Alles zum Thema Fußball

Beiträge zum Thema Fußball

Vereine + Ehrenamt
Der neue Vorstand (v. L.): Peter Arens, Andreas Beyna, Peter Seuss, Rolf-Arnd Marewski, Francis Schönewetter, Patrick Arens, Rolf Gurowietz, Petra Stüker, Volker Gänz und Udo Bullerdieck. Nicht dabei sein konnten Ullrich Sierau, Hans-Jörg Hübner und Michael Boldt.

Jahreshauptversammlung beim Förderverein Borussia Commondale
Peter und Patrick Arens folgen ihrem Vater in den Vorstand

Die Jahreshauptversammlung des Fördervereins Borussia Commondale am 16. April 2019 war geprägt von der Erinnerung an den verstorbenen 2. Vorsitzenden Hans-Peter Arens. Mit seiner offenen, verbindlichen Art, seiner Tatkraft und seiner Erfahrung hatte er dem Verein immer wieder wichtige Impulse für die karitative Arbeit mit Kindern in Südafrika gegeben. Vorsitzender Rolf Arnd Marewski betonte, dass er der gemeinsamen Idee sehr fehlen und man ihn nicht vergessen werde. Umso erfreuter war die...

  • Dortmund-City
  • 05.05.19
Vereine + Ehrenamt
In den Feriencamps des TSC Eintracht Dortmund wird gerannt, gekickt, gerannt, getanzt, gelacht.

Osterferien 2019
Zwei Wochen Osterferien und fünf Feriencamps im TSC!

Der KinderFerienSpaß, das Fußballcamp, das Hockeycamp und die Tanzcamps sorgen in den Osterferien für ordentlichen Trubel im TSC! Die Schulferien sind immer die beste Zeit im Jahr. Vor allem wenn man sich zusammen mit vielen anderen Kindern so richtig austoben kann. Mit fünf unterschiedlichen Camps, einer Nachmittagsbetreuung sowie einem Ausflug ins Deutsche Fußballmuseum bietet der TSC Eintracht dieses Jahr für jedes Kind das passende Osterferien-Programm. Beim Fußballcamp (15.04. –...

  • Dortmund-Süd
  • 04.04.19
Sport
Die Legenden des Fußballs wurden als "1. Mannschaft" in der neuen Hall of Fame im Fuußballmuseum in Dortmund geehrt.
20 Bilder

In Dortmund erlebten die Fans ihre Fußball-Legenden live
Fußballmuseum hat "Hall of Fame"eröffnet

12 Meter lang war der rote Teppich, dicht umlagert von fotografierenden Fußballfans, den Uwe Seeler als Erster betrat. Er und weitere neun Legenden, Torwart Sepp Maier und Trainer Sepp Herberger verewigte das Fußballmuseum jetzt in einer "Hall of Fame". 100 Medienvertreter und viele Schaulustige empfingen Paul Breitner, Lothar Matthäus, Matthias Sammer und Franz Beckenbauer, die ebenfalls in der neuen Ruhmeshalle geehrt werden, sowie Prominente aus Fußball, Politik und Showbusiness, die sich...

  • Dortmund-City
  • 02.04.19
Sport
Samuel Tuffour

"Kick it like Samuel?!"

Was passiert eigentlich, wenn man es in der Welt des Fußballs nicht bis ganz nach oben schafft? Samuel Tuffour weiß es, denn für ihn hat es letztlich nicht gereicht. Im Interview berichtet er über seine Karriere, seinen gewandelten Blick auf Bildung und seine Pläne für die Zukunft. Samuel wurde 1993 in Ghana geboren und lebte dort bei seiner Tante und seinem Onkel; seine Mutter weit weg in Deutschland. Nicht einfach für ihn damals, berichtet Samuel. Seine einzige Leidenschaft bestand aus...

  • Dortmund-City
  • 09.02.19
Sport
11 Bilder

Borussia tat sich lange schwer
5:1 gegen Hannover: BVB bleibt auf Titelkurs

Borussia Dortmund nimmt weiter Kurs auf die Meisterschaft. Im Heimspiel gegen Hannover 96 siegte der BVB letztlich souverän mit 5:1 (1:0) Toren.  Gegen die Kellerkinder aus Niedersachsen tat sich der BVB lange schwer. Nach der Halbzeitführung durch Hakimi (24.) entschied die Borussia mit drei Toren in sieben Minuten die Partie. Reus, Götze und Guerreiro trafen zwischen der 60. und 67. Spielminuten für den Tabellenführer. Witsel sorgte in der Schlussminute für den 5:1 Endstand.  Impressionen...

