Freiwilligkeit

Beiträge zum Thema Freiwilligkeit

Blaulicht
2 Bilder

Wegen Sturmwarnung auch in Hamminkeln: Schule im Distanzunterricht
Die Busse fahren, aber Schulbesuch heute freiwillig

Für Verwaltungsbegriffe recht spät, nämlich um 18:40 Uhr, verließ diese Nachricht das Hamminkelner Rathaus:  Die Schulleitungen der Grundschulen und der Gesamtschule der Stadt Hamminkeln haben der Stadt Hamminkeln gerade mitgeteilt, dass aufgrund der aktuellen Sturmwarnung morgen der Unterricht als Distanzunterricht erfolgt. Eine Notbetreuung ist eingerichtet. Die Schulbusse fahren morgens im bekannten Rhythmus.

  • Hamminkeln
  • 11.03.21
Politik

Wegen der Sturmwarnung: Stadt Wesel setzt die Schulpflicht aus!
ACHTUNG: Eltern dürfen selber entscheiden, ob sie ihre Kinder zur Schule schicken oder nicht

Für Donnerstag, 11. März, hat der Deutsche Wetterdienst für den Kreis Wesel kräftige Schauer und Gewitter mit örtlich orkanartigen Böen um 110 km/h prognostiziert. Das veranlasst die Stadt als verantwortlichem Schulträger zu dieser Entscheidung: "Die Schulpflicht in den Grundschulen ist für den 11. März 2021 ausgesetzt. Den Eltern steht es somit frei, ob ihr Kind am Unterricht in der Grundschule teilnimmt. Die weiterführenden Schulen wechseln in den Distanzunterricht. In Einzelfällen finden...

  • Wesel
  • 10.03.21
Vereine + Ehrenamt

DRK Gladbeck informiert " Vielfalt in Einheit"
Jubiläum: 100 Jahre DRK - Ehrenamt gewinnt künftig immer mehr an Bedeutung

Der Deutsche Rote Kreuz e.V. – der Dachverband von 19 DRK-Landesverbänden und dem Verband der Schwesternschaften vom DRK – feiert in diesem Jahr sein 100jähriges Bestehen. Die Jubiläumsfeier findet am Weltrotkreuztag am 8. Mai 2021 in Bamberg statt. Dort wurde das DRK am 25. Januar 1921 gegründet. „Von Anfang an spielte das ehrenamtliche Engagement im Deutschen Roten Kreuz eine sehr große Rolle. Das Ehrenamt wird auch in Zukunft immer mehr an Bedeutung gewinnen, wenn es darum geht, den...

  • Gladbeck
  • 27.01.21
  • 1
Vereine + Ehrenamt
81 Bilder

DRK vor Ort; Schiedsrichter kommen aus Gladbeck beim DRK Kreiswettbewerb in Warendorf Beckum

DRK Gladbeck vor Ort Schiedsrichter kommen aus Gladbeck beim DRK Kreiswettbewerb Warendorf Beckum Am Samstag, 2.6.2018 machten sich 10 Gladbecker Rotkreuzler auf den Weg nach Ahlen wo der DRK Kreiswettbewerb Warendorf Beckum 2018 stattfand. Wettbewerbsgruppen aus 16 DRK Ortsvereinen im Bereich des Kreisverbandes Warenbdorf Beckum wollten an diesem Samstag das fachliche können im Bereich Erste Hilfe, Technik und Sicherheit und Rotkreuzwissen unter Beweis stellen. An fünf verschiedenen Stationen...

  • Gladbeck
  • 03.06.18
Ratgeber

„Schon 500 ml können mehrfach Leben retten!“

Schon 500 Milliliter Blut helfen gleich drei Patienten in den Kliniken. Und es werden viele Blutspenden benötigt, um Leben zu retten. Das Rote Kreuz sucht händeringend weitere Blutspender und appelliert, sich im begonnenen Jahr einen Ruck zu geben: Nächster Termin in Wattenscheid ist Sonntag, 21. Januar, 10 bis 14 Uhr, im DRK-Zentrum, Sommerdellenstraße 26. Nach wie vor ist Blut ein enorm wichtiger therapeutischer Baustein bei der Behandlung von Patienten und die Nachfrage wächst, während nicht...

