Freizeit

Beiträge zum Thema Freizeit

Sport
Im Tremoniapark lässt es sich gut ausruhen- aber auch Sport soll künftig dort noch vielfältiger ausgeübt werden können.

Sportgeräte für den Tremoniapark

Nicht nur Anwohner nutzen den Tremoniapark gern zur Erholung und zur Bewegung. Auch viele Jogger sind im Park unterwegs. Da Anwohnende sich im oder am Park auch Möglichkeiten für sportliche Betätigung im Freien wünschen, beantragte die SPD mit den Grünen in der Bezirksvertretung Sportgeräte im Park aufzustellen. Die Geräte für ein Ganzkörpertraining wie Klimmzugstangen könnten vom Stadtsportbund finanziert werden. Es geht um die Basis: Es wurde einstimmig beschlossen Restmittel für die nötigen...

  • Dortmund-City
  • 09.11.21
Sport

Anfrage der Dortmunder Grünen im Ausschuss für Kultur, Sport und Freizeit
Bäder sollen länger öffnen bleiben

Nicht nur der Volkspark, auch die Freibäder Wellinghofen, das Froschloch und Hardenberg sind in der Regel im Sommer nur bis 17 oder 18 Uhr geöffnet. Da gerade für Berufstätige werktags ein Besuch daher nicht möglich sei, baten die Grünen im Ausschuss für Kultur, Sport und Freizeit die Verwaltung die Mehrkosten für Öffnungszeiten bis 20 Uhr zu prüfen.

  • Dortmund-City
  • 25.10.21
Politik

Zu Gast bei der Dortmunder Hafen AG und der Wirtschaftsförderung
SPD-Ratsfraktion besucht Hafen und Speicherstraße

 Zukünftig soll die Speicherstraße ein Ort der Arbeit und der Erholung mitten in der Nordstadt sein. Neben Büros für ein Digitalquartier – bis zu 5.000 Arbeitsplätze sollen Platz finden – entstehen dort auch Gastronomie und Orte zum Verweilen. Schon 2022 soll in der südlichen Speicherstraße „aktives Leben“ einkehren. Hier entsteht ein Gründungs- und Wissensquartier mit digitalem Schwerpunkt. Start-ups und etablierte Unternehmen werden hier angesiedelt und Möglichkeiten der Zusammenarbeit...

  • Dortmund-City
  • 04.08.21
Sport
„Wir sind froh, dass die Saison nun starten konnte und wir sowohl durch die Öffentlichkeit als auch durch die Schwimmkurse und Vereine unsere Wasserzeiten optimal bis in die Abendstunden ausnutzen können. Derzeit legen wir eine hohe Priorität auf die Schwimmausbildungen der Kinder, um die hohe Nachfrage zu decken und den Rückstand aus dem vergangenen Jahr aufzuholen. Das positive Feedback und die hohe Auslastung der Kurse bestätigen uns dabei“, zieht die Geschäftsführung Bilanz.

Erfolgreicher Start der Freibadsaison und Schwimmkurse in Dortmund
Auf ins Freibad: Schwimmen hält fit

Auch in Dortmundn ist mittlerweile die offizielle Freibadsaison gestartet. Bei bestem Wetter nutzten bereits viele Gäste  die Gelegenheit und zogen ihre ersten Bahnen in den Freibädern der Sportwelt Dortmund. „Dank der konstant niedrigen Inzidenz können wir an unsere Corona-Regelungen aus dem vergangenen Jahr anknüpfen und unseren Besuchern auch wieder die Möglichkeit bieten, auf unseren Liegewiesen zu verweilen. Auch unser Online-Ticket-System läuft wieder und es sind wie gewohnt Tickets drei...

  • Dortmund-City
  • 22.06.21
Sport
Die Dortmunder Politik befasst sich damit, Kinder zu Schwimmern zu machen. In Kursen, wie hier beim SV Westfalen, und gemeinsam mit der Schulklasse lernten viele Kinder vor der Pandemie schwimmen. Doch Bäder schlossen, Angebote von Vereinen und Unterricht fielen in der Corona-Krise aus.
3 Bilder

In Workshops wird Bedarf für die Zukunft der Dortmunder Bäder entwickelt
Schwimmunterricht fehlt

Seit Monaten fallen Schwimmunterricht und Schwimmkurse aus, Hallenbäder sind geschlossen. Viele Schulkinder haben nicht schwimmen gelernt. Da jedes Kind, das nicht schwimmen lernt, ein Kind ist, das ertrinken könnte, befasste sich der Schulausschuss auf Antrag der FDP/Bürgerliste mit dem Problem, wie der ausgefallene Unterricht in Kleingruppen schnellstmöglich nachgeholt werden kann. Als Standard wird das "Seepferdchen" abgefragt, für das Kinder ins Becken springen und 25 Meter schwimmen. Das...

