Frieden

Beiträge zum Thema Frieden

Kultur
4 Bilder

Musikprojekt am Marie-Curie-Gymnasium Bönen
Singen für den Frieden

Hoffnungsvolle Geste am Marie-Curie-Gymnasium: Musiklehrer Christoph Thonemann hat mit allen seinen Schülerinnen und Schülern aus den Klassen 5, 6 und 9 sowie den Jahrgangsstufen 10 und 11 das Lied „Imagine“ von John Lennon neu aufgenommen. Einzelne Tonspuren „Die Kurse und Klassen haben dafür nacheinander über eine Instrumentalspur, die ich zuvor vorbereitet habe, eingesungen“, erklärt Musiker Thonemann. Anschließend habe er die verschiedenen Tonspuren zusammengemischt und daraus ein Video...

  • Kamen
  • 13.05.22
  • 1
Kultur
Ole Kummerer, 6 Jahre
12 Bilder

Kunterbunt lacht uns der Frieden entgegen
Kunstprojekt an Städtischer Musikschule Kamen für den Frieden

In der Städtischen Musikschule Kamen lacht den Schülerinnen und Schüler, sowie allen Besucherinnen und Besuchern nun der Friede in bunten Farben und vielen Sprachen entgegen. Zahlreiche Schülerinnen und Schüler beteiligten sich am Kunstprojekt von Birgit Nakken, welches nun im Foyer der Musikschule zu bewundern ist. "Nach den schrecklichen Bildern dieses unsinnigen Krieges war es mir ein Bedürfnis zu zeigen, dass auch wir in aller Bescheidenheit einen Beitrag und ein Statement zum Frieden...

  • Kamen
  • 01.05.22
Politik
Licht aus für das Klima und den Frieden: Am 26. März um 20.30 Uhr beginnt die "Earth Hour". Graphik: WWF

Earth Hour: Viele Anmeldungen aus NRW
Licht aus für Klima und Frieden

Kleiner Aufwand, deutlich messbare Wirkung: Am 26. März knipsen weltweit Privatpersonen, Firmen und Städte um 20.30 Uhr Ortszeit für eine Stunde das Licht aus. Mit der "Earth Hour" setzt der WWF seit 2007 ein Zeichen für das Klima. In diesem Jahr auch für den Frieden in der Ukraine. Bereits jetzt verzeichnet die Umweltschutzorganisation mit über 640 Städte-Anmeldungen aus ganz Deutschland eine Rekordbeteiligung. Auch in NRW ist die Resonanz riesengroß. So macht zum Beispiel der gerade erst nach...

  • Essen-Süd
  • 24.03.22
  • 4
LK-Gemeinschaft
Die Kinder der Sonnenschule lassen ihre Friedenstauben jeden sehen.
3 Bilder

Sonnenschule bastelt Friedenstauben
Kreativprojekt mit Herz

Auch in der Sonnenschule wird in diesen Tagen mit Sorge und Betroffenheit auf den Krieg in der Ukraine geblickt. Im Unterricht haben die Kinder viele Friedenstauben gebastelt, als Zeichen der Hoffnung, dass der Krieg schnell vorbei ist. Die kriegerischen Auseinandersetzungen auf dem Gebiet der Ukraine führen auch bei den Schülern im Grundschulalter zu Unsicherheit und Ängsten. Der Krieg wird in der Schule altersangemessen im Unterricht thematisiert, um zu informieren und zu erklären und Ängsten...

  • Kamen
  • 04.03.22
Fotografie
2 Bilder

Auch das Rathaus in Kamen zeigt Farbe...

Ich hätte nie gedacht, einmal solche #Hashtags zu verwenden und es macht mir Angst zu sehen, welche Nachrichten gezeigt werden müssen. Auch ich bin mit den Gedanken bei den Menschen, die damit aus nächster Nähe zu tun haben und hoffe, dass der Wahnsinn bald ein Ende hat. #kamen #Ruhrpott #nrw #kreisunna #deinnrw #ukraine #krieg #peace #war #prayforukraine #russia #stopputin #stopwar #warum #europa #nato

  • Kamen
  • 26.02.22
  • 2
  • 1
Politik

Jahreswechsel 2021 / 2022
Meine Gedanken zum Jahreswechsel

Das war 2021 !?!? Ein Jahr das in die Geschichte eingeht. Die Frage ist nur ob positiv oder negativ. Alles eine Frage des Blickwinkwinkels. Genau wie vor einem Jahr wird unser aller Leben durch Corona in allen Bereichen gebremst bzw. unmöglich gemacht. Verursacht und beschleunigt wird dieser negative Trend durch immer aggresiver werdende Corona Verweigerer. Wie ist es aber möglich Corona zu verneinen, Presse- und Meiningsfreiheit und Demonstrationsrecht abzustreiten und gleichzeitig auf die...

  • Kamen
  • 31.12.21
  • 1
Politik
5 Bilder

Waffen made in Germany verkaufen sich gut
Deutschland sorgt für Frieden in der Welt? Waffen made in Germany verkaufen sich gut.

Waffen made in Germany verkaufen sich gut. Interessant ist dabei, die wenigsten Waffenlieferungen gehen an Nato-Partner. Verstehen kann ich es, wer möchte schon Waffen, die nicht funktionieren? Der größte Teil geht an Drittländer, wer immer die auch sein mögen. Deshalb sehe ich das als Friedensbemühung. Waffen, die nicht funktionieren richten keinen Schaden an. [i]Waffen made in Germany verkaufen sich gut von Mathias Brandt, 20.07.2020 Deutsche Waffen verkaufen sich gut. Allein im letzten Jahr...

