Freilichtmuseum Hagen

Beiträge zum Thema Freilichtmuseum Hagen

Kultur
Herbstimpression mit Kürbissen vor der Druckerei.
4 Bilder

Herbstmarkt im LWL-Freilichtmuseum

Mit einem kleinen Spezialitäten- und Kunsthandwerkermarkt begrüßt das Hagener Freilichtmuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) am Samstag und Sonntag (2. +3. 10.) den Herbst. herbstliche Dekorationen und kunstgewerbliche Accessoires Die Besucher:innen sind eingeladen, nach längerer Zeit wieder einen Markt im Hagener LWL-Freilichtmuseum zu genießen. Die Stände stehen entlang der Wege und bieten den Gästen die Gelegenheit, zu flanieren. Sie bieten süße sowie würzige Köstlichkeiten...

  • Marl
  • 29.09.21
Reisen + Entdecken
Herbstliche Stimmung kommt am Wochenende im Freilichtmuseum Hagen auf. Foto: LWL
2 Bilder

Ausflug-Tipps
Herbst-Markt im Freilichtmuseum

Hagen. Mit einem kleinen Spezialitäten- und Kunsthandwerkermarkt begrüßt das Hagener Freilichtmuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) am Samstag und Sonntag, 2. und 3. Oktober, den Herbst. Die Besucher sind eingeladen, nach längerer Zeit wieder einen Markt im Hagener LWL-Freilichtmuseum zu genießen. Die Stände stehen entlang der Wege und bieten den Gästen die Gelegenheit, zu flanieren. Sie bieten süße sowie würzige Köstlichkeiten an, wie Met und Marmeladen, Kekse und Kräuter,...

  • Hagen
  • 29.09.21
Kultur
Unter dem satirisch gemeinten Motto "Handwerk hat doppelten Boden!" schreiben das Hagener Freilichtmuseum des Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) und die Galerie Komische Meister Dresden einen Cartoon-Wettbewerb aus. Die Themen sind traditionelle Berufe, Technik und Digitales. Diese sollen sich in den zeitgenössischen Karikaturen widerspiegeln.

Karikaturenwettbewerb: Handwerk hat doppelten Boden

Unter dem satirisch gemeinten Motto "Handwerk hat doppelten Boden!" schreiben das Hagener Freilichtmuseum des Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) und die Galerie Komische Meister Dresden einen Cartoon-Wettbewerb aus. Die Themen sind traditionelle Berufe, Technik und Digitales. Diese sollen sich in den zeitgenössischen Karikaturen widerspiegeln. Westfälisches Freilichtmuseum Hagen Daher sind professionelle Cartoonistinnen und Cartoonisten aufgerufen, bis Ende November 2021 ihre Werke zu...

  • Marl
  • 31.07.21
  • 1
  • 1
Natur + Garten
Die kleinen Bäche im LWL-Freilichtmuseum Hagen sind über die Ufer getreten und haben die Wege überschwemmt. Deshalb bleibt das Museum heute (14.7.) geschlossen.
Foto: LWL
2 Bilder

Starke Regenfälle durch Tief Bernd
Überschwemmungen in Hagen

Durch die starken Regenfälle in der Nacht zu Mittwoch (14.07.2021) kam es in Hagen zu  überschwemmten Straßen. Der Notruf 112 ist stark ausgelastet, ein Krisenstab hat die Arbeit aufgenommen.  Die Polizei Hagen sperrte unter anderem die Delsterner Straße, die Straße Zur Hünenpforte ab dem Kreisverkehr in Richtung Hohenlimburg, Lenneuferstraße zwischen Unternahmerstraße/Gasstraße sowie die Straße Wasserloses Tal, da sie nicht mehr befahrbar waren. In der Straße Am Berghang stürzten Bäume auf die...

  • Hagen
  • 14.07.21
  • 1
Kultur
Blick auf das Fachwerkensemble auf dem oberen Platz im LWL-Freilichtmuseum Hagen.

