Freilichtmuseum Hagen

Beiträge zum Thema Freilichtmuseum Hagen

Kultur
Nicht nur der Romantische Weihnachtsmarkt ist beleuchtet
2 Bilder

Wie früher! "Romantischer Weihnachtsmarkt" im LWL-Freilichtmuseum Hagen

 Romantisch wird es am ersten Adventswochenende  bis 1.12.  im Hagener Freilichtmuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL). An drei Tagen startet das Museum mit dem "Romantischen Weihnachtsmarkt" stimmungsvoll in den Advent. Die besondere und entspannt-ruhige Atmosphäre zwischen den illuminierten Fachwerkhäusern und den geschmückten Holzhütten macht ihn seit 20 Jahren zu einem Besuchermagneten. In den historischen Häusern und kleinen grünen Holzhütten zeigen etwa 85 Aussteller...

  • Marl
  • 29.11.19
Ratgeber
Zum Weihnachtsmarkt im Freilichtmuseum verkehren zahlreiche Pendelbusse.

Am 1. Advent
Weihnachtsmarkt im Freilichtmuseum: Einfache Anreise mit Hagener Straßenbahn

Rund um den 1. Advent, vom 29. November bis 1. Dezember 2019, findet der romantische Weihnachtsmarkt im Freilicht-museum Hagen statt. Für den beliebten Weihnachtsmarkt bietet die Hagener Straßenbahn das VRR-KombiTicket für 5 Euro an. Mit dem KombiTicket können die Besucher die VRR-Verkehrsmittel (2. Klasse) der Preisstufe B für die Hin- und Rückfahrt zum Weihnachtsmarkt im LWL-Freilichtmuseum nutzen. Außerdem gilt es für die Busfahrt innerhalb des Museums bis hinauf zum Weihnachtsmarkt....

  • Hagen
  • 28.11.19
  •  1
Kultur
Das Freilichtmuseum Hagen lockt traditionell am ersten Adventswochenende mit einem stimmungsvollen Weihnachtsmarkt.Foto: LWL

Freilichtmuseum Hagen lädt ein:
Weihnachtsmarkt wie früher!

Romantischer Adventstreff im Hagener Freilichtmuseum Romantisch wird es am ersten Adventswochenende im Hagener Freilichtmuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL). An drei Tagen startet das Museum mit dem "Romantischen Weihnachtsmarkt" stimmungsvoll in den Advent. Die besondere und entspannt-ruhige Atmosphäre zwischen den illuminierten Fachwerkhäusern und den geschmückten Holzhütten macht ihn seit 20 Jahren zu einem Besuchermagneten. In den historischen Häusern und kleinen grünen...

  • Hagen
  • 27.11.19
Reisen + Entdecken
Weiterhin sehr beliebt: Das Freilichtmuseum im Mäckingerbachtal.

112.500 Besucher
Freilichtmuseum Hagen verzeichnet trotz durchwachsenen Wetters nur leichten Rückgang

Nach drei Jahren in Folge mit wachsendem Besucherzuspruch hat das LWL-Freilichtmuseum Hagen in der Saison 2019 von Anfang April bis Ende Oktober wetterbedingt einen leichten Rückgang der Besucherzahlen verzeichnet. Innerhalb der Museumssaison kamen mit rund 112.500 knapp 4.000 Besucher weniger als in der Saison 2018 (116.500) ins Museum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL). Die Gründe für den leichten Rückgang waren ein verregnetes Herbstfest mit 3.000 Besuchern weniger als bei...

  • Hagen
  • 04.11.19
  •  1
Ratgeber
4 Bilder

Ab 1. November ist Winterpause im Freilichtmuseum Hagen
Viele Aktionen am letzten Wochenende im Mäckingerbachtal

Nicht nur der Sommer geht zur Neige, sondern auch die Saison im Hagener Freilichtmuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) geht zu Ende. Noch bis zum 31. Oktober bietet sich den Besuchern die letzte Gelegenheit, die Sonderausstellung STIFT, LEHRLING, AZUBI zu sehen. Die Ausstellung erzählt ganz persönliche Geschichten zur Ausbildung aus den letzten 70 Jahren. Zum Herbstferienende lohnen sich im Museum am Wochenende auch die kostenlosen Führungen und Mitmachaktionen für die ganze...

