Fußball

Beiträge zum Thema Fußball

Sport
Das ist die "Aufstellung" der Gründungself der deutschen Frauen, die in die Hall of Fame des Deutschen Fußballmuