Frohnhausen

Beiträge zum Thema Frohnhausen

Natur + Garten
11 Bilder

Kormoran, Zwergtaucher, Stockente,Blesshuhn und Co.
Der Niederfeldsee früh am Morgen (10. Nov. 2019)

Am Sonntagmorgen führt mich meine Hunderunde von Frohnhausen regelmäßig zum Altendorfer Niederfeldsee und dann über den Krupp-Park wieder nach Hause an den Frühstückstisch. Da ich schon um 7.30Uhr unterwegs  bin, hat der See zu dieser Tages-und Jahreszeit einen ganz besonderen Reiz. Nebelschwaden hängen noch über dem Wasser, die Lufttemperatur liegt knapp über dem Gefrierpunkt und es sind bis auf wenige Gassigeher mit ihren Vierbeinern und einigen hart gesottenen Joggern kaum Leute...

  • Essen-West
  • 13.11.19
  •  4
  •  2
Natur + Garten
18 Bilder

Halloween im Essener Westen
Rund um den Kürbis...

Am Vorabend von Allerheiligen wird Halloween gefeiert. Auch in Essen wurde in schaurig schönen Kostümen und mit Kürbis schnitzen gefeiert. Fotografin Renate Debus-Gohl war im Ground Zero und im Kleingartenverein Essen-West dabei.

  • Essen-West
  • 05.11.19
Vereine + Ehrenamt
Unter dem Vorsitz von Silvia Schöne (1. Vorsitzende, Bildmitte) wollte das neue Vorstands-Team der Interessengemeinschaft Frohnhausen - Mein Frohnhausen e. V. Positives für den Stadtteil Frohnhausen verwirklichen.

Silvia Schöne tritt zurück - Interessengemeinschaft sucht erneut nach Personal an der Spitze
Vorsitzende wirft das Handtuch

Das war ein kurzes Gastspiel: Silvia Schöne, erst im Juli dieses Jahres zur neuen Vorsitzenden der Interessengemeinschaft Frohnhausen - Mein Frohnhausen e. V. gewählt, wirft das Handtuch. Die Mitteilung an die Mitglieder der Interessengemeinschaft, die knapp über 50 Mitglieder zählt, liest sich kurz und unspektakulär: "Am heutigen Vormittag ist unsere 1. Vorsitzende, Frau Silvia Schöne, von Ihrem Amt zurückgetreten. Das bedeutet, dass wir derzeit keine/n 1. Vorsitzende/n haben. Soweit wir...

  • Essen-West
  • 05.11.19
Kultur
Das "Ozeanmärchen" wird am Samstag gespielt.

„Ozeanmärchen“ wird Samstag in Frohnhausen gespielt
Theater für Groß und Klein

Am kommenden Samstag, 9. November, um 16 Uhr zeigt das Frohnhauser Theater "der leere raum" das Stück „Ozeanmärchen“, ein Figurentheater für alle Menschen ab sechs Jahren, an der Raumerstraße 11. Zwei weitere Spieltermine finden am 30. November und 15. Dezember, jeweils um 16 Uhr, statt. Die Karten gibt es unter theater@der-leere-raum.de, Telefon 0201 20607025 und bei Lotto-Toto Carkci, Frohnhauser Strßße 419, Telefon 0201 89258700.

  • Essen-West
  • 05.11.19
Kultur
Ihre Cartoons druckt Schierwater als Poster und Postkarten.
4 Bilder

Vielseitige Künstlerin gibt Einblick in ihre Arbeiten
Almuth Schierwater macht Kunst "Vom Pferd" in Frohnhausen

Almuth Schierwater unterzeichnet ihre Werke kurz mit “Schieri”. So unkompliziert und frohmütig, wie dieses Kürzel klingt, so erscheint die Gymnasiallehrerin mit Atelier im Essener Westen auch als Person. “Ich habe Deutsch und Kunst auf Lehramt studiert und bin auch bis heute in diesem Beruf tätig. Mittlerweile mit einem starken Schwerpunkt auf dem Kunstunterricht”, berichtet die gebürtige Niedersächsin. “Heute möchte ich aus Essen nicht mehr weg, obwohl es in meiner Heimat auch schön ist”,...

  • Essen-West
  • 30.10.19
  •  2
  •  1
Blaulicht

Kriminalpolizei sucht mit Foto nach Zeugen
Überfall auf Kiosk in Frohnhausen

Ein bewaffneter Mann überfiel am Sonntag, 8. September, einen Kiosk im Essener Stadtteil Frohnhausen. Mit einem Foto aus der Überwachungskamera suchen die Ermittler mögliche Zeugen. Gegen 18.55 Uhr betrat ein Unbekannter das Geschäft auf der Kölner Straße. Mit einer Pistole setzte der Mann die 53 Jahre alte Angestellte unter Druck. Er entnahm Bargeld aus der Kasse und verschwand mit der Beute in Richtung Leipziger Straße. Wer kennt den mutmaßlichen Räuber auf dem Foto oder kann Angaben zu...