  • Hagen
  • 25.10.19
Natur + Garten
16 Bilder

Greifvögelschau beim Herbstfest des LWL Freilichtmuseums Hagen

Die Falknerei Eulenhof war zum vierten mal im Freilichtmuseum um ihre Greifvögel zu präsentieren. Leider durften die Greifvögel aufgrund des Wetters keine Flugschau zeigen. Jedoch haben wir die Möglichkeit bekommen die Tiere sehr nahe zu zeigen. Viel Spaß mit der Fotogalerie.

  • Hagen
  • 28.09.19
  •  1
  •  1
LK-Gemeinschaft
36 Bilder

Bewegung ist das halbe Leben
Freilichtmuseum Hagen

Ein interessanter Ausflug , der Duft von frisch gebackenem Brot und geröstetem Kaffee, lodernde Schmiedefeuer, die Stille des Waldes und das Plätschern des Mäckinger Baches – ab und zu unterbrochen von schlagenden Hämmern. all diese Eindrücke nehmen wir mit nach Hause. Tip für die ganze Familie, aber dran denken es ist eine bergige Angelegenheit. https://de.wikipedia.org › wiki › LWL-Freilichtmuseum_Hagen

  • Witten
  • 24.09.19
  •  10
  •  4
Kultur
Flanieren und Schaulaufen in der passenden Kulisse des LWL-Freilichtmuseums Hagen.

Steampunk-Event im LWL-Freilichtmuseum
Zeitreise Hagen

Am kommenden Sonntag (1.9.) treffen sich vor der historischen Fachwerkkulisse des Hagener Freilichtmuseums des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) die Liebhaber des Retrofuturismus. Lange Roben und Gehröcke, Korsetts und Zylinder, fantastische Bauten und skurrile Kunstwerke entführen in eine Zeit, die es so nie gegeben hat. Im hierzu passenden technikmusealen Ambiente mit Dampfmaschinen, historischen Transmissionen und Zahnrädern verbringen die Steampunks einen Ausflugstag. Sie...

  • Hagen
  • 30.08.19
Reisen + Entdecken
Die Steampunker entführen die Besucher des Freilichtmuseums Hagen in eine Zeit, die es so nie gegeben hat.

Zeitreise Hagen
In der Welt von Jules Verne und co.: Das Steampunk-Event im Freilichtmuseum

Am morgigen Sonntag, 1. September, treffen sich vor der historischen Fachwerkkulisse des Hagener Freilichtmuseums die Liebhaber des Retrofuturismus. Lange Roben und Gehröcke, Korsetts und Zylinder, fantastische Bauten und skurrile Kunstwerke entführen in eine Zeit, die es so nie gegeben hat. Im hierzu passenden technikmusealen Ambiente mit Dampfmaschinen, historischen Transmissionen und Zahnrädern verbringen die Steampunks einen Ausflugstag. Sie flanieren, besichtigen, genießen und sind...

  • Hagen
  • 30.08.19
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Gran Torino von "Starsky und Hutch" im Freilichtmuseum Hagen
Technische Zeitreise mit 50 Ford-Oldtimern

Die Mitglieder der Alt-Ford-Freunde (AFF) möchten die Fans alter Technik am Sonntag, 25. August, im Freilichtmuseum Hagen mit auf eine automobile Zeitreise nehmen. Vom Vorkriegsmodell über die Wirtschaftswunderjahre bis hin zu Youngtimern, US- und Europa-Modellen - die Ausstellung im Freilichtmuseum Hagen bietet für die technisch interessierten Besucher einige Lieblingsmodelle. Eine Attraktion ist ein originales Filmauto, der Ford Gran Torino aus der Fernsehserie "Starsky und Hutch". Die...

  • Hagen
  • 22.08.19
Vereine + Ehrenamt
Ein ganz feines "heiliges Blechle" von 1915.