  • Dortmund-West
  • 28.01.19
Sport
89 Bilder

Bundesliga
Borussia Dortmund besiegt Mönchengladbach mit 2:1

Das letzte Spiel des Jahres 2018 hat der BVB erfolgreich abgeschlossen. Im Spitzenspiel gegen Mönchengladbach gewannen die Schwarz-Gelben im heimischen Signal Iduna Park mit 2:1. Dabei bereitete Mario Götze beide BVB-Tore vor. Jadon Sancho hatte das 1:0 für den BVB aus spitzem Winkel erzielt (42. Minute), Gladbachs Christoph Kramer glich kurz vor der Pause aus. Den Siegtreffer erzielte Marco Reus für Dortmund  (54.). Fotos: Schmälzger

  • Dortmund-Süd
  • 22.12.18
Sport
Sonntag traten die jungen Dortmunder Fußballer auf dem Sportplatz am Konkret zum Finale der Straßenfußballsaison an.
3 Bilder

Finale der Dortmunder BuntKicktGut-Straßenfußball-Liga
Finale mit Siegerehrung am Konkret

Die zweitgrößte interkulturelle Straßenfußballliga Deutschlands, beendete jetzt am Treff Konkret die 18. Sommersaison. In der Altersklassen U12 siegte Real Nordstadt 1 vor JuKi1 bei den U14-Temas FC Keck vor JuKi1 und FC Nador und bei den Ü17-Mannschaften FC Madrid vor AC DO und AFG DO. BuntKicktGut hat sich zum Ziel gesetzt, jungen Menschen verschiedener Herkunft mit der Straßenfußballliga eine sinnvolle und gesunde Freizeitbeschäftigung zu geben und Möglichkeiten zum Miteinander zu...

  • Dortmund-City
  • 05.11.18
Überregionales
Zwei Sanitäranlagen wurden durch gewaltbereite Hertha-Fans komplett zerstört.

BVB - Hertha: 45 Verletzte nach Stadion-Randale wegen eines Ultra-Banners

Beim Bundesligaspiel am Samstag zwischen dem BVB und Hertha BSC ist es zu Ausschreitungen von Berlinern Gewalltätern gekommen, die Polizei zog Bilanz. Im Schutz einer genehmigten Choreografie hatten vermummte Berliner massiv Pyrotechnik mit Rauchtöpfen und Bengalos gezündet. Die massive Rauchentwicklung insbesondere im Oberrang der Nordtribüne führte dazu, dass sich in der Verletztensammelstelle insgesamt zehn unbeteiligte Stadionbesucher mit Verletzungen der Atemwege meldeten und ärztlich...

  • Dortmund-Süd
  • 30.10.18
Sport
Beste Stimmung bei den 16 Teams, die beim „Kick4Friends“-Turnier der Wirtschaftsjunioren an den Start gingen. Sie erspielten beim Benefiz-Turnier 3.750 Euro, welche die ProFiliis Stiftung verdoppelte. Mit dem Erlös kann das Kinderhaus am Leierweg seinen Außenbereich mit einem Trampolin erweitern.

Freunde kickten fürs Kinderhaus am Leierweg

16 Teams hatten viel Spaß beim "Kick4Friends“-Turnier der Wirtschaftsjunioren (WJ) und erspielten für den guten Zweck 3,750 Euro, welche die ProFiliis Stiftung verdoppelte. Mit dem Erlös kann das Kinderhaus am Leierweg seinen Außenbereich nicht nur mit einem Trampolin erweitern.  Beim Benefiz-Fußballturnier „Kick4friends“, zu dem die Wirtschaftsjunioren eingeladen hatten, kamen 3.750 Euro für den guten Zweck zusammen. „Wir freuen uns, diese Spendensumme an die Stiftung „ProFiliis Stiftung zur...

