Fridays for Future

Beiträge zum Thema Fridays for Future

Politik
26 Bilder

Demo für ein besseres Klima

„Der Widerstand muss weitergehen.“ Das forderten mehrere Hundert Schüler und Erwachsene sowie zahlreiche Organisationen am Freitag, 20. September, auf dem Rathausplatz. Anlässlich des weltweiten globalen „Fridays-for-Future“-Streiks wurde auch in Witten mobil gemacht. „Eins, zwei, drei, vier – für das Klima sind wir hier. Fünf, sechs, sieben, acht – RWE wird plattgemacht“ schallte es von der Bühne, und die Demonstranten sangen mit. Zahlreiche Schilder und Transparente mit Aufschriften wie...

  • Witten
  • 20.09.19
Politik
5 Bilder

Freitag
Gegen Kohlestrom und für die Zukunft mit erneuerbaren Energien

Diese Forderung nach erneuerbaren Energien stand im Mittelpunkt von Friday vor Future im April. Über 100 Schüler*innen versammelten sich diesmal, darunter auffallend viele junge aus unteren Klassen. Das Abitur naht und bindet wohl ältere Schüler*innen stärker in den Unterricht ein. Zunächst wurde der Rathausplatz mit unterschiedlichen Forderungen zum Klimaschutz mit Kreide beschriftet. Klimaschutz jetzt und der Kohleausstieg bis 2030 sind zwei Ziele, die unterstützt werden. Nach der...

  • Witten
  • 07.04.19
Politik
Mehrfach sind Schüler in Witten im Rahmen von "Fridays for Future" schon unterwegs gewesen.

Guten Tag!
Fridays for Future

"Wir sind hier, wir sind laut, weil ihr uns die Zukunft klaut!" - diesen und ähnliche Sprüche skandierten die Jugendlichen und jungen Erwachsenen am vergangenen Freitag. Im Rahmen von "Fridays for Future" sind zahlreiche Schüler, Studenten und andere Bürger auf der ganzen Welt auf die Straße gegangen, um gegen die aktuelle Klimapolitik zu protestieren - zu wenig wird getan, zu groß ist die Angst vor den Folgen des Klimawandels, die ja besonders die nächste Generation angeht. Auch in Witten sind...

  • Witten
  • 19.03.19
  •  2
  •  1
Politik
Die dritte Kundgebung von Friday for Future in Witten
4 Bilder

Klimawandel
Immer wieder Freitag: Schulstreik!

Immer wieder Freitag: Schulstreik! Gemeinsam mit Schüler*innen in mehr als 100 Ländern demonstrierten heute knapp 300 Teilnehmer*innen auf dem Wittener Rathausplatz. Beim Schmuddelwetter versammelte man sich zum Teil unter dem Rathausvordach. Während der Kundgebung konnten Dank Unterstützung der Organisator*innen auch Unterschriften für die Volksinitiative Aufbruch Fahrrrad gesammelt werden. Ziel: Das Land NRW soll mehr und sichere Radwege finanzieren. Witten soll fahrradfreundlich werden....

  • Witten
  • 15.03.19
  •  2
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.