Friedhelm Wessel

Beiträge zum Thema Friedhelm Wessel

Überregionales
Logo von Bottrop TV

Lesung mit Herr Heinz H. Menge, Herr Spiggi Spiegelberg

TAGE DER RUHRGEBIETSLITERATUR Von 1. bis 3. September 2017 Eine Kooperationsveranstaltung des Literaturhaus Herne Ruhr mit dem Ruhrgebietsverlag Henselowsky Boschmann www.vonneruhr.de www.literaturhaus-herne-ruhr.de Sonntag, 3. September 2017 Sonntagsmatinnee Film Teil 2 Geschichte und Geschichten Sprache und Literatur des Ruhrgebiets Programm: Moderation: Herr Hermann Beckfeld Autoren: Herr Heinz H. Menge Herr Spiggi Spiegelberg Musik & Text : Herr...

  • Herne
  • 06.09.17
Kultur
Der Rhein-Herne-Kanal prägte die Entwicklung von Horsthausen maßgeblich.

Streifzüge durch die Stadt

Die Volkshochschule bietet in Zusammenarbeit mit dem Stadtarchiv regelmäßig Streifzüge durch die Lokalgeschichte an. Die nächste Runde am Mittwoch, 22. März, führt durch Horsthausen. Interessierte treffen sich an der Roonstraße in der Höhe der Werderstraße. Mit der Unterstützung des Publizisten Friedhelm Wessel und des Filmemachers Roland Schönig stellt Stadtarchivar Jürgen Hagen den Süden des Stadtteils vor. Wer heute an der Kanalstraße wohnt, schaut nicht mehr auf das Wasser des...

  • Herne
  • 14.03.17
Überregionales
In seinem neuen Buch beschäftigt sich Friedhelm Wessels mit der Geschichte des Ruhrgebietsfilms. Foto: Noc

Jede Menge Kino

Mit „Zoff“ am Donnerberg begann Weltkarriere Eigentlich sollte das Buch „Halte die Klappe Ruhrgebiet“ heißen, doch man einigte sich auf „Jede Menge Kino“. Jetzt ist das neuste Werk des auch in Bottrop bekannten, langjährigen Journalisten Friedhelm Wessel auf dem Buchmarkt. Auf rund 80 Seiten geht Friedhelm Wessel auf die interessante und vielseitige Geschichte des Ruhrgebietsfilmes ein. Erstmals fiel 1972 eine „Filmklappe“ in Bottrop. Auf dem Donnerberg, so fand der 72-jährige Autor...

  • Bottrop
  • 21.10.16
  •  1
Überregionales
Die Menschen im Ruhrgebiet haben ein ganz besonderes Verhältnis zu ihren Köttelbecken. Fotos/Repro (2): Verlag Henselowsky Boschmann
2 Bilder

Geschichten von der "Köttelbecke"

Friedhelm Wessel ist ein Kind des Ruhrgebiets. Und daher sind dem ehemaligen Journalisten, der seine Kindheit und Jugend in Oberhausen verbrachte, auch die Köttelbecken und ihre ganz besondere Philosophie nicht unbekannt. "Die gehören zum Ruhrgebiet wie Schlackenhalden, Gasometer oder Fördertürme", berichtet Wessel in seinem aktuellen Buch. "Unsere allerschönste Ecke: Die Halde anne Köttelbecke" ist das im Verlag Henselowsky Boschmann erschienene Werk überschrieben. Darin kann sich der...

  • Essen-Borbeck
  • 08.04.16
  •  1
Kultur
Friedhelm Wessel ist Jahrgang 1944. Die „Halde anne Köttelbecke“ hat er in seiner Jugend gerne mit seinen Freunden erkundet.

Köttelbecken als allerschönste Ecken: Autor Friedhelm Wessel blickt zurück

„Köttelbecken“, schreibt Friedhelm Wessel, „gehören zum Revier-Inventar wie Schlackenhalden, Gasometer und Fördertürme“. Da die „Köttelbecken nach und nach durch unterirdische Abwasserkanäle ersetzt werden“, blickt der Autor in seinem Buch „Unsere allerschönste Ecke: Die Halde anne Köttelbecke“ auf diese Zeit mit Wehmut zurück. Wie Köttelbecken seit mehr als 100 Jahren die Region prägen, stellt Wessel anschaulich dar. Zum Beispiel mit Blick auf den Landschaftsarchitekten Peter Drecker...

  • Bottrop
  • 24.11.15
  •  1
Überregionales
Der „Boss“ an seiner Tankstelle. Das Foto von Helmut Rahn wurde im Jahr 1956 aufgenommen und stammt aus dem „Archiv Kurt Müller/Ralf Piorr“.
3 Bilder

Geschichten aus dem Pott: Mit der Quickley zum Pütt

Als Journalist hatte er tagtäglich mit Menschen und ihren Geschichten zu tun. Nicht alle konnte er in seiner langjährigen Redaktionstätigkeit in verschiedenen Ruhrgebietsstädten erzählen. Deshalb schreibt Friedhelm Wessel nach seiner Pensionierung weiter: Bücher. Der heute in Herne lebende Autor ist weit rumgekommen. Zwischen Nordcap und Sahara war er mit dem Auto und Motorrad unterwegs. Aber Wessel ist ein Kind des Ruhrgebiets, ein Ruhri durch und durch. Deshalb ist es auch die Historie des...

  • Essen-Borbeck
  • 23.12.14
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.