Freiwilligendienst

Beiträge zum Thema Freiwilligendienst

Kultur
Foto: Die Hoffotografen GmbH

Jetzt bei „kulturweit“ für ein Freiwilliges Soziales Jahr im Ausland bewerben

Die heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag ermuntert junge Menschen zwischen 18 und 26 Jahren, sich bis zum 2. Dezember 2019 für ein Freiwilliges Soziales Jahr beim internationalen Freiwilligendienst der Deutschen UNESCO-Kommission „kulturweit“ zu bewerben. Der Freiwilligendienst beginnt am 1. September 2020. kulturweit-Freiwillige engagieren sich für sechs oder zwölf Monate in den Bereichen Bildung, Kultur und Natur in den Ländern des Globalen Südens, in Osteuropa und der GUS....

  • Iserlohn
  • 19.11.19
Ratgeber
Der Verein Experiment erwartet Ende August rund 150 Jugendliche aus vielen verschiedenen Ländern. Vor ihrer Weiterreise zu ihren Gastfamilien nehmen sie gemeinsam an einem Vorbereitungsseminar teil.
2 Bilder

18-jähriger Santiago aus Ecuador absolviert Freiwilligendienst auf dem Lernbauernhof Schulte-Tigges
Gastfamilie in Derne und Umgebung gesucht

Deutsch lernen und sich sozial engagieren – das sind die Pläne von Santiago aus Ecuador, der Ende August für zehn Monate nach Dortmund kommt. Der 18-Jährige wird einen Freiwilligendienst absolvieren und das Team des Lernbauernhofs Schulte-Tigges in Derne unterstützen. Nun fehlt noch eine geeignete Unterkunft für ihn – Freiwillige leben in der Regel in Gastfamilien in der Nähe ihres Einsatzortes. Aus diesem Grund sucht die gemeinnützige Austauschorganisation Experiment e.V. für Santiago für...

  • Dortmund-Nord
  • 09.08.19
Vereine + Ehrenamt
Tobias Ambold ist schon fast auf dem Sprung. Er reist Ende August nach Tansania. Sein künftiger Einsatzort: eine Grundschule mit rund 800 Kindern

Tobias Ambold wagt den „Seitenwechsel“
Der 18-Jährige macht nach dem Abitur ein freiwilliges soziales Jahr in Tansania

Jedes Jahr ruft das Bistum Essen bis zu zehn junge Erwachsene auf, einen „Seitenwechsel“ zu wagen und sich beim bistumsweiten Freiwilligendienst im Ausland zu engagieren. Mit dabei ist in diesem Jahr auch Tobias Ambold aus der katholischen Pfarrei St. Matthias in Duisburg-Rheinhausen. Er fliegt in drei Wochen für ein Jahr nach Tansania und wird in einer katholischen Grundschule arbeiten. Den zumeist aus sehr ärmlichen Familienverhältnissen stammenden Kindern − viele der rund 800 Erst- bis...

  • Duisburg
  • 31.07.19
Vereine + Ehrenamt
Die malerische Kulisse von Malta.
2 Bilder

Internationaler Jugendfreiwilligendienst beim Deutschen Roten Kreuz
Das Ausland ruft

Wie viele meiner Mitschüler habe auch ich mich gefragt, was ich nach meinem Abitur machen soll. Für mich war schnell klar, dass ich ein soziales Jahr absolvieren möchte. Auf einer Ausbildungsmesse habe ich die DRK Nordrhein FreiWerk gGmbH kennen gelernt, die jährlich 34 junge Erwachsene im Alter zwischen 18 und 28 Jahren für ein soziales Jahr ins Ausland schickt. Dabei handelt es sich um einen staatlich anerkannten Freiwilligendienst, der vom BMZ oder BAFZA gefördert wird. Das Rote Kreuz...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 25.07.19
Vereine + Ehrenamt
Der KreisSportBund Unna e.V. sucht junge Engagierte für einen Freiwilligen Dienst im Sport.

