Freizeit

Beiträge zum Thema Freizeit

LK-Gemeinschaft
Pfarrer Björn Hensel verabschiedet sich am Sonntag, 31. Oktober, aus dem kirchlichen Dienst.
Foto: Wolfgang Grashöfer
2 Bilder

Sara Randow ist seine Nachfolgerin – Abschied und Neubeginn für die Trinitiatis-Gemeinde
Björn Hensel hinterlässt Spuren in Buchholz

In der Buchholzer Jesus-Christus-Kirche der Evangelischen Kirchengemeinde Trinitatis sagen am Reformationssonntag, 31. Oktober, viele Menschen „Danke für alles“. Pfarrer Björn Hensel verabschiedet sich aus dem kirchlichen Dienst. Sowohl für ihn als auch für die Gemeinde ist das aber zugleich ein Neubeginn. Mit Pfarrerin Sara Randow steht seine Nachfolgerin längst fest. Während der eine mehr Zeit für seine Lebenspartnerin und das gemeinsame Hobby Wandern hat, wird die andere offiziell das...

  • Duisburg
  • 29.10.21
Reisen + Entdecken
Bei der Segelfreizeit der Evangelischen Kirchengemeinde Wanheimerort müssen alle kräftig mit anpacken. Es geht im wahren Sinn des Wortes Hand in Hand.
4 Bilder

Segelfreizeit der Kirchengemeinde Wanheimerort mit Erfahrungen fürs Leben
„Egotrips funktionieren nicht“

Zusammen bei Wind und Wetter, gemeinsam anpacken und aufeinander verlassen. Dies sind schöne, wertvolle Momente und Erfahrungen, die Jugendliche von den Segelfreizeiten der Evangelischen Kirchengemeinde Wanheimerort mitnehmen. So auch in diesem Jahr, wo es nach der Anfahrt in Holland am Montag von Enkhuizen nach Moninckendam ging. Bei starkem Wind gingen die Segel nach der Schleuse hoch. Bei gutem Essen und dann auch angenehmerem Wind kam auch gute Stimmung auf. In Monnickendam gab es nach dem...

  • Duisburg
  • 20.10.21
Natur + Garten
Die vielen Holzstege im Brackvenn laden zu entspannenden Wanderungen ein.
4 Bilder

Landschaftsfotografie
Naturpark Hohes Venn – Ein Highlight in der Vulkaneifel

Monschau-Mützenich/Waimes (B). An der deutsch-belgischen Grenze erstreckt sich eine gewölbte Hochfläche auf 600 km2 Landfläche – der Naturpark Hohes Venn. Der Name Venn stammt aus dem Niederländischen „Veen“ und bedeutet Moor. Besonders hierbei ist, dass dieses landwirtschaftlich, historisch und geologische Highlight für Europa einzigartig ist. Dabei liegt das Hochmoorgebiet so nah. Geologisch gesehen, ist das Hohe Venn dem linksrheinischen Teil des Rheinischen Schiefergebirges zuzuordnen und...

  • Duisburg
  • 19.10.21
  • 3
Kultur
3 Bilder

DEPECHE
Herbstferien mit der Kulturwerkstatt in Duisburg.

In den Herbstferien laden wir Kinder und Jugendliche zu einer kostenlosen ein- bzw. zweiwöchigen Ferienfreizeit in die Meidericher Kulturwerkstatt ein. In dieser Freizeit geht es ganz um die Arbeit mit Medien. In der ersten Woche wird der Fokus auf Audio-Medien wie Podcasts, Hörfunk oder Hörbücher gesetzt. Selber Medien machen heißt es für die Kinder und so wird hier gemeinsam eine eigene Radiosendung produziert. In der zweiten Woche dreht sich dann alles um visuelle Medien. Fotografie,...

