Freispruch

Beiträge zum Thema Freispruch

Blaulicht

en-reporter
Geschlagene Frau „kneift“ vor Gericht - Freispruch

Ein 57 Jahre alter Hattinger wurde von der Staatsanwaltschaft angeklagt, seine frühere Ehefrau misshandelt zu haben. Am Ende der heutigen Verhandlung wurde er freigesprochen. Für die Außenstehenden unverständlich. Da wird eine Frau von ihrem Mann geschlagen und ruft die Polizei. Diese eilt zu Hilfe und nimmt eine Strafanzeige wegen Körperverletzung auf. Die Kriminalpolizei gibt am Ende ihrer Ermittlungen den Vorgang an die Staatsanwaltschaft weiter, die Anklage erhebt und den Vorgang an das...

  • Hattingen
  • 17.06.19
Blaulicht
Der angeklagte Hattinger hier neben seinem Verteidiger, Rechtsanwalt Aykan Akyildiz (re.).

en-reporter
Staatsanwaltschaft beanstandet Freispruch des Hattinger Obdachlosen

Der 66 Jahre alte obdachlose Hattinger war wegen versuchten Totschlags angeklagt und verließ am 17. Mai 2019 als freier Mann den Gerichtssaal in Essen. An diesem Verhandlungstag hatte ihn die Schwurgerichtskammer beim Landgericht vom Anklagevorwurf freigesprochen und ihm wegen der erlittenen Untersuchungshaft Haftentschädigung zugebilligt. Er wurde von der Staatsanwaltschaft beschuldigt, am 1.11.2018 gegen 6:30 Uhr in der Nähe einer Parkbank auf der Martin-Luther-Straße während eines Streits...

  • Hattingen
  • 04.06.19
Blaulicht
Der angeklagte Hattinger verließ als freier Mann den Gerichtssaal. Hier neben seinem Verteidiger, Rechtsanwalt Aykan Akyildiz, der auf Freispruch plädiert hatte.

Messerstich Martin-Luther-Straße
Notwehr anerkannt -Schwurgericht spricht obdachlosen Hattinger frei

Der aus der Untersuchungshaft vorgeführte 66 Jahre alte obdachlose Hattinger war wegen versuchten Totschlags angeklagt und verließ heute als freier Mann den Gerichtssaal. Am dritten und letzten Verhandlungstag sprach ihn die Schwurgerichtskammer beim Landgericht Essen frei und billigte ihm wegen der erlittenen Untersuchungshaft Haftentschädigung zu. Der obdachlose Hattinger wurde von der Staatsanwaltschaft beschuldigt, am 1.11.2018 gegen 6:30 Uhr in der Nähe einer Parkbank auf der...

  • Hattingen
  • 17.05.19
LK-Gemeinschaft
12 Bilder

Freispruch, mit Martin Rütter
Eine ganz besondere Show

Am Donnerstag, 28.03. fuhr ich mit meiner Frau nach Essen. Es bestand die Möglichkeit, mit Martin Rütter ein kleines Interview zu führen. Mit weiteren Lokalkompass-Bürgerreportern und Miriam Dabitsch waren wir an der Gruga-Halle verabredet. Erst dachte ich schon, dass wir es zeitlich nicht schaffen: Wie für Essen typisch, hatte die U 11 zur Gruga Verspätung, erst 16 Min., dann doch nur 12 ;-). Glück gehabt, doch pünktlich angekommen. Doch dann erst mal suchen. Am Haupteingang war Treffpunkt,...

  • Essen
  • 04.04.19
  •  11
  •  5
Überregionales
BürgerReporter treffen Hundeprofi Martin Rütter in Essen. Foto: Dabitsch
20 Bilder

BürgerReporter treffen Martin Rütter
Tante Thea machte Rütter zum Hundeprofi

"Habt ihr Fragen mitgebracht? Dann feuert los..." Hundeprofi Martin Rütter traf vor seiner Show "Freispruch" in der Grugahalle in Essen auf BürgerReporter des Lokalkompass'.  Nadine Herrmann machte den Anfang, zückte einen Zettel mit vielen Notizen und fragte, wie Martin Rütter vom Sportstudium zum Hundetraining gekommen sei. "Das liegt an Tante Thea", erklärte der Hundeprofi. In seiner Heimatstadt Duisburg hatte die Tante bereits in den 80er Jahren Tierschutz betrieben. An sich eine gute...

  • Essen
  • 01.04.19
  •  13
  •  7
Blaulicht

Vergewaltigungsvorwurf : "Hörensagen" reichte nicht aus – Freispruch

Ein 22jähriger wurde heute vom Jugendschöffengericht freigesprochen. Der Tatvorwurf der sexuellen Nötigung bzw. Vergewaltigung bestätigte sich nicht. Die Details der Anklageschrift, wenn es denn so gewesen wäre, sind an Abscheulichkeit nicht zu überbieten, sagte Richter Dr. Lucks am Ende der über zweistündigen Hauptverhandlung. Der 22Jährige leidet unter einer Intelligenzminderung, die dem Entwicklungsstand eines neun- bis zwölfjährigen Kindes entspricht. Er wurde beschuldigt, an einem...