  • Dortmund-City
  • 03.05.21
Natur + Garten

Besucher des Dortmunder Westfalenparks müssen ein Zeitfenster buchen
Ticketshop für den Park

Wer Dortmunds größten Park besuchen will, muss vorab eine Eintrittskarte unter  www.westfalenpark.de buchen. Damit sind automatisch auch die Kontaktdaten der BesucherInnen erfasst, die coronabedingt für Nachverfolgung wichtig sind. Auch wer eine Jahreskarte oder einen Dortmund-Pass besitzt, benötigt ein (kostenloses) Ticket über den Online-Shop. Über die Online-Buchung wird gleichzeitig die Zahl der Besucher*innen im Park gesteuert. Wer ohne ein online gebuchtes Ticket kommt, kann im Einzelfall...

  • Dortmund-City
  • 29.04.21
Ratgeber
Gemeinsam mit drei Kollegen beantwortet Dr. Annette Frenzke-Kulbach, Leiterin des Dortmunder Jugendamtes, am Montag im Live-Stream Fragen rund um die Corona-Notbremse.

Dortmund informiert im Live-Stream über neue Corona-Regeln: Bürger können Fragen stellen
Amtsleiter erläutern Lage zu Schulen, Kitas und Freizeit

Neue Corona-Regeln brachte die „Bundes-Notbremse" mit sich. Was das für Dortmund bedeutet, erklären Vertreter von Ordnungsamt, Freizeit und Sport, Schule und Jugendamt am Montag, 26. April, um 18 Uhr in einem Live-Stream. Bürger können Fragen einreichen. Die sogenannte "Bundes-Notbremse" ist mit der Ergänzung des Infektionsschutzgesetzes in Kraft getreten. Die darin festgelegten Regelungen greifen ab einer Sieben-Tage-Inzidenz über 100, in Bezug auf Schulen und Unterricht ab 165. Da der...

  • Dortmund-City
  • 25.04.21
Politik
Mit dem neuen Infektionsschutzgesetz gilt eine Ausgangssperre zischen 22 und 5 Uhr. Es gelten Ausnahmen für Berufs-, Dienst-, und Mandatsausübung, die Wahrung des Sorgerechts und die Betreuung Unterstützungsbedürftiger. Zwischen 22 und 24 Uhr ist allein ausgeübte körperliche Bewegung draußen erlaubt, jedoch nicht in Sportanlagen,
2 Bilder

Neues Infektionsschutzgesetz bringt ab Samstag die Ausgangssperre von 22 bis 5 Uhr in Dortmund und Kita-Notbetreuung
Morgen noch eingeschränkter Kita-Betrieb

Die Novellierung des heute beschlossenen Infektionsschutzgesetzes hat nationale Tragweite. Für die Umsetzung in Dortmund informierte die Stadt, dass das Gesetz nach der Bekanntmachung im Bundesgesetzblatt morgen, 23. April, in Kraft tritt. Es enthält jedoch in § 77 Abs. 6 IfSG eine Regelung, wonach die in diesem Gesetz enthaltenen Einschränkungen und Verbote erst am Samstag, 24. April greifen. Das ist vor allem für Eltern wichtig: Denn in den Dortmunder Kindergärten findet auch morgen noch der...

  • Dortmund-City
  • 22.04.21
Vereine + Ehrenamt

Dortmunderin im Lockdown suchte nach Alternativen
Zeit fürs Ehrenamt

Im Beruflichen Lockdown Gutes tun Dortmund. Wenn beruflich alles herunter gefahren ist, private Aktivitäten stark eingeschränkt sind, hat der Tag viele Stunden. Sie sinnvoll zu füllen, dafür hat sich Rieke Janson auf den Weg gemacht. Seit 2015 hat sie als Angestellte in der Veranstaltungsbranche gearbeitet. Dann musste ihre Branche vor einem Jahr durch die Coronakrise eine Vollbremsung hinlegen: keine Veranstaltungen, keine Arbeit. „Seitdem heißt es warten, warten, warten und vor allen Dingen...

