friemersheim

Beiträge zum Thema friemersheim

Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Seltenes BMW Cabrio aus Werkstatt in Friemersheim gestohlen

In der Nacht von Mittwoch (3. Juli, 22 Uhr) auf Donnerstag (4. Juli, 7:30 Uhr) haben Unbekannte ein seltenes BMW 325i Cabrio mit M2 Ausstattung, sowie Bauteile eines BMW M5 aus einer Werkstatt auf der Dahlingstraße gestohlen. Das Kriminalkommissariat 14 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise. Zeugen, die Angaben zu dem Verbleib des seltenen BMW Baujahr 1991, der Bauteile oder den Einbrechern geben können, melden sich bitte unter der Rufnummer 0203-280-0 beim KK14....

  • Duisburg
  • 05.07.19
Politik
Ratsfrau Elke Patz (SPD) 
Foto: privat

Ratsfrau Elke Patz kritisiert CDU-Vorschlag
SPD ist gegen Bewegungsparcours an der Geestschule

Sehr kritisch sieht Ratsfrau Elke Patz (SPD) den Vorschlag des CDU-Ratsherren Klaus Mönnicks, auf dem Vorplatz der ehemaligen Geestschule in Friemersheim einen Bewegungsparcours für Senioren einzurichten. Patz: „Bevor man Ideen in die Welt setzt, sollte man mit den Verantwortlichen sprechen.“ Das tat Elke Patz und sprach mit dem Vorsitzenden des Bauvereins Friemersheim, Dietmar Vornweg. Dessen Aussage ist ganz klar: „Der Platz ist in seiner jetzigen Gestaltung mit Hilfe von Spendengeldern...

  • Duisburg
  • 19.01.19
Ratgeber

Update 5: Bombe in Duisburg-Friemersheim ist entschärft - Straßensperrungen werden aufgehoben

Update 5, 20.51 Uhr: Großer Dank an Feuerwerker Frank Stommel vom Kampfmittelräumdienst: Die Bombe wurde um 20.50 Uhr erfolgreich entschärft! Die Straßensperren werden jetzt aufgehoben. Die Sirenen im Stadtteil werden gleich zur Entwarnung zu hören sein. Update 4, 20.15 Uhr : Die Bombenentschärfung hat um 20.10 Uhr begonnen. Update 3, 20.05 Uhr: Da sich aktuell noch Menschen am Rhein innerhalb der Sicherheitszone befinden, verzögert sich die Entschärfung. Update 2, 19.45...

  • Duisburg
  • 19.07.18
Überregionales

Tragischer Unfall: Mädchen nach Rettung aus dem Rhein verstorben

Am Sonntag gegen 16.30 Uhr befand sich eine 35-jährige Duisburgerin mit ihren Kindern, einem neunjährigen Mädchen und einem sechsjährigen Jungen, am Rheinufer im Bereich Friemersheim. Das Mädchen rutschte plötzlich von einem Stein, auf dem es saß, ins Wasser und ging unter. Die Mutter rief sofort um Hilfe. Ein anwesendes zwölfjähriges Mädchen rief per Handy die Feuerwehr. Ein 51-jähriger Mann, der sich mit anderen Personen auf einem Sportboot in der Nähe befand, wurde auf die Hilferufe...

  • Duisburg
  • 06.08.17
  •  2
  •  1
Natur + Garten
  30 Bilder

Industrie und Natur

Ein bunter Mix aus Industrie und Natur, aufgenommen auf dem Rheindeich in den Friemersheimer Rheinauen. Immer wieder, und zu jeder Jahreszeit, ist diese Tour empfehlenswert. Bei herrlichem Sonnenschein entschied ich mich vor 2 Wochen, wieder einmal das Naturschutzgebiet Friemersheimer Rheinaue aufzusuchen. Die folgenden Fotos, ein bunter Mix aus Industrie und Natur, hab´ ich auf dem Rheindeich Friemersheim Richtung Uerdingen aufgenommen. Links von mir fließt der Rhein, rechts der Altrheinarm...

  • Duisburg
  • 23.04.17
  •  20
  •  21
Kultur
  5 Bilder

Die Dorfkirche Friemersheim,…….

….. idyllisch gelegen am Rheindeich in Friemersheim, zur Zeit der Baumblüte an einem sonnigen Sonntag im April 2017. Die Kirche, früheste urkundliche Erwähnung um 1147 nach Christi, ist die älteste Kirche im Ort.