  • Dortmund-City
  • 08.10.18
Sport
BVB-Ikone Siggi Held (l.) ist einer unserer beiden Promi-Tipper in der neuen Saison. Das Bild zeigt ihn beim Steilpass-Finale im Juni im Deutschen Fußballmuseum im Gespräch mit Moderator Raphael Wiesweg. Foto: A. Klinke

Steilpass: BVB-Idol Siggi Held ist "Promi-Tipper"

Es gibt nicht wenige, die behaupten, dass er zu den besten BVB-Spielern aller Zeiten gehört. Sigfried „Siggi“ Held, der 230 Mal für Borussia Dortmund auflief. In der Saison 2018/2019 ist Siggi Held einer von zwei prominenten Tippern, die beim Verlagstippspiel „Steilpass“ mitmachen. Von Raphael Wiesweg Seine erste Trainerstation nach einer beeindruckenden Spieler-Karriere? Der FC Schalke 04! Nicht nur, dass er ausgerechnet beim größten BVB-Rivalen seiner Trainer-Karriere begann. Mit dem...

  • Essen-Süd
  • 22.08.18
  •  7
  •  8
Überregionales

Fußball-Akrobaten-Aktion mit Real: Levy gewinnt vor Bailey und Dario

Puuuh! Das war ganz schön viel Arbeit. Aber das Auszähen der Stimmen hat uns Spaß gemacht! Schließlich haben unsere Fußball-Akrobaten tausende Menschen erreicht – viele davon haben auch für einen der Nachwuchs-Kicker gevotet.  Levy gewinnt vor Bailey und Dario Natürlich: Alle Videos waren Weltklasse. Uns es fällt uns schwer, einen Beitrag nicht zu belohnen. Aber Gewinnspiel ist Gewinnspiel. Auf dem ersten Platz landet Levy, sehr dicht gefolgt von Bailey. Sie können sich jeweils über einen...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 17.07.18
  •  3
  •  2
Sport
Der Volkssport Fußball: Für Claus Strunz "ein Spiegelbild der Gesellschaft".

Frage der Woche: Die Lage der Nation – Ist der Fußball ein "Spiegelbild der Gesellschaft"?

Deutschland ist weg vom Fenster. Nachdem die deutsche Nationalmannschaft am Mittwoch mit einer historischen Niederlage aus dem Turnier ausgeschieden ist, sind viele Fußballfans ratlos. Der Traum ist aus. Claus Strunz von SAT.1 geht aber noch weiter. Für ihn ist der Fußball "ein Spiegelbild der Gesellschaft – in guten wie in schlechten Zeiten". In einem Kommentar vom Mittwoch sieht der Moderator beim "Frühstücksfernsehen" Parallelen zwischen dem historisch schlechten Abschneiden der deutschen...

  • Herne
  • 29.06.18
  •  59
  •  10
Sport
Und wieder kein Treffer, im Erdmanns im Westpark verfolgten Fußballfans das ernüchternde Spiel der Weltmeister gegen Mexiko.
13 Bilder

Dortmunder Fans enttäuscht beim Rudelgucken

Mit dieser Niederlage hatten sie nicht gerechnet: Die erste Auftaktniederlage verfolgten hunderte Dortmunder gemeinsam vor Leinwänden im Park, Biergarten und am Hafen. Der Fehlstart des Weltmeisters wurde von vielen hundert Fans openair im Westpark verfolgt. Doch die Stimmung im beliebten Treff der Fußballanhänger bekam durch das Tor Mexikos einen Dämpfer. Noch bis zur letzten Minute des Auftaktspiels hofften die Fans, dass Löws Truppe das Ruder rumreißt, leider vergebens.  Die mitgebrachten...

  • Dortmund-City
  • 18.06.18
Sport
3 Bilder

Startschuss zur WM: Wir verlosen Tickets für privates und kleines Rudelgucken in Dortmund

Im Deutschen Fußballmuseum läuft der Countdown: Die Multifunktionsfläche im unteren Museumsbereich verwandelt sich pünktlich zur Weltmeisterschaft in eine Fußball-Arena. Bis zum 15. Juli sind dort auf Großleinwand alle Spiele der Deutschen Mannschaft in Russland zu sehen. Auch das Endspiel wird gezeigt. Das "Private Viewing" startet Sonntag, 17. Juni, mit dem Vorrundenspiel gegen Mexiko (Anstoß: 17 Uhr). "Rudelgucken" im kleinen, aber feinen Rahmen, das ist das Konzept der Macher am Platz...