  • Dortmund-City
  • 15.04.21
Politik
Warum wird die mögliche Schließung des historischen Freibades hingenommen?

Grundsatzbeschluss der Dortmunder Grünen zum Erhalt des Freibads findet keine Mehrheit
Wird das Freibad Stockheide geschlossen?

Die Grünen haben sich im Sportausschuss für den grundsätzlichen Erhalt des Freibads Stockheide im Dortmunder Norden stark gemacht. Mit einem entsprechenden Antrag wollten sie sicherstellen, dass das Bad im noch ausstehenden Bäderkonzept der Stadt als gesetzt berücksichtigt wird. Doch die Mehrheit wollte sich dieser Grundsatzentscheidung und dem klaren Bekenntnis zum Freibad am Hoeschpark nicht anschließen. Stattdessen gab es gegen grüne Stimmen eine Mehrheit für die Schließung des Bades...

  • Dortmund-City
  • 25.01.21
Reisen + Entdecken
Hier radelte Detlef Münch über die 3400 m hohe spanische Sierra Nevada bei Granada.

Von Dortmund aus radelte Detlef Münch gleich dreimal die 7.400 km zum Nordkap und wieder zurück.
Bisher 288.581 km geradelt

 In 20 Jahren legte Detlef Münch 288.351 Kilometer mit dem Fahrrad zurück. Auch, weil der Vorsitzende der Freien Bürger Initiative FBI nach 21 Jahren nicht wieder in den Rat gewählt wurde. "Ich genieße seitdem wieder mehr von meiner ratlosen Zeit, denn berufs- und mandatsbedingt habe ich kaum noch längere Radtouren machen können. Nun habe ich im Herbst schon drei mit jeweils um die 1000 km gemacht", erzählt er. Dabei hat Delef Münch nicht nur 7 kg Gewicht verloren, "ich bin 2020 endlich wieder...

  • Dortmund-City
  • 07.01.21
Sport
Ludger Wilde (Planungsdezernent), Bernd Kruse (Sport- und Freizeitbetriebe), Susanne Linnebach (Stadterneuerung), Christoph Helbich (SKA Scheffler Helbich Architekten GmbH), Florian Depenbrock (nsp Landschaftsarchitekten Stadtplaner)

Baumaßnahmen in „grüner Oase“ im Dortmunder Norden laufen
Erster Spatenstich zum Umbau des Hoeschparks

Die Bauarbeiten zur Erneuerung des Hoeschparks sind gestartet. Ziel der Modernisierungen ist, die bisherige Sport- und Erholungsfunktion des Parks weiterzuentwickeln. Am Dienstag (10.11.) erfolgte zu den Bauarbeiten der offizielle Spatenstich. Stadtrat Ludger Wilde, Susanne Linnebach, Leiterin des für die Projektkoordination zuständigen Amtes für Stadterneuerung, und Bernd Kruse, Geschäftsführer der städtischen Sport- und Freizeitbetriebe, die Eigentümer des Hoeschparks sind, gaben gemeinsam...

  • Dortmund-City
  • 19.11.20
Reisen + Entdecken
Das junge Oncilla-Kätzchen wagt sich bereits in die Außenanlage. Besucher können es hier betrachten.

Kleines Kätzchen im Dortmunder Zoo gezüchtet
Besuch bei Oncilla

Nirgendwo sonst in Deutschlands Zoos gibt es sie. Ein Oncilla-Kätzchen wurde im Mai im Zoo Dortmund geboren. Zusammen mit ihrer Mutter wohnte sie bisher im Unterschlupf. Jetzt traut sie sich heraus. In der Außenanlage können Besucher sie beobachten.  Der Oncilla ist eine der kleinsten Katzenarten in Zentral- und Südamerika und etwas zierlicher als eine Hauskatze. Das Geburtsgewicht liegt bei etwa 100 Gramm, während ein ausgewachsenes Tier etwa 1,5 bis 3 Kilogramm auf die Waage bringt....

  • Dortmund-City
  • 20.08.20
Ratgeber
Moderne und technisch hervorragend ausgestattete Räume und eine erstklassig eingerichtete Lehrküche bieten eine gute Lernatmosphäre im frisch renovierten Gebäude.

