Freiwillige Feuerwehr

Beiträge zum Thema Freiwillige Feuerwehr

Blaulicht

Stromausfall in Materborn
Blitzerscheinung war zum Glück kein Wohnungsbrand

In Folge eines Kurzschlusses fiel am Montag (18. November 2019) kurz vor Mitternacht im Bereich der Alexanderstraße in Materborn der Strom aus. Ein Anwohner hatte in seinem Haus eine Blitzerscheinung gesehen und die Feuerwehr alarmiert. Ein Atemschutztrupp kontrollierte die Wohnung des Anrufers. Es war in großen Teilen des Gebäudes nebelartiger Rauch zu erkennen, aber es konnte vorerst keine Brandursache gefunden werden. Das Gebäude wurde daraufhin gelüftet. Inzwischen hatten sich einige...

  • Kleve
  • 19.11.19
Vereine + Ehrenamt

Projekt „Auszeit“: Entlastung für Alleinerziehende durch Freiwillige

Für die Erziehung eines Kindes braucht es ein ganzes Dorf! So lautet eine afrikanische Weisheit. Aber was tun, wenn dieses Dorf nicht zur Verfügung steht? Vielen Familien, besonders aber Alleinerziehenden, fehlt heute das soziale Netz aus Großeltern, Freunden, Nachbarn und Menschen, mit denen man sich austauschen oder um Rat fragen kann. Die sich mal für ein paar Stunden um die Kinder kümmern, damit man selbst ein bisschen Zeit zum Luft holen hat. Die einem bei Dingen helfen, die man selbst...

  • Kleve
  • 08.11.19
Vereine + Ehrenamt
5 Bilder

Gleich drei Tollitäten
So närrisch ist in diesem Jahr die Freiwillige Feuerwehr

Neben der Begeisterung für den Karneval verbindet sie eine weitere Leidenschaft: Der Klever Karnevalsprinz Tobias der Stimmungsvolle, die Bedburg-Hauer Tulpenprinzessin Jil und Prinz Peter der Praktische aus Kranenburg sind alle Mitglied in der freiwilligen Feuerwehr. Prinz Tobias der Stimmungsvolle ist nicht nur aktives Mitglied der Löschgruppe Reichswalde, er ist auch stellvertretender Stabführer des Spielmannszuges Reichswalde, der auch bei der Feuerwehr Kleve angesiedelt ist. Die...

  • Kleve
  • 25.01.19
Überregionales
Feuerwehrfrau und Wiesn-Madel Lara Neyenhuys

Feuerwehrfrau Lara ist Wiesn-Madl beim Klever Oktoberfest

Am kommenden Wochenende geht das Klever Oktoberfest in die zweite Runde.  Feuerwehrfrau Lara Neyenhuys (19) aus Düffelward ist das diesjährige "Wiesn-Madl". Seit Mitte letzten Jahres ist Lara in der Löschgruppe Düffelward aktiv und hat im Winter den ersten Teil der Grundausbildung vollendet. Sie hat letztes Jahr ihr Abitur gemacht und ist im "richtigen Leben" Krankenschwester. Als Wiesn-Madl ist sie an den Festtagen vor Ort und hat auch das Klever Oktoberfest mit eröffnet. "Ich hatte mich...

  • Kleve
  • 27.09.18
  •  1
Ratgeber
Ein Rauchdemohaus für den Kreis Kleve stellte die Provinzial in Kooperation mit dem Verband der Feuerwehren in NRW (VdF NRW) zur Verfügung. V.l.n.r.: Klaus Thomas Riedel, Vorstandsmitglied VdF NRW, Stephan Derks, Kreisfeuerwehrverband Kleve, Johannes Hondong, Provinzial Geschäftsstellenleiter Goch, Norbert Jansen, stellv. Kreisbrandmeister, Reiner Gilles, Kreisbrandmeister, Tristan Krieger, Referent Brandschutzerziehung VdF NRW.