  • Duisburg
  • 21.04.17
  •  10
  •  15
Ratgeber

Ist Friemersheim unterversorgt? Im Stadtteil sorgt man sich um die Lebensmittel-Märkte und streitet

Große Aufregung in Friemersheim: Wie es nach der Schließung des Edeka-Marktes auf der Kronprinzenstraße weitergehen soll, fragen sich unter anderem auch die Fraktionen. "Das urplötzliche Aus des Edeka-Markts Marktstraße/Kronprinzenstraße hat nicht nur die Bevölkerung, sondern auch die Verantwortlichen überrascht. Nunmehr stehen Friemersheim, das Dorf und die Eisenbahnsiedlung ohne Vollversorger da. Lediglich zwei Discounter sorgen für eine Grundversorgung der Bevölkerung", schreibt Ferdi...

  • Duisburg
  • 08.03.17
Ratgeber

Wohnungsbrand in Friemersheim

In der Nacht zum Mittwoch musste die Feuerwehr zum Erlinghagenplatz in Friemersheim ausrücken. Der Leitstelle der Feuerwehr Duisburg war um 00.22 Uhr ein Brand in einem Mehrfamilienhaus gemeldet worden. Es sollten sich noch Menschen im Gebäude befinden. Der Bewohner der Brandwohnung war zu später Stunde heimgekehrt und hatte hierbei den Brand entdeckt. Bei Eintreffen der Feuerwehr war den Bewohnern der Nachbarwohnung die Flucht über den Treppenraum abgeschnitten. Durch die Feuerwehr wurde...

  • Duisburg
  • 28.12.16
  •  1
Überregionales
Graffiti-Künstler Marten Dalimot hat den Bahnhof Rheinhausen-Friemersheim optisch verschönert.
  4 Bilder

Schöne Wände im Bahnhof. Gestaltung des Bahnhofs Rheinhausen durch Graffiti-Künstler

Der Bahnhof in Rheinhausen-Friemersheim wurde neu gestaltet. Die Wände des Bahnhofs wurden immer wieder mit hässlichen Schmierereien verunstaltet. Der jährliche VRR-Bericht gab dem Bahnhof daher stets eine schlechte Bewertung hinsichtlich des Erscheinungsbildes. Um diesbezüglich eine endgültige Lösung zu finden und trotz der unterschiedlichen Zuständigkeiten, haben die Wirtschaftsbetriebe sich bereit erklärt, die Wände des Bahnhofs Rheinhausen optisch entsprechend zu gestalten. Dies erfolgt...

  • Duisburg
  • 27.10.16
  •  1
  •  2
Ratgeber

Prostitution - Duisburg bekommt weiteren Sperrbezirk

In Teilen des Duisburger Südens sowie des linksrheinischen Friemersheim gilt künftig ein Sperrbezirk. In diesen Bereichen der Stadt ist dann die Straßenprostitution verboten. Weiterhin verboten bleibt die Prostitution in einem Teilbereich der Innenstadt. Um die Straßenprostitution und die davon ausgehenden Belästigungen im Duisburger Süden zu unterbinden, hatte die Stadt Duisburg bei der Bezirksregierung Düsseldorf die Einrichtung eines Sperrbezirks beantragt. Entgegen ersten Planungen,...

  • Duisburg
  • 22.08.15
Kultur
Turm auf dem Werthschen Hof
  5 Bilder

Ortsbegehung Friemersheim

"Ortsbegehung Eine andere Art der Heimaterkundung" heißt eine kleine Veranstaltungsreihe, die im Rahmen der diesjährigen Duisburger Akzente stattfindet. Unter dem Titel "Friemersheim - von Alt-Eingesessenen und Zugezogenen" stellt Roland Wolf die evangelische Kirche Friemersheim, die Dorfschenke sowie den Turm im Werthschenhof vor. Es sind interessante und informative 90 Minuten, die die rund 20 Teilnehmer - jedenfalls mehr, als von den Veranstaltern erwartet - erleben. Und das auch für...

  • Duisburg
  • 12.03.15
Kultur
  2 Bilder

Nühlenhof

Diese beiden Bilder zeigen den ehemaligen Nühlenhof in Friemersheim. Da mir keine weiteren historischen Informationen darüber vorliegen, kann ich leider nur die Fotos zeigen.