KSB Unna sucht junge engagierte Menschen für Freiwilligendienst im Sport
Junge Engagierte für Freiwilligendienst im Sport gesucht

Wer ein Bildungs- und Orientierungsjahr machen möchte, ist hier genau richtig: Für den kommenden Jahrgang (2019/20) sucht die Sportjugend des KreisSportBundes Unna e.V. ab Oktober junge engagierte Menschen für einen Freiwilligendienst im Sport.   Was ist ein Freiwilligendienst im Sport? Ein Freiwilligendienst im Sport ist ein Bildungs- und Orientierungsjahr, das allen interessierten Menschen offen steht. Er bietet eine gute Möglichkeit sich nach dem Schulabschluss oder in einer...

  • Unna
  • 10.07.19
Vereine + Ehrenamt
Im Freiwilligendienst hat Ruth Voyé den Fahrdienst für die Frühförderstelle übernommen. In der Verwaltung, Kitas und anderswo gibt es weitere Einsatzstellen für Freiwillige.

Bundesfreiwilligendienst
Awo EN bietet Einblick in verschiedene Arbeitsfelder

Der Bundesfreiwilligendienst (Bufdi) in der Awo-Frühförderstelle „Rat und Begleitung“ hat Ruth Voyé einen Umweg erspart. Die 19-Jährige weiß jetzt, dass sie doch nicht Grundschullehrerin werden, sondern nach dem Studium „Management & Economics“ lieber im organisatorischen Bereich arbeiten möchte. "Mit einzelnen Kinder zu arbeiten, das geht, aber mit vielen Kindern auf einmal, das liegt mir doch nicht so sehr", sagt die Abiturientin. Nur fünf statt der geplanten zwölf Monate war sie vor...

  • Witten
  • 29.04.19
Vereine + Ehrenamt
Freiwilligendienstleister können als Fahrer im Hausnotrufdienst sowie beim Transport von Organen oder Ärzteteams tätig werden.
2 Bilder

Freiwilliges Soziales Jahr
Noch Plätze frei im Johanniter-Regionalverband Essen

Die Schulzeit ist vorbei, die Abiturprüfungen stehen in Kürze an. Doch was kommt danach? Angehende Studenten und Unentschlossene nutzen gerne die Wartezeit bis zum Beginn ihres Studiums oder ihrer Ausbildung und absolvieren bei der Johanniter-Unfall-Hilfe ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ). Aktuell sind im Regionalverband Essen, zu dem auch die Städte Mülheim und Bottrop zählen, noch Plätze frei. Bei den Johannitern wird besonders viel Wert auf die Qualität der Arbeit und Ausbildung...

  • Essen-Borbeck
  • 24.04.19
Politik

Werde Teil des internationalen Freiwilligendienstes „kulturweit“ !

Noch bis zum 6. Mai können sich 18- bis 26- Jährige auf dem Online-Bewerbungsportal unter bewerbung.kulturweit.de für den internationalen Freiwilligendienst „kulturweit“ der Deutschen UNESCO-Kommission bewerben. Beginn des Freiwilligendienstes ist ab 1. März 2020. „kulturweit“, das durch das Auswärtige Amt gefördert wird, ermöglicht es den Freiwilligen für 6 oder 12 Monate in Projekten in der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik und im UNESCO-Netzwerk rund um den Globus tätig zu werden,...

  • Iserlohn
  • 14.03.19
Ratgeber
Den Abschluss des FSJ bildet die einwöchige Abschlussfahrt in die Bundeshauptstadt.

Jugendhilfe sucht fürs FSJ
Bewerbungen sind ab sofort möglich

Jugendliche, die sich für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) interessieren, haben die Möglichkeit, dies bei der Jugendhilfe Essen zu absolvieren. Die Jugendhilfe bietet dies in Kindertagesstätten, im Offenen Ganztag und in Senioreneinrichtungen an. Interessierte Jugendliche unter 27 Jahren können sich ab sofort für den Start am 1. September bewerben. Im FSJ erhalten sie nach Erfüllung der Schulpflicht einen ersten Einblick in den Arbeitsalltag der drei Bereiche: „Eine Bewerbung ist auch...

  • Essen-Süd
  • 18.02.19
Vereine + Ehrenamt
Unser Foto zeigt das aktuelle Team der Freiwilligen mit Anleitern in Chile, darunter Siri (2.v.li.), Karia (3.v.li.),  Benjamin (2.v.re.) und Antonia (re.).