  • Wattenscheid
  • 19.01.18
  • 1
Vereine + Ehrenamt

DRK Gladbeck; Ehrenamt und Freiwilligentätigkeit gehören zu unseren wichtigsten Ressourcen

„2. Freiwilligen- und Ehrenamtstag“ des DRK-Landesverbandes Westfalen-Lippe in Münster „Ehrenamt und Freiwilligentätigkeit gehören zu unseren wichtigsten Ressourcen“ „Das Ehrenamt und die Freiwilligentätigkeit gehören zu unseren wichtigsten Ressourcen, um die wir uns ausreichend und systematisch zu bemühen haben“, sagte Dr. Fritz Baur, Präsident des DRK-Landesverbandes Westfalen-Lippe zu Beginn des 2. Freiwilligen- und Ehrenamtstags des DRK-Landesverbandes am Samstag, 12.03.2016 in Münster....

  • Gladbeck
  • 14.03.16
Ratgeber
Mit diesem Poster wirbt der Gladbecker Seniorenbeirat für die freiwillige Führerscheinabgabe im Tausch gegen eine Bus-Jahreskarte
4 Bilder

Seniorenbeirat: Tausche Führerschein gegen Busfahrkarte

In Lingen und in Rheine hat das Modellprojekt bereits erfolgreich Schule gemacht: Ein kostenloses Jahres-Busticket gegen eine freiwillige Führerscheinabgabe. Der Seniorenbeirat Gladbeck will dieses „heiße Eisen“ ebenfalls anpacken und die Bürger bei der Seniorenmesse am 22. April in der Stadthalle nach ihrer Meinung befragen, um gegebenenfalls solch ein Projekt auch in unserer Stadt anzustoßen. „Wir wissen, dass sich ältere Menschen im zunehmenden Straßenverkehr unsicher fühlen“, so Friedhelm...

  • Gladbeck
  • 09.04.15
  • 2
Überregionales

Internationaler Tag des Ehrenamts am 5. Dezember: DRK wirbt um "Zeitspenden"!

Anlässlich des diesjährigen Internationalen Tags des Ehrenamts am 5. Dezember wird das Rote Kreuz in Wattenscheid Bürgerinnen und Bürgern eine Zeitspende als Weihnachtsgeschenk an hilfsbedürftige Mitmenschen oder eine Einrichtung des Roten Kreuzes an Herz legen. „Die Zeitspende-Aktion soll Lust machen aufs Ehrenamt und bietet eine Möglichkeit, einfach einmal unverbindlich in eine Tätigkeit beim DRK hinein zu schnuppern“, so Meike Kaiser, Kreisrotkreuzleiterin des Wattenscheider...

  • Wattenscheid
  • 04.12.14
Ratgeber
Das DRK hofft auf viele, auch neue, Blutspender
2 Bilder

Krankheiten kennen keinen Urlaub - Sonderblutspende im Tryp-Hotel

Krankheiten kennen keinen Urlaub. Auch in den Sommerferien werden für viele Patienten Blutkonserven benötigt. Das Rote Kreuz ruft deshalb mitten in der Urlaubszeit die Wattenscheider auf, in der nächsten Woche im Tryp-Hotel an der Blutspende teilzunehmen. Es bleibt trotz der Ferien zu beachten, dass Blutspenden täglich benötigt werden. Unfallopfer, Organtransplantationspatienten oder Krebspatienten haben oft nur dann eine Überlebenschance, wenn sie Blutpräparate erhalten, wann immer sie diese...

  • Wattenscheid
  • 01.08.13
Ratgeber

Sonntag große Blutspende mit zwei Ärzten - Trinkbecher als kleines „Danke schön“ für alle Spender

Am nächsten Sonntag möchte der Wattenscheider DRK-Kreisverband trotz oder besser gerade wegen der momentanen Ferienzeit zu einer Blutspendeveranstaltung einladen. Diese wird notwendig, weil der Bedarf an Blutprodukten in den Krankenhäusern und Kliniken unvermindert weiter besteht und gerade im dicht besiedelten Ruhrgebiet Blutkonserven fehlen, da viele Familien sich im Urlaub befinden. „Dies liegt jedoch auch an den zahlreichen medizinischen Einrichtungen in Bochum und den unmittelbaren...

