Frieden

Beiträge zum Thema Frieden

LK-Gemeinschaft
Corona-Virus und die Kirche.

Sonntagsmesse
Corona-Virus und die Kirche

Corona- Virus: Reagiert hat auch die Kirche. Verzicht auf Gemeinschaftskelche beim Abendmahl und der Friedensgruß - der Friede sei mit dir - uns einander die Hand reichen - blieb heute aus. Sich ansehen und freundlich zunicken war angesagt. Zurückhaltung am Weihwasserbecken wurde heute ebenfalls empfohlen. Ein Hinweisschild erklärte.  Trotz Corona,unsere Kirche war bestens besucht. Auffällig war für mich allerdings das ein asiatisches Paar allein in der Kirchbank saß.  Ansonsten jeder...

  • Bochum
  • 01.03.20
  • 10
  • 3
LK-Gemeinschaft
Frieden schenken.
Foto:
Bild vom Bild.
Broschüre Propstei St. Peter und Paul 
unsplash.com

Frieden wie geht das?
Ein bisschen Frieden

Bald ist wieder Weihnachten . Weihnachten wird als großes Fest des Friedens gefeiert. Unsere Welt aber scheint friedlos. Frieden wie geht das? Manchmal frage ich mich ob Frieden eine unerfüllte Sehnsucht ist/bleibt. Kann es sein das Mensch nicht weiß wie Frieden geht? Frieden: Ich weiß nicht wie man es ändern kann ... ich versuche es im "Kleinen" und zwar täglich - und viele andere von euch auch. Natürlich gelingt Frieden nicht immer. Aber versuchen muss man es... Tag für...

  • Bochum
  • 16.12.19
  • 25
  • 6
Natur + Garten
Fensterblick

Es dezembert ... Kleiner Rückblick - große Bitte

Der Tag zeigt sich heut grau in grau wenn ich so in die Ferne schau doch plötzlich seh ich überall tausend Flocken frei im Fall es dezembert weich und dicht so liegt der Schnee wie gepudert ach oh weh am Fenster wächst ein kleiner Stern das mochte ich als Kind so gern es dezembert sehe Mond und Sternenglanz leuchtend wie ein Sternenkranz am Himmel Streifen wie vom Schlitten um Frieden auf Erden möchte ich bitten. es dezembert

  • Bochum
  • 22.12.17
  • 15
  • 15
Politik
Heuchelt vor Gericht: Sahra Wagenknecht

Sahra Wagenknecht vor Gericht

Sahra Wagenknecht, die Fraktionsvorsitzende der Linksfraktion im Deutschen Bundestag, wurde - ohne Prozess- direkt vor dem Bochumer Landgericht aufgehängt. Freiwillig. Und im Zuge des Wahlkampfs natürlich und nicht etwa als Strafe ob Ihrer Dreistigkeit, vor Gericht nicht die ganze Wahrheit und nichts als die Wahrheit gesagt zu haben. Stattdessen fordert Sahra Wagenknecht- am Lampenmast um ein Lächeln bemüht- plakativ den Frieden ein, die Abrüstung und einen Waffenexportstopp. Dabei wirkt sie...

  • Bochum
  • 21.08.17
  • 26
  • 2
Kultur
2 Bilder

„ETHNO MASS FOR PEACE - Mitsing-Messe für den Frieden" mit dem Projektchor „SingTogether!“ in Witten-Heven

Der Wittener Projektchor „SingTogether!“ unter der Leitung von Antje Drechsler lädt herzlich zu seiner „Mitsing-Messe für den Frieden“ in die Ev. Kirche Heven, Steinhügel 38, 58455 Witten am Sonntag, 19. Juni 2016 um 18.30 Uhr ein. Wir singen die ETHNO MASS FOR PEACE von Lorenz Maierhofer (Arrangement Antje Drechsler) und zusammen weitere fetzige Gospel und rhythmische afrikanische Lieder, begleitet von Klavier, Trommeln und Rhythmusinstrumenten. Die Messe enthält neun wunderschöne Songs...

  • Witten
  • 16.06.16
Überregionales
Nur ein Flugzeug...

Warum Terror ? Wieder ein Anschlag ?