  • Duisburg
  • 28.01.15
Kultur
Fotos: Frank Preuß
  4 Bilder

Neurotische Frauen im Wellness-Club - Neue Premiere der Kleinen Bühne Friemersheim

„Pretty Belinda“ heißt die neue Komödie von Bernd Spehling, deren Premiere die Kleine Bühne Friemersheim am Freitag, 7. November, feiert. Wie in jedem Jahr zeigt das Laien-Ensemble an mehreren Terminen ein Theaterstück. Seit 1998 wurden 15 Komödien in 17 Inszenierungen erfolgreich aufgeführt. Überschüsse werden gespendet. In diesem Jahr profitierte die Marktschule in Friemersheim von den Erlösen aus 2013 und konnte sich neue Spielgeräte für den Außenbereich kaufen. Michael Loogen,...

  • Duisburg
  • 04.11.14
Politik

Infoveranstaltung der BI "Kein Giftstofflager in Rheinhausen"

Die Bürgerinitiative "Kein Giftstoffager in Rheinhausen" lädt zu einer Informationsveranstaltung ins Clarenbachhaus ein. Die Bürgerinitiative die sich gegen das von der Firma Talke geplante Giftstofflager stellt lädt am Montag den 22.09.2014 um 19:30Uhr nach Friemersheim ins Clarenbachhaus ein. Clarenbachstraße 17 in 47229 Duisburg Hier wird über die Bürgerinitiative und die Vorgehensweise gegen das geplante Vorhaben informiert. Alle Bürger und Interessenten sind herzlich eingeladen. Am...

  • Duisburg
  • 17.09.14
Ratgeber
  3 Bilder

Umzug der DEVK Geschäftsstelle in Duisburg Rheinhausen

Nach 28 Jahren auf der Walther-Rathenau-Str. bezog die DEVK Geschäftsstelle Anfang Mai ihre neuen Räumlichkeiten auf der Windmühlenstrasse, gegenüber des Bahnhofes Rheinhausen. OKG: Herr Klein, als Generalagent der DEVK Versicherung änderten Sie nach vielen Jahren Ihren Standort der Agentur. Klein: " Ja. 28 Jahre ist und war eine lange Zeit. Früher, auf der Walther-Rathenau-Str., hatte ich ein relativ kleines Büro. Kunden standen oftmals vor dem Büro in einer Schlange, weil die Kapazität...

  • Duisburg
  • 06.08.14
Überregionales
Mönnicks vor dem Tennisplatz. Foto: Kirchner
  2 Bilder

Teile eines großen Plans: CDU will mit der Planung für die Mitte Friemersheim starten

Das Thema Marktverlegung in Friemersheim sorgt für brisanten Diskussionsstoff, sowohl bei den Markthändlern als auch bei den Bürgern in Friemersheim. Nun setzt sich CDU-Ratsherr Klaus Mönnicks für einen konkreten Start in die Planungsphase ein. Dass von heute auf morgen erstmal gar nichts passiert, ist dem Lokalpolitiker, der selbst in Friemersheim wohnt, völlig klar. „Es ist keine Planung für 2014/2015“, erklärt Mönnicks. „Es geht darum, dass eine städtebauliche Planung irgendwann einmal...

  • Duisburg
  • 28.01.14
Politik
Ein Verbotsschild für Brummifahrer: Hier dürfen sie nicht abbiegen. Für die CDU ist die Montage des Schildes ein Beleg, dass die Sorgen der Bürger ernst genommen würden. Foto: Klaus Mönnicks

Lkw-Jammer! Bürgerinitiative in Friemersheim zückt Dienstag die Kameras

Die Bürgerinitiative „Keine Lkw in Friemersheim“ will Nägel mit Köpfen machen. Am folgenden Dienstag, 16. Juli, sollen engagierte Bürger und Bürgerinnen mit Kameras ausgestattet losziehen, um in Friemersheim und Rheinhausen ganztägig einen „Blitzmarathon gegen Lkw-Fehlverkehre“ durchzuführen. So beschloss man es bei der letzten Sitzung im Clarenbachhaus in Friemersheim mit über 50 Bürgerinnen und Bürgern. Gemeinsam will man Brummis fotografieren, die trotz Verbotsschilder ihren Weg nach...

