Friedensdorf

Beiträge zum Thema Friedensdorf

Kultur
2 Bilder

Kunst kaufen. Kindern helfen! – eine besondere Spendenaktion
Figuren für den guten Zweck

Thomas Heweling ist Künstler und Innenarchitekt. Nach einem Besuch im Friedensdorf packte ihn der Tatendrang und er rief eine besondere Spendenaktion ins Leben. „Als hochsensibler Mensch bin ich eigentlich lange Zeit von solch überwältigenden Erfahrungen beeindruckt und bekomme die schlimmen Bilder nicht mehr aus dem Kopf. Bei diesem Besuch war das anders. Denn aus den schlimm zugerichteten Kindern strahlte mich solch eine großartige Lebensfreude an, dass man ihre schweren Verletzungen, obwohl...

  • Oberhausen
  • 03.05.20
Sport
Foto: Friedensdorf

Friedensdorf trauert um seinen Botschafter
Hans Tilkowski ist tot

„Glaubwürdigkeit, Menschlichkeit, Respekt und Hilfsbereitschaft stehen im Leben an oberster Stelle“, sagte Hans Tilkowski einmal. Die Zeit seiner Kindheit während des 2. Weltkrieges sei dunkel gewesen. „Aber ich bin mit Werten aufgewachsen, die mein Leben bestimmten.“ Diese Zitate beschreiben Hans Tilkowski vielleicht am trefflichsten. Der berühmte Ex-Torhüter des BVB war der erste Botschafter des Friedensdorfes und starb am Sonntag, 5. Januar, nach kurzer, schwerer Krankheit im Alter von...

  • Oberhausen
  • 07.01.20
  •  1
Vereine + Ehrenamt

Spendenaktion des Berufskollegs Wesel für Friedensdorf
Jugendliche sammeln Lebensmittelspenden

Auch in diesem Jahr engagieren sich wieder viele Schülerinnen und Schüler des Weseler Berufskollegs in den Wochen vor Weihnachten für die Aktion Friedensdorf International. Über 90 Hilfspakete sind bereits gepackt, die kinderreichen Familien und Waisenhäusern in Tadschikistan zugute kommen. Durch eine Vor-Ort-Aktion am kommenden Wochenende werden in Wesel nun Lebensmittel für Kinder im Friedensdorf gesammelt. Am nächsten Freitag, 6. Dezember ab 13:00 Uhr sowie ganztägig am Samstag sammeln...

  • Wesel
  • 02.12.19
  •  2
Kultur
16 Bilder

Vernissage mit Fotos von Kerstin Bögeholz
FOTOAUSSTELLUNG IM TORHAUS EINS

Kambodscha September 2019 Kerstin Bögeholz begleitet das Friedensdorf International zu einem Auslandseinsatz.  Das Friedensdorf Team Thomas Jacobs und Claudia Peppmüller, die Oberhausener Fotografin und Jan Hessen (Politikchef der NRZ) besuchten unterschiedliche Regionen des Landes.  Frau Bögeholz machte über tausend Fotos. In der Ausstellung heute standen ausgewählte Bilder der Reise zum Verkauf.  Das Friedensdorf International hat in Kambodscha sogenannte Basisgesundheitsstationen (36...

  • Oberhausen
  • 01.12.19
  •  1
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Berufskolleg Wesel unterstützt Spendenaktion "Willi radelt" zugunsten Friedensdorf
2 Bilder

Berufskolleg Wesel spendet wieder für Friedensdorf
Urkunde für beeindruckendes Engagement

Vor einigen Tagen überreichte das Friedensdorf International dem Berufskolleg Wesel für "das beeindruckende Engagement" und "die großartigen Spenden" eine Dankesurkunde. Denn an der Schule werden bereits seit einigen Jahren für das Friedensdorf vielfältige Sammel- und Spendenaktionen für bedürftige Kinder und Familien in Krisenregionen sowie für die jungen Schützlinge im Friedensdorf Oberhausen durchgeführt. Die jüngsten Spenden betrugen insgesamt rund 1000 Euro, zum größten Teil ermöglicht...