  • Duisburg
  • 29.09.21
LK-Gemeinschaft
An der Sechs-Seen-Platte gebe es „eigentlich“ genug Platz für alle Sport- und Freizeitbegeisterten. Die Schwimmer hätten beste Möglichkeiten im sicheren und DLRG-geschützten Freibad (oben rechts im Bild).
2 Bilder

SPD kritisiert Forderung nach Aufhebung des Badeverbots an der Sechs-Seen-Platte
Geteiltes Echo und hohe Emotionen

Man könne es nicht jedem Recht machen. Im Vordergrund stünde aber die Sicherheit der Menschen. Und wenn das Bade- und Schwimmverbot in den Gewässern der Duisburger Sechs-Seen-Platte aufgehoben würde, sei die nach Überzeugung der Duisburger Stadtverwaltung nicht mehr gewährleistet. Die Initiative „Rettet die Sechs-Seen-Platte“ sieht das anders. DUISBURG-SÜD. Die unterschiedlichen Positionen sind bekannt. Man führt Gespräche. Doch eine Annäherung und mögliche Kompromisse sind nicht in Sicht, die...

  • Lokalkurier Düsseldorf
  • 11.08.21
Reisen + Entdecken
Uwe Kluge, Geschäftsführer Duisburg Kontor, Oberbürgermeister Sören Link, Tourismus-Experte Kai U. Homann und Marcus Busch, Direktor der Hotels Ferrotel und Conti, haben jetzt gemeinsam (v.l.) neue Wege zur Stärkung des Wirtschaftszweiges Tourismus in der weltoffenen Stadt Duisburg vorgestellt. 
Fotos: Reiner Terhorst
6 Bilder

Neustart im Tourismus ebnet Wege aus der Corona-Lethargie – Die Schularbeiten sind längst gemacht
„Duisburg ist weiter als manche ahnen“

Duisburg geht neue Wege, damit andere sich auf den Weg nach Duisburg machen. Die Corona-Pandemie hat für starke Einbrüche bei den Übernachtungszahlen in unserer Stadt gesorgt. Mit einen „Neustart“ voller Ideen und mit renommierten Kooperationspartnern wollen die Stadt und Duisburg Kontor verdeutlichen, dass Duisburg immer eine Reise wert sei. Noch vor wenigen Tagen hatte die IHK ihre Sorge um den Touristikstandort Duisburg zum Ausdruck gebracht und mehr Unterstützung von Bund und Land...

  • Duisburg
  • 13.07.21
Ratgeber
Die neue Großsauna hat „dankbares Staunen“ hervorgerufen und gilt als zusätzliche Attraktion in der Niederrhein-Therme.
Fotos: Niederrhein-Therme
3 Bilder

Niederrhein-Therme hat schnell auf die neuen Corona-Regeln reagiert
Entspanntes Genießer-Erlebnis mit freudigem Staunen

Manchmal entwickeln Ereignisse eine Eigendynamik, die schnelles Umdenken erfordert. Das gilt auch für die Niederrhein-Therme im Herzen des Revierparks Mattlerbusch. Die bislang geltenden Zulassungseinschränkungen und Corona-Schutzmaßnahmen sind ab sofort Vergangenheit. Die Landesregierung hat die Coronaschutzverordnung geändert. Es wurde jetzt eine neue „Inzidenzstufe 0“ eingeführt. Diese gilt, wenn, wie es in Duisburg der Fall ist, seit mindestens fünf Tagen eine Sieben-Tage-Inzidenz von unter...

  • Duisburg
  • 09.07.21
Sport
 Das Allwetterbad in Walsum verspricht Badevergnügen durch sein Cabrio Dach sowohl bei gutem, als auch bei schlechtem Wetter.

DuisburgSport öffnet die Schwimmbäder
Hinein ins kühle Nass

DuisburgSport eröffnet pünktlich zum Beginn der Sommerferien am Samstag, 3. Juli, die städtischen Schwimmbäder. Über das neue Bäderportal können Online-Tickets gekauft werden. Da nur eine begrenzte Besucherzahl in den jeweiligen Bädern zugelassen ist, jedoch möglichst vielen Gästen die Nutzung ermöglicht werden soll, können feste Zeiten, sogenannte Time-Slots, gebucht werden. Schnelltest beim Eintritt erforderlich Da die Badezeiten verkürzt sind, werden die Tickets zu vergünstigten Preisen...

  • Duisburg
  • 02.07.21
Ratgeber
Ab Montag, 5. Juli, sind Schwimmbad- und Saunabereich in der Niederrhein-Therme wieder geöffnet.
Foto: Niederrhein-Therme

Niederrhein-Therme ab Montag wieder geöffnet
Urlaub vom Alltag wieder möglich – Premiere für die neue Sauna

Das lange Warten hat ein Ende. Montag, 5. Juli, ist der Tag, den viele Stammgäste und „Neuentdecker“ der Saunalandschaft und des Schwimmbadbereichs in der Niederrhein-Therme herbeigesehnt haben. Einem Urlaub vom Alltag im Herzen des Revierparks Matllerbusch steht (fast) nichts mehr im Weg. Nach intensiven Vorbereitungsarbeiten des gesamten Teams ist das Erwachen aus der Corona-Lethargie wieder möglich. Das Wellenbad mit der vorgelagerten Außenanlage, aber auch die mit viel Neugier und Vorfreude...

  • Duisburg
  • 01.07.21
Vereine + Ehrenamt
Manche betrachten das Segeln als schönste Freizeitgestaltung, andere sind mit Wettkampf-Eifer bei der Sache. Sportlich geht es in jedem Fall zu.
Foto: DUYC
5 Bilder

Beim Duisburger Yacht-Club werden wieder die Segel gehisst
Sicherheit zuerst: „In Hab-Acht-Stellung“

DUISBURG-SÜD. Die Corona-Pandemie hatte das Vereinsleben auch beim Duisburger Yacht-Club (DUYC) stark beeinträchtigt und teilweise fast zum Erliegen gebracht. Jetzt gehen die Inzidenzwerte weiter nach unten, die Sonne scheint, die Stimmung steigt. Die Optimisten – damit ist nicht die Bootsgattung gemeint – gehen wieder an Bord. „Die Planungen unserer Aktivitäten nehmen Fahrt auf“, freut sich Manfred Mohr im Gespräch mit dem Lokal-Kurier. Schon als Jugendlicher hatte ihn die Segel-Leidenschaft...

  • Lokalkurier Düsseldorf
  • 01.07.21
Politik
Am Alten Angerbach in Huckingen laufen derzeit noch die letzten Erschließungsarbeiten für den ersten und zweiten Bauabschnitt. Zugleich ist aber schon die Vermarktung für den dritten Bauabschnitt gestartet.
Foto: GEBAG/Bernd Uhlen

Großes Interesse an Bauprojekten im Duisburger Süden
„Ein Signal in die Zukunft“

DUISBURG SÜD. Die Einzugsgebiete rund um die Sechs-Seen-Platte mit ihren Grünzonen und Waldflächen sowie den zahlreichen Sport-, Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten haben einen hohen Image- und Stellenwert. Nach wie vor gilt nahezu der gesamte Duisburger Süden auch deshalb als bevorzugte Wohngegend. Die Erschließung neuer, attraktiver Wohnbereiche ist die Folge. Die Politik hat im Schulterschluss mit den Planern und Stadtentwicklern in der Duisburger Verwaltung schon frühzeitig die...

  • Lokalkurier Düsseldorf
  • 17.06.21
  • 1
Sport

Taekwondo Verein Meiderich e.V.
Endlich wieder in der Sporthalle trainieren

Info❗Info ❗ Ab Montag dürfen wir wieder in die Sporthalle... Taekwondo macht dich stark für den Alltag und begleitet dich sicher durchs Leben. Ausdauer, Disziplin, Kraft, Mut, Respekt ➡️ Für alle Altersgruppen ➡️ Basictraining für jedermann ➡️ Mit Gymnastikelemente ➡️ Spaß am Training garantiert 2 Standorte in Duisburg Meiderich & Duissern Wenn Ihr Interesse habt, dann schaut auf unserer Homepage vorbei und meldet Euch an für ein Probetraining www.tkdverein-meiderich.de

  • Duisburg
  • 03.06.21
Ratgeber
In der zweiten Hälfte der Sommerferien geht's an den Stadt(st)rand.

