Freiwillige Feuerwehr

Beiträge zum Thema Freiwillige Feuerwehr

Kultur
Das Foto zeigt den alten (Gert Dörning, links) und der neuen Löschzugführer (Bastian Liske) in Elten.
2 Bilder

Wachwechsel bei der Eltener Feuerwehr
Was macht eigentlich ein Löschzugführer?

Nach 30 Jahre wechselte die Spitze des Löschzugs Elten, Bastian Liske übernahm den Posten des Löschzugsführer von Gert Dörning. Der Stadtanzeiger ging der Frage nach „Was macht eigentlich ein Löschzugsführer“, wir haben den alten und neuen „Chef“ der Eltener Feuerwehr gefragt. VON DIRK KLEINWEGEN EMMERICH. Bastian Liske begann 1999 in der Jugendfeuerwehr Elten, fünf Jahre später wechselte er dort in den aktiven Einsatzdienst. Beruflich ist der 34-jährige als Ingenieur in der chemischen...

  • Rees
  • 20.10.21
Vereine + Ehrenamt
Feuerwehrmann Manuel Stratmann, Löschzugführer Matthias Storm und Bürgermeister Christoph Gerwers (von links) bei der symbolischen Schlüsselübergabe an den Löschzug. Foto: Stadt Rees

Löschzug Haldern ehrt Jubilare und nimmt Neuanschaffung entgegen
Langjährige und ein neues Fahrzeug

Vor kurzem konnte der Löschzug Haldern der Freiwilligen Feuerwehr Rees unter Corona-Bedingungen im Feuerwehrgerätehaus Haldern zusammenkommen. Dafür gab es gleich mehrere Gründe. Zum einen konnten mehrere Mitglieder des Löschzuges für ihre langjährige Zugehörigkeit geehrt werden, aber vor allem konnte dem Löschzug ein neues Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF 20) übergeben werden. Dieses neue Feuerwehrfahrzeug war in einem aufwändigen Verfahren zusammen mit einem weiteren Löschfahrzeug für den...

  • Emmerich am Rhein
  • 15.09.20
Kultur
Trotz Regens war das Sommerfest der Bienener Feuerwehr gut besucht.
5 Bilder

Freiwillige Feuerwehr
Feuerwehr Bienen feiert Sommerfest

Rege Teilnahme trotz Regen Glücklicherweise gab es am Sonntag keinen Einsatz für den Löschzug Bienen. Der war beschäftigt und feierte das Sommerfest der Feuerwehr. Trotz Regen fanden viele Bienener den Weg zum Feuerwehrgerätehaus an der Millinger Straße. Das Sommerfest der Bienener Feuerwehr bot einen Familientag für alle Bienener. Für die Erwachsenen standen neben Getränken auch Kaffee und - von den Feuerwehr-Frauen, selbstgebackener Kuchen - bereit. Wer es etwas deftiger mochte, wurde am...

  • Rees
  • 01.10.19
Kultur
Die Kinder des St. Josef-Kindergarten, in dem Prinzessin Dorothe arbeitet, kamen als Bienen verkleidet auf die Bühne. (Foto: Dirk Kleinwegen)
4 Bilder

Drunken Monkeys zeigten Akrobatik im hohen Alter

Drunken Monkeys begeisterten bei der ersten Sitzung der Halderner Feuerwehr Am letzten Samstag um 19.11 Uhr war es für das Prinzenpaar Reinhard der I., das Fohlen von Rösten und Mahlen und Dorothe I. von der Feuerstraße soweit, endlich konnte die erste Sitzung der Halderner Karnevalisten beginnen. VON DIRK KLEINWEGEN (STADTANZEIGER 07.02.2018) HALDERN. Der erste Höhepunkt des Abends kam von den kleinsten Akteuren. Die Kinder des St. Josef-Kindergarten, in dem Prinzessin Dorothe arbeitet, kamen...

  • Rees
  • 09.02.18
Kultur
Wehrführer Hans-Gerd Thiel (r.) und die Vertreter der Reeser Löschzüge freuen sich über die neuen Fahrzeuge.
(Bild: Dirk Kleinwegen)
6 Bilder

Spektakuläre Investition für den Brandschutz

Mit der neuen Drehleiter kann eine Höhe von 23 Metern erreicht werden. Am letzten Freitag lud die Reeser Feuerwehr zur feierlichen Übergabe der neuen Drehleiter und eines Gerätewagens ein. Neben der offiziellen Aushändigung stand auch die Einsegnung durch die evangelische und katholische Kirche auf der Tagesordnung. VON DIRK KLEINWEGEN (STADTANZEIGER 07.02.2018) REES. Nach 27 Jahren war das alte Drehleiterfahrzeug der Reeser Feuerwehr sehr anfällig für Störungen, so entschloss man sich – nach...