  • Der Weseler / Der Xantener
  • 27.09.19
Vereine + Ehrenamt
Auf zu einer Charity Rallye machten sich Gerd Brückerhoff aus Friedrichsfeld (Mitglied des Lions Club Voerde) mit Bruder Arnd aus Ringenberg und dem gemeinsamen Freund Frank Müller aus Büderich. Am Ende konnten sie 8000 Euro Spende für das Friedensdorf übergeben.
2 Bilder

Rallye des Lions Club Voerde bringt 8000 Euro Spende für das Friedensdorf
7500 Kilometer für guten Zweck

Auf zu einer Charity Rallye machten sich Gerd Brückerhoff, Mitglied des Lions Club Voerde, mit Bruder Arnd und dem gemeinsamen Freund Frank Müller. Am Ende konnten sie 8000 Euro Spende für das Friedensdorf übergeben. Gerd Brückerhoff aus Friedrichsfeld, sein Bruder Arnd aus Ringenberg und Frank Müller aus Büderich haben die Tour erfolgreich gemeistert und das "Friedensdorf kann sich glücklich schätzen, solche Spender zu haben, die solche Summen spenden.", sagt Wolfgang Mertens,...

  • Wesel
  • 18.07.19
Vereine + Ehrenamt
Die letzte große Spendenübergabe am Leoplatz. Insgesamt haben die Handarbeitsdamen in den letzten 50 Jahren 265.200 Euro für caritative Projekte erstrickt oder erhäkelt.

Kassensturz ergibt 7.200 Euro für das Friedensdorf International
Mit Stricken und Sticken lässt sich eine Menge Geld für die gute Sache verdienen

Es ist Margret Severin, Adelheid Becker, Renate Rubarth und Katharina Tatar anzumerken, dass ihnen das Treffen an diesem Vormittag nicht ganz leicht fällt. "Es ist die letzte große Spende, die wir an das Friedensdorf in Oberhausen übergeben", wissen die Damen des Handarbeitskreises Herz Jesu. Nach über 50 Jahren kreativen Gestaltens haben die Mitglieder nun offiziell die Hände in den Schoß gelegt. "Zu halten sind wir aber nicht", macht Margret Severin deutlich, dass sie die Hände dennoch...

  • Essen-Borbeck
  • 31.03.19
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
DZI-Geschäftsführer Burkhard Wilke übergab das Siegel persönlich. Foto: privat

Verlängerung wird jedes Jahr erneut geprüft
Spenden-Siegel für das Friedensdorf

 Das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) mit Sitz in Berlin hat jetzt erneut das DZI-Spenden-Siegel an Friedensdorf International vergeben. Burkhard Wilke, Geschäftsführer und wissenschaftlicher Leiter des Instituts, überreichte das Siegel bei seinem Besuch im Friedensdorf in Oberhausen an Leiter Thomas Jacobs. „Wir freuen uns, dass Herr Wilke sich heute persönlich auf den Weg ins Ruhrgebiet gemacht hat, um uns das DZI-Spenden-Siegel zu verleihen. Als eine der ersten...

  • Oberhausen
  • 26.03.19
Vereine + Ehrenamt
Sachspenden des Berufskollegs Wesel für Friedensdorf Oberhausen

Berufskolleg Wesel sammelt bereits seit vier Jahren für Friedensdorf
Erfolgreiche Spendenaktion

Bereits seit vier Jahren beteiligt sich das Berufskolleg Wesel an der Spendenaktion für das Friedensdorf Oberhausen. Dieses Mal sind über 800 Kilogramm Lebensmittel, rund 2500 Hygieneartikel und 360 Kartons an Kleidung zusammengekommen. Die vielen Beteiligten aus Schüler- und Lehrerschaft entwickelten bereits zahlreiche Projekte verschiedenster Art, um Sachspenden zu sammeln. Einige Schülerinnen und Schüler gingen beispielsweise in Supermärkte und überzeugten Kunden dort, für die Spendenaktion...

  • Wesel
  • 21.03.19
Vereine + Ehrenamt

Friedas Welt: Tortenseminar findet im April statt
Tortendesignerin erklärt alles rund um das Thema „Motivtorten“

Am 6. April 2019 wird es in Friedas Welt zum zweiten Mal zuckersüß und kreativ. In einem drei- bis vierstündigen Kurs wird Ihnen das Basiswissen rund um „Motivtorten“ vermittelt. Kursteilnehmer lernen verschiedene Arten von Fondant kennen und erlernen das Eindecken von Torten. Darüber hinaus wird der Umgang mit verschiedenen Werkzeugen, das Einfärben von Fondant und die kunstvolle Tortendekoration erläutert und geübt. Im Anschluss können die Teilnehmer ihr neu erworbenes Wissen vor Ort anwenden...

