freilichtbühne

Beiträge zum Thema freilichtbühne

Kultur
Kulturarbeit in der Freilichtbühne ist bei den Reglern Reamwork (von links): Arndt Blecking, Helga Stolz, Hans-Uwe Koch, Peter-Michael Schüttler, Louis Wippich, Susanne Beckers, Peter Mäurer und  Connor Müschen
2 Bilder

Freilichtbühne
Regler ziehen Bilanz und schauen nach vorne

"Kunst ist schön, macht aber auch viel Arbeit!" Diese Einsicht Karl Valentins können die 30 Regler bestätigen, die zum harten Kern des Freilichtbühnenteams gehören. Seit 2014 betreiben die 1936 eröffnete Freilichtbühne im Auftrag der Stadt.  Auch wenn die Corona-Pandemie die abgelaufene Spielzeit 2021 überschattet hat, können die Regler auf 58 erfolgreiche Veranstaltungen zurückschauen. Deren Spektrum reichte von Theater- und Opernaufführungen über Literaturlesungen und Chorkonszerte bis hin...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 06.12.21
  • 1
Kultur
Der Top-Klarinettist Klaus Wegener ist nur einer der vielen Jazz-Musiker, die mit ihrem professionellen Gratis-Auftritt in der Freilichtbühne das Benefizkonzert zugunsten der Hochwasseropfer in Altena möglich machen.

Benefizkonzert in der Freilichtbühne
Jazzer und Regler helfen den Flutopfern

Musik verbindet auch die, die Menschen in Not helfen wollen. Darauf setzen auch die Mitglieder des Jazzclubs und der Regler-Produktion. Sie laden am Sonntag, 3. Oktober, um 15 Uhr zu einem Benefizkonzert ein, bei dem gilt: "Der Hut geht rum!" Der Erlös des Dixie- und Swing-Jazz-Konzertes kommt Opfern der Hochwasserkatastrophe in Altena zugute. Der Vorsitzende des Jazzclubs, Manfred Mons, hat ein Rentnerehepaar und einen alleinerziehenden Vater mit zwei Kindern besucht und sich von der Not der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.09.21
Kultur

Endlich wieder Shanties in der Freilichtbühne

Am Sonntag, 26. September 2021, heißt es wieder „Leinen los“, wenn der Shanty-Chor der Mülheimer Marinekameradschft Kormoran seine seemännischen und maritimen Lieder in der Freilichtbühne erklingen lässt. Unter der Leitung von Stefanie Melisch werden die Sänger nach einer schwierigen Zeit der Proben unter Coronabedingungen ihre Zuhörer endlich wieder mitnehmen auf eine musikalische Reise über die Weltmeere, begleitet von ihrer Combo mit Akkordeons, Gitarre, Bass, Banjo und Mundharmonikas. Viele...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.09.21
LK-Gemeinschaft
17 Bilder

Die Freilichtbühne in neuen Farben
Kunstschaffende mit und ohne Behinderung präsentieren ihre Kunst.

Vom 17.09 - 19.09.21 findet das Lichtkunstfestival in der Freilichtbühne statt. Kunstschaffende mit und ohne Behinderung präsentieren ihre Kunst. Der Verein „Art Obscura“ unterstützt integrative Kulturprojekte schon seit Jahren. Daumen hoch für diese liebevolle, aufwendige Veranstaltung in der Freilichtbühne bei guten Wetterbedingungen.

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.09.21
  • 1
  • 1
Kultur
Die Sängerinnen und Sänger von Latin-Jazz-Mass in der Freilichtbühne.

Freilichtbühne mit Chorkonzerten im September
Jazz-Mazz Chor singt

Nach dem erfolgreichen Auftakt der dreiteiligen Chorreihe „…und die Chöre singen für Dich!“ mit „Charisma – der junge Chor“, geht es in der Freilichtbühne weiter am Sonntag, 12. September, 16.30 Uhr, mit dem „Latin Jazz Mass-Project“. Mit schwungvollen lateinamerikanischen Rhythmen, abwechslungsreichen Grooves, sowie einprägsamen und charakteristischen Melodien, nehmen die beiden mitwirkenden Chöre, der FWH - Chor 1929 Mülheim und die Chorgemeinschaft Cantate Essen, ihre Zuhörer mit nach...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.09.21
Kultur
Bach und Beethoven würden staunen: Die Komponisten Sven Hermann (E-Akkordeon) und Matthias Hettmer (E-Bass) bei ihrer Arbeit. Deren Ergebnisse lassen sich beim Stummfilm-Open-Air ab 10. September in der Freilichtbühne an der Dimbeck hören.