Gran Torino im LWL-Freilichtmuseum Hagen
Technische Zeitreise mit 50 Ford-Oldtimern

Am kommenden Sonntag (25.8.) treffen sich etwa 50 Ford-Oldtimer, als "rollendes Museum", im Hagener Freilichtmuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL). Die umfangreiche Ausstellung historischer Ford-Fahrzeuge ist von 11 bis 18 Uhr auf dem oberen Platz des LWL-Freilichtmuseums zu sehen. Die Mitglieder der Alt-Ford-Freunde e. V. (AFF) möchten die Fans alter Technik mit auf eine automobile Zeitreise nehmen. Vom Vorkriegsmodell über die Wirtschaftswunderjahre bis hin zu Youngtimern,...

  • Schwerte
  • 22.08.19
Kultur
LWL-Kulturdezernentin Dr. Barbara Rüschoff-Parzinger (l.) und LWL-Museumsleiter Dr. Uwe Beckmann (r.) begrüßten die Familie Sprunkel mit einem Präsentkorb, reichlich gefüllt mit vielen schönen und leckeren Dingen, die es nur im LWL-Freilichtmuseum gibt sowie mit einer LWL-Jahreskarte.

Präsentkorb und Dauerkarte als Geschenk
8,5 Millionen Besucher im Hagener Freilichtmuseum

Direkt zu Beginn der Sommerferien ist es geschafft: Am heutigen Dienstag (16. Juli) kam die 8,5 millionste Besucherin mit ihren Eltern ins Hagener Freilichtmuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL).  Gleich morgens kamen das Essener Ehepaar Sprunkel und ihre zehnjährige Tochter Lily, um den ganzen Tag Zeit für ihren Ausflug zu haben. Sie kannten das Museum schon von Besuchen im vorigen Jahr und haben es deshalb wieder ausgesucht. Die Familie liebt das Spazierengehen hier im...

  • Hagen
  • 16.07.19
Reisen + Entdecken
Ein tolles Wochenende steht den Besuchern des Freilichtmuseums in Hagen bevor. Am  Samstag und Sonntag wird ein tolles Mitmachangebot an die Besucher gerichtet.

Nagelschmieden und Honigschleuder
Toller Ausflugstipp: Mitmachprogramm begeistert Samstag und Sonntag die Besucher im Freilichtmuseum Hagen

Am Wochenende locken zwei tolle Veranstaltungen in das LWL-Freilichtmuseum Hagen. Am Samstag, 6. Juli, findet von 14 bis 17 Uhr ein tolles Mitmachprogramm zum Thema "Nagelschmieden"  statt. Der Sonntag, 7. Juli, startet ab 11 Uhr gibt es Einblicke in die Arbeit der Imker. Honigschleudern und Honigverkosten bei den Kreisimkern in der Imkerei am oberen Museumsplatz stehen auf dem Programm. Weitere Programme zum Thema  "Wer will fleißige Handwerker sehen?" und "Öl schlagen in der...

  • Hagen
  • 05.07.19
Reisen + Entdecken
Oldtimer und Fachwerk passen perfekt zusammen.

Fährt der alte Lord Ford
Oldtimer statt Autosalon: Ford-Oldies auch in diesem Jahr im Freilichtmuseum

Der Hagener City Autosalon wird auch in diesem Jahr nicht stattfinden, bereits 2018 wurde dieser nur wenige Wochen vor dem eigentlichen Termin abgesagt. Enttäuscht darüber sind die „Alt-Ford-Freunde“ vom Regionalstammtisch in Hagen, die sich in den vergangenen Jahren stets viel Mühe bei der Präsentation ihrer alten Schätzchen auf dem Theaterpatz gemacht hatten. Aber sie stecken den Kopf nicht in den Sand, sondern setzen ihre 2017 gestartete eigene Aktion im Freilichtmuseum fort. "Wir waren...

  • Hagen
  • 22.06.19
Reisen + Entdecken
Am kommenden Sonntag, 16. Juni eröffnet das LWL-Freilichtmuseum in Hagen ab 14 Uhr eine weitere Ausstellung zur handwerklichen Ausbildung heute. Im Goldschmiedehaus im LWL-Freilichtmuseum Hagen startet die Ausstellung "DUAL! Theorie und Praxis in der Goldschmiedeausstellung". Neben der Theorie werden auch die hübschen, fertigen Schmuckstücke der Azubis gezeigt.