  • Oberhausen
  • 06.03.19
  •  1
Natur + Garten
Wolfgang Heiden (links) und Mitglieder der Fahrradgruppe der evangelischen Kirchengemeinde überreichten Dr. Heinz Grunwald (Mitte) und HaJo Frücht (2.v.r.) vom Förderkreis einen Scheck in Höhe von 1.000 Euro.

Radler sammelten in den Kaffeepausen
1.000 Euro für den Förderkreis Kriegskinder

Und sie radeln und radeln, und das schon seit vielen Jahren, bei Wind und Wetter. "Es ist mittlerweile eine nette verschworene Gemeinschaft geworden", freute sich Wolfgang Heiden, der seine Radler von Mai bis Oktober um sich versammelt, um mit ihnen auf Tour zu gehen. Und in den Pausen wird eifrig gespendet - für den Förderkreis Kriegskinder. Man kennt sich mittlerweile, zählt doch immerhin der für die Öffentlichkeitsarbeit des Förderkreises zuständige HaJo Frücht zu den regelmäßigen...

  • Emmerich am Rhein
  • 20.02.19
Vereine + Ehrenamt

Kunstausstellung für den guten Zweck
Essener Künstler spendet einen Teil seiner Erlöse an Friedensdorf International

Am vergangenen Wochenende präsentierte der Essener Künstler Werner Kölker seine Benefiz-Ausstellung „Was ist Kunst?“ in Essen-Rüttenscheid. In einer Halle, die vom Fitness-Studio Holmes Place zur Verfügung gestellt wurde, konnten Besucher an beiden Tagen die farbenfrohen Öl- und Acrylbilder des 69-jährigen Malers bewundern und mit einem Kauf gleichzeitig etwas für den guten Zweck tun. Denn im Rahmen der Ausstellung sammelte Werner Kölker für Friedensdorf International und spendet nun rund 700...

  • Essen
  • 20.02.19
Vereine + Ehrenamt
Botschafter Nabijon Kasimov überreicht die Auszeichnung an Friedensdorf-Mitarbeiterin Claudia Peppmüller. Foto: Friedensdorf

Friedensdorf erhält Auszeichnung der Republik Usbekistan
Mit dem Orden der Freundschaft geehrt

Mit dem Orden der Freundschaft (Do’stlik) wurde jetzt Friedensdorf International in der usbekischen Botschaft in Berlin während einer offiziellen Zeremonie ausgezeichnet. Im Rahmen der internationalen wissenschaftlich-kulturellen Veranstaltung „Das Erbe der großen Seidenstraße als Brücke zwischen Usbekistan und Deutschland“ wurde die Auszeichnung von Botschafter Nabijon Kasimov feierlich im Beisein zahlreicher Gäste an Friedensdorf-Mitarbeiterin Claudia Peppmüller überreicht. Das...

  • Oberhausen
  • 29.01.19
  •  1
Kultur
Friedensdorf-Leiter Thomas Jacobs begrüßte das Schauspieler-Ehepaar und Künstlerin Nadja Zikes im Lernhaus des Friedensdorfes. Foto: Friedensdorf

TV-Stars zu Besuch im Friedensdorf

Das Schauspieler-Ehepaar Anna Schudt und Moritz Führmann folgte jetzt einer Einladung der Künstlerin Nadja Zikes sich an ihrem Art-Projekt im Friedensdorf zu beteiligen. Das Schauspieler-Ehepaar besuchte die Schützlinge von Friedensdorf International und informierte sich über die Arbeit der Kinderhilfsorganisation. Im Lernhaus der Heim- und Pflegeeinrichtung trafen die beiden TV-Stars auf eine aufgeweckte und neugierige Mädchengruppe. Gleich zu Beginn des Besuches zeigte Moritz Führmann...