Ein Passagier Flugzeug von Egypt Air ist über dem Mittelmeer um 2.45 Uhr ( MESZ) vom Radar auf einer höhe von 11000 Metern verschwunden. Am Bord der Airbus A 320 Flugnummer MS 804 etwa 56 Passagiere- unterwegs von Paris nach Kairo. Laut Medienberichte ist ein Terroranschlag nicht auszuschließen. Nachrichten wie diese erinnern mich an die Entführung der,, Landshut"( Boeing 737-200 der Lufthansa)durch vier palästinensische Terroristen am 13. Oktober 1977 am 18.Oktober 1977 erfolgreich befreit....

  • Bochum
  • 19.05.16
  • 20
  • 13
Kultur
2 Bilder

„SingTogether!“ – Chorprojekt startet im April mit der „ETHNO MASS FOR PEACE”

Der neue Wittener Projektchor „SingTogether!“ mit dem Gospelchor „SingHalleluja!“ unter der musikalischen Leitung von Antje Drechsler lädt herzlich zu seinem Sommer – Chorprojekt ab Montag, den 4. April ein. Bis zum 19. Juni soll die „ETHNO MASS FOR PEACE“ von Lorenz Maierhofer mit vielen begeisterten Sängerinnen und Sängern einstudiert werden. Die ETHNO MASS artikuliert als umfassende Konzept-Komposition eine besondere Friedensbotschaft. Die Arrangements der „spiritual songs“ verbinden in...

  • Witten
  • 31.03.16
Politik

Anti-Kriegs-Aktions-Monat- Hiroshima-Gedenken, Antikriegstag, Berufsbildungsmesse

Ich dokumentiere hier eine Pressemitteilung des Bochumer Friedensplenums: Am 6. August vor 70 Jahren wurde die Stadt Hiroshima durch die erste Atombombe, die auf Menschen abgeworfen wurde, dem Erdboden gleichgemacht. Wie in jedem Jahr erinnert das Bochumer Friedensplenum am 6. August mit einem Protestrundgang durch die Bochumer Innenstadt an den Irrsinn der atomaren Hochrüstung. „Atomwaffen verschrotten“ ist die Forderung Aktion für eine atomwaffenfreie und friedliche Welt. Der Protestgang...

  • Bochum
  • 26.07.15
  • 16
  • 1
Politik
Der Demozug kommt!
27 Bilder

Tolles Befreiungsfest der „GewerkschafterInnen für Frieden und Solidarität“ vor dem Schauspielhaus!

Der Kampf gegen den Neofaschismus, ein Aufbruch für ein neues, sozialeres Europa und die Solidarität mit Griechenland, das waren, neben dem Gedenken an die Befreiung von Faschismus und Krieg in Europa, die Hauptthemen auf dem gestrigen Befreiungsfest vor dem Schauspielhaus. Die GewrkschafterInnen Jochen Marquardt, Horst Schmitthenner und Claudia Zinn und vor Allem auch Hauptredner Giorgos Chondros, Syriza- Vorstandsmitglied, vermochten mit ihren engagierten und kämpferischen Reden die...

  • Bochum
  • 10.05.15
  • 26
  • 2
Politik
9 Bilder

Würdiges Gedenken an die Opfer des Faschismus in Bochum am 5.Mai 2015 am Stadtpark!

Sevim Dagdelen, Bundestagsabgeordnete der Linken und Günter Gleising, Vorsitzender der VVN-BdA Bochum erinnerten gestern an der Gedenktafel im Bochumer Stadtpark an die Widerstandskämpfer und Zwangsarbeiter, die hier Anfang April 1945 Opfer von Nazi-Verbrechen wurden. Die Gestapo, die damals ihren Sitz in einer beschlagnahmten Villa auf der Bergstraße 76 hatte, erschoss allein hier, im Keller der Gestapowache, wenige Stunden vor dem Einmarsch der amerikanischen Truppen, 20 Menschen und...

  • Bochum
  • 06.05.15
  • 11
  • 3
Politik

70. Jahrestag der Befreiung von Krieg und Faschismus

Ich dokumentiere hier eine Pressemitteilung des Kinder- und Jugendrings Bochum: Der Vorstand des Kinder- und Jugendrings ruft dazu auf, zahlreich am Gedenkrundgang am 8. Mai und an der Demonstration am 9. Mai teilzunehmen. Rolf Geers, Geschäftsführer des Jugendringes schreibt: »Am 8. Mai 2015 feiern wir den 70. Jahrestag der Befreiung vom Faschismus. Ein Rundgang am 8. Mai auf dem Hauptfriedhof und eine große Demonstration der Gewerkschaften am 9. Mai erinnern an den Tag der Befreiung. Das...