Lernen für das Leben
Junge Essenerinnen und Essener für einen Freiwilligendienst in Chile gesucht

Seit über zwanzig Jahren entsendet das Forum für Internationale Friedensarbeit e.V. (FIFAr) junge Menschen aus Essen für einen zwölfmonatigen Freiwilligendienst in das südamerikanische Land Chile. Für die Zeit ab August 2019 werden neue Teilnehmer gesucht – Interessierte können am Freitag, 14. Dezember, von 15 bis 16.30 Uhr im Paul-Humburg-Gemeindehaus in Altenessen, Hövelstraße 71, ein unverbindliches Infotreffen besuchen; Anmeldungen nimmt Achim Gerhard-Kemper unter Telefon 0201 351969...

  • Essen
  • 08.12.18
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Als Fahrer im Hausnotrufdienst sowie beim Transport von Organen oder Ärzteteams werden die Freiwilligendienstler eingesetzt. Foto: JUH

Einstieg bei den Johannitern ganzjährig möglich
Erfahrungen sammeln als Freiwilligendienstler

Nicht nur Abiturienten, auch junge Menschen, die sich nach einer Lehre umorientieren wollen, absolvieren bei der Johanniter Unfall-Hilfe (JUH) ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) oder sind über den Bundesfreiwilligendienst (BfD) für mindestens zwölf Monate im Hilfseinsatz. Dabei sammeln sie wertvolle Erfahrungen für ihren späteren Beruf und für ihr Leben. Aktuell sind im Regionalverband Essen, zu dem auch die Städte Mülheim und Bottrop zählen, noch Plätze frei. Bei den Johannitern wird...

  • Essen
  • 13.11.18
Vereine + Ehrenamt

Einstieg ganzjährig möglich
Erfahrungen sammeln im Freiwilligendienst bei den Johannitern

Nicht nur Abiturienten, auch junge Menschen, die sich nach einer Lehre umorientieren wollen, absolvieren bei der Johanniter Unfall-Hilfe (JUH) ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) oder sind über den Bundesfreiwilligendienst (BfD) für mindestens zwölf Monate im Hilfseinsatz. Dabei sammeln sie wertvolle Erfahrungen für ihren späteren Beruf und für ihr Leben. Aktuell sind im Regionalverband Essen, zu dem auch die Städte Mülheim und Bottrop zählen, noch Plätze frei. Bei den Johannitern wird...

  • Essen
  • 02.11.18
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Kein Studienplatz, was nun? Freiwilliges Soziales Jahr bei den Maltesern möglich

Aktuell laufen die Vergabeverfahren für die Studienplätze. Aber was machen, wenn man vielleicht nicht im ersten Anlauf seinen Wunschstudienplatz bekommen hat? Die Lösung wäre ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ). Wer jetzt noch sucht, sollte sich schnell bewerben und einen Platz sichern, raten die Malteser, die in ihren Diensten Plätze für ein Freiwilliges Soziales Jahr anbieten. Unter dem Motto "Engagieren und fürs Leben lernen" wartet im Hausnotruf-Einsatzdienst ein anspruchsvolles und...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 14.08.18
Politik
Lamratou Ibrahim Halilou (l.) und Meike Siedler sind als „Freiwillige“ zur AWO gekommen und geblieben. Beide haben eine Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement absolviert.

Awo EN sucht Bufdis

Kindern mit Entwicklungsverzögerungen in der Frühförderung helfen, die Abläufe in der Verwaltung eines Verbandes mit über 1000 Mitarbeitern praktisch kennenlernen, Menschen mit Behinderungen an ihren Arbeitsplätzen unterstützen, in einer Kita mitarbeiten – die Awo EN bietet interessante Arbeitsfelder für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) oder den Bundesfreiwilligendienst (BFD). „Wer zwischen 16 und 27 Jahre alt ist und jetzt nach dem Schulabschluss noch nicht weiß, welche Ausbildung...

  • Witten
  • 26.06.18
Überregionales
Auch die Arbeit mit Senioren gehört zum Bundesfreiwilligendienst. (Symbolbild)

Freiwillige vor: Stadt Gladbeck sucht Bufdi

Das Amt für Soziales und Wohnen der Stadt Gladbeck braucht freiwilliges Engagement. Im Bereich der Seniorenberatung gibt es ab dem 1.Oktober die Möglichkeit, im Fritz-Lange-Haus, der Anlaufstelle für ältere Bürger, als Bundesfreiwilligendienstler ("Bufdi") tätig zu werden. Wer sich für einen Einsatz in der Drogenberatungsstelle interessiert, könnte ab dem 1.September im „Drop out“ auf der Goethestraße 42 zum Einsatz kommen. Die Stadt Gladbeck fördert mit der Besetzung beider Stellen aktiv...