  • Oberhausen
  • 23.01.19
  •  1
Ratgeber

Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymmnasium konnte erneut helfen
Friedensdorf-Paketaktion

Dass man sich fürs Friedensdorf einsetzt, ist beim Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium (AvD) lange Tradition. Die Aktionen für den guten Zweck reichen zurück ins Jahr 1994. Die Friedensdorfaktionen wurden - das verrät die Chronik der Schule - vom damaligen Latein- und Geschichtslehrer Bernd J. Kaiser ins Leben gerufen. Bis zu seiner Pensionierung organisierte Kaiser 31 Friedensdorfkonzerte, bei denen Künstler ihre Gage spendeten. Seit 2010 leitet Musiklehrer Arne Klinger die...

  • Gelsenkirchen
  • 21.12.18
Vereine + Ehrenamt
Gruppenfoto Spendenaktion des Berufskollegs Wesel in Kooperation mit Edeka Komp
4 Bilder

Spendenaktion des Berufskollegs Wesel bei EDEKA Komp
"Überwältigende Spendenbereitschaft"

In einer Kooperation mit dem Edeka Frischecenter Komp in Lackhausen veranstaltete das Weseler Berufskolleg am Freitag und Samstag vor dem 2. Advent eine Spendenaktion für die Schützlinge des Friedensdorfs International. Schülerinnen und Schüler, die durch die Schülervertretung und die Klasse GGGO1 des Berufskollegs angesprochen wurden, baten vor dem Markt die Kunden in persönlichen Gesprächen und mithilfe von Handzetteln, ein zusätzliches Lebensmittel zu kaufen und dieses an der Kasse des...

  • Wesel
  • 12.12.18
Kultur
Das Gesicht eines Abenteurers als Maluntergrund. Foto: Friedensdorf

Malstunde mit Roger Klüh und Nadja Zikes
Abenteurer im Friedensdorf

Die renommierte, internationale Künstlerin und ehrenamtliche Freundin des Friedensdorfes Nadja Zikes hat zum Auftakt ihrer Serie „Art Project“ den Düsseldorfer „Abenteurer“ Roger Klüh für eine gemeinsame Malstunde im Friedensdorf gewinnen können. Der Jahreszeit entsprechend malten sie am 8. Dezember gemeinsam mit sechs Friedensdorf-Kindern auch mit echten Tannenzweigen. Um die Sache ein wenig spannender zu gestalten, bot „Roger Klüh“ kurzerhand sein eigenes Gesicht zum Verschönern und...

  • Oberhausen
  • 10.12.18
Vereine + Ehrenamt
Gruppenfoto Paketaktion des Berufskollegs Wesel im Walsumer Kindergarten
8 Bilder

Spendenaktion des Berufskollegs Wesel zieht immer weitere Kreise
Kinderkleidung und Spielzeug für das Friedensdorf International

Vor einigen Tagen übergaben Schüler und Lehrer des Berufskollegs Wesel zusammen mit Kindern und Erzieherinnen der Walsumer Kindergärten St. Dionysius  sowie weitere Unterstützer einen Teil der bislang 181 Kartons an das Friedensdorf International. Die Kartons sind prall gefüllt mit Kleidungsspenden und Beschäftigungsmaterialien für die Schützlinge im Friedensdorf.  Das Berufskolleg ist im Rahmen seiner Paketaktion 2018 eine ungewöhnliche Kooperation mit den Kindertagesstätten "Kinderbude"...

  • Wesel
  • 07.12.18
Vereine + Ehrenamt
Friedensdorf-Kinder eröffnen den Adventbasar.
6 Bilder

Adventbasar von Friedensdorf International
Besucher genießen Musik, weihnachtliche Stimmung und vieles mehr

Am vergangenen Samstag, den 1. Dezember, war es endlich wieder so weit. Denn der gemütliche Adventbasar im Friedensdorf in Oberhausen findet nur alle zwei Jahre statt. Trotz Nieselregen und fehlendem Schnee lockte der Adventbasar zahlreiche Besucher in die Rua Hiroshima in Oberhausen. Mit einem musikalischen Auftritt der kleinsten Friedensdorf-Kinder wurde der Basar um 15 Uhr eröffnet. Der Duft von Reibekuchen, heißem Glühwein und Kakao lag am Samstag in der Luft. Tannenzweige,...