Wiedereröffnung
LWL-Freilichtmuseum Hagen startet in die Saison

Die Saison im Hagener Freilichtmuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) beginnt morgen, 8. Juni. Drei Sonderausstellungen sind vorbereitet: zum Thema Farben, zur Verwendung von Messing sowie historische Kupferstiche mit Handwerksdarstellungen für Jugendliche. Die Besuchsplanung ist zum Start dieser Saison anders als gewohnt: Um die Hygienevorschriften umzusetzen, buchen die Besucher vorab. Das funktioniert online mit "Ticket to Pay" unter shop.ticketpay.de/organizer/5XS95UX2....

  • Hagen
  • 07.06.21
  • 1
Kultur
Die Windmühle vor der Sanierung an ihrem alten Platz.

Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) teilt mit:
Die Windmühle im Hagener Freilichtmuseum des LWL zieht um

Ein ungewöhnliches Projekt beschäftigt das Freilichtmuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) in Hagen schon seit längerem: Die Translozierung, also die Umsetzung, der Windmühle an einen besseren Platz. Die Windmühle, eine Galerie-Holländer Windmühle, war das erste Bauwerk, das nach der Museumsgründung 1965 als neue Landmarke für das Freilichtmuseum in Hagen errichtet wurde. Die Windmühle stand bisher nicht innerhalb des LWL-Freilichtmuseums, sondern auf einem Hügel vor dem...

  • Schwerte
  • 14.04.21
Reisen + Entdecken
Die LWL-Museen haben ein digitales Angebot geschnürt, um auch allen zu helfen den Corona-Koller zu vermeiden, die nicht ins Museum kommen können.  Auch das Freilichtmuseum in Hagen hat da was vorbereitet.

Gegen Corona-Koller
Digitale Entdeckungstouren zu Ostern: LWL-Freilichtmuseum Hagen bietet Handwerk für Zuhause

"Wir gehen davon aus, dass unsere Museen nach Voranmeldung dort weiter besucht werden können, wo die Corona-Inzidenz unter 100 liegt. Das gilt zum Beispiel für das LWL-Museum für Kunst und Kultur und das LWL-Museum für Naturkunde in Münster", sagt LWL-Kulturdezernentin Dr. Barbara Rüschoff-Parzinger. Die Museen haben ein digitales Angebot geschnürt, um auch allen zu helfen den Corona-Koller zu vermeiden, die nicht ins Museum kommen können. Täglich kommen neue Angebote dazu, die der LWL auf der...

  • Hagen
  • 31.03.21
Kultur
Die Windmühle im Freilichtmuseum zieht um.
4 Bilder

Eine einmalige Aktion
Die Windmühle im Freilichtmuseum zieht um

Fachwerk wohin das Auge schaut: Das Freilichtmuseum im Mäckingerbachtal ist einer der schönsten Orte Hagens und weit über die Stadtgrenzen der Volmestadt bekannt und beliebt. Weit über 130.000 Besucher kamen im Vor-Coronajahr 2019 nach Südwestfalen. Hätte man sie am Ausgang danach gefragt, wie ihnen die Windmühle gefallen hat, hätten viele bestimmt eine Gegenfrage gestellt: "Wie, hier gibt es eine Windmühle?".  Doch es gibt sie: Die 25 Meter hohe Windmühle war eines der ersten Objekte, die in...

  • Hagen
  • 03.02.21
Reisen + Entdecken
Das Freilichtmuseum Hagen wird zu Ostern wieder seine Pforten öffnen.

Tolle Neuigkeiten
"Kostbarkeiten sicher verwahrt" und "Faszination Farbe": Sonderaussstellungen 2021 im Freilichtmuseum:

Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) plant für 2021 zahlreiche Sonderausstellungen in seinen Museen. So auch im Hagener Freilichtmuseum. Nicht alles, was glänzt ist Gold: Die Ausstellung "Kostbarkeiten sicher verwahrt" im Goldschmiedehaus des Hagener LWL-Freilichtmuseums zeigt vom 25. April bis 31. Oktober Objekte aus Messing. Die rund 100 Dosen und Behältnisse für ganz unterschiedliche Zwecke vom 18. bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts sind eine Leihgabe aus dem Deutschen Messingmuseum...