  • Rees
  • 09.02.18
Natur + Garten
Die Unwetter-Woche am Niederrhein geht zu Ende

Das Foto der Woche

Die Unwetter-Woche am Niederrhein geht zu Ende. Im Klever Land sind wir noch einmal glimpflich davon gekommen. Aber schon in Uedem, Weeze und besonders im Südkreis sorgte in der Nacht zum 2. Juni Starkregen für überflutete Keller. Pausenlos waren die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren im Einsatz. Danke! Am härtesten traf es natürlich die Menschen Xanten oder Hamminkeln im Kreis Wesel. Erst mit einem gewissen Abstand werden wir erfahren, wann ein solches Naturereignis schon mal...

  • Kleve
  • 03.06.16
  • 3
  • 11
Überregionales
Belohnung für die jungen Mitglieder der Jugendfeuerwehr Oberhausen-Nord. Ein tolles Beispiel für ehrenamtlichen Einsatz. Foto: Lokalkompass.de/Klaus Peter
21 Bilder

Foto der Woche 45: Helden des Alltags im Einsatz

Wer sind Eure persönlichen Helden des Alltags? Die Mütter, die sich liebevoll dem Nachwuchs widmen? Das Personal in Altersheimen oder im Krankenhaus? Der Nachbar, der mit handwerklich geschickter Hand zu Hilfe eilt? Der Helfer im Ehrenamt bei der Freiwilligen Feuerwehr oder in anderen gemeinnützigen Organisationen? Wie immer sind wir gespannt auf Eure Ideen! Foto der Woche: die Spielregeln Bei unserem spielerischen Wettbewerb zum "Foto der Woche" darf jeder mitmachen. Eine Übersicht aller...

  • Essen-Süd
  • 10.11.14
  • 1
  • 9
Überregionales
Landrat Wolfgang Spreen lädt alle Einsatzkräfte des Pfingstunwetters zu einem gemeinsamen Grillabend ein.

Pfingstunwetter: Landrat dankt den ehrenamtlichen Feuerwehrmännern

Mehr als 250 Einsatzkräfte der Feuerwehren aus dem Kreis Kleve waren in den Tagen seit dem verheerenden Unwetter am Pfingstmontag im Einsatz. Einige von ihnen helfen auch heute noch in den besonders betroffenen Regionen. Auch im Kreis Kleve kam es zu sieben Sturmeinsätzen mit 49 Helfern. Der Landrat des Kreises Kleve, Wolfgang Spreen, dankte nun den Einsatzkräften für ihr selbstloses ehrenamtliches Engagement. Bereits in der Nacht des 10. Juni sind 58 Kräfte aus dem Kreis Kleve mit neun...

  • Kleve
  • 22.06.14
Ratgeber
Landrat Wolfgang Spreen und Kreisbrandmeister Paul-Heinz Böhmer
stellen den neuen Flyer und den Aufkleber (hier in Großformat) vor

„Kinderfinder“ kann Leben retten

Ein gelber, reflektierender Aufkleber soll künftig möglichst auf allen Kinderzimmertüren im Kreis Kleve kleben. Wie ein Verkehrsschild im Dreieck geformt, stellt der Aufkleber zwei Kinder, begleitet von der Feuerwehr, dar. Klebt er auf der Tür, soll er im Brandfall signalisieren „Achtung: Hier sind Kinder!“. Dazu ist es wichtig, dass der Aufkleber außen auf das untere Drittel der Kinderzimmertür geklebt wird, denn Brandrauch steigt hoch und oben an der Türe wäre der Aufkleber nicht so gut zu...

  • Kleve
  • 19.12.12
Politik
Wie wird es weiter gehen mit der Freiwilligen Feuerwehr im Kreis Kleve? Kreisbrandmeister, Paul-Heinz Böhmer rief beim Kreisdelgiertentag in Grieth zum Handeln auf.  Foto: hei

Feuerwehr: Kreisbrandmeister entwirft düsteres Zukunftsszenario

In den Mittelpunkt des diesjährigen (2011) Delegiertentages des Kreisfeuerwehrverbandes Kleve im Griether Bürgerhaus hatte Kreisbrandmeister Paul-Heinz Böhmer Fragen nach der Zukunft der Freiwilligen Feuerwehr im ländlichen Raum gestellt. Gesellschaftliche Veränderungen, die auch demographische und ökonomische Faktoren umfassen, wurden erörtert. „Über Jahrzehnte hat sich das deutsche Feuerwehrwesen zu einem der erfolgreichsten Hilfeleistungssysteme der Welt entwickelt“, so Böhmer. Aber immer...

  • Kleve
  • 08.10.11
Überregionales
Kreisbrandmeister Paul-Heinz Böhmer präsentiert die neue Uniform. Foto: Heinz Holzbach

Die neue Ausgehuniform der Feuerwehrleute

Die Städte und Gemeinden müssen in den nächsten Jahren neue Uniformen für die Mitglieder der Feuerwehren kaufen - sobald Ersatzbeschaffungen anstehen. Neue Regelungen über die einheitliche Dienstkleidung der Feuerwehren hatte noch die alte Landesregierung aufgestellt. Kreisbrandmeister Paul-Heinz Böhmer trägt sie schon - wie übrigens alle Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehren. Das bisherige Sakko wurde im Schnitt verändert und um eine Blousonjacke ergänzt. Außerdem ist die neue Ausgehuniform...

  • Kleve
  • 14.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.