  • Oberhausen
  • 04.12.18
Vereine + Ehrenamt
v. l. n. r.: Timo Schmidt, Natalie Broll, Sarah Dohmen, Baris Colak, Jan-Lukas Dymarkowski, Timo Gutzeit und Felix Hürtgen.

Oxea unterstützt das Friedensdorf
Azubis der Oxea Services GmbH bauen Reifenständer für Friedensdorf International

Auszubildende des global tätigen Chemieunternehmens Oxea stellten im Rahmen einer Projektarbeit insgesamt drei fahrbare Reifenständer her und spendeten diese an das Friedensdorf in Oberhausen. Die sechs jungen Leute absolvieren gerade ihr letztes Ausbildungsjahr am Oxea-Standort in Oberhausen und arbeiteten etwa eine Woche unter Anleitung von Ausbilder Oliver Anderlar an den fahrbaren Reifenständern. Das Friedensdorf kann diese nun für die Reifen-Aufbewahrung der Dienstfahrzeuge einsetzen....

  • Dinslaken
  • 15.11.18
Vereine + Ehrenamt
Auch die Kleinsten haben einen Tanz aufgeführt.
2 Bilder

Buntes Abschiedsfest für die angolanischen Kinder
Friedensdorf-Schützlinge feiern mit Zauberer, Musik und Tanz

Über 50 genesene angolanische Kinder feierten gestern gemeinsam mit vielen Freunden, Ehrenamtlichen sowie Mitarbeitern aus dem Oberhausener Friedensdorf ihre bevorstehende Rückkehr zu ihren Familien in Angola. Der 64. Angola-Hilfseinsatz ist der letzte Charterflug in diesem Jahr. Im Rahmen des Hilfsfluges erwartet das Friedensdorf am 16. November wieder kranke und verletzte Kinder aus dem westafrikanischen Land. Ein besonderes Highlight der Abschiedsfeier war direkt zu Beginn der Auftritt...

  • Dinslaken
  • 09.11.18
Vereine + Ehrenamt
Adventbasar im Friedensdorf (Bild: Ralf Hallay)

Winterzeit im Oberhausener Friedensdorf
Friedensdorf International lädt zum gemütlichen Adventbasar

Im Friedensdorf an der Rua Hiroshima in Oberhausen findet alle zwei Jahre der beliebte Adventbasar statt und am 1. Dezember 2018 ist es endlich wieder so weit. An dem Samstag können sich Besucher auf viel Selbstgebasteltes, allerlei Köstlichkeiten und ein stimmungsvolles Programm freuen. Das Figurentheater „Fundevogel“ wird das Puppentheaterstück „Fatima und der Traumdieb“ nach dem gleichnamigen Märchen von Rafik Schami aufführen. An den verschiedenen Ständen finden Gäste tolle Geschenkideen...

  • Dinslaken
  • 05.11.18
Vereine + Ehrenamt

Ökumenische Frauengruppe übergibt Spende an Friedensdorf International

Teilnehmerinnen des 12. Ökumenischen Frauentages sammelten für das Friedensdorf Am 6. Oktober 2018 sammelten Teilnehmerinnen des zwölften Ökumenischen Frauentages im Evangelischen Gemeindezentrum in Oberhausen Schmachtendorf für Friedensdorf International. Im Rahmen der Kollekte kam die stolze Spendensumme von insgesamt 425 Euro zusammen, die Vertreterinnen der Ökumenischen Frauengruppe gestern während eines Dorfrundgangs überreichten. Am Ende des Rundgangs waren alle Besucherinnen sich...

  • Oberhausen
  • 30.10.18
  •  1
Überregionales
Claudia Peppmüller freut sich über die zahlreichen Pakete. Foto: privat

Erste Bilanz der Bürgerpaketaktion

Die diesjährige Paketaktion für die Kinder des Oberhausener Friedensdorfes läuft bereits seit einigen Wochen. Der Start der Hilfe für die jungen Schützlinge von Friedensdorf International fiel Anfang September auf dem traditionellen Dorffest, wo die Pakete erstmals kostenlos abgeholt werden konnten. Insgesamt 300 Pakete wurden an dem Tag ausgegeben. Mittlerweile sind die ersten gefüllten Pakete engagierter Bürger vom Niederrhein und aus dem Ruhrgebiet bei Friedensdorf International...

  • Oberhausen
  • 26.10.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.