Rauchdemohaus für die Brandschutzerziehung steht in Goch

Wie schnell sich Brandrauch in einem Haus ausbreiten kann und wie ein Rauchwarnmelder rechtzeitig Alarm auslöst, kann mit einem Rauchdemohaus sehr anschaulich gezeigt werden. Im Rahmen der Brandschutzerziehung in Kindergärten oder zur Brandschutzaufklärung des Feuerwehrnachwuchses nutzen die Freiwilligen Feuerwehren im Kreis Kleve gerne Rauchdemohäuser, die sie bisher in Düsseldorf oder Duisburg ausleihen mussten. Jetzt hat die Provinzial Rheinland in Kooperation mit dem Verband der Feuerwehren...

  • Goch
  • 01.08.17
Ratgeber
Brandmeister Florian Pose, Leiter Öffentlichkeitsarbeit
der Feuerwehr Kleve, Ralf Benkel, Leiter Feuerwehr Kleve, Innenminister Ralf Jäger und Josef Gietemann, stellvertretender Bürgermeister der Stadt Kleve (v. l. n. r.), nehmen das technisch innovative Fahrzeug in Augenschein.
2 Bilder

Neues Feuerwehrfahrzeug wird in Kleve unter wissenschaftlicher Begleitung eingesetzt

Kleve. Um die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr sicherstellen zu können, entwickelte das Land NRW das Projekt Feuerwehrensache. Das Projekt ist eine Initiative des Ministeriums für Inneres und Kommunales und des Verbandes der Feuerwehren in Nordrhein-Westfalen. Ziel ist es, die Handlungsfähigkeit der Freiwilligen Feuerwehren nachhaltig zu stärken und neue Mitglieder zu werben. Dabei werden auch neue Konzepte im Bereich Technik erdacht, unter Anderem auch neue Fahrzeugklassen. Gerade...

  • Kleve
  • 09.07.16
Natur + Garten
Die Unwetter-Woche am Niederrhein geht zu Ende

Das Foto der Woche

Die Unwetter-Woche am Niederrhein geht zu Ende. Im Klever Land sind wir noch einmal glimpflich davon gekommen. Aber schon in Uedem, Weeze und besonders im Südkreis sorgte in der Nacht zum 2. Juni Starkregen für überflutete Keller. Pausenlos waren die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren im Einsatz. Danke! Am härtesten traf es natürlich die Menschen Xanten oder Hamminkeln im Kreis Wesel. Erst mit einem gewissen Abstand werden wir erfahren, wann ein solches Naturereignis schon mal...

  • Kleve
  • 03.06.16
  •  3
  •  11
Überregionales

Nach Zugpanne war Evakuierung der Fahrgäste vorgesehen

Durch einen technischen Defekt musste gestern (27.01.2016) ein Zug der NordWestBahn im Bereich des Bahnübergangs Peter-Eich-Straße/ Saalstraße seine Fahrt abbrechen und auf der Strecke stehen bleiben. Um die nach Bahnangaben etwa 100 im Zug befindlichen Reisenden aus dem Zug zu geleiten, wurde um 20:38 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau alarmiert. Während die Einsatzkräfte sich auf die Evakuierung vorbereiteten, um die Fahrgäste sicher aus dem Zug zu bringen, konnte gegen 20:56 Uhr...

  • Bedburg-Hau
  • 28.01.16
  •  1
  •  1
Überregionales
12 Bilder

Abschlussmeldung: Lagerhallenbrand in Bedburg-Hau. Schwierige Löscharbeiten. Halle ist einsturzgefährdet.

Großbrand heute gegen 8:00 Uhr Bedburg-Hau. Die Lagerhalle eines Dachdeckerbetriebes in Hasselt stand in Vollbrand. Die Rauchsäule war kilometerweit, sogar bis nach Emmerich sichtbar. Die Löscharbeiten dauerten fünf Stunden. Verletzt wurde niemand. Die Halle brannte vollständig aus und ist einsturzgefährdet. Der Alarm ging um 8:10 Uhr bei der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau ein. Bereits auf der Anfahrt zur Einsatzelle forderte der Einsatzleiter Stefan Veldmeijer weitere Kräfte...

  • Bedburg-Hau
  • 22.07.15
  •  1
  •  1
Kultur
40 Bilder

Düffelward sieht rot :-) tolle Anblicke und eine schöne Geschichte beim Feuerwehrfest!

