Fridays for Future

Beiträge zum Thema Fridays for Future

Politik

Ein Kommentar - nach fast zwei Monaten wieder mal ein Beitrag
Da braut sich etwas zusammen, deutschland- genauso wie weltweit - ob's die LK-User interessiert?

In Deutschland ist das Klima Thema Nr.1. Fridays for Future haben dafür gesorgt. Und Gretas Ausspruch "How dare you!?" war hasserfüllt, ein Ansporn für "Exstinction Rebellion". Ich befürchte, es wird nicht mehr friedlich bleiben. Widerstand als Bürgerpflicht! Die Klimabewegung könnte aus dem Ruder laufen. Eine Hysterie nimmt Fahrt auf bei aller berechtigten Kritik. Wird das demokratische System Schaden davontragen?  China ist zum Erstaunen vieler zunehmend klimafreundlich orientiert, weil...

  • Duisburg
  • 07.10.19
  •  118
  •  2
Politik
Die Demonstranten brechen auf in Richtung Burgplatz. Foto: Bartosz Galus
9 Bilder

Fridays-For-Future in Duisburg
3000 Teilnehmer demonstrierten lautstark für mehr Klimaschutz

Freitag, der 20. September, stand nicht nur bundesweit, sondern weltweit unter dem Zeichen des Klimaschutzes. Auch die Duisburger Ortsgruppe der Fridays-For-Future-Bewegung organisierte zu diesem Anlass einen Demonstrations-Zug für den Schutz der Umwelt, um so ein deutliches Signal an die Politik zu senden. An dem Umzug vom Hauptbahnhof, über den Burgplatz, bis zum Stadttheater beteiligten sich rund 3000 Teilnehmer „Kohlekonzerne baggern in der Ferne. Zerstören uns’re Umwelt, nur für einen...

  • Duisburg
  • 23.09.19
  •  6
  •  1
Natur + Garten
Seit Februar gibt es freitags auch in Duisburg regelmäßige Klimademonstrationen.
3 Bilder

Großer Klimastreik am Freitag, 20. September
Demo "Alle fürs Klima" durch die Duisburger Innenstadt

Am Freitag, 20. September, sind alle Generationen aufgerufen, sich dem internationalen Klimastreik anzuschließen. Die Duisburger Ortsgruppe von "Fridays For Future" plant dazu einen Demonstrationszug durch die Innenstadt. Die Auftaktkundgebung wird um 12.30 Uhr am Hauptbahnhof beginnen, wo unter anderem Schüler der Sekundarschule Rheinhausen ein kurzes Theaterstück aufführen werden. Der Start des Demozuges ist für 13.30 Uhr geplant. Nach einer Runde durch die Fußgängerzone und am Burgplatz...

  • Duisburg
  • 17.09.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
In Duisburg fanden auch schon Klimademos statt. Unumstritten sind sie nicht, viele Kritiker würden die Schüler lieber im Unterricht sehen als auf den Straßen. Die Aktivisten wollen trotz Kritik weitermachen.
2 Bilder

Der Wochen-Anzeiger sprach mit zwei jungen "Fridays for Future"-Teilnehmern
Es gibt keinen Planeten B

Die Klimademos "Fridays for Future" sind schon seit Monaten in vollem Gange und bundesweit gehen Schüler für eine bessere Klimapolitik auf die Straße. Die Schüler fordern einen schnellen Kohleausstieg und die Reduzierung des CO2. Die Demos sind umstritten, und die Schüler werden immer wieder dafür belächelt. Der Wochen-Anzeiger ist der Frage nach der Motivation der Schüler nachgegangen und hat zwei von ihnen dazu befragt. Elias (13 Jahre) aus Dinslaken und Dario (14 Jahre) aus Duisburg sind...

  • Duisburg
  • 12.09.19
  •  1
  •  1
Politik
Robert Feiger, Bundesvorsitzender IG BAU
2 Bilder

Fridays for Future - IG BAU ruft zur Beteiligung an Klimaschutz-Demo auf

Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) ruft dazu auf, sich an der Klimaschutz-Demonstration am 20. September zu beteiligen. An diesem Tag soll ein Paket mit Klimaschutzmaßnahmen vom Klimakabinett der Bundesregierung beschlossen werden. Deshalb hat die Fridays for Future-Bewegung zu einer Demo aufgerufen. „Die IG BAU macht sich seit Jahren stark für besseren Klima- und Naturschutz. Eine der zentralen Herausforderungen ist es, Ökologie und Sozialstandards zusammenzudenken. Denn...

  • Duisburg
  • 09.08.19
Politik
Fridays for Future-Demo in Duisburg: die Teilnehmerzahl war recht überschaubar.
2 Bilder

"Fridays für Future"-Demo auch in Duisburg
"Es gibt keinen Planeten B"

Mit dem Banner "There is no Planet B" - es gibt keinen Planeten B - ziehen am Freitag auch in Duisburg Schülerinnen und Schüler durch die Innenstadt, Ziel Hauptbahnhof, um als Teil der Fridays for Future-Bewegung für das Klima zu streiken und zu demonstrieren. "Wir streiken, bis ihr handelt!" heißt es auf einem Plakat, mit dem zur Demo aufgerufen wurde.

  • Duisburg
  • 08.03.19
  •  1
Natur + Garten

"Fridays for Future" in der Kranichschule Wanheimerort
Pullis für den Klimaschutz

Unter dem Motto "Fridays for Future" streiken und demonstrieren nun auch Schüler in Deutschland für den Klimaschutz. Vorbild ist die 16-jährige Schwedin Greta, die mit ihren freitäglichen Schulstreiks fürs Klima weltweite Aufmerksamkeit erlangte und - auf Einladung - die UN-Klimakonferenz in Katowice nutzte, um kürzlich Politikern gehörig die Leviten zu lesen. Dass man die Schule nicht sausen lassen muss, um an einem Freitag mit einer öffentlichkeitswirksamen Aktion für den Klimaschutz zu...

  • Duisburg
  • 22.01.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.