Kino in der Freilichtbühne
Wie schon die Alten schauten

Kino in der Freilichtbühne. Das gab es früher schon. Doch Stummfilme, die dort über die Leinwand flimmern. Das ist neu. Fotograf und Cineast Jürgen Mäurer hat für die Regler-Produktion Stummfilm-Klassiker aus den 1920er Jahren ausgegraben. Die vom Bundesprogramm "Neustart Kultur" finanzierte vierteilige Stummfilmreihe an der Dimbeck startet am 10. und 11. September, jeweils um 20 Uhr mit den Müttern aller Horrorfilme: "Nosferatu - Sinfonie des Schreckens" und: "Das Cabinett des Dr. Caligari"....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 01.09.21
Kultur
Der junge Chor "Charisma"
3 Bilder

Dreiteilige Chorreihe im Kultursommer 2021
Chöre singen in der Freilichtbühne

Der Verein Regler Produktion freut sich im Rahmen des „Mülheimer Kultursommers 2021“ jetzt auch den Chören eine Bühne zu bieten. „…und die Chöre singen für Dich!“ – die neue dreiteilige Chorreihe wirft einen Blick auf die Bandbreite und Vielseitigkeit der Mülheimer Chorlandschaft. Jeder Chor ganz einzigartig „Jedes Konzert hat einen ganz individuellen Charakter und zeigt das Mülheimer Chorleben in seiner großen Vielfalt“ sagt Stephan Arnold, Koordinator der Konzertreihe. „Wir wollen helfen den...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.08.21
  • 1
  • 1
Kultur
Sie laden am 21. August zu einem Sommerfest in die Freilichtbühne: (von links) Der Vorsitzende der Reglerproduktion, Hans Uwe Koch, mit Dr. Gerhard Ribbrock und Hans Dieter Flohr vom Vorstand des Mülheimer Städtepartnerschaftsbereins.
2 Bilder

Treffpunkt Freilichtbühne
Städtepartner und Chöre laden ein

"Das ist das schöne an der Freilichtbühne. Hier genießen Menschen aus allen Generationen gemeinsame Kulturerlebnisse", sagt der Vorsitzende der Regler-Produktion, Hans-Uwe Koch, die seit 2014 die Freilichtbühne managt und dafür eine Pacht an die Stadt entrichtet. Der Corona-Pandemie zum Trotz bringen die Regler jetzt mit dem Förderverein Mülheimer Städtepartnerschaften und mit Mülheimer Chören neues Kulturleben in die 1936 eröffnete Freilichtbühne an der Dimbeck. Sommerfest mit Gästen aus den...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.08.21
Vereine + Ehrenamt
5 Bilder

Das KTL Pütt – Theater
Schauspiel und Leidenschaft

Ehrenamtliches Engagement par Excellence bietet das KTL Pütt – Theater mit seinen Darstellern auch in diesem Sommer auf der Bühne des Parkbanktheaters seinen Gästen. Auf, und natürlich auch hinter der Bühne. Aber was steckt dahinter? Jedes Stück will gut geprobt sein, zu Cornona Zeiten nur online, nach den Lockerungen präsent auf der Bühne. Die einzelnen Szenen eines Stückes werden so lange geprobt bis alles stimmt. Dann werden diese Szenen zusammengesetzt, eine Show entsteht. Von den...

  • Oberhausen
  • 04.08.21
  • 1
  • 1
Kultur
The TeaTime Compagny kommt in die Freilichtbühne.

die 4. Runde für die Reihe "Von Nord nach West" in Mülheim
Straßentheater in der Freilichtbühne

Die Straßentheaterreihe "Von Nord nach West" geht in die 4. Runde! Am Donnerstag,  22. Juli, sind mit der Tea Time Compagny aus Belgien und der Gruppe Undertree aus Slowenien internationale Künstler zu Gast in der Freilichtbühne. Der Einlass ist ab 18 Uhr, die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei, für die Künstler geht der Hut rum. Eine Anmeldung unter theater@regler-produktion.de ist notwendig, es gelten die aktuellen Regeln der Coronaschutzverordnung. Tea Time Compagny mit...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.07.21
  • 1
  • 1
Kultur
Spot the Drop aus Wuppertal.
2 Bilder