Theorie und Praxis in der Goldschmiedeausbildung
"Dual!": Neue Ausstellung im Goldschmiedehaus des Hagener Freilichtmuseums

Am Sonntag, 16. Juni eröffnet der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) die Ausstellung „Dual!“ im Goldschmiedehaus seines Hagener Freilichtmuseums. Auch hier geht es um die Ausbildung im Handwerk wie in der großen Sonderausstellung „Stift, Lehrling, Azubi“ in diesem Jahr. Der Ausstellungstitel „Dual!“ greift das Besondere der handwerklichen Lehre in Deutschland auf: Die koordinierte betriebliche und schulische Ausbildung. Sie gibt Einblicke in das duale Ausbildungssystem im Handwerk, das...

  • Hagen
  • 14.06.19
Kultur
Die diesjährige Fahrt des Heimatvereins führt in das LWL-Freilichtmuseum Hagen.

Oer-Erkenschwick: „Bütte, Presse, langer Draht“ - Familienfahrt in das Freilichtmuseum Hagen

Der Heimatverein möchte mit einer Familienfahrt gerade Familien mit Kindern den Kontakt mit Geschichte unter anderem in Museen ermöglichen. Zugeschnitten sind die Fahrten daher auf die jüngeren Besucher, Erwachsene sind aber natürlich auch willkommen. Die diesjährige Fahrt führt am Sonntag, 16. Juni, in das LWL-Freilichtmuseum Hagen. Hier dreht sich alles um alte Handwerks- und Technikgeschichte aus Westfalen und Lippe. Dass dieses Museum nicht langweilig wird, liegt vor allem an den...

  • Oer-Erkenschwick
  • 12.06.19
Natur + Garten
2 Bilder

Hobbygärtner und Naturfreunde kommen im Freilichtmuseum voll auf ihre Kosten
Querbeet: Gartentage im Mäckingerbachtal

Hobbygärtnern und Naturfreunden kommen bei den Gartentagen QUERBEET im Freilichtmuseum voll auf ihre Kosten: Am 1. und 2. Juni gibt es viele Anregungen, Ideen und Tipps rund um das Thema Pflanzen und Garten. QUERBEET präsentiert rund 40 Aussteller mit Blumen, Pflanzen, Inspirationen und Dekorationen für drinnen und draußen. Natur- und garteninteressierte Besucher spazieren vorbei an blühenden Pflanzen, Gartenaccessoires, Handwerkskunst, kulinarischen Spezialitäten und hören Saxophonjazz...

  • Hagen
  • 31.05.19
LK-Gemeinschaft
60 Bilder

Mehr als 200 historische Fahrzeuge vor Ort
13. Treckertreffen im LWL Freilichtmuseum Hagen

Zum 13. Mal tuckerten am heutigen 1. Mai 2019 die Traktoren durch das LWL Freilichtmuseum Hagen. Den Tag der Arbeit nutzten viele große und kleine Traktor-Fans für einen Ausflug zum Treckertreffen am Mäckingerbach. Zu sehen bekamen sie mehr als 200 historische Traktoren von Herstellern wie der Firma Heinrich Lanz, Porsche, MAN und Unimog. Anschauen, Austauschen und Andenkensammeln in Form von Schnappschüssen der Fahrzeuge bot sich bei Kaiserwetter bestens an. So dürften auch in diesem Jahr...

  • Hagen
  • 01.05.19
  •  2
Reisen + Entdecken
 In einem Großteil der originalen oder rekonstruierten Fachwerkbauten befinden sich Werkstätten und Ausstellungen.

Freilichtmuseum Hagen
„Rund ums Fachwerk“: Führung mit Gebärdendolmetscherin durch das Freilichtmuseum Hagen

Die nächste Sonntagsführung am 28. April im Freilichtmuseum Hagen dreht sich um das Thema Fachwerk. Eine Gebärdendolmetscherin begleitet die Führung und übersetzt simultan in die Deutsche Gebärdensprache. Besucher mit Hörgerät oder Cochlear-Implantat haben die Möglichkeit, sich ein Empfangsgerät mit Halsringschleife aus zu leihen. Das schöne Mäckingerbachtal steckt voller Handwerk und Technik. In einem Großteil der originalen oder rekonstruierten Fachwerkbauten befinden sich Werkstätten und...