  • Bochum
  • 02.05.15
  • 11
  • 3
Politik
Wolfgang Dominik bei einer Veranstaltung der Bochumer Linken

Der 8.Mai- Tag der Befreiung!- Rede von Wolfgang Dominik

Nachfolgend die Rede, die Wolfgang Dominik schon am vergangenen Ostermontag beim Ostermarsch in Bochum- Werne hielt, um thematisch auf den Tag der Befreiung einzustimmen: Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Genossinnen und Genossen, Liebe Kameradinnen und Kameraden, sehr geehrte Damen und Herren, 70 Jahre Befreiung von Faschismus und Krieg! (Ausrufezeichen!) 70 Jahre Befreiung von Faschismus und Krieg? (Fragezeichen!) Mit beiden Sätzen möchte ich mich heute wegen der Kürze der Zeit...

  • Bochum
  • 27.04.15
  • 8
Politik
Donezk

Bochum erklärt sich solidarisch mit den Bürgern von Donezk

Nach dem die Kämpfe rund um Bochums Partnerstadt Donezk eskalierten, berichteten die Medien, dass die Stadt Bochum der Lage in Donezk hilflos gegenübersteht (Tagesspiegel vom 21.08.14). Aufgrund der dramatischen Lage in Donezk ist außer moralischer Unterstützung leider keine Hilfe aus Bochum möglich. Die vielen in der Stadt gesammelten Hilfsgüter können auch heute noch nicht in die Stadt gebracht werden. Viele Bürger sind aus Donezk geflohen. Die verbliebenen leben in Angst. Unbeteiligte Bürger...

  • Bochum
  • 24.09.14
  • 2
  • 5
Politik
Der Ostermarsch 2013 in Werne

Ostermarsch: Nein zu einem neuen kalten Krieg!

Die Soziale Liste Bochum ruft zur Teilnahme am Ostermarsch Ruhr auf und unterstützt die Veranstaltungen und Kundgebungen in Wattenscheid und Bochum. Gewalt darf kein Mittel zur Durchsetzung politischer Interessen sein. „Mit der Rüstung und den weltweiten Militäreinsätzen und Kriegen werden die Gelder und Ressourcen vernichtet, die weltweit im Kampf gegen Hunger und Not, für Bildung und Wissen, Gesundheit und saubere Umwelt, Ausbildung und Arbeit dringend gebraucht werden“, so Günter Gleising,...

  • Bochum
  • 19.04.14
  • 7
  • 2
Politik

Unser Militär!

Einstmals, als ich ein kleiner Junge und mit dem Ranzen zur Schule ging, schrie ich mächtig, aus voller Lunge, hört ich von fern das Tschingderingdsching. Lief wohl mitten über den Damm, stand vor dem Herrn Hauptmann stramm, vor den Leutnants, den schlanken und steifen ... Und wenn dann die Trommeln und die Pfeifen übergingen zum Preußenmarsch, fiel ich vor Freude fast auf den Boden – die Augen glänzten – zum Himmel stieg Militärmusik! Militärmusik! Die Jahre gingen. Was damals...

  • Bochum
  • 14.04.14
  • 2
Politik

An den Frieden

O süßester Traum der streicht wie Sommer lind! Doch bald musst du wohl mehr sein als ein Ahnen. Da blüht er auf wie kleinster Duft von Wind. Ein Engel durch der Leichen Schlucht sich bahnend. Dein Tag -: er wölbt! Die Stadt birst vor Geläut. Der Sonne Fluß erbraust in jeder Straße. Gemäuer hoch sprießt golden Strahl - Efeu. Fanfarenmünder Halleluja blasen. Das Blutgefild verbaut zu welchem Beet, Zu Wald und See mit Wolk und Stern darein. Millionen Toter schwarze Fahnen...

  • Bochum
  • 11.03.14
  • 5
  • 1
Politik

Ein neuer Krieg in Europa muss verhindert werden!

Die Vorsitzenden der Partei DIE LINKE, Katja Kipping und Bernd Riexinger, und der Vorsitzende der Bundestagsfraktion DIE LINKE, Gregor Gysi, erklären zur Situation in der Ukraine: Wir sind zutiefst besorgt über die Entwicklung in der Ukraine. Es muss unbedingt eine diplomatische Lösung auch im Streit um die Halbinsel Krim gefunden werden. Die drohende Spaltung des Landes muss vermieden werden. Gewalt darf in diesem Konflikt nicht weiter Mittel der Politik sein. Die Interessen in Bezug...