Stadtranderholung: Anmeldung ab Dienstag möglich
Ferienspaß für Kinder aus Duisburg

Vom 26. Juli bis zum 13. August bietet das Jugendamt die nächste Stadtranderholung an. Um möglichst vielen Kindern die Teilnahme zu ermöglichen, hat die Stadt die Anzahl der Standorte nochmals erhöht.  Die Ferienbetreuung wird unter Berücksichtigung des aktuellen Infektionsschutzgesetzes durchgeführt. Dazu gehört, dass eine kleinere Anzahl von Kindern pro Standort betreut wird. Auch die Angebote werden auf die aktuelle Situation abgestimmt. Dennoch erwartet Jungen und Mädchen ein...

  • Duisburg
  • 06.05.21
Vereine + Ehrenamt
Die idyllisch gelegene Vereinsanlage des Duisburger Yacht-Clubs an der Sechs-Seen-Platte verbreitet schon ein gewisses „Urlaubs-Feeling“ mit Wohlfühl-Charakter. 
Fotos: DUYC
4 Bilder

Der Duisburger Yacht-Club legt großen Wert auf Nachwuchsförderung
Weder elitär noch abgehoben

DUISBURG-SÜD. „Segeln ist unsere gemeinsame Leidenschaft“, sagt Peter Hase, Präsident des Duisburger Yacht-Clubs (DUYC) im Gespräch mit unserer Redaktion. Besonders betont er, dass das das Segeln keinesfalls elitär sei. „Und unser Club ist alles andere als abgehoben“, sind seine nächsten Worte. Das rufe besonders bei Kindern und Jugendlichen große Begeisterung hervor. „Wir ermöglichen allen Mitgliedern den Zugang zum Wasser an unserem Heimat-Revier, der Duisburger Sechs-Seen-Platte. Vertreten...

  • Lokalkurier Düsseldorf
  • 08.04.21
Vereine + Ehrenamt

Taekwondo
Taekwondo 2 Standorte

Taekwondo Verein Meiderich e.V. Ausdauer * Disziplin* Kraft * Mut und Respekt Kinder ab 3 Jahre und Kinder ab 6 Jahre (verschiedene Altersgruppen) 2 Standorte (Meiderich & Duissern) Günstig, Freundlich und Familiär Weitere Infos auf unserer Homepage www.tkdverein-meiderich.de Wenn ihr Interesse habt, dann tragt Euch in die Probetrainingsliste (Online) ein.

  • Duisburg
  • 02.03.21
Sport

Taekwondo
Eröffnung in Duissern

Wir vom Verein hoffen sehr, dass wir ab den 01.03.2021 eröffnen können.  Wenn ihr Interesse habt, dann schaut auf unserer Homepage vorbei www.tkdverein-meiderich.de und macht eine Voranmeldung für ein Probetraining. Wir würden uns über zahlreiche Teilnehmer freuen.

  • Duisburg
  • 04.02.21
Politik
Ab Montag bleiben die Plätze leer: ob in der Gastronomie, bei Konzerten, Theateraufführungen, in Kinos, Freizeit- oder Sportstätten. Was der zweite Lockdown für Kulturbetriebe, Gastronomie oder Freizeitstätten bedeutet, wird unterschiedlich bewertet.
Foto: NickyPe auf Pixabay
3 Bilder

Wieder große Leere - Teil-Lockdown betrifft auch Duisburgs Sport, Freizeit und Kultur
Gastronomie fühlt sich als „Bauernopfer“

Um die steigenden Corona-Infektionszahlen in den Griff zu bekommen, haben sich Bund und Länder auf weitreichende neue Maßnahmen geeinigt. Sie gelten ab Montag, 2. November, für vier Wochen und werden auch in Duisburg in Verordnungen umgesetzt werden. Die Menschen müssen durch den „Teil-Lockdown“ empfindliche Einschränkungen hinnehmen. Die Ordnungsbehörden werden die Nichteinhaltung dieser Regeln sanktionieren. Einrichtungen, die der Unterhaltung und Freizeit dienen, werden geschlossen....