  • Dortmund-City
  • 14.06.18
  •  7
  •  12
Sport
Jetzt können wir die Stunden zählen bis zum Anpfiff. Grafik: dab
3 Bilder

Noch 1 Tag bis zur WM: Klaus Fischer ist unser WM-Kolumnist

Von Marc Keiterling Einen Vize-Weltmeister von 1982, der außerdem Bundesliga-Rekordtorschütze des FC Schalke 04 ist, vorstellen? Nicht nötig, Klaus Fischer hat in den Fußball-Annalen seine unauslöschlichen Spuren hinterlassen. Nicht nur wegen seiner legendären Fallrückziehertore. Auch im hochdramatischen WM-Halbfinale vor 36 Jahren landete er einen solchen Volltreffer. In der 108. Spielminute glich Fischer zum 3:3 aus und ebnete Deutschland den Weg ins Elfmeterschießen. Hier sorgte Horst...

  • Velbert
  • 13.06.18
  •  2
  •  9
Sport
Startklar für die WM sind Devin und Ida. Wer nicht daheim schauen, sondern die WM im Rudel verfolgen will, hat nicht nur in Biergärten und Kneipen Gelegenheit dazu: am Stadion, auf dem Schiff, auf dem Schrottplatz, im Park und am Museum wird mitgefiebert.

WM-Spiele live in Dortmund beim Public Viewing verfolgen

Nachdem das große Public Viewing in Dortmund auf dem Friedensplatz bei dieser Weltmeisterschaft wegen fehlender Sponsoren und gestiegener Sicherheitsauflagen nicht geplant ist, wird es Rudelgucken an mehreren Stellen in Dortmund geben: Prädestiniert fürs Public Viewing bei Spielen der Deutschen Nationalmannschaft ist natürlich das Fußballmuseum. Sonntag, 17. Juni, um 17 Uhr heißt es am Platz der Deutschen Einheit "Private Viewing", wenn Deutschland in Russland auf Mexiko trifft. Es wird...

  • Dortmund-City
  • 12.06.18
Sport
Nur noch zwei Mal schlafen, dann beginnt die Fußball-WM in Russland. Grafik: dab

Noch 2 Tage bis zur WM: Jaschin bezwungen - ein Blick auf die deutsch-russische Fußballgeschichte

16:0. So ging es einmal aus zwischen Deutschen und Russen. Das ist mehr als 100 Jahre her und geschah bei den Olympischen Spielen 1912. 20 Partien gab es zwischen den Ländern, die Bilanz weist 14 deutsche Siege aus, zwei Unentschieden und viermal siegten die Russen, sei es als Russland, als UdSSR oder als GUS. Das Torverhältnis lautet 49:17. Von Jörg Vorholt Wirklich ernst wurde es in Liverpool am 25. Juli 1966 beim WM-Halbfinale in England. Der später zum besten Torhüter aller Zeiten...

  • Essen-Nord
  • 12.06.18
  •  7
Sport
Die WM rückt immer näher. Jetzt sind es nur noch 3 Tage! Foto: dab

Noch 3 Tage bis zur WM: Tipps und Tricks, dem WM-Hype zu entgehen

Fast alle Menschen schweben zur Zeit im absoluten WM-Fieber. Und was ist mit denen, die auf Fußball gar keine Lust haben? Keine Sorge, für EUCH haben wir ein paar Ideen gesammelt, damit auch ihr die Zeit ideal nutzen könnt, in der alle anderen vor den Bildschirmen hocken. Etwas für sich tun Was tust du, wenn alle deine Freunde Fußball gucken sind und du alleine zuhause sitzt und nicht weißt, was du mit dieser Zeit anstellen sollst? Tu dir doch einfach mal was Gutes und gönn dir etwas. Mach...

  • 11.06.18
  •  4
  •  4
Sport
Auch zur Fußball-WM 2018 findet in vielen NRW-Städten Public Viewing statt. Foto: Krusebild
2 Bilder

Fußball-WM: Public Viewing auch in eurer Nähe!

Mit dem Sommermärchen 2006 wurden Fanmeilen und Rudelgucken beliebt: Die deutschen Fans trafen sich nicht mehr nur im privaten Kreis, sondern in großer Runde und an öffentlichen Plätzen, um DER MANNSCHAFT zuzujubeln. So auch bei der diesjährigen WM in Russland. Hier findet ihr eine Übersicht über Public-Viewing-Veranstaltungen im Ruhrgebiet, am Niederrhein, im Sauerland und im Rheinland. AlpenEvent-Scheune der Gaststätte “Zum Dahlacker”, Dahlackerweg 30 Bis zu 200 Fans können hier kostenlos...