  • Hagen
  • 28.11.20
Ratgeber

LWL schließt alle Museen
59.000 Besucher kamen ins Freilichtmuseum Hagen

Rund 59.000 Besucher verzeichnete der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) in seinem Freilichtmuseum Hagen in der Saison 2020, die am Samstag (31. Oktober) endete, (2019: 112.500) - trotz verspätetem Saisonstart im Mai, trotz Begrenzung der Zahl der gleichzeitig anwesenden Besucher, trotz weitgehend fehlender Besuche von Schulklassen und ohne jegliche Sonderveranstaltung. "Ich danke allen Mitarbeitern des Museums, die die herausfordernde Situation mit großem Engagement gemeistert haben und...

  • Hagen
  • 02.11.20
Ratgeber

Anschauen, Entdecken und Selbermachen
Herbstferienprogramm im Freilichtmuseum Hagen

Auch in der zweiten Herbstferienwoche bietet das Hagener Freilichtmuseum ein interessantes Ferienprogramm analog und online an. Wie funktioniert ein Wasserrad? Was kann es bewegen? In der Kurzführung "Die Kraft des Wassers" geht es in der zweiten Ferienwoche von Dienstag (20. Oktober) bis Freitag (23. Oktober) jeweils um 11 Uhr, 12 Uhr, 13 Uhr, 14 Uhr, 15 Uhr auf Entdeckungstour zu den Wasserrädern und Stauteichen des Museums. Für diese 30-minütige Kurzführung können sich Interessierte direkt...

  • Hagen
  • 16.10.20
LK-Gemeinschaft
Für die Ferienprogrammteilnehmer geht es einen Tag in den Dortmunder Zoo. Der anmutende Nebelpader ist da nur eines von vielen Highlights.
2 Bilder

Schnell anmelden
Vom Zoobesuch bis zum Billardturnier: Vielfältiges Ferienprogramm im Kinder- und Jugendpark Haspe

Ein abwechslungsreiches Herbstferienprogramm bietet der Kinder- und Jugendpark Haspe, Frankstraße 20a, an verschiedenen Veranstaltungsorten für Kinder und Jugendliche an. Eine Anmeldung ist bei allen Veranstaltungen erforderlich. Am Montag, 12. Oktober, gibt es zwischen 15 und 17.30 Uhr ein spannendes Jaccolo-Turnier und Pizza. Kinder von sechs bis 13 Jahren treffen sich direkt am Jugendzentrum. Am Abend ist von 18.30 bis 21 Uhr das Jugendcafé für Jugendliche ab 14 Jahren geöffnet. In den...

  • Hagen
  • 09.10.20
LK-Gemeinschaft
Tolle Workshops erwarten Kinder im Freilichtmuseum Hagen.

Workshops und Aktionen
Abwechslungsreiche Herbstferien: Programm für Ferienkinder im LWL-Freilichtmuseum Hagen

 In der nächsten Woche beginnen die Herbstferien. Damit keine Langeweile bei den Kindern und Jugendlichen aufkommt, hat der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) vom 12. bis zum 24. Oktober einiges in seinen Museen zu bieten. Auch im LWL-Freilichtmuseum Hagen ist dann viel los. In den 1960er-Jahren spielten die Kinder auf der Straße mit Kreiseln und anderen zum Teil selbstgebauten Spielen. Damals gab es wenig Kinderfernsehen und keine Smartphones. Die Teilnehmer des Workshops "Analog statt...

  • Hagen
  • 08.10.20
LK-Gemeinschaft
Magazinverwalter Frank Brüggendick (l.) und Sammlungsleiter Sebastian Hamburger mit dem im Depot eingelagerten Bäckerwagen.

Aus dem Fundus
Brötchen per Kutsche: LWL-Depots und ihre verborgenen Schätze

Alter Bäckerwagen aus den 1920ern In den Depots von Museen verbergen sich oft Schätze, die aus unterschiedlichen Gründen selten oder nie ausgestellt werden. Entweder passen sie nicht in das Ausstellungskonzept oder sie waren einmal Teil einer Ausstellung und bleiben für die Forschung gut konserviert verwahrt. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) holt einige dieser Schätze ans Tageslicht und gibt Einblicke an Orte, die Besuchern sonst verborgen bleiben, zum Beispiel in das Depot des...