  • Hagen
  • 26.04.19
Natur + Garten
Korbflechter Edmund Gehrlein aus Westheim in der Pfalz verlegt seine Korbflechterei während der Osterzeit ins Freilichtmuseum Hagen.

Edler Osterkorb oder nur Körbchen?
Korbflechten im Freilichtmuseum Hagen - Jetzt anmelden

Während der Osterzeit verlegt der Korbflechter Edmund Gehrlein aus Westheim in der Pfalz seine Korbflechterei bis Samstag, 27. April, ins Hagener Freilichtmuseum . Während der gesamten Zeit können die Besucher ihn bei seiner traditionellen Handwerksarbeit beobachten, ihn dazu befragen und seine handgemachten Körbe in vielen Formen kaufen. Sein Arbeitsplatz ist auf dem oberen Museumsplatz im ehemaligen Bürgermeisteramt "Mairie Boele". Workshops Wer einen exklusiven Korb selber flechten...

  • Hagen
  • 15.04.19
Reisen + Entdecken
In der Setzerei erfahren die Kinder, wie die Buchstaben aufs Papier kommen.

Osterferien 2019
Vom Papier zum Buch: Osterferienprogramme im LWL-Freilichtmuseum Hagen

Schreiben mit der Hand? Wer macht den sowas? Vor der Erfindung der Buchdruckkunst wurde alles mit der Hand geschrieben, mit unterschiedlichen Schreibgeräten geritzt, geschnitzt oder gemeißelt. In der ersten Osterferienwoche können Kinder ab acht Jahren im Hagener LWL-Freilichtmuseum einen Ausflug in die Geschichte des Schreibens machen. Sie testen die verschiedenen Schreibgeräte und -materialien und lernen unterschiedlichen Schriften kennen. Der jeweils zweistündige Workshop findet von...

  • Hagen
  • 13.04.19
Reisen + Entdecken
Das LWL-Freilichtmuseum Hagen startet am kommenden Dienstag, 2. April, in die neue Saison. Museumsleiter Dr. Uwe Beckmann und LWL-Kulturdezernentin Dr. Barbara Rüschoff-Parzinger verraten bereits einige Tage vor der Saisoneröffnung, was es alles Neues gibt. Ein neuer Bierbrauer gehört jedenfalls dazu. Darauf ein "Prost!".
4 Bilder

LWL-Freilichtmuseum startet mit vielen Neuerungen in die Saison 2019 (MIT VIDEO)
Es gibt einen neuen Braumeister, freien Eintritt für Kinder sowie Jugendliche und noch mehr

In der kommenden Woche, am Dienstag, 2. April, startet das LWL-Freilichtmuseum in Hagen in die neue Saison. Die Winterpause wurde genutzt, um viele Neuerungen umzusetzen. Das Wichtigste vorweg: Kinder und Jugendliche kommen ab sofort umsonst in das Museum und ein neuer Brauer bietet das beliebte, leicht verbesserte Bier für 2.30 Euro die Flasche an. Doch, dass ist nicht das Einzige, was sich im LWL-Freilichtmuseum 2019 ändert. Freier Eintritt  "In diesem Jahr haben wir wirklich viele...

  • Hagen
  • 01.04.19
Reisen + Entdecken
So könnte die kleine Bahn für das Freilichtmuseum Hagen aussehen.

Die Weichen sind gestellt
"Bahn frei!": Grünes Licht für das Bimmelbähnchen im Freilichtmuseum Hagen

Was lange währt wird (hoffentlich) endlich gut. Das Bähnchen für das LWL-Freilichtmuseum in Hagen könnte vielleicht schon 2020 über das Gelände rollen. Am Dienstag, 2. April, öffnet das LWL-Freilichtmuseum in Hagen seine Pforten für die Besucher. Aber auch in dieser Saison muss man noch gut zu Fuß sein, um das Museum zu erkunden, denn von der geplanten Bimmelbahn für das Museum ist weit und breit noch nichts zu sehen. Im Juli 2017 entschied sich der LWL-Landschaftsausschuss zwar bereits für...

  • Hagen
  • 30.03.19
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.