  • Gladbeck
  • 22.05.18
  •  1
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Malteser bieten in Langenfeld Stellen im Freiwilligen Sozialen Jahr

In den nächsten Wochen neigt sich für zahlreiche junge Erwachsene die Schulzeit dem Ende entgegen. Viele Schüler haben bereits einen Ausbildungs- oder Studienplatz gefunden. Aber was ist mit denen, die nach der Schule erst einmal etwas anderes machen wollen? Die Lösung wäre ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ). Wer jetzt noch sucht, sollte sich schnell bewerben und einen Platz sichern, raten die Malteser, die in ihren Diensten Plätze für ein Freiwilliges Soziales Jahr anbieten. Unter dem Motto...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 20.04.18
Überregionales
Die „Weihnachtshüte“ für alle 80 Kinder bei der Weihnachtsfeier im Kindergarten hat Sarah Görgen selbst gebastelt.
2 Bilder

„La blanche“ aus Herne: Sarah Görgen verbrachte ein Jahr in Kamerun

„La blanche“ – die Weiße – wurde die Hernerin Sarah Görgen gerufen, wenn sie auf dem Markt in Mbouo unterwegs war. Ein Jahr lang lebte sie im Südwesten Kameruns, leistete dort Freiwilligendienst und war als Deutsche für die Einheimischen etwas Besonderes. Jetzt ist die mittlerweile 21-Jährige zurück und blickt auch auf eine für sie sehr besondere Zeit zurück. Über die Vereinte Evangelische Mission (VEM) reiste Sarah Görgen nach Kamerun. Zuvor bereitete sie sich bei einem zehntägigen Kurs auf...

  • Herne
  • 22.12.17
  •  2
Überregionales
Die vier Freiwilligen von FIFAr e.V. haben sich in Chile zu einer richtig guten Wohngemeinschaft zusammengefunden - v.l.n.r.: Lisa, Lena, Simon, Malte. Pressefoto: FIFAr e.V.
5 Bilder

Junge Freiwillige leisten Sozialdienst in Chile - neue Teilnehmer ab August gesucht!

Seit über zwanzig Jahren entsendet das Essener „Forum für Internationale Friedensarbeit e.V. (FIFAr)" junge Menschen für einen zwölfmonatigen Freiwilligendienst in das südamerikanische Land Chile. Einsatzort sind verschiedene Sozialeinrichtungen und Sozialprojekte in San Felipe, rund achtzig Kilometer von der Hauptstadt Santiago de Chile entfernt. Das soziale Engagement bietet neben der Arbeit viele Möglichkeiten, das Land und die Menschen kennenzulernen. Kooperationspartner von FIFAr e.V. sind...

  • Essen-Nord
  • 08.12.17
Politik
Dagmar Freitag, Foto: Die Hoffotografen GmbH

Jetzt noch bewerben für internationalen Freiwilligendienst!

Noch bis 01.12.2017 können sich junge Menschen zwischen 18 und 26 Jahren für den internationalen Kultur-Freiwilligendienstdienst „kulturweit“ bewerben. Das Stipendienprogramm bietet die Chance, mit umfangreicher Vorbereitung und Begleitung sechs oder zwölf Monate im Ausland bei Einrichtungen der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik mitzuarbeiten. Die heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag ermutigt Interessierte zur Bewerbung: „Junge Menschen können mit ‚kulturweit‘...

  • Iserlohn
  • 12.10.17
Überregionales
Mit viel Liebe hat Lille Deppermann die Kinder in ihrem FSJ in Rumänien betreut.
28 Bilder

Lille Deppermann: Mein FSJ in Rumänien war eine Bereicherung

Dorsten/Botosani. Ihr Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) ist nun vorbei: Elisabeth „Lille“ Deppermann machte sich im Sommer 2016 nach Botosani in Rumänien auf, um dort für das Deutsche Rote Kreuz in einer Mission unterstützend tätig zu sein (wir berichteten). Die nun 20-Jährige scheint reifer. Die Erfahrungen haben sie in ihrer Berufsentscheidung gefestigt. Aber nicht nur das: Es hat ihr in vielen Punkten die Augen geöffnet, sie positiv beeinflusst und gefestigt in ihrer persönlichen...