  • Hattingen
  • 21.03.19
  •  1
Überregionales
Wer will Hundeprofi Martin Rütter treffen? Drei BürgerReporter und Begleitung erhalten die Chance dazu am 28. März in Essen. Foto:  Klaus Grittner

Exklusiv für BürgerReporter
Trefft Hundeprofi Martin Rütter in Essen!

Ob als "Vertretungslehrer" auf VOX, bei "Hund versus Katze" auf RTL oder auf der Bühne: Hundeprofi Martin Rütter ist für (fast) jeden Spaß zu haben. Jetzt lädt er drei BürgerReporter vom Lokalkompass zu einem exklusiven Treffen ein. Wer am Donnerstag, 28. März, noch nichts vor hat, sollte jetzt den Kalender holen: Um 20 Uhr tritt Rütter mit seinem vierten Live-Programm "Freispruch" in der Grugahalle Essen auf.  „Ich freue mich, dass mich meine aktuelle Live-Tour FREISPRUCH! jetzt endlich...

  • Essen
  • 18.03.19
  •  4
  •  3
Überregionales
Martin Rütter, hier mit Emma, beantwortet im Lokalkompass die Fragen der User.

Exklusiv auf lokalkompass.de
Martin Rütter beantwortet eure Hunde-Fragen

Wenn Bello immer bellt, wenn Rex sich nicht setzt oder Paris nicht laufen, sondern in der Handtasche getragen werden will, ist dies ein Job für Martin Rütter. Die nächste Herausforderung für den "Hundeprofi": Er beantwortet exklusiv hier unter diesem Beitrag die Fragen der User.  "Es kann um jaulen gehen, beißen, bellen oder rammeln - um alles, was ihr wollt", so der Tierpsychologe in seiner Video-Message an die Lokalkompass-Nutzer. Stellt eure Fragen, der Experte antwortet! Also:...

  • Essen
  • 13.02.19
  •  326
  •  45
Überregionales

Freispruch vom Vorwurf der Unterschlagung

Der Geschäftsführer eines Hattinger Unternehmens wurde heute im Amtsgericht vom Vorwurf der Unterschlagung freigesprochen. Die Staatsanwaltschaft beschuldigte ihn vorher in der Anklageschrift, große Teile eines Maschinenparks unterschlagen zu haben. Die Hauptverhandlung erinnerte an eine Unterrichtsstunde im Fach Handels-, Gesellschaftsrecht und Bürgerliches Gesetzbuch. Die Firma des Angeklagten war bereits vor 2011 in finanziellen Engpässen. Ein Geschäftsfreund half seit dieser Zeit nach...

  • Hattingen
  • 29.10.18
Überregionales

Sexueller Übergriff auf Hattingerin - Freispruch für den Angeklagten

Ein 26 Jahre alter Angeklagter wurde heute vom Schöffengericht freigesprochen. Die Vorwürfe der Staatsanwaltschaft gegen ihn, Mitte November 2015 sexuelle Übergriffe auf eine Hattingerin begangen zu haben, ließen sich nicht beweisen. Auch der Staatsanwalt plädierte auf Freispruch. Am Ende des öffentlichen Prozesses war das Gericht davon überzeugt, dass ein Übergriff auf die Angeklagte Mitte November 2015 stattgefunden hat. Der eigentliche Täter konnte jedoch bis jetzt nicht ermittelt...

  • Hattingen
  • 05.09.18
Überregionales

Oldtimerverkauf – Unterschlagung nicht bestätigt – Freispruch

Ein Hattinger, der wegen Unterschlagung angeklagt war, wurde jetzt freigesprochen. Der Anklagevorwurf bestätigte sich nicht. Ein Kaufmann aus Gelsenkirchen hatte bei der früheren Firma des Angeklagten vor Jahren einen Oldtimer Porsche 911 gekauft. Die Firma hatte im Laufe der Zeit den Oldtimer immer wieder originalgetreu aufgerüstet. Anfang 2017 kam es in der früheren Firma des Angeklagten und auch in seiner Ehe zu Turbulenzen. Die Firma übernahm die Ehefrau des Angeklagten und trennt...

  • Hattingen
  • 23.01.18
Überregionales

Nach Wiederaufnahmeverfahren Freispruch für Friseurin

Zwei Jahre lang kämpfte eine 25 Jahre alte Hattingerin gegen ein Urteil des Amtsgerichtes. Mit Hilfe ihres neuen Anwaltes wurde sie jetzt freigesprochen. Das Hattinger Amtsgericht hatte im Oktober 2015 nach 3 Verhandlungstagen eine damals 23 Jahre alte Friseurin wegen Handel mit Betäubungsmitteln zu einer Geldstrafe von 100 Tagessätzen zu 15 Euro = 1.500 Euro verurteilt. Vor Gericht hatte die Hattingerin, die noch nie mit dem Gesetz in Konflikt gekommen war, damals auf Anraten ihres früheren...