Theater am Donnerstag in Mülheim
Straßentheater in der Freilichtbühne

Heute Abend, am 8. Juli, geht die Reihe "Theater am Donnerstag / Von Nord nach West" mit Straßentheater in die zweite Runde: In der Freilichtbühne an der Dimbeck, beginnt die Vorstellung um 19 Uhr, Einlass ist ab 18 Uhr. Der Eintritt ist frei, für die Künstler geht der Hut rum. Die Gäste heute Abend Aus der schönen Schweiz kommen "This Maag"  mit "Am laufenden Band" und Spot the Drop mit "Standard". This Maag präsentiert mit EU-zertifiziertem Schweizer Humor in seiner nun wirklich allerneuesten...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.07.21
Kultur
Sie warten auf Godot in der Freiichtbühne am Wochenende.

only connect! zeigt Samuel Becketts Klassiker Open Air
Warten auf Godot in der Freilichtbühne

Theater in der Freilichtbühne mit einem Stück von Samuel Beckett: Warten auf Godot. Gezeigt von only connect! in Kooperation mit der Regler-Produktion am Samstag, 3. Juli und Saonntag, 4. Juli. jeweils um 18. Uhr. Der Einlass beginnt um 17 Uhr zu den 3-G-Corona-Schutzbestimmungen. Eine Anmeldung ist  vorab per Email notwendig an info@regler-produktion.de. Der Eintritt ist frei, der Hut geht rum!   Das StückWarum tun wir Tag um Tag das Gleiche, immer wieder? Auf wen oder was warten Wladimir und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.06.21
Kultur
Mit dem Duo "Belle Etage" wird es nass auf der Bühne.
3 Bilder

Theater am Donnerstag auf der Freilichtbühne
Straßentheater und Comedy

Es ist soweit! Das Theater am Donnerstag startet am 1. Juli in der Freilichtbühne. Im letzten Jahr trotzte die Freilichtbühne in der Mülheimer Altstadt als einer der wenigen Veranstalter in Deutschland der Pandemie. Unter dem Titel PLAN B zeigten die Macher der Theaterreihe wie man auch unter Corona Theater und Straßentheater zeigen kann. Die entwickelten Konzepte fanden bundesweite Beachtung. In diesem Jahr kommen die bekannten Formate „Theater am Donnerstag/Von Nord nach West“ und das...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 25.06.21
Kultur
Plakative Vorschau: Die Regler Hans-Uwe Koch (links) und Peter Michael Schüttler (rechts) präsentierten jetzt zusammen mit Michael Bohnes (2.v.l.) vom städtischen Kulturbetrieb und dem amtierenden Kulturdezernenten Peter Vermeulen in der Frelichtbühne an der Dimbeck das Kulturprogramm der Sommerbühne.

Neustart Kultur auch in der Freilichtbühne Mülheim
Bühne frei für die Open-Air-Kultur

Angefangen hat Peter Vermeulen in Mülheim als Kulturdezernent. Dann wechselte er das Ressort und wurde Technischer Beigeordneter. Doch die aktuelle Personallücke im Verwaltungsvorstand sorgt dafür, dass Peter Vermeulen nun wieder Kulturdezernent ist, zumindest übergangsweise und nebenamtlich. Bei so vielen Aufgaben freut sich Vermeulen, wenn ihm die Arbeit leicht gemacht wird, so wie jetzt bei der Planung des  Kultursommer-Programms "Sommerbühne!" "Der Bund hat uns am 25. Mai eine Förderzusage...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.06.21
Kultur
Kirsten Uecker, Gert Rudolph (Mitte) und Hans Uwe Koch in der Freilichtbühne an der Dimbeck.
6 Bilder

Freilichtbühne
Es geht wieder los

Fans der Freilichtbühne, aufgepasst! Es geht wieder los. Theater, Musik und Kleinkunst in der frischen Luft erleben. Das kann man an der Dimbeck ab dem 14. Juni wieder erleben. Die von Hans Uwe Koch geführte Regler-Produktion und Künstleragent Gert Rudolph haben bis Ende August neun Veranstaltungen geplant. Ihr  gemeinsames Motto: "Wir können die Welt nicht retten, aber etwas schöner machen!" Das sind zwei mehr als im Corona-Sommer 2020, als ein Plan B greifen musste. Doch auch wenn sich die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.06.21
  • 1
  • 1
Kultur
letzter Drehtag 'Beziehungen - kein schöner Land'. Vorne: Alexander Waldhelm. Foto: Frank W. Koch