Mit neuem Programm laufen Kurse in neuen Räumen an der Dortmunder Kampstraße an
VHS startet im August mit 2000 Veranstaltungen

Die Volkshochschule geht ab August mit zahlreichen frischen Ideen und Angeboten an den Start, 2000 neue Veranstaltungen sind geplant. Das Programmheft für das zweite Halbjahr erscheint im neuen DIN A 4-Format. Berufliche Weiterbildungen, Fremdsprachen, Ökologie, Politik, Kreativität und Gesundheitskurse sind nur ein Teil des großen Angebots im Präsenzunterricht. Zukünftig werden auf der vhs.cloud viele Kurse online durchgeführt. Mitarbeiter beantworten Fragen zum Kursangebot in einer...

  • Dortmund-City
  • 30.07.20
Reisen + Entdecken
Besucher im Popup-Freizeitpark an den Westfalenhallen bis zum 11. August haben verschiedene Tickets zur Auswahl. Neu ist ein Familienticket für vier Personen inklusive Fahrgeschäft-Flatrate für 99 Euro. Die Fahrgeschäfte drehen sich noch bis zum 11. August täglich von 11 bis 21 Uhr und sorgen für Kirmesgefühl.

Dortmunder Kirmesspaß in Coronazeiten erleben
funDOmio bietet jetzt auch ein Ticket für die ganze Familie

Die ersten Wochen vom „funDOmio“ Freizeitpark an den Westfalenhallen sind Geschichte, der Pop-Up Freizeitpark wird immer beliebter. Das zeigt sich nicht nur in steigenden Ticketverkäufen, sondern auch in vielen Besucherstimmen vor Ort und in den Online-Bewertungen zum Dortmunder Freizeitangebot auf Zeit. Die Besucher nutzen mit den All-Inklusiv Eintrittstickets die rund 30 Attraktionen im Park und schaukeln sich mit Dschungelfeeling in die Lüfte oder lassen sich in der großen Wildwasserbahn...

  • Dortmund-City
  • 23.07.20
Kultur
Hochkarätige Fahrgeschäfte sorgen für Spaß und Nervenkitzel.

Schausteller-Verein errichtet an der Westfalenhalle Dortmund mobilen Freizeitpark
Tickets für Freizeitpark sichern

Ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Maßnahmen und so hat sich ein Zusammenschluss von Schaustellern aus ganz Deutschland gemeinsam mit Verantwortlichen des Schausteller-Vereins „Rote-Erde Dortmund“ eine besondere Freizeiteinrichtung für die Sommerferien in diesem Jahr einfallen lassen. „funDOmio“ der Pop-Up Freizeitpark im Herzen von Dortmund rund um die Westfalenhalle, bietet vom 25.06. bis 11.08. Vergnügen und Gaumenfreuden auf 60.000 Quadratmetern. Ein mobiler Freizeitpark...

  • Dortmund-City
  • 10.06.20
Reisen + Entdecken
3 Bilder

KITZ.do MINT-Online
Videos, Programmier-Chat und Mars-Roboter

Ab sofort hält KITZ.do (Kinder- und Jugendtechnologiezentrum Dortmund) neue Online-Angebote bereit. Dazu zählen selbst produzierte Erklär-Videos rund um wissenschaftliche Phänomene, die man zuhause mit einfachen Mitteln selber nachexperimentieren kann oder ein Video-Tutorial für den Nachbau eines Mars-Roboters aus dem 3D-Drucker inklusive Druckdateien (alternativ können aber auch fertige Teile  verbaut werden). Ein weiteres Angebot startet jetzt am 20. Mai: Der KITZ.do-Online-Workshop...

  • Dortmund-City
  • 19.05.20
Reisen + Entdecken
4 Bilder

Freizeit und Wissenschaft
Neugierig am Wochenende? Wissenschaft im KITZ.do!

Immer wieder samstags steht im KITZ.do "Neugier macht schlau" auf dem Programm. Dann wird getüftelt und geforscht, experimentiert und analysiert, beobachtet, gebaut und den Naturwissenschaften mal so richtig auf den Grund gegangen. Die speziell für Vor- und Grundschulkinder entwickelten Wochenend-Programme "Neugierig am Wochenende" und "Gewusst warum- Gewusst wie" richten sich an jüngere Kinder, die im geschützten Rahmen ihrem Forscher- und Entdeckerdrang einmal so richtig nachgehen möchten....

  • Dortmund-City
  • 11.02.20
Blaulicht
Beliebt sind die ausleihbaren, elektrischen Roller.

