Alles zum Thema Friedenseiche

Beiträge zum Thema Friedenseiche

Politik
In dem Bürgergespräch geht es nicht nur um den historisch bedeutsamen Baum, sondern um die Entwicklung der gesamten Eichenstraße.

Bürgergespräch
Was wird aus der Eichenstraße?

Die CDU-Fraktion hatte in der Bezirksvertretung Rheinhausen die Unterschutzstellung der Alt-Oestrumer Friedenseiche nebst Metallgitter und Baumscheibe beantragt. Warum auch immer wurde der Antrag von der politischen Mehrheit nicht unterstützt. Die Untere Denkmalbehörde, die Stadt Duisburg, zog dennoch blank und leitete das Unterschutzstellungsverfahren ein. Von Ferdi Seidelt Was dies für Alt-Oestrum bedeutet, soll in einem Bürgergespräch vorgestellt werden, zu dem die CDU Rheinhausen und...

  • Duisburg
  • 04.05.19
Kultur
der Regisseur und seine Komparsen
13 Bilder

neue Friedenseiche

Heute, den 30.April 2016, fand eine kleine Feier zur Übergabe des jungen Bäumchens von Straßen.NRW in die Obhut der Stadt Neukirchen statt. Herr Hans-Peter Burs, Vorsitzender des Heimat und Verkehrsvereins , fand ein paar Worte zu diesem Ereignis und der stellvertretende Bürgermeister Herr Best erhob sein Fisternölleken mit den Wünschen zur Gedeihung des Baumes. Herr Hans-Dieter Tendick hat uns alle überrascht mit der Ankündigung nicht nur einen kleinen Teil des Stammes gesichert zu...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 30.04.16
  •  2
  •  6
Kultur
2 Bilder

Der Baum ist tot, es lebe der Baum!

frei nach dem Motto ' der König ist tot....' Heute, genau einen Tag nach der Fällung der alten Friedenseiche ist an gleicher Stelle eine neue Eiche (ich gehe davon aus, dass es eine ist) gepflanzt worden. Samstagmorgen wird dieses Bäumchen der Öffentlichkeit vorgestellt! Ich darf jetzt schon dem Bäumchen ein gutes Anwachsen und genügend Abwehrkräfte gegen den Pilzbefall wünschen auf das viele Generationen sich daran erfreuen können.

  • Neukirchen-Vluyn
  • 29.04.16
  •  16
  •  8
Kultur
9:46 die Fledderung schreitet voran
16 Bilder

Ein Symbol verschwindet, das letzte Stündlein der Friedenseiche

Unter großer Anteilnahme der Neukirchener Bürgerinnen und Bürger wurde die 1872 gepflanzte Friedenseiche 'gefällt'. Der Baum wurde Ast für Ast zerlegt. So manches Mal musste ich hören, dass die Bürger an der Beseitigung des Baumes, der laut Gutachten Pilzbefall hatte, zweifelten. Aber Sicherheit geht vor! Hier ging es nicht um Interessen Einzelner, denen der Baum im Weg stand, sondern um die Standfestigkeit des Baumes bei Sturm letzte Bilder dieser schönen Eiche, siehe

  • Neukirchen-Vluyn
  • 28.04.16
  •  12
  •  6
Natur + Garten
5 Bilder

ein Veteran verlässt uns

Die Friedenseiche in Neukirchen wird voraussichtlich kommende Woche gefällt. Das Naturdenkmal, gepflanzt 1872, ist krank und laut Sachverständigen nicht mehr zu retten. siehe Zeitungsartikel Bild 5. Kein Alter für eine Eiche! Diese Bilderserie zeigt die Friedenseiche aus verschiedenen Blickwinkeln noch einmal bevor sie sich nur noch in der Erinnerung der Neukirchener Bürger befindet.

  • Neukirchen-Vluyn
  • 21.04.16
  •  8
  •  5
Natur + Garten

Niederländer machen den Weg frei

6 Wochen nach "Ela" helfen unsere niederländischen Nachbarn in Frintrop. Einst war der wunderschöne Bergahorn neben der Frintroper Friedenseiche die Zierde der kleinen Grünfläche "Zur Friedenseiche" im ländlichen Essener Stadtteil Frintrop. Tief "Ela" am Pfingsmontag machte ihm den Garaus und legte ihn mit brachialer Gewalt über das Kreuz des Weltjugendtags, dass dem gewaltigen Gewicht des Baumes standhielt. Genau 44 Tage nach dem verheerenden Sturm über Essen ist es nun ein Gartenbauteam aus...

  • Essen-Borbeck
  • 23.07.14
  •  1
Kultur
2 Bilder

"Friedenseiche" ist heute gefällt worden

Da die sogenannte "Friedenseiche" - vor 140 Jahren in Kalkar gepflanzt - laut dem Fachgutachten nicht mehr zu erhalten war, hat der entsprechende Fachausschuss des Rates der Stadt Kalkar beschlossen, die Eiche zu fällen und eine Ersatzpflanzung vorzunehmen. Am heutigen Donnerstag (7. April 2011) wurde der Baum zwischen Friedhof und Stadtpark zunächst geschnitten und gestutzt und dann komplett entfernt.

  • Kalkar
  • 07.04.11