Angeregt duch diesen Beitrag vom Lokalkompass Kleve ging es heute Nachmittag spontan ins Nachbardorf Düffelward. Bei unserem kleinen Rundgang wurden wir nicht enttäuscht, waren wir doch begeistert von den "alten Schätzchen", die hier zu sehen waren. Rot war eindeutig die Farbe des Tages! Das älteste Modell stammte aus dem Jahre 1884, leider hatte es einen Kesselschaden und so kamen wir nicht in den Genuss einer Vorführung. Dafür erzählte uns ein freundlicher Herr von der Freiwilligen...

  • Kleve
  • 14.05.15
  •  13
  •  19
Überregionales
Belohnung für die jungen Mitglieder der Jugendfeuerwehr Oberhausen-Nord. Ein tolles Beispiel für ehrenamtlichen Einsatz. Foto: Lokalkompass.de/Klaus Peter
21 Bilder

Foto der Woche 45: Helden des Alltags im Einsatz

Wer sind Eure persönlichen Helden des Alltags? Die Mütter, die sich liebevoll dem Nachwuchs widmen? Das Personal in Altersheimen oder im Krankenhaus? Der Nachbar, der mit handwerklich geschickter Hand zu Hilfe eilt? Der Helfer im Ehrenamt bei der Freiwilligen Feuerwehr oder in anderen gemeinnützigen Organisationen? Wie immer sind wir gespannt auf Eure Ideen! Foto der Woche: die Spielregeln Bei unserem spielerischen Wettbewerb zum "Foto der Woche" darf jeder mitmachen. Eine Übersicht aller...

  • Essen-Süd
  • 10.11.14
  •  1
  •  9
Überregionales
Landrat Wolfgang Spreen lädt alle Einsatzkräfte des Pfingstunwetters zu einem gemeinsamen Grillabend ein.

Pfingstunwetter: Landrat dankt den ehrenamtlichen Feuerwehrmännern

Mehr als 250 Einsatzkräfte der Feuerwehren aus dem Kreis Kleve waren in den Tagen seit dem verheerenden Unwetter am Pfingstmontag im Einsatz. Einige von ihnen helfen auch heute noch in den besonders betroffenen Regionen. Auch im Kreis Kleve kam es zu sieben Sturmeinsätzen mit 49 Helfern. Der Landrat des Kreises Kleve, Wolfgang Spreen, dankte nun den Einsatzkräften für ihr selbstloses ehrenamtliches Engagement. Bereits in der Nacht des 10. Juni sind 58 Kräfte aus dem Kreis Kleve mit neun...

  • Kleve
  • 22.06.14
Überregionales
63 Bilder

12. Brunnenfest der Feuerwehr Materborn, auch für Paulinchen

Gut besucht war das Brunnenfest der Materborner Feuerwehr auch in diesem Jahr – ein voller Erfolg. Die Sommerferien neigen sich dem Ende und die Feuerwehr Materborn hielt auch heuer an der liebgewordenen Tradition fest, am letzten Freitag in den Ferien zum Brunnenfest in Materborn einzuladen. Und so kamen wieder viele Materborner Bürger und ebenso viele Kameradinnen und Kameraden der benachbarten Feuerwehren. Auch in diesem Jahr wurde wieder, bereits zum 9. Male, für die Initiative...

  • Kleve
  • 30.08.13
Überregionales
Die Griethausener Damenrunde feierte vor Kurzem ihr 40-jähriges Jubiläum.

40 Jahre Griethausener Damenrunde

Ein nicht alltägliches Jubiläum wurde in Griethausen gefeiert. 40 Jahre besteht schon die Damenrunde der Freiwilligen Feuerwehr Griethausen. Die Damenrunde wurde 1972 nach Beendigung der Sanierung des Feuerwehrhauses gegründet. Die Idee zu dieser Runde wurde während der regelmäßigen Treffen zur Pflege und Reinhaltung der Ausbildungsräume geboren. Alle drei Monate wird bei Kaffee und Kuchen die Präsidentin ermittelt. Folgende Damen gehören dazu: Kirsten van Acken, Maria Michels, Hanni...

