Friedensdorf Dinslaken

Beiträge zum Thema Friedensdorf Dinslaken

Vereine + Ehrenamt
Annemarie Roehl, Frau Frömmel und Dr. Heidinger. Foto: privat

Saisoneröffnung der Kyffhäuser-Kameradschaft von 1873 Dinslaken Stadt e.V.

Die KK-Dinslaken hat am Sonntag, den 26. Januar die neue Saison mit einem traditionellen Frühstück in ihrem Heim an der Otterstrasse16 eröffnet. Zu diesem Neujahresempfang konnte die Vorsitzende Annemarie Roehl die nachstehend angeführten Gäste begrüssen wie: Herrn Bürgermeister Dr. Michael Heidinger in seiner Eigenschaft als Ortsgruppenvorsteher des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfür - sorge, Frau Nicole Frömmel, Geschäftsführerin des v.g. Volksbundes, Herrn Heinz Tembergen, stvr. ...

  • Dinslaken
  • 10.02.14
  •  1
Kultur
Einheimische Kinder begrüßten Friedensdorf Leiter Thomas Jacobs. Foto: privat
2 Bilder

Friedensdorf Mitarbeiter kehren aus Sri Lanka und Kambodscha zurück

10 Tage reisten Friedensdorf Leiter Thomas Jacobs und Mitarbeiterin Birgit Hellmuth durch Sri Lanka und Kambodscha, um zahlreiche Friedensdorf Projekte zu begutachten. Religiöse Radikalisierungen auf Sri Lanka Gemeinsam mit dem Projektpartner besichtigten Thomas Jacobs und Birgit Hellmuth zunächst auf Sri Lanka die dort seit fast 20 Jahren bestehenden Projekte, die im Rahmen von „Peace Village Sri Lanka“ geführt werden. Das seit 1996 bestehende Friedensdorf Nattandiya bietet regelmäßig...

  • Dinslaken
  • 04.10.13
Ratgeber

Seminar vermittelt Grundlagen im Umgang mit Computern

Das Friedensdorf Bildungswerk bietet für Erwachsene den Kurs: „Kein Stress mit Bits und Bytes – Einführung in das Arbeiten am Computer“ an. Im Seminar wird ein solides Grundwissen vermittelt und ein erfolgreicher Einstieg in die Welt des Computers ermöglicht. Das Seminar wird an vier Terminen, mittwochs zwischen 10:00 Uhr und 12:15 Uhr, angeboten. Es startet am 9. Oktober 2013. In Gruppen von maximal 12 Teilnehmern helfen erfahrene Seminarleiter bei den ersten Schritten. In leicht...

  • Dinslaken
  • 04.10.13
Vereine + Ehrenamt
Aisha (links) und Fatim im Friedensdorf. Foto: privat

Ungleiche Freundinnen – Eine Geschichte aus dem Friedensdorf zum Internationalen Tag der Freundschaft

Ähnlich sind die beiden sich nun wirklich nicht und doch sind sie Freundinnen geworden. Aisha aus Tadschikistan, die mit schweren Verbrennungsnarben im Gesicht nach Deutschland kam und Fatim aus dem westafrikanischen Gambia. Sie litt unter einer angeborenen Fehlbildung des Darms, die in ihrer Heimat nicht behoben werden konnte. Im Oberhausener Friedensdorf haben sich die beiden Mädchen kennengelernt und schnell Freundschaft geschlossen. Trotz völlig unterschiedlicher Herkunft und Sprache...

  • Dinslaken
  • 26.07.13
Überregionales
Die Kinder im Freidensdorf Nattandiya freuten sich über kleine Geschenke. Foto: Friedensdorf.

Friedensdorf Oberhausen/Dinslaken: Jahresausklang

Jahresausklang im Friedensdorf Was den meisten Menschen in Deutschland befremdlich erscheint, ist in Sri Lanka ganz normal: warme Temperaturen im Dezember. So überraschte es auch keines der Kinder, die an Heiligabend im Friedensdorf Nattandiya waren, dass Santa Claus barfuß kam. Die Mädchen und Jungen aus verschiedenen Landesteilen und Volksgruppen, die im srilankischen Friedensdorf Nattandiya regelmäßig zu interkulturellen Events zusammen kommen, freuten sich über die kleinen Geschenke...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 02.01.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.