  • Essen-West
  • 28.10.19
Kultur
Mechthild Frölich ist in ihrem Element, wenn sie ihren Kittel trägt.
3 Bilder

Mechthild Frölich im Künstlerportrait
Die Komplexität des Lebens in Farbe übertragen

Das geräumige Atelier liegt direkt an der Mülheimer Straße und hat eine ganze Fensterfront in Richtung Straße. Innen ist es leicht verschachtelt und durch weitere Fenster zum Innenhof angenehm hell. Das ist natürlich besonders zum Malen von entscheidendem Vorteil. "Echt ein Glückstreffer", findet Frölich. Sie gehört zu den ausgesuchten Künstlern, die an der Düsseldorfer Variante der Kunstspur teilnehmen dürfen und ist nun dabei, sich in ihrer neuen Heimat ein Netzwerk zu schaffen. Von der...

  • Essen-West
  • 27.10.19
  •  1
  •  1
Kultur
Echte Kunstwerke lockten zahlreiche Besucher in den Treffpunkt.
4 Bilder

Ausstellungseröffnung im Treffpunkt Frohnhausen
Traumwelten lockten viele Besucher zur Ausstellungseröffnung

Unter dem Titel “Traumwelten” fand am vergangenen Freitag die Ausstellungseröffnung im Treffpunkt Frohnhausen statt. Drei Kunstgruppen stellten ihre Werke aus den letzten Jahren aus und präsentierten stolz ein echtes Großprojekt: Die Gestaltung einer Außenwand im Garten. Die Räumlichkeiten des Treffpunkts waren zum Platzen gefüllt, so rege war der Andrang der Besucher an diesem Freitag. Gleich im Eingangsbereich stand ein kleiner Tisch, an dem Lesezeichen und andere Andenken, ebenfalls von...

  • Essen-West
  • 26.10.19
Kultur
Anabel Jujol, Galeristin Bianca Wickinghoff und Claudia Rega freuen sich auf eine erfolgreiche Ausstellung.
3 Bilder

Anabel Jujol und Claudia Rega bei Clowns & Pferde
"Sie sind Schwestern im künstlerischen Geiste"

Gleich zwei Essener Künstlerinnen sind aktuell in der Galerie “Clowns und Pferde” vertreten. “Wir kannten uns vorher nur namentlich und über Instagramm”, erzählt Anabel Jujol und blickt zu Künstlerkollegin Claudia Rega, “Aber Bianca hatte eine gute Eingebung.” Obwohl beide Malerinnen sich den Lehrmeister teilen, so lagen doch mehrere Jahre zwischen ihren Studienabschlüssen. “Ich habe beide schon länger verfolgt und große Parallelen entdeckt”, erzählt Bianca Wickinghoff. Ihr gehört die...

  • Essen-West
  • 26.10.19
  •  1
Blaulicht

Zwei Autos ausgebrannt

Polizei ermittelt und sucht Zeugen Am Dienstagabend, 22. Oktober, und Mittwochmorgen, 23. Oktober, brannten in Essen zwei Autos. Am Dienstagabend brannte ein geparktes Auto im Essener Stadtteil Altendorf auf dem Parkplatz eines Supermarkts. Die Polizei sucht Zeugen. Gegen 21.50 Uhr machte der Brand eines Volkswagens einen 43-Jährigen auf sich aufmerksam. Zu dieser Zeit breitete sich das Feuer im Inneren des Golfs aus. Der 34 Jahre alte Mann griff zu einem Feuerlöscher und versuchte...

  • Essen-West
  • 24.10.19
  •  1
  •  1
Kultur

In der Apostel-Notkirche am Freitag, 15. November
“Tränen der Heimat“

Das Theaterstück “Tränen der Heimat“ von Lutz Hübner wird am Freitag, 15. November, um 19 Uhr in der Apostel-Notkirche gezeigt. Es ist das Jahr 1943. Im Funkhaus einer deutschen Großstadt, im Sprecherraum, wartet Hilde, eine junge Frau Mitte zwanzig und im Herzen ganz im Dienste des Führers, darauf, in diesem Studio verheiratet zu werden. Ihr Bräutigam dient gerade an der Front in Russland und sie werden sich gleich per Radio das Ja-Wort geben. „Tränen der Heimat“ ist ein Text, der sich...