  • Hagen
  • 12.06.20
Kultur

Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) informiert:
LWL-Museen öffnen am 5. Mai wieder

Die Museen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) sind ab Dienstag (5. Mai) wieder geöffnet. Wie LWL-Direktor Matthias Löb und LWL-Kulturdezernentin Dr. Barbara Rüschoff-Parzinger am heutigen Montag in Münster erläuterten, sind alle Vorkehrungen getroffen, um die Museumsbesucher durch Hygiene-Maßnahmen, genügend Abstand und weitere Vorkehrungen vor einer Ansteckung mit dem Corona-Virus zu schützen. "Je länger der Ausnahmezustand dauert, desto mehr spüren wir, dass auch Kultur...

  • Hagen
  • 04.05.20
Ratgeber
Das Freilichtmuseum Hagen öffnet am Dienstag wieder seine Pforten.

Mit Einschränkungen
Freilichtmuseum Hagen öffnet am Dienstag seine Pforten

Die Museen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL), auch das Freilichtmuseum in Hagen,  sind ab Dienstag, 5. Mai, wieder geöffnet. Wie LWL-Direktor Matthias Löb und LWL-Kulturdezernentin Dr. Barbara Rüschoff-Parzinger heute in Münster erläuterten, sind alle Vorkehrungen getroffen, um die Museumsbesucher durch Hygiene-Maßnahmen, genügend Abstand und weitere Vorkehrungen vor einer Ansteckung mit dem Corona-Virus zu schützen. "Je länger der Ausnahmezustand dauert, desto mehr spüren wir,...

  • Hagen
  • 04.05.20
Ratgeber

LWL sagt alle Veranstaltungen ab und schließt seine Museen
Freilichtmuseum Hagen öffnet auch erst am 20. April seine Pforten

Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) hat am wegen der Verbreitung der Corona-Infektionen sämtliche Veranstaltungen in allen seinen Einrichtungen ab sofort bis zum 17. April abgesagt. Das betrifft Tagungen, Führungen, Messen oder Vorträge in allen 18 Museen, 27 Kliniken, 35 Förderschulen und anderen Einrichtungen. Darüber hinaus wurden bereits sämtliche Museen des LWL bis zum 20. April (einschließlich) für Besucher geschlossen bleiben. Das Freilichtmuseum Hagen sollte bereits Anfang...

  • Hagen
  • 18.03.20
Kultur

Kreative Mitmachangebote in den Osterferien
Aktivitäten in den Osterferien im LWL-Freilichtmuseum Hagen

Eine Entdeckungstour über das Industriegelände, ein Workshop zum Upcycling oder der Bau eines Insektenhotels - die Museen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) haben für die anstehenden Osterferien ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Es gibt unterschiedliche Angebote in den Bereichen Natur, Theater, Hand-werk, Erlebnis, Film, Kunst und Spiel, die sich an den Wünschen der Kinder und Jugendlichen orientieren. Das LWL-Freilichtmuseum Hagen bietet kreative Mitmachangebote in...

  • Hagen
  • 08.03.20
Reisen + Entdecken
Unser Foto zeigt einen Blick in das Kaltwalzmuseum, als es noch in den Räumlichkeiten von Schloss Hohenlimburg untergebracht war.

Umbau
Deutsches Kaltwalzmuseum zieht ins Freilichtmuseum: Haus Letmathe wird zum Ausstellungsgebäude

Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) übernimmt die Sammlung des Deutschen Kaltwalzmuseums und zeigt sie künftig im Haus Letmathe seines Freilichtmuseums in Hagen. Dazu will der LWL das seit einigen Jahren leerstehende Haus für rund 940.000 Euro sanieren und umbauen. Der LWL-Kulturausschuss hat am Mittwoch den entsprechenden Baubeschluss auf den Weg gebracht, den der Finanz- und Wirtschaftsausschuss am 13. März endgültig beschließen soll. "Das Deutsche Kaltwalzmuseum ergänzt den...

  • Hagen
  • 15.02.20
Natur + Garten
Auch Rosenzüchter sind im Freilichtmuseum herzlich willkommen.