  • 10.06.18
  •  9
  •  7
Sport
Inzwischen kann man die Tage an einer Hand abzählen! Grafik: dab
2 Bilder

Noch 5 Tage bis zur WM: Wir verlosen 4 Tische für Public Viewing in Essen-Rüttenscheid

Wenn zur WM 2018 der Ball in Russland ins Rollen kommt, verwandelt sich ein ehemaliges Speditionsgelände in den „Roten Platz“ in Rüttenscheid. Wie zur EM 2016 können Fußballfans auch zur diesjährigen WM wieder gemeinsam für ihre Mannschaft die Daumen drücken. Zeit also, sein Wohnzimmer nach Rüttenscheid zu verlegen. Damit das russische Lebensgefühl nach Essen überschwappt, wird das Gelände passend zum Austragungsland zum „Roten Platz“ umgestaltet. Mit landestypischen Spezialitäten und...

  • Essen-Steele
  • 09.06.18
  •  5
Sport
Nur noch einstellig! In neun Tagen ist Anpfiff! Grafik: dab
2 Bilder

Noch 9 Tage bis zur WM: Warum Deutschland keine Angst vor dem Angstgegner hat

Nur noch neun Tage, dann wird im Moskauer Luschniki-Stadion die 21. Fußball-WM eröffnet. Gastgeber Russland empfängt am Donnerstag, 14. Juni, um 17 Uhr unserer Zeit Saudi-Arabien. Ihr könnt es kaum noch erwarten? Kein Problem: Wir verkürzen die Wartezeit mit ein paar spannenden Horsd’oeuvres aus der WM-Historie. Der Rekord-Weltmeister Was die Zahl der Titel angeht, liegt Brasilien alleine vorn: Fünfmal machten die Südamerikaner das Rennen, nämlich 1958, 1962, 1970, 1994 und 2002....

  • Velbert
  • 05.06.18
  •  2
  •  8
Sport
Zuschauer 1954
14 Bilder

Lokales aus Bochum : WM Zeitreise : Das Wunder von Bern oder lasst es uns wiederholen

Wir schreiben das Jahr 1954. Es ist Sonntag der 4 Juli. Es regnet aus Kübeln typisches Fritz - Walter - Wetter. Dass Berner Wankdorf - Stadion gefüllt mit 60 Tausend Zuschauern. Fritz Walter und Sepp Herberger als damaliger Bundestrainer würden an diesem Tag Sportgeschichte schreiben. Fritz Walter der Kopf der deutschen Mannschaft der ruhige aber ein lauter in der Fußballwelt schaffte das Unglaubliche. Er der bekannt war für seinen Teamgeist, trieb seine Spieler an und...

  • Dortmund-City
  • 04.06.18
  •  15
  •  16
Sport
Langsam heißt es Koffer packen für Timo Schirmer und seine Freunde. Und die Kameras zücken, um am Fotowettbewerb teilzunehmen! Grafik: dab
27 Bilder

Noch 10 Tage bis zur WM: Lokalkompass sucht die schönsten Fan-Bilder - Preise aus dem Aquapark

Von Jörg Vorholt Die Fans machen sich bereit für das weltgrößte Fußball-Spektakel. Längst ist das auch ein gesellschaftliches Ereignis. Millionen Bilder werden um die Welt gehen und die Freude und das Leid der Anhänger dokumentieren. Wir suchen auf Lokalkompass die schönsten Fan-Bilder, sei es aus den Stadien in Russland oder aus heimischen Gefilden. Dazu verlosen wir attraktive Preise. Zur Einstimmung stellen wir Ihnen einen Mann vor, den das Fieber 2006 gepackt hat und der nun schon sein...

  • Velbert
  • 04.06.18
  •  1
  •  13
Sport
In elf Tagen geht es endlich los. Und am Grill könnt ihr euch schon mal auf unsere Gegner einstellen! Grafik: dab
6 Bilder

Noch 11 Tage bis zur WM: Grillen wie der Gegner - Teil III Südkorea

Von Holger Schmälzger Die WM steht an: Herrlich! Fußball ohne Ende, sich mit Freunden treffen und dazu grillt man natürlich auch gerne. Um etwas Abwechslung in den Speise(spiel)plan zu bekommen, stellen wir in einer Serie drei Rezepte vor, inspiriert von den Ländern unserer ersten drei WM-Gegner: Mexiko, Schweden und Südkorea. Wir wünschen viel Spaß beim Nachgrillen und guten Appetit! Südkorea ist unser letzter Gruppengegner (27. Juni, 16 Uhr Anpfiff). Jogi wird betonen: "Nicht...

  • Velbert
  • 03.06.18
  •  7
  •  9