  • Wattenscheid
  • 30.07.13
Überregionales

DRK Gladbeck; 12. Fachtagung Ehrenamt, gemeinsam wurde etwas bewegt

Vom 2. November bis zum 4. November fand in Bad Kissingen die 12. Fachtagung Ehrenamt des Deutschen Roten Kreuzes statt. Über 200 Teilnehmer aus Haupt- und Ehrenamt des Deutschen Roten Kreuzes waren nach Bad Kissingen gekommen, um über die Zukunft des Ehrenamtes und über neue Ideen und Konzepte in der Freiwilligenarbeit zu sprechen. ------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 12. Fachtagung Ehrenamt, gemeinsam wurde etwas bewegt...

  • Gladbeck
  • 13.11.12
Überregionales
Rekordspender Gerd Jochheim (mit Brille und Bart in der 2. Reihe) im Kreise der anderen geehrten Blutspender!
2 Bilder

Wattenscheider Gerd Jochheim spendet seit 48 Jahren Blut - DRK ehrt Spender!

DRK-Vorsitzender Thorsten Junker berichtet von der aktuellen Blutspenderehrung in Wattenscheid. Im Rahmen einer Feierstunde wurden am Mittwoch 23 Blutspender/innen für ihre langjährige freiwillige und unentgeltliche Blutspende für das Gemeinwohl geehrt. Der DRK-Vorsitzende Thorsten Junker überreichte den Erschienenen entsprechende Urkunden und Nadeln als Dankeschön des DRK-Blutspendedienstes West und übergab gleichzeitig ein Präsent (Kugelschreiber mit Gravur, Weinset) des Wattenscheider...

  • Wattenscheid
  • 25.10.12
LK-Gemeinschaft
Michelle Sachs, mit Clara (JRKlerin,12 Jahre) und Leo Engel bei Sanitätsübungen
3 Bilder

Vom JRK ins DRK: Zwei Wattenscheider Schüler vom Helfervirus infiziert!

Ob Modelleisenbahnen, Fußball oder Stricken: Jeder hat Hobbys und verfolgt somit auch gewöhnliche Ziele, die er erreichen will. Ganz egal, ob es der Bau der längsten Eisenbahnstrecke, das Erzielen des Siegtores oder das Stricken einer Mütze ist. Die Ziele von Michelle Sachs und Leo Engel sind dagegen alles andere als gewöhnlich: Ihr Anliegen ist es, anderen Menschen zu helfen, sie in Notsituationen zu unterstützen und mit anderen Jugendlichen zusammen-zuarbeiten. Denn die Beiden sind Mitglied...

  • Wattenscheid
  • 25.05.12
  • 1
Ratgeber
3 Bilder

DRK-Kleiderkammer: Mode und Leben aus zweiter Hand!

Einmal in der Woche ist richtig Leben in der Bude. Dann öffnet die Kleiderkammer des Deutschen Roten Kreuzes ihre Pforten. Und der Andrang ist stetig gleichbleibend – es kommen regelmäßig 12-14 Familien zur Kleiderausgabe, das sind dann knapp 50 Personen vom kleinen Kind bis zum rüstigen älteren Herren. Die vorhandene Armut zeigt sich auch hier. Dies ist keine Umgebung, in der Limousinen mit dem Stern auf dem Kühler vor dem Haus stehen oder Menschen mit Taschen von teuren Boutiquen an der Hand...

  • Wattenscheid
  • 20.04.12
  • 1
Politik
EU Logo
5 Bilder

Spitzenverbände der deutschen Wirtschaft lehnen bürokratische Berichtspflichten über gesellschaftliches Engagement ab

Anlässlich der aktuellen Mitteilung der EU-Kommission „A renewed EU strategy 2011-2014 for Corporate Social Responsibility“ erklären BDA, BDI, DIHK und ZDH: Die Spitzenverbände der deutschen Wirtschaft fordern die EU-Kommission auf, den breiten politischen und gesellschaftlichen Konsens zur Freiwilligkeit von Corporate Social Responsibility auch weiterhin zu respektieren und den bewährten Kurs der vergangenen zehn Jahre engagiert und konstruktiv fortzusetzen. Das vielfältige gesellschaftliche...

  • Düsseldorf
  • 30.10.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.