  • Duisburg
  • 15.07.13
Politik
Spar- und Bauverein Friemersheim stellt eigene Fotos zur Verfügung und kommt zu dem Schluss: Kontrolle muss her!
  3 Bilder

Beweisfotos: Lkw-Fahrer missachten nachweisbar Verbote in Friemersheim

„Keine LKW in Friemersheim“ – diese Forderung erscheint wie Hohn, angesichts der Bilderflut, die der Spar- und Bauverein Friemersheim jetzt an die Öffentlichkeit schwemmt. Was als Momentaufnahme gedacht war, entpuppt sich im Nachhinein als eine Chronik des täglichen Wahnsinns. Rund 340 Fotos (allerdings mit vielen Mehrfachablichtungen) legt der Bauverein vor. Es ist nur ein Ausschnitt. Vom 6. bis zum 8. Mai wurden „stichprobenartig“ vom Parkplatz des Schwimmbads Kruppsee aus durchfahrende...

  • Duisburg
  • 27.05.13
Sport
(v.l.) Angela Falk, Christina Grams und Tobias Müller vom SV Rheinhausen feuen sich auf interessierte Besucher
  2 Bilder

SV Rheinhausen - SVR beim Friemersheimer Straßenfest / Schwimmer präsentieren ihren Verein

Wie auch in den letzten Jahren, so war auch 2013 der Schwimmverein Rheinhausen wieder mit einem Stand auf dem Friemersheimer Straßenfest vertreten. Wieder hatten Irmgard und Dieter Joost, unterstützt durch den Jugendausschuß, insbesondere in Person von Ricarda Joost, Angela Falk und Christina Grams, sich engagiert, um den SVR bei dieser ‚Heimveranstaltung‘ zu präsentieren. Maßgeblich die erste Schwimm-Mannschaft ‚schob Dienst‘ und stellte im Stunden-rhythmus Ansprechpartner für interessierte...

  • Duisburg
  • 27.05.13
Vereine + Ehrenamt

Renovierungen im Lehrerhaus

Der Freundeskreis lebendige Grafschaft hat eine wichtige Bekanntmachung. Das Lehrerhaus bleibt zwischen dem 26.05.2013 und dem 02.06.2013 wegen dringender Renovierungsarbeiten geschlossen.

  • Duisburg
  • 13.05.13
Kultur
bühne47 - Tratsch im Treppenhaus
  2 Bilder

bühne47 spielt "Tratsch im Treppenhaus"

Die bühne47-Ketteler Spielschar bringt in diesem Jahr die Komödie Tratsch im Treppenhaus (Komödie in vier Akten von Jens Exler / Silke Keim / Florian Battermann) zur Aufführung. Inhaltsangabe: Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben, wenn es dem bösen Nachbarn nicht gefällt, heißt es bei Schiller. – Und besonders die Bewohner des Mietshauses von Metzgermeister Tramsen, die das zweifelhafte Vergnügen haben, in direkter Nähe zu Frau Meta Boldt zu wohnen, können den Wahrheitsgehalt dieses...

  • Duisburg
  • 06.05.13
  •  1
Kultur
links das "Alte Lehrerhaus", hinten die Dorfkirche
  19 Bilder

Rheinhausen-Friemersheim: Altes Lehrerhaus

Inmitten eines dörflichen Umfeldes gelegen, mit Dorfkirche und -schenke, jahrhunderte alten Bauernhöfen, und in unmittelbarer Nähe des naturgeschützen Rheinvorlandes, das ich in meinem vorletzen Beitrag vorstellte, befindet sich das "Alte Lehrerhaus". Früher wohnte der Dorflehrer in diesem Haus, das um 1800 als Küsterhaus der nahegelegenen evangelischen Dorfkirche erbaut wurde. 1848 wurde das Gebäude in zwei Bauabschnitten um zwei Klassenzimmer erweitert, in denen noch bis 1958 in einer...

  • Duisburg
  • 12.03.13
  •  10
Überregionales
Andreas Utt von der Firma Hering Bau (links) und Alen Letic.

Behinderter aus Friemersheim fordert öffentliche Toilette

Nach Geschäftsschluss in der Innenstadt mal eben schnell auf die Toilette – für Behinderte kein leichtes Unterfangen. Ein Zustand, den Alen Letic gerne ändern würde. Der Friemersheimer ist seit seiner Geburt körperbehindert und auf den Elektro-Rollstuhl angewiesen. Seit einem Jahr macht er sich für ein öffentliches WC, das auch nach Ladenschluss benutzt werden kann, stark. Nach Gesprächen mit der Stadt ist klar, dass dieses Vorhaben nur durch private Initiative beziehungsweise Sponsoring...

  • Duisburg
  • 15.02.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.