  • Kleve
  • 07.01.13
Ratgeber
Landrat Wolfgang Spreen und Kreisbrandmeister Paul-Heinz Böhmer
stellen den neuen Flyer und den Aufkleber (hier in Großformat) vor

„Kinderfinder“ kann Leben retten

Ein gelber, reflektierender Aufkleber soll künftig möglichst auf allen Kinderzimmertüren im Kreis Kleve kleben. Wie ein Verkehrsschild im Dreieck geformt, stellt der Aufkleber zwei Kinder, begleitet von der Feuerwehr, dar. Klebt er auf der Tür, soll er im Brandfall signalisieren „Achtung: Hier sind Kinder!“. Dazu ist es wichtig, dass der Aufkleber außen auf das untere Drittel der Kinderzimmertür geklebt wird, denn Brandrauch steigt hoch und oben an der Türe wäre der Aufkleber nicht so gut zu...

  • Kleve
  • 19.12.12
Überregionales
Stadtbrandinspektor Heinrich Graven, Dieter Thiel, Alfred Wels und Werner Peters, Löschgruppen-führer Donsbrüggen (v.li)

Langjährige Feuerwehrkameraden wurden geehrt

Beim Treffen der Ehrenkameraden der Freiwilligen Feuerwehr Kleve im Feuerwehrheim Donsbrüggen wurden altgediente Kameraden für ihre langjährigen Mitgliedschaf-ten in der Feuerwehr geehrt. Stadtbrandinspektor Heinrich Graven überreichte den teilweise in Abwesenheit befind-lichen Kameraden die entsprechenden Ehrennadeln des Verbandes der Feuerwehren in Nordrhein-Westfalen und sprach einen besonderen Dank des Verbandes und der Feu-erwehr Kleve aus. Die Ehrungen für 60-jährige...

  • Kleve
  • 14.11.12
Politik
Wie wird es weiter gehen mit der Freiwilligen Feuerwehr im Kreis Kleve? Kreisbrandmeister, Paul-Heinz Böhmer rief beim Kreisdelgiertentag in Grieth zum Handeln auf.  Foto: hei

Feuerwehr: Kreisbrandmeister entwirft düsteres Zukunftsszenario

In den Mittelpunkt des diesjährigen (2011) Delegiertentages des Kreisfeuerwehrverbandes Kleve im Griether Bürgerhaus hatte Kreisbrandmeister Paul-Heinz Böhmer Fragen nach der Zukunft der Freiwilligen Feuerwehr im ländlichen Raum gestellt. Gesellschaftliche Veränderungen, die auch demographische und ökonomische Faktoren umfassen, wurden erörtert. „Über Jahrzehnte hat sich das deutsche Feuerwehrwesen zu einem der erfolgreichsten Hilfeleistungssysteme der Welt entwickelt“, so Böhmer. Aber immer...

  • Kleve
  • 08.10.11
Überregionales
Kreisbrandmeister Paul-Heinz Böhmer präsentiert die neue Uniform. Foto: Heinz Holzbach

Die neue Ausgehuniform der Feuerwehrleute

Die Städte und Gemeinden müssen in den nächsten Jahren neue Uniformen für die Mitglieder der Feuerwehren kaufen - sobald Ersatzbeschaffungen anstehen. Neue Regelungen über die einheitliche Dienstkleidung der Feuerwehren hatte noch die alte Landesregierung aufgestellt. Kreisbrandmeister Paul-Heinz Böhmer trägt sie schon - wie übrigens alle Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehren. Das bisherige Sakko wurde im Schnitt verändert und um eine Blousonjacke ergänzt. Außerdem ist die neue...

  • Kleve
  • 14.12.10
Überregionales
12 Bilder

Hasselt: Feuerwehrübung - Entscheidungen in Sekunden

Die Feuerwehreinheiten aus Hasselt, Materborn und Kleve probten den Ernstfall: Einen Unfall mit giftigen Chemikalien und verletzten Personen. Über 50 Wehrleute waren im Einsatz. Es ist 20.00 Uhr. Bei der Leitstelle der Feuerwehren im Kreishaus Kleve geht der Notruf ein: „Unfall mit Chemikalien, zwei Personen sind betroffen“. Weiteres Nachfragen ergibt, dass es sich bei dem Gefahrgut um Salpetersäure handelt. Wenige Minuten später ist das Löschfahrzeug LF16 der Löschgruppe Hasselt am...