  • Kamen
  • 20.07.20
  • 3
Politik
Flagge bekennen!
3 Bilder

Elke Kappen zeigt Flagge
Kamens Bürgermeisterin für den Frieden

Jetzt flattert sie vor dem Kamener Rathaus:  Die "Mayor for Peace Flagge". Bürgermeisterin Elke Kappen hisste sie zum ersten Mal und bekannte sich damit für den Frieden auf der Welt. Mayors for Peace (übersetzt: Bürgermeister für den Frieden) ist eine internationale Organisation von Städten, die sich der Friedensarbeit, insbesondere der atomaren Abrüstung, verschrieben haben. Die Organisation wurde 1982 auf Initiative des damaligen Bürgermeisters von Hiroshima, Takeshi Araki,...

  • Kamen
  • 08.07.20
  • 2
Überregionales
v. l. Pfarrer Bernhard Nake, Pfarrer Neinolf Wacker, Bürgermeister Hermann Hupe, Rebekka Gibbels und David Schlebrowski

Menschenkette für das Wir-Gefühl

Am Samstag den 1. Juli wollen die Kamener mit einer Menschenkette rund um die Innenstadt ein besonders Symbol für den Frieden und das Wir-Gefühl setzen. Initiiert vom Pastoralverband Kamen-Kaiserau soll die Aktion die Menschen, die in Kamen leben, zusammenführen. Menschen aus fast 100 Nationen und circa 330 Gruppen, Vereinigungen und Vereine haben zugesagt mitzumachen. Um 19:30 Uhr wollen die Menschen sich entlang der Route treffen und zum Glockenschlag um 20 Uhr soll die Menschenkette...

  • Kamen
  • 27.06.17
  • 1
Kultur
Eine Menschenkette für den Frieden. Foto: Archiv
2 Bilder

Menschenkette für den Frieden - Wer macht mit?

Am 1. Juli, 20 Uhr, wird eine Menschenkette als Zeichen für ein lebendiges und friedvolles Miteinander in Kamen formiert. Wer macht mit? Die Menschenkette soll in 51 Etappen unterteilt werden, so dass sich die einzelnen Personen ab 19.30 Uhr an den abgesprochenen Orten einfinden können. Beim Glockengeläut der Kirchen soll die Kette für eine Minute geschlossen werden. In dieser Minute gilt allen die Einladung, für den Frieden zu schweigen oder zu beten. Im Anschluss an die Menschenkette findet...

  • Kamen
  • 22.05.17
  • 2
Kultur
6 Bilder

IMAGINE John Lennon Wandtatoo

Wandtatoo in Kurl Bei meiner Radtour habe ich dieses Wandtatoo von John Read entdeckt. John geht im wahrsten Sinne unter die Haut. Wer will kann sich John stechen lassen. Hier der Link zu verschiedenen Musikvideo-Versionen auf meinem Kanal: Imagine IMAGINE SONGTEXT ÜBERSETZUNG Stell dir vor, es gibt den Himmel nicht, Es ist ganz einfach, wenn du's nur versuchst. Keine Hölle unter uns, Über uns nur das Firmament. Stell dir all die Menschen vor Leben nur für den Tag. Stell dir vor, es gäbe keine...

  • Dortmund-Ost
  • 11.09.16
  • 3
Überregionales
Die verschiedenen Klassen haben alle kleine Projekte anlässlich des Friedenstags gestaltet und vorgestellt. Foto: Hilsmann
3 Bilder

Projekte für den Frieden

Die Diesterweg-Grundschule veranstaltet jedes Jahr einen "Friedenstag", um den noch jungen Schülern die Bedeutung und Notwendigkeit von Frieden näher zu bringen. Zu diesem Anlass haben alle Klassen kleine Projekte vorbereitet, die am "Friedenstag" in großer Runde präsentiert wurden.

  • Kamen
  • 10.03.16
Kultur
Vor dreieinhalb Jahren wurde in Kamen die erste Menschenkette gebildet.
3 Bilder

Wer macht mit? - 2.500 Leute für die Menschenkette

Eine Menschenkette als Symbol für den Frieden - das ist der Gedanke, der dahintersteckt, wenn der katholische Pastoral-Verbund Kamen-Kaiserau am Samstag, 8. Juni, zum Massen-Event aufruft. Mit 2500 Personen, auf den Straßen Westenmauer - Nordenmauer - Ostenmauer - Klosterstrasse - Schwesterngang - Bollwerk stehend, wird die Kette um 20 Uhr für eine Minute geschlossen werden. Im Anschluss wollen die jungen Leute die ganze Stadt mit einem Applaus "umranden". Jeder Teilnehmer an der Kette bekommt...

  • Kamen
  • 03.06.13
Politik
43 Bilder

Gegen Rechte Gewalt in Bergkamen: Umzug und Kundgebung

Heute marschierten zahlreiche Vertreter aus Politik, Verbänden und Vereinen gegen Rechte Gewalt in Bergkamen. Anlass war die (geplante) Demonstration einer vermutlich rechtsorientierten Organisation an diesem Tag. Die Aktivisten zogen um 12:30 Uhr von der Friedenskirche zum Herbert Wehner Platz, dort folgte um 13:00 Uhr eine Kundgebung.

  • Bergkamen
  • 12.01.13
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.