  • Duisburg
  • 29.10.20
Reisen + Entdecken
Bei der Eröffnung waren von links dabei: Birthe zur Loye (WBD), Georg Salomon (Bezirksbürgermeister), OB Sören Link, Ilonka Frese (SPD-Ratsfrau), Thomas Susen (CDU-Ratsherr). Uwe Linsen (WBD) und Clemens mit seiner Mama.
2 Bilder

Der Spielplatz Franz-Lenze-Platz ist offiziell eröffnet worden
Mehr Spaß für Kinder

Der Spielplatz Franz-Lenze-Platz in Walsum ist einer von demnächst insgesamt sieben besonderen Spielplätzen in Duisburg, der überragend abwechslungsreich und interessant saniert wurde. Zusätzlich zu den jährlichen Spielplatzsanierungen stellen die Wirtschaftsbetriebe für jeden Bezirk ein Sonderbudget von 300.000 Euro zur Verfügung. Damit soll ein Spielplatz besonders attraktiv verschönert und zu einem außergewöhnlichen Highlight für Kinder umgestaltet werden. Bereits im letzten Jahr konnten der...

  • Duisburg
  • 27.07.20
  • 1
Ratgeber
Das Allwetterbad Walsum bleibt am Mittwoch, 15. Juli, wegen Montagearbeiten am Cabrio-Dach ganztägig geschlossen.
Foto: DuisburgSport

Allwetterbad Walsum bleibt am 15. Juli geschlossen
Neue Glaselemente am Cabrio-Dach

Das Allwetterbad Walsum an der Scholte-Rahm-Straße 16 bleibt am Mittwoch, 15. Juli, ganztägig geschlossen. An dem fahrbaren Cabrio-Dach des Bades müssen vier Glaselemente, mit je einer Fläche von sechs Quadratmetern, ausgetauscht werden. Im Anschluss benötigen die verwendeten Montagematerialien Zeit zum Aushärten. Weitere Informationen gibt es unter der Hotline für Bäder und Sportstätten unter Tel. 0203 / 283-4444 sowie im Internet unter www.duisburgsport.de.

  • Duisburg
  • 12.07.20
Natur + Garten
Der Turm an der Saline sieht fast aus wie in einem amerikanischen Fort. Nur wird hier nicht geschossen, sondern durchgeatmet.
Fotos: Reiner Terhorst
6 Bilder

Wiederherstellung der Saline im Revierpark Mattlerbusch soll im August abgeschlossen sein
„Bald ist alles in trockenen Tüchern“

„Ich bekomme nahezu täglich Anrufe, wann die Saline wieder in Betrieb genommen wird“, berichtet Sandra Blat y Bränder im Gespräch mit dem Wochen-Anzeiger. Auf den Tag genau will sich die Betriebsleiterin im Revierpark Mattlerbusch und der Niederrhein-Therme zwar nicht festlegen, aber sie ist zuversichtlich und verkündet: „Land in Sicht.“  Ursprünglich sollte das Gradierwerk bereits im Mai für gesundheitsförderndes Durchatmen sorgen, aber Corona bescherte einen zeitweisen „Atemstillstand“. Doch...