Aussteller gesucht!
Pflanzen & Gartentrödel im April im Freilichtmuseum Hagen

Am 1. April öffnet das Freilichtmuseum im Mäckingerbachtal nach seinem "Winterschlaf" wieder seine Pforten. Die Einrichtung des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) veranstaltet am Freitag, 24. April, in der Zeit von 13 bis 18 Uhr einen Pflanzen- & Gartentrödelmarkt. Dazu sucht das Museum private Anbieter, die alle Arten von Pflanzen, Setzlingen, Stecklingen, Samen, Ableger, Marmeladen und Liköre aus Gartenfrüchten sowie ausrangierte Gartendekorationen, Gartenmöbel und -geräte verkaufen...

  • Hagen
  • 13.02.20
LK-Gemeinschaft
Das Jahr 2019 ist vorbei. Zeit also einen Blick zurück zu werfen. Was war los in Hagen, Herdecke und Wetter? 
Die folgende Bildergalerie zeigt jeweils ein Ereignis des Monats. Viel Spaß beim anschauen.
13 Bilder

Jahresrückblick 2019
Wir blicken zurück: Das bewegte Hagen und den EN-Kreis im Jahr 2019

Das Jahr 2020 hat begonnen, das Jahr 2019 ist vorbei. Zeit also einen Blick zurück zu werfen. Was war los in Hagen, Herdecke und Wetter? Was bewegte die Menschen an den Ruhrseen und der Volmestadt? Der Stadtanzeiger Hagen/Herdecke blickt im großen Jahresrückblick auf das vergangene Jahr und lässt es Revue passieren. Das war der Januar Herdecke. Mark E rodet den Steilhang am Cuno-Kraftwerk. Auf einer Länge von etwa 600 Metern erfolgt ein kompletter Kahlschlag, auf den viele Bürger mit...

  • Hagen
  • 10.01.20
  • 1
  • 1
Kultur
Idyllisches Fachwerk im Mäckingerbachtal.

Landschaftsverband Westfalen-Lippe bejubelt Besucherrekorde
Freilichtmuseum Hagen immer beliebter

Auch im vierten Jahr in Folge freut sich das Freilichtmuseum Hagen über wachsenden Besucherzuspruch. Mit 138.011 Besucher kamen annähernd 3.500 Besucher mehr als 2018 (134.463). Zu dieser Zahl trug auch der Romantische Weihnachtsmarkt am ersten Adventswochenende bei, der bei strahlendem Wetter sehr gut besucht war. In der eigentlichen Saison vom 1. April bis 31. Oktober gab es wetterbedingt allerdings einen leichten Rückgang der Besucherzahlen. Gründe waren ein verregnetes Herbstfest mit 3.000...

  • Hagen
  • 03.01.20
  • 1
Kultur
Nicht nur der Romantische Weihnachtsmarkt ist beleuchtet
2 Bilder

Wie früher! "Romantischer Weihnachtsmarkt" im LWL-Freilichtmuseum Hagen

 Romantisch wird es am ersten Adventswochenende  bis 1.12.  im Hagener Freilichtmuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL). An drei Tagen startet das Museum mit dem "Romantischen Weihnachtsmarkt" stimmungsvoll in den Advent. Die besondere und entspannt-ruhige Atmosphäre zwischen den illuminierten Fachwerkhäusern und den geschmückten Holzhütten macht ihn seit 20 Jahren zu einem Besuchermagneten. In den historischen Häusern und kleinen grünen Holzhütten zeigen etwa 85 Aussteller...

  • Marl
  • 29.11.19
Ratgeber
Zum Weihnachtsmarkt im Freilichtmuseum verkehren zahlreiche Pendelbusse.

Am 1. Advent
Weihnachtsmarkt im Freilichtmuseum: Einfache Anreise mit Hagener Straßenbahn

Rund um den 1. Advent, vom 29. November bis 1. Dezember 2019, findet der romantische Weihnachtsmarkt im Freilicht-museum Hagen statt. Für den beliebten Weihnachtsmarkt bietet die Hagener Straßenbahn das VRR-KombiTicket für 5 Euro an. Mit dem KombiTicket können die Besucher die VRR-Verkehrsmittel (2. Klasse) der Preisstufe B für die Hin- und Rückfahrt zum Weihnachtsmarkt im LWL-Freilichtmuseum nutzen. Außerdem gilt es für die Busfahrt innerhalb des Museums bis hinauf zum Weihnachtsmarkt. Kinder...

  • Hagen
  • 28.11.19
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.