  • Bedburg-Hau
  • 08.10.10
Überregionales

Schneppenbaum: Nutzfeuer alarmierte Feuerwehr

Schneppenbaum - Einsatz heute um 13:22 Uhr für die Löschgruppen Hasselt, Louisendorf und Schneppenbaum der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau. Gemeldet wurde über den Notruf 112 ein Flächenbrand an der Uedemer Straße. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stellte sich der Flächenbrand als ein Nutzfeuer auf der Kirchstraße in Pfalzdorf heraus: Es wurden Äste verbrannt. Auf Anweisung des Ordnungsamtes wurde das Feuer abgelöscht. Im Einsatz waren 10 Feuerwehrmänner mit drei Löschfahrzeugen...

  • Bedburg-Hau
  • 10.08.10
  •  2
Überregionales
9 Bilder

Bedburg-Hau: Explosion im Gewerbegebiet, Personen vermisst - Einsatzübung der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau

Bedburg-Hau - Für viel Aufsehen sorgte eine Einsatzübung der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau im Gewerbegebiet an der Bedburger-Weide. Heute gegen 19.30 Uhr kam es bei Dacharbeiten zu einer Verpuffung in einem metallverarbeitenden Betrieb. Fünf Arbeiter konnten die Werkhalle nicht mehr verlassen, sie wurden im Brandrauch eingeschlossen. Bei der Verpuffung wurden zwei Dachdecker vom Dach geschleudert. Durch die Übungsleitung wurde neben der Löschgruppe Hasselt auch die Löschgruppe Qualburg...

  • Bedburg-Hau
  • 30.07.10
Natur + Garten
8 Bilder

Bedburg-Hau: 60 Unwettereinsätze für die Freiwillige Feuerwehr

Bedburg-Hau: 60 Unwettereinsätze/ Personen im Aufzug eingeschlossen/Auto unter Baum begraben Gegen 18:20 Uhr kam es im Kleverland zu einem schweren Unwetter mit Starkregen, Hagel, Gewitter und Sturmböen. Zahlreiche Bäume wurden entwurzelt, Äste rissen ab und es kam zu schweren Schäden an Gebäuden. Alarmiert wurden alle 7 Löschgruppen der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau. Im Gerätehaus Hasselt wurde eine Einsatzzentrale eingerichtet. Im Einsatz waren 90 Einsatzkräfte mit 16...

  • Bedburg-Hau
  • 14.07.10
  •  4
Überregionales
8 Bilder

Hau: Mähdrescher löst Flächenbrand aus - 15.000qm Getreidefeld ging in Flammen auf

Bedburg-Hau/ Hau - Vermutlich verursacht durch einen Mähdrescher kam es heute um 14:25 Uhr an der Triftstraße im Ortsteil Hau zu einem Flächenbrand. Durch die anhaltende Trockenheit konnte sich der Brand über den Mähdrescher schnell auf eine Fläche von 15.000qm ausbreiten. Durch die Kreisleitstelle Kleve wurde die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau mit den Einheiten aus Hau, Hasselt, Qualburg und Till-Moyland alarmiert. Während des Einsatzes meldet eine Passantin einen weiteren Brand im...

  • Bedburg-Hau
  • 09.07.10
Überregionales
4 Bilder

Hau: Brand auf der Station der LVR-Kliniken Bedburg-Hau

Bedburg-Hau/ Hau - Aus bisher nicht vollständig aufgeklärten Umständen kam es heute gegen 18:10 Uhr zu einem Brand auf einer Station der LVR-Kliniken Bedburg-Hau. Es entstand geringer Sachschaden, niemand wurde durch das Feuer verletzt. Durch die automatische Brandmeldeanlage wurden die LVR-Hausfeuerwehr sowie Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau aus Hau, Qualburg, Hasselt und der Rettungsdienst aus Kleve alarmiert. Im Toilettenbereich einer Station waren ein Mülleimer sowie...

  • Bedburg-Hau
  • 28.06.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.