  • Duisburg
  • 11.07.20
LK-Gemeinschaft
Mit dem Musical-Dinner hat Stefan Ringling (3.v.r.) ein Format in der Gemeinde etabliert, das junge und alte Menschen vereint hat.
Fotos: Evangelische Kirchengemeinde Neumühl
2 Bilder

Der engagierte Jugendleiter verstarb im Alter von nur 37 Jahren
Neumühler Gemeinde trauert um Stefan Ringling

Tief betroffen haben Mitglieder der Evangelischen Kirchengemeinde Neumühl am vergangenen Sonntag in der Gnadenkirche Abschied von ihrem langjährigen Jugendleiter Stefan Ringling genommen, der Mitte Mai völlig unerwartet im Alter von nur 37 Jahren gestorben ist. Das Team der Gemeindejugend hat Filme und Videos laufen lassen, und unter Einhaltung der Corona-Regeln haben viele Wegbegleiter Abschied genommen, was bei seiner Beisetzung aufgrund der Corona-Pandemie den meisten nicht möglich war. „Wir...

  • Duisburg
  • 20.06.20
Sport
4 Bilder

Duisburger Fechtklub-Klub 1965 e.V. ----------------------- es geht wieder los !

Die Stimmung unter den jungen Fechtern des Duisburger Fechtklubs 1965 e.V. ist wieder groß. Nach einer gefühlten Ewigkeit sorgt das Fechttraining erneut für die ersten Schweißperlen. Trotz der hohen Außentemperaturen, ließen es sich die Florettfechterinnen und Fechter des im Jahre 1911 von Emil Henning neugegründeten Traditionsnachfolgers der Fechtabteilung des Duisburger Turnvereins 1848/99, nicht nehmen, um endlich wieder gemeinsam ihrem Sport nachzugehen. Durch logistische Probleme steht die...

  • Duisburg
  • 14.06.20
Sport
Über ein "knalliges Highlight in Pink" durften sich jetzt die Mädchen der Leibniz-Gesamtschule freuen. Doch nicht nur am Billardtisch sorgen sie für Furore, auch auf dem Rasen brillierten die Leibnizerinnen und sicherten sich die Stadtmeisterschaft im Fußball.                      Fotos: GS Leibniz
3 Bilder

Die Leibniz-Fußball-Mädchen gewannen die Stadtmeisterschaft
Mädchen-Power an Duisburgs Schulen

Am Sonntag war Welt-Frauentag, und zu Recht ertönten wieder lautstarke Forderungen nach Stärkung und gezielter Förderung von Frauen und Mädchen. Was den Bereich Sport betrifft, sind Duisburgs Schulen auf einem guten Weg. Zahlreiche Sport-AGs, die speziell für Mädchen eingerichtet wurden, erfreuen sich großer Beliebtheit. Jetzt haben die Mädchen der Jahrgänge 2006/07 ihre Finalrunde um die Fußball-Stadtmeisterschaft absolviert. Spannend, konzentriert, engagiert und schweißtreibend gab es...

  • Duisburg
  • 11.03.20
Natur + Garten
Guten Mutes bei der Baustellenebsichtigung waren (v.l.) Architekt Peter Grund, Ratsfrau Ellen Pflug, RVR-Finanzexperte Thomas Holtmann, FMR-Geschäftsführer Jürgen Hecht, Betriebsleiterin Sandra Blat y Bränder, Ratsherr Bruno Sagurna, OB Sören Link, Ratsherr Josef Wörmann und Bezirksvertreterin Renate Gutowski.
Foto: Reiner Terhorst
5 Bilder

Gradierwerk im Revierpark Mattlerbusch für 640.000 Euro erneuert - Fertigstellung im Mai
Ende der „Atemlosigkeit“ in Sicht

„Was lange währt, wird endlich gut.“ Dieser Satz gilt jetzt auch für die Erneuerung des Gradierwerks im Revierpark Mattlerbusch. Spätestens in diesem Mai wird die Saline wieder ihren gesundheitsfördernden Zweck erfüllen. Auf der Baustelle wird mit Hochdruck gearbeitet. 640.000 Euro werden investiert, die Stadt Duisburg und der Regionalverband Ruhr (RVR übernehmen als gleichberechtigte Gesellschafter jeweils 302.500 Euro. Die Frezeiitgesellschaft Metropole Ruhr (FMR), das „Dach“ aller fünf...

  • Duisburg
  • 03.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.