  • Hattingen
  • 15.12.17
Politik
JOHANNES BRANDRUP, der die Rolle des Vorsitzenden suverän spielte.
11 Bilder

HAMMELSPRUNG RETTETE MAJOR KOCH

Die offene Bühne zeigte den Blick in den Verhandlungssaal. Der vorsitzende Richter machte zunächst in einem Prolog die Zuschauer im Parkett darauf aufmerksam, dass hier eben gleich ein Gerichtstermin stattfindet wird, zu dem alle Zuhörer aufgefordert wurden, aufmerksam den Ablauf in allen Nuancen zu verfolgen. Als dann wegen Parkplatzproblemen endlich alle Beteiligten des Prozesses eingetroffen waren, (manches Mal war man verunsichert, ob der gesprochene Text aktuell sei oder zum Schauspiel von...

  • Wesel
  • 22.10.17
  •  3
Überregionales

Landwirt wird im Verfahren um Gülle-Katastrophe freigesprochen

Etwas überraschend ist das Verfahren um die Gülle-Katastrophe in der Neyetalsperre bereits heute (9. Oktober) zum Abschluss gelangt: Die 3. Große Strafkammer des Landgerichts Hagen hat den Landwirt Tobias F. aus Halver mit Urteil von sämtlichen Anklagevorwürfen freigesprochen.Zuvor hatten Staatsanwaltschaft und Verteidigung Freispruch beantragt. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.Trotz Freispruchantrages kann die Staatsanwaltschaft Revision gegen das Urteil einlegen. Die...

  • Hagen
  • 09.10.17
Politik

Freispruch - Datenmissbrauch Lünen

Affäre ? Ein wenig weit hergeholt was da Lüner Journalisten konstruieren und was aus oppositionellen Kreisen so zu hören ist. „Das offene "Liegenlassen" einer unbeaufsichtigten Handakte zu der Ratsfrauen und Ratsherren und Bürgervertreter auch städtische Mitarbeiter während einer Sitzung Zugang hatten. Der merkwürdige Umgang mit dem Datenschutz des ehemaligen Dezernenten Buckesfeld. Wer Böses dabei denkt…. Es ist eigentlich infam wenn auch der Lüner SPD Bundestagsabgeordnete Thews sich...

  • Lünen
  • 19.07.17
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Im Fall Gierse behielt Vollmer die Nerven und hatte bis zum Schluß Recht!

Der Fall unseres Spielers Christopher Gierse, Stürmer der 1. Mannschaft des FC Gierskämpen, wurde nun in dritter Instanz vor der Bezirksspruchkammer verhandelt. BW Gierskämpen, namentlich Michael Vollmer, hat in allen Belangen Recht erhalten und Christopher Gierse wurde frei gesprochen. Zur kurzen Nachhaltigkeit. Saisoneröffnungsspiel gegen den TuS Bruchhausen in der Kreisliga A Arnsberg. Christopher Gierse wird einige Tage nach dem Spiel beschuldigt, einen Spieler des TuS Bruchhausen...

  • Arnsberg
  • 16.11.12
Überregionales

Pflegevater von Missbrauchsvorwürfen freigesprochen

„Freispruch!“, erleichtert schloss sich am Montagmorgen der 57-jährige Angeklagte seinem Verteidiger und der Staatsanwaltschaft in seinem Letzten Wort in seinem Verfahren am Landgericht in Hagen an. Unter Tränen und mit gebrochener Stimme appellierte der Angeklagte an das Gericht. „An einem Verhandlungstag haben Sie mich gefragt, ob ich glauben würde, dass alle Kinder lügen. Da wusste ich nicht, was ich dagegen sagen sollte. Aber das hat mich sehr getroffen“, beschrieb der Angeklagte die...

  • Hagen
  • 14.02.12
Natur + Garten
2 Bilder

"Löwes Lunch": „Schönwetter“ für freigesprochenen Kachelmann?

Aus Mangel an Beweisen ist Wetter-Experte Jörg Kachelmann heute vom Vorwurf der Vergewaltigung freigesprochen worden. Die Öffentlichkeit hat den Prozessverlauf mal mehr, mal weniger intensiv verfolgt. Je nachdem, ob die aktuelle Nachrichtenlage nicht gerade Interessanteres zu bieten hatte. Zusätzlich betraten die einen oder anderen C-Promis die juristische Szene und stellten sich als selbsternannte Gerichtsreporter kommentierend, abwägend (verurteilend?) vor die Kameras. Was mir der Fall...

  • Essen-Steele
  • 31.05.11
  •  24
Überregionales
Foto: Heinz Holzbach

Kachelmann freigesprochen: Ein richtiges Urteil?

Das Landgericht Mannheim hat heute (31.05.2011) den Wettermoderator Jörg Kachelmann aus Mangel an Beweisen freigesprochen. Das Gericht folgte damit dem Antrag der Verteidigung auf Freispruch. Die Staatsanwaltschaft hatte dagegen eine langjährige Haftstrafe für den Fernsehmoderator gefordert. Eine frühere Geliebte hatte Kachelmann beschuldigt, sie vergewaltigt zu haben. Was halten Sie von diesem Urteil?

  • Kleve
  • 31.05.11
  •  6
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.