Die Polizei muss jetzt häufiger eingreifen
Mehr E-Scooter-Vorfälle

E-Scooter beschäftigen mittlerweile fast täglich die Polizei. Nachdem die ersten rund 50 Tage ruhiger verlaufen sind, summieren sich nun Unfälle, Trunkenheitsfahrten, Fahrten unter Drogeneinfluss sowie Versicherungsverstöße. So brach eine Lenkstange eines Elektro-Rollers, der auf dem Gehweg fuhr, auf dem Wilhemsplatz wurde ein E-Scooter von einem Pkw erfasst, an der Mallinckrodtstraße fährt ein Rollerfahrer gegen einen geparkten PKW und flüchtet zunächst. Frontal gegen einen Radfahrer fuhr ein...

  • Dortmund-City
  • 02.10.19
Sport
Besonders gut kamen Abenteuer und Erlebnissport an.

Die BVB-Stiftung „leuchte auf“ unterstützt die Sportjugend bei einer Freizeit
Willkommensfreizeit mit Emma

Die BVB-Stiftung „leuchte auf“ unterstützte zum 5. Mal die Sportjugend bei einer Freizeit für 16 geflüchtete Kinder und Jugendliche. Eine Ferienwoche lang war das Motto „Integration durch Sport“ in Hachen. Außerdem bietet die Sportjugend vor Ort ein weiteres einwöchiges Sportcamp für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche und eine 14-tägige Ferienfreizeit an. Der Sportjugend ist es wichtig, den jungen Dortmundern, unabhängig von ihrer Herkunft und ihren Voraussetzungen, die Teilnahme an...

  • Dortmund-City
  • 13.08.19
Reisen + Entdecken
Klimastation an der ForscherKITZ-Station am Big Tipi.

ForscherKITZ-Station am Big Tipi wegen Eichenprozessionsspinner-Befall geschlossen

Auch die KITZ.do-ForscherKITZ-Station am Big Tipi muss vorübergehend wegen des Eichenprozessionsspinner-Befalls im Fredenbaumpark und am Big Tipi geschlossen werden. Die ForscherKITZ, die jeweils donnerstags in der Zeit zwischen 16:00 und 18.00 Uhr auf dem Gelände des Big Tipi stattfinden, müssen wegen der Sperrung durch die Stadt Dortmund erst einmal abgesagt werden. Sobald die Stadt Dortmund das Gelände wieder frei gibt, findet das Programm auch während der Sommerferien wie gewohnt statt....

  • Dortmund-City
  • 13.06.19
Sport

Günstige Hallenbäder in Dortmund

Besonders in den kalten Tagen zieht es mich gerne ins Hallenbad. Jedoch kann das natürlich schnell zu einem teuren Spaß werden. Neulich war ich bei einem Bekannten zu Besuch in Hamburg, der auch sehr gerne schwimmen geht. Also habe ich Ihn begleitet – 6,20 Euro hat eine Tageskarte gekostet. Passend dazu habe ich heute morgen einen Artikel gelesen, der sich mit den Hallenbadpreisen in Deutschland beschäftigt. Dabei wurden die Preise für die günstigsten Stadtbäder in den 25 größten Städten...

  • Dortmund-City
  • 15.02.19
Kultur

Im Kinovergleich liegt Dortmund auf dem 2. Platz

Der November ist für mich der klassiche Kinomonat. In dieser Zeit kommen meist viele gute Filme raus und man hat kein schlechtes Gewissen, einen grauen Novembertag im Kino zu verbringen. Auch in diesem Jahr wird der zweite Teil der "Phantastischen Tierwesen" von J.K. Rowling wieder Millionen Zuschauer vor die Leinwand locken. Anlässlich dazu hat das Reiseportal 5vorFlug die Kinopreise in den 20 größten Städten Deutschlands miteinander verglichen. Dortmund liegt in diesem Ranking auf dem 2....

  • Dortmund-City
  • 16.11.18
Kultur

Clown Pepe aus Dortmund zu Besuch in Rheinbach

Eine tolle Überraschung erwartete unlängst die 66 Kinder im Alter von 1 bis 6 in der Kita. Denn plötzlich stand der Clown Pepe mitten im großen Garten. Mit seiner bunten Kleidung und der roten Nase fiel er sofort auf. Schon nach kurzer Zeit umringten ihn alle Kinder und warteten gespannt, was passieren würde. Clown Pepe sah nicht nur lustig aus, sondern konnte auch mit seinen Scherzen alle Kinder, Erzieher und Eltern zum Lachen bringen. Er hatte viele, lange Luftballons mitgebracht, aus denen...

  • Dortmund-City
  • 14.10.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.