  • Essen-West
  • 13.10.19
Kultur

Gospelkonzert am 9. November in der Markuskirche
“Get Happy“

Der Chor „The HeiSingers“ aus Essen-Heisingen wurde 1999 von einer kleinen Schar von Kindergarteneltern gegründet. Mittlerweile ist der Chor auf über vierzig Sängerinnen und Sänger angewachsen und feierte in diesem Jahr sein 20-jähriges Jubiläum mit zwei Konzerten unter dem Titel „Get Happy“. Das erste Konzert fand in der Pauluskirche, der „Heimat-Gemeinde“ statt, das zweite im Musikpavillon der Gruga. Auch das Konzert in der Markuskirche steht unter dem Thema „Get Happy“ und umfasst...

  • Essen-West
  • 10.10.19
Kultur

70 Jahre Notkirche und 30 Jahre Kunstraum Notkirche
Jubiläum wird gefeiert

Gleich zwei Jubiläen werden im Oktober in der Notkirche in Frohnhausen am Donerstag, 31. Oktober, gefeiert: 70 Jahre Notkirche und 30 Jahre Kunstraum Notkirche. Seit 1989 finden regelmäßig zeitgenössische Ausstellungen, bis heute 112 Ausstellungen, im sogenannten „Kunstraum Notkirche“ statt. Neben der Inszenierung von Kunst ist der Dialog zwischen Kirche und Kunst maßgeblich. Zum Jubiläum steht am Donnerstag, 31.Oktober, um 18 Uhr eine Andacht in der Notkirche auf dem Programm. Ebenfalls...

  • Essen-West
  • 09.10.19
Blaulicht

Frohnhausen: Zeugen für Unfallflucht gesucht
Verletzte Radfahrerin

Die Polizei sucht Zeugen für einen Verkehrsunfall, der am Dienstag-Morgen, 8. Oktober, auf der Mülheimer Straße passiert sein soll, dabei wurde eine 19-jährige Radfahrerin verletzt. Die 19-Jährige gab bei der Polizei an, dass sie gegen 9.45 Uhr mit ihrem hellgrünen Fahrrad von der Berliner Straße auf die Mülheimer Straße abgebogen sei. Dort sei dann ein weißer Mercedes hinter ihr gefahren, der sie mit geringem Seitenabstand überholt habe. Die Radfahrerin musste darauf nach ausweichen,...

  • Essen-West
  • 08.10.19
Kultur
Barbara Hübner-Schiemann sortiert ihre Zeichnungen und erinnert sich an deren Entstehungsgeschichten zurück.
2 Bilder

Barbara Hübner-Schiemann und Martin Kaiser zeigten gemeinsam ihre Arbeiten
"Das Motiv Lebensraum verbindet uns"

Ateliers und Ateliergemeinschaften gibt es in Frohnhausen recht häufig und das Haus der Apostel-Gemeinde bietet gleich mehreren Kunstschaffenden ein berufliches Zuhause. Eine der Künstler, die dort wirken ist Barbara Hübner-Schiemann. “Mh, wie soll ich meine Arbeiten jetzt beschreiben?”, so grübelt Barbara Hübner-Schiemann, um eine Charakterisierung ihrer Arbeit gebeten, “Mich faszinieren die Themen Atmosphäre, Figuren und Raum.” Kurz darauf konkretisiert die Künstlerin diese Beschreibung...

  • Essen-West
  • 29.09.19
  •  1
  •  1
Blaulicht

Polizei ermittelt
E-Scooter im Hausflur angezündet

In einem Hausflur an der Kölner Straße in Essen Frohnhausen hat am Morgen des 26. Septembers ein E-Scooter gebrannt. Eine Anwohnerin hatte den brennenden E-Scooter gegen 4.49 Uhr am Abgang in den Keller bemerkt und die Feuerwehr verständigt. Die Polizei geht aufgrund der Spurenlage von Brandstiftung aus und ermittelt weiter.

  • Essen-West
  • 26.09.19
Kultur
13 Bilder

Rund um den Gervinusplatz
Miteinandertag in Frohnhausen

Der Miteinandertag lockte viele Besucher am letzten Wochenende nach Frohnhausen. Auf und rund um den Gervinusplatz gab es ein großes Bühnenprogramm, Straßentheaterperformance und Angebote verschiedener Sozial-Beratungsstellen. Unser Fotograf war dabei und hat viele verschiedene Aktionen im Bild festgehalten.

  • Essen-West
  • 23.09.19
  •  2
  •  1
Kultur
Heimatforscher Robert Welzel.
4 Bilder

Frohnhausen: Gemeindeversammlung findet am 6. Oktober in der Markuskirche statt
Zukunft der Kirchen ungewiss?

"Wir müssen unsere Gemeinde für die Zukunft stark machen und für die nachwachsenden Generationen nachhaltig und tragfähig konzipieren." - So ist es im Schaukasten der Evangelischen Kirchengemeinde Essen-Frohnhausen zu lesen. Doch die Ideen des Presbyteriums, für das die Vorsitzende Monika Fränkel verantwortlich zeichnet, darf als Paukenschlag gewertet werden. Denn: Sukzessive sollen die Apostelkirche, die Markuskirche sowie das Markusgemeindehaus aufgegeben werden. Es soll ein neues...