Beziehungen- Kein schöner Land in der Freilichtbühne
Freilichtbühne zeigt Waldhelm-Film

Der neue Film "Beziehungen - Kein schöner Land", des Mülheimer Filmemachers Alexander Waldhelm wird am 1. und 2. Oktober auf der Freilichtbühne gezeigt werden. „Ich freue mich sehr, dass es auch bei meinem zweiten Film mit einer Aufführung in Mülheims wohl schönster Kulturstätte klappen wird. Das war schon bei „Pottkinder – ein Heimatfilm“ ein tolles Erlebnis und bin mir sicher, dass es auch diesmal ein schöner Abend wird – beziehungsweise sogar zwei“, freut sich Waldhelm.  „Den Reglern sei...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.06.21
  • 1
Kultur
Mülheimer Kulturschaffende organisieren gemeinsam die Veranstaltungsreihe "Sommerbühnen 2021".

Sommerbühnen 2021
Trotz Corona: Beste Unterhaltung an verschiedenen Orten

Von RuhrText Vergnügliche und lebendige Sommermonate versprechen Mülheimer Kulturschaffende, die im Rahmen der neuen Veranstaltungsserie „Sommerbühnen 2021“ viele und unterschiedlichste Programme unter freiem Himmel und mit dem entsprechenden Corona-Hygienekonzept stattfinden lassen wollen. Livemusik, Theater, Kino, Comedy, Varieté und Kindermusik — endlich sind solche Veranstaltungen wieder möglich. Derzeit gelten für den Einlass noch die drei G’s: für Geimpfte, Getestete und Genesene....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.06.21
Kultur
Freuen sich auf den Neustart: Simone Kastner-Zens vom Sponsor Westenergie, Hans-Uwe Koch, Peter-Michael Schüttler, Susanne Beckers und Gisela Tolksdorf von den Reglern sowie Sabine Arzberger vom Verein NaturGarten.

Mülheimer Freilichtbühne
Regler starten am 14. Juni in die neue Saison

Eigentlich wollten die Mülheimer Regler nach dem von Corona verhagelten Jahr 2020 nun wieder unbeschwert in die neue Saison starten. Doch das Virus lässt die Veranstaltungsbranche noch immer nicht los und nun starb auch noch überraschend Vorstandsmitglied Stephan Bevermeier. Dennoch soll es an der Dimbeck am 14. Juni wieder losgehen. "Er war ein Regler der ersten Stunde und ein Mann des Ausgleichs", würdigt Hans-Uwe Koch seinen bisherigen stellvertretenden Vorsitzenden, der zwei Tage vor seinem...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.05.21
  • 1
  • 1
Kultur
Die Mitglieder der Bühne69 können es kaum erwarten, wieder auf der Theaterbühne stehen zu können. Bei der Online-Jahreshauptversammlung wurde nach 25 Jahren ein neuer erster Vorsitzender gewählt. In einem neuen Gewand präsentiert sich auch die Homepage der Theaterschaffenden.

Die Bühne69 hatte ihre erste Online-Jahreshauptversammlung
Neustart nicht nur mit neuer Webseite

„Danke Peter“, schallte es online aus 25 Kehlen oder besser Lautsprechern. Der langjährige Leiter der bühne69, Peter Vogelsang, verzichtete auf eine weitere Kandidatur und machte Platz für Jüngere. Er hat aus der ehemaligen kleinen Laienspielschar der katholischen Kirche die jetzige Gruppe zu dem erfolgreichen Theater in Kamp-Lintfort gemacht. Dafür danken ihm alle Mitglieder von ganzem Herzen. Leider sind in Online-Sitzungen persönliche Anmerkungen, Gespräche und Gedankenaustausche fast...

  • Kamp-Lintfort
  • 16.03.21
Kultur
Sie stehen für die Freilichtbühne: Die Regler Hans-Uwe Koch, Susanne Uecker, Leon Schirdewahn, Peter Michael Schüttler, Stefan Webermeier, Sarah Rurka, Klaus Gammroth und Louis Wippich.

