Fristen

Beiträge zum Thema Fristen

Ratgeber
Ab Januar 2020 ist die Velberter Zentralbibliothek in neuen Räumlichkeiten zu finden.

Vorübergehender Umzug
Velberter Zentralbibliothek ab Januar in der Friedrichstraße 115

Die Velberter Zentralbibliothek ist seit Samstag geschlossen. Grund hierfür sind die geplanten Arbeiten am künftigen Bürgerforum Niederberg. Auch die Außenrückgabe der Zentralbibliothek steht ab Dezember nicht mehr zur Verfügung. Im Januar 2020 ist das Team dann auf der Friedrichstraße 115 anzutreffen. In der Zentralbibliothek wurden die Leihfristen der Medien so angepasst, dass keine Medien während der Schließungszeit verlängert oder abgegeben werden müssen. Die Rückgabedaten von...

  • Velbert
  • 02.12.19
Ratgeber
Die alten Führerscheine (grau und rosa) sowie unbefristete Führerscheine werden in den kommenden Jahren ungültig.

Europaweite Regelung bis 2033 / Umtausch in den nächsten Jahren möglich
Ältere Führerscheine werden ungültig

Die Zeiten unbefristet gültiger Führerscheindokumente sind vorbei. Bereits seit dem 19. Januar 2013 werden Führerscheindokumente nur noch mit einer Gültigkeitsdauer von 15 Jahren ausgestellt. Zwar behalten auch alle älteren Führerscheine vorerst noch ihre Gültigkeit. Bis spätestens Januar 2033 jedoch sollen alle Führerscheininhaber in der Europäischen Union einen Führerschein nach gleichem Standard besitzen. Deshalb hat jetzt der Bundesrat den sogenannten gestaffelten Pflichtumtausch aller...

  • Hilden
  • 12.03.19
Ratgeber

Wohin mit den alten Akten?

Tag der Aktenvernichtung im Wertstoffland Bereits zum dritten mal in diesem Jahr bietet der Stadtbetrieb seinen privaten Kunden in Wetter erneut den besonderen Service der Aktenvernichtung an. Am Samstag, 6. Oktober, stehen im Wertstoffland spezielle Gefäße eines dafür zertifizierten Unternehmens bereit. Hier können sensible Dokumente, wie Kontoauszüge, alte Versicherungs-Policen entsorgt werden. Die Vernichtung erfolgt anschließend durch das beauftragte Unternehmen. Der Stadtbetrieb...

  • Wetter (Ruhr)
  • 04.10.18
Politik

Wer setzt den Ämtern eigentlich Fristen?

Jeder, der schon einmal das zweifelhafte Vergnügen hatte, „Kunde“ dieser äußerst unbeliebten Institution zu sein, wird den Wortlaut schon im Schlaf rezitieren können. „….bitte reichen sie die Unterlagen bis zum Tag xy ein, ansonsten….“ Palaver-Rhabarber und die üblichen Drohungen, dass einem bei Nicht – Einhaltung der Frist der Geldhahn zugedreht wird. Geht es allerdings darum, Gehälter von gering verdienenden Honorarkräften zu zahlen, die neben der Notwendigkeit, ihre Kontoauszüge zu...

  • Iserlohn
  • 14.12.16
  •  5
  •  2
Überregionales

Anmeldungen zu den Grundschulen beginnen in Kürze

Die Schulverwaltung bittet alle Erziehungsberechtigten, ihre zum 1. August 2017 schulpflichtig werdenden Kinder bei der Leitung einer Grundschule (Gemeinschaftsschule oder Bekenntnisschule) anzumelden. Bei der Anmeldung sind das Familienstammbuch oder die Geburtsurkunde sowie der Anmeldebogen der anzumeldenden Kinder vorzulegen. Bei dieser Gelegenheit müssen auch die Schulneulinge vorgestellt werden. Schulpflichtig werden am 1. August 2017 alle Kinder, die bis einschließlich 30. September...

  • Velbert
  • 12.10.16
Ratgeber
2 Bilder

Erwerbslose sollten frühzeitig Anträge für 2014 stellen

Erwerbslose sollten früh Anträge auf alle ihnen zustehenden Leistungen beim Jobcenter stellen. Denn obwohl der Gesetzgeber im Sozialgesetzbuch I (SGB I) den Trägern ausdrücklich zur Pflicht gemacht hat, dafür Sorge zu tragen, dass alle Leistungsberechtigten nicht nur über ihre Pflichten, sondern auch über ihre Rechte aufgeklärt werden, so zeigt die gängige Alltagspraxis, dass dies nur unzureichend erfüllt wird. Diese mangelnde Aufklärung kann die Betroffenen schnell Hunderte von Euro...

  • Iserlohn
  • 30.12.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.