  • Essen-West
  • 21.09.19
  •  1
Kultur
Heimatforscher Robert Welzel, Autor des Buches „Essener Streifzüge 3 - Aufbruch zum Jugendstil“.

Jugendstil in der Stadt Essen entdecken
Fundstücke on Tour

Stadtteilspaziergang mit Robert Welzel am 22. September Auf den Spuren des Jugendstils locken die „Fundstücke on Tour“ nach den Spaziergängen in Frohnhausen und Kray nun nach Rüttenscheid. Schon seit Ende des 19. Jahrhunderts entwickelte sich Rüttenscheid zu einer Steueroase vor den Toren der Stadt Essen. Vor allem die Bauunternehmer Carl Johannes Götte und Heinrich Tintelott errichten villenähnliche Wohnhäuser in großer Zahl. Der Spaziergang führt durch das „Jugendstilquartier“ zwischen...

  • Essen-West
  • 17.09.19
Kultur
Bianca Wickinghoff und Javan van Zandt blicken der Ausstellung entspannt entgegen.
2 Bilder

Sieben Jahre Clowns & Pferde
Zum Geburtstag eine Vernissage

Fast jeden Monat heißt es in der Galerie Clowns & Pferde: Vernissage! Aktuell stellt Javan Van Zandt aus. Unter dem Titel "Mann mit vielen Gesichtern" sind Malerei und Zeichnungen zu sehen. Es ist die Geburtstagsausstellung der Frohnhauser Galerie, sie wird in diesem Monat sieben Jahre alt. Van Zandt war bereits zwei Mal in den Räumen vertreten, zunächst in einer Gruppenausstellung, 2017 dann erstmals als Einzelkünstler. “Bei der ersten Ausstellung sind alle seine Bilder verkauft...

  • Essen-West
  • 15.09.19
  •  4
  •  1
Ratgeber

Nur ein Fahrstreifen frei
Abschnittweise Straßensperrung zwischen Essen-Frohnhausen und dem Kreuz Kaiserberg

In dieser Woche sperrt die Straßen.NRW Regionalniederlassung Ruhr in den Nächten von heute bis Freitag auf der A40 zwischen Essen-Frohnhausen und dem Kreuz Kaiserberg in beiden Richtungen abschnittsweise jeweils einen Fahrstreifen. Bis Freitag, 6. September, werden in der Zeit von 20 bis 5 Uhr auf der Strecke Kernbohrungen durchgeführt, um Kampfmittelsondierungen durchführen zu können. Das ist für den bevorstehenden Ausbau der A40 auf 6 Fahrspuren notwendig. Dort, wo gebohrt wird, ist in...

  • Essen-Süd
  • 02.09.19
Natur + Garten
13 Bilder

Haussperling (Spatz)
Wo sind sie geblieben?

Die gute Nachricht zuerst: Bei der "Stunde der Gartenvögel 2019" des NABU war der Spatz mit 7% Zunahme gegenüber dem Vorjahr der große Gewinner und die Nummer 1 unter den Gartenvögeln. Die schlechte Nachricht: Im Ruhrgebiet merkt man von diesem Trend kaum etwas. Essen ist mit 1,2 statistisch gezählten Tieren pro Garten bundesweit das Schlusslicht unter den Städten, Berlin mit 7 durchschnittlich  gezählten Haussperlingen pro Garten Deutschlands Spatzenhauptstadt. Und selbst diese 1,2 Tiere in...

  • Essen-West
  • 30.08.19
  •  6
  •  2
Kultur
Das Objekt "Welle" von molitor & kuzmin greift das Verhältnis von Licht und Bewegung auf. Es ist vom 30. August bis 2. Oktober zusammen mit weiteren Kunstwerken zum Thema "...und Licht" im Kunstraum Notkirche an der Mülheimer Straße 70 in Frohnhausen zu sehen.
9 Bilder

EVANGELISCHE KIRCHE IN ESSEN
"und ... Licht": Wanderausstellung der Evangelischen Kirche im Rheinland macht in Essen Station

„und ... Licht“ lautet der Titel einer Wanderausstellung der Evangelischen Kirche im Rheinland, die vom 30. August bis zum 2. Oktober im Kunstraum Notkirche der Evangelischen Kirchengemeinde Frohnhausen, Mülheimer Straße 70, zu sehen ist. Die gezeigten Werke stammen von sieben international renommierten Künstlern, die sich in ihren Arbeiten mit dem Licht befassen, christliche Botschaften zu diesem Thema aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchten und hinterfragen. Die Vernissage findet am...

  • Essen-West
  • 20.08.19
  •  3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.