  • Dorsten
  • 08.09.17
Überregionales
Lamratou Ibrahim Halilou hat gerade ihre Ausbildung abgeschlossen und ist jetzt als Kauffrau für Büromanagement in der Awo-Verwaltung angestellt. Meike Siedler ist im dritten Ausbildungsjahr. Beide hatten zuvor den Freiwilligendienst bei der Awo EN absolviert.

Gutes tun als "Bufdi"

Awo EN bietet 29 Freiwilligen-Stellen Die Awo EN bietet jungen Menschen zwischen 16 und 27 Jahren die Möglichkeit, den Bundesfreiwilligendienst (BFD) oder ein Freiwilliges soziales Jahr (FSJ) in den drei Werkstätten für Menschen mit Behinderung, den Wohnbereichen, der Verwaltung oder in der Gevelsberger Neustraße abzuleisten. In der Frühförderung können ebenfalls zwei Freiwilligen-Stellen besetzt werden, allerdings ist dafür jeweils der Führerschein notwendig. Insgesamt stehen zurzeit 29...

  • Witten
  • 15.08.17
Überregionales
Julia Bransky wird bald Freiwilligendienst in Nicaragua leisten. Foto: Debus-Gohl
2 Bilder

Essenerin macht Freiwilligenjahr in Nicaragua - Spenden möglich

Der Flug ist gebucht, aber für Koffer packen, Sonnenmilch kaufen und Reiseführer lesen hat Julia Baransky aus Essen noch längst keine Zeit. Stattdessen verbringt die Karnaperin ihre letzten Tage in Deutschland in der Universitätsbibliothek, schreibt eifrig an ihrem Bachelor in Sprach-, Kultur- und Literaturwissenschaften. Am 21. August geht es dann von der Theorie direkt in die Praxis: in Nicaragua. "Interkulturelle Sensibilität in freiwilligen Diensten" lautet das Thema, über dem Julia...

  • Essen-Nord
  • 02.08.17
  •  2
  •  3
Überregionales
Simon F. und Lisa Firchau gehen für ein Jahr nach Chile, um dort benachteiligten Kindern und Jugendlichen zu helfen. Pressefoto: Kirchenkreis Essen/Alexandra Roth
3 Bilder

Zwei junge Menschen aus Karnap und Fischlaken helfen ein Jahr lang bei Sozialprojekten in Chile

Auch in diesem Jahr bietet das Essener Forum für internationale Friedensarbeit FiFAr e.V wieder vier jungen Menschen eine Chance, durch die aktive Mitarbeit in einer sozialen Einrichtung im chilenischen San Felipe Kinder oder Jugendlichen in einer schwierigen Lebenssituation zu helfen, etwas über den Alltag und die Kultur eines südamerikanischen Landes zu erfahren und gleichzeitig viel über sich selbst zu lernen. Aus Essen sind dieses Mal Simon F. und Lisa Firchau aus Fischlaken dabei: Am 8....

  • Essen-Nord
  • 14.07.17
  •  3
Überregionales
Für acht Monate geht Lisa Knitter ab August nach Indien. Im Rahmen eines Freiwilligenprogramms. Viel Gepäck nimmt sie nicht mit. Doch ihre Tagebuch und Fotos der Familie werden auf jeden Fall einen Platz im Rucksack bekommen.
2 Bilder

Acht Monate Indien: Lisa Knitter sucht sich für Freiwilligen Dienst kein einfaches Ziel aus

Viel Zeit, sich über die Ergebnisse der Abiturprüfungen freuen zu können, bleibt Lisa Knitter nicht. Am Mädchengymnasium in Borbeck hat die 18-Jährige gerade ihre Reifeprüfung abgelegt. Das Zeugnis gab´s am Freitag, am Samstag stand der Abiball auf dem Programm. Ein letztes Mal kam die ganze Stufe zusammen. In den nächsten Monaten wird die Borbeckerin das Treiben ihrer ehemaligen Mitschülerinnen nur aus der Ferne verfolgen können. Denn Lisa geht für acht Monate nach Indien. Am 6. August...

  • Essen-Borbeck
  • 11.07.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.