Rückblick und Ausblick
Die Freilichtbühne lebt und arbeitet weiter

"Das ist schon enorm berührend, zu sehen, wie die Mülheimer die Freilichtbühne an der Dimbeck als ihr Areal sehen und deshalb auch bereit sind, uns zu helfen", sagt Hans-Uwe Koch. Der Vorsitzende der Regler-Produktion, die das Kulturprogramm in der 1936 eröffneten Freilichtbühne trägt, weist auf die großzügigen Spenden aus der Bürgerschaft hin. Am 24. März hatten sich die Regler angesichts des ersten Corona-Lockdowns mit einem finanziellen Hilferuf an die Öffentlichkeit gewandt. "1550...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.11.20
  • 1
Kultur
Das Team der Regler und Kameramann Jürgen Mäurer haben für die Freilichtbühne ein Open Air-Kinoprogramm aufgelegt.

Open-Air-Kino startet im September
Film ab in der Freilichtbühne

"Film ab!"  in der heißt es ab dem 5. September in der Freilichtbühne. Eine Kooperation der Regler-Produktion und des städtischen Kulturbetriebs machen den Kino-Spaß unter freiem Himmel möglich.Wer dabei sein möchte, sollte sich schnell bei den Reglern anmelden. Denn corona-bedingt sind aufgrund der Abstandsregeln maximal 150 Zuschauer erlaubt, wo in normalen Zeiten bis zu 2000 Zuschauer Platz finden könnten. Bis einschließlich 26. September wird die Freilichtbühne, immer wieder samstags um 20...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.08.20
  • 1
  • 1
Kultur
8 Bilder

Vom Gartentheater zum Parkbanktheater oder Kultur 2020 zu Corona Zeiten...
Die Amateurtheatergruppe des Vereins „Kultur und Theaterlandschaft Oberhausen e.V (KTL) spielt im Gartentheater Oberhausen mit ABSTAND „Ritter Rost macht Urlaub, Version 2020“

Theater zu Cornazeiten, Auflagen, Coronaschutzverordnung, Kultur in dieser Zeit anzubieten so gut wie unmöglich? Nein, nicht unmöglich haben wir, insbesondere Holger Hagemeyer gesagt, uns die Coronaschutzverordnung genauer angeschaut und wir haben einen Weg gefunden Kultur anzubieten ohne gegen die Verordnungen zu verstoßen,. Es entstand das Parkbanktheater. Wie in einem Park stehen die Bänke der Verordnung entsprechend auf Abstand zueinander.                              Auf dem Bild gut zu...

  • Oberhausen
  • 17.06.20
  • 1
Kultur
Unser Archivbild zeigt Wolfgang Hammel bei der Arbeit.

Gastronom Wolfgang Hammel gestorben - mehr als 50 Jahre in WAT
Der Zapfhahn läuft nicht mehr

Er war in Wattenscheid bekannt wie ein bunter Hund, obwohl er „nur“ 52 Jahre in der Hellwegstadt gelebt hat. Die Rede ist vom Gastronom Wolfgang Hammel, der am Montag gestorben ist. Geboren in Göttingen und aufgewachsen in der Nachbarstadt Essen fand der gelernte Klempner und Installateur schon früh den Weg in die Selbständigkeit. Allerdings nicht in seinem erlernten Metier, sondern als Gastwirt. Seit 1963 war Hammel als Gastronom tätig, seit 1968 in Wattenscheid. Zunächst in der Höntroper...

  • Wattenscheid
  • 09.06.20
Kultur
Das Regler-Team (auf dem Foto von links Hans-Uwe Koch, Gert Rudolph, Kirsten Uecker und Peter-Michael Schüttler) freuen sich auf den Neustart.
3 Bilder

Freilichtbühne und Regler Produktion stellen Plan B vor
Mülheimer retten ihre Freilichtbühne

Die Freilichtbühne in der Altstadt hat schon viele Stürme miterlebt und auch überlebt. Derzeit fegt das Corona-Virus durch die herrlich gelegene Anlage. Aber auch diese Unbill wird sie überstehen. Dies liegt in erster Linie an den vielen äußerst aktiven und kreativen ehrenamtlichen Helfern des Vereins der Freilichtbühne und der Regler-Produktion, welche die Bühne immer wieder mit Musik und Leben bespielt. Und an den Mülheimern selbst: „Es gibt so viele Mülheimer Bürger die uns phänomenal...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.05.20
  • 1
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.