnungen zu...

  • Dorsten
  • 16.04.13
  •  4
Ratgeber
Polizeioberkommissar Jürgen Horstmann vor der Hellweg Realschule
2 Bilder

Polizeioberkommissar Jürgen Horstmann - Unser Bezirksbeamter in Massen

Die meisten Bürgerinnen und Bürger in Unna-Massen kennen „Unseren Bezirksbeamten“ der Polizei. Auch ich habe ihn in diesem Jahr oft getroffen, wenn er mit dem Fahrrad in seinem Bezirk unterwegs war. In der kalten und dunkleren Jahreszeit ist es schon mal ein Dienstauto, mit dem er seinen Bezirk abfährt, auch aussteigt, um dann nach dem Rechten zu schauen. Heute hatte er wieder zu seiner zweimal monatlich stattfindenden Bürgersprechstunde von 13:30 Uhr bis 16:00 Uhr in der...

  • Unna
  • 12.12.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.