  • Bochum
  • 05.03.14
  • 4
Politik

Krieg und Friede

Die Welt hat Krieg geführt weit über zwanzig Jahr. Nunmehr soll Friede sein, soll werden, wie es war. Sie hat gekriegt um das, o lachenswerte Tat, Was sie, eh sie gekriegt, zuvor besessen hat. Friedrich Freiherr von Logau (* 1605 , † 1655) IN 47 TAGEN BEGINNT DER OSTERMARSCH RHEIN/RUHR: http://www.friedenskooperative.de/netzwerk/om14-001.htm http://www.ostermarsch-ruhr.de/termoine.html

  • Bochum
  • 03.03.14
Politik

Kurt Tucholsky: Der Graben

Mutter, wozu hast du deinen aufgezogen? Hast dich zwanzig Jahr mit ihm gequält? Wozu ist er dir in deinen Arm geflogen, und du hast ihm leise was erzählt? Bis sie ihn dir weggenommen haben. Für den Graben, Mutter, für den Graben. Junge, kannst du noch an Vater denken? Vater nahm dich oft auf seinen Arm. Und er wollt dir einen Groschen schenken, und er spielte mit dir Räuber und Gendarm. Bis sie ihn dir weggenommen haben. Für den Graben, Junge, für den Graben. Drüben die...

  • Bochum
  • 25.02.14
  • 7
  • 3
Politik

Soziale Liste unterstützt Aktion Lernen für den Frieden

Die Soziale Liste im Rat unterstützt die bundesweite Unterschriftenaktion „Lernen für den Frieden“. Vor dem Hintergrund der Proteste und Auseinandersetzung um das Auftreten der Bundeswehr auf der Berufsbildungsmesse im Bochumer RuhrCongress sind aus Sicht der Sozialen Liste friedenspolitische Initiativen wie diese besonders wichtig. Mit der bundesweiten Kampagne setzen sich die Gewerkschaften GEW und ver.di sowie viele Unterstützer_innen gegen die Militarisierung von Schulen und Hochschulen...

  • Bochum
  • 17.11.13
Kultur

Familienfrieden

Der Friedensbär Es war einmal eine junge Mutter ,die hatte zwei Kinder, mit den Namen Michael und Claudia. Sie waren zu der Zeit etwa 9 und 10 Jahre alt. Die beiden zankten sich von früh bis spät. Aber wenn die Mutter mit ihnen zankte, hielten sie zusammen wie Pech und Schwefel. Eines Tages wurde der Mutter diese ewige Zankerei zuviel und schimpfte mit den beiden. Sofort taten sie sich zusammen und sagten der Mutter einige böse Worte. Diese war sehr traurig darüber und beschloss die zwei...

  • Bochum
  • 19.08.13
  • 1
Politik
9 Bilder

Atomwaffen verschrotten!- heute ist Hiroshima- Gedenktag!

Das Bochumer Friedensplenum erinnerte heute in der Bochumer Innenstadt an den Abwurf der ersten Atombombe auf Hiroshima am 6.8.1945 und forderte die Verschrottung aller Atomwaffen. Außerdem wurde für die Blockade des Atomwaffenstützpunkts Büchel in der Eifel am 11. und 12. August mobilisiert. Die Aktion wurde von der Bochumer Bevölkerung mit großem Interesse und Sympathie begleitet. Hier geht es zur Einladung des Bochumer Friedensplenums für die heutige...

  • Bochum
  • 06.08.13
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Bochum im „blau-weißen Taumel“: Tausende bejubelten Junggesellenhauptmann Thorsten Horn und die Bochumer Maikerls nach der Rückkehr aus dem Harpener Bockholt in der Bochumer Innenstadt.
2 Bilder

Endlich Frieden mit Dortmund? Zum 625. Maiabendfest soll Frieden geschlossen werden

Das Bochumer Maiabendfest, das in diesem Jahr seine 625. Auflage erlebt, gehört zu den außergewöhnlichsten Stadtfesten der Republik. Wegen des runden Jubiläums wird Ende April besonders ausgiebig gefeiert – mit zahlreichen Neuerungen und einem Preis für gewaltfreie Konfliktlösung. Von Hubert Röser Karl-Heinz Böke kann es kaum noch erwarten – der Vorsitzende der Bochumer Maiabendgesellschaft 1388 blickt der Jubiläumsveranstaltung mit Vorfreude und Spannung entgegen: „Das Fest wird alles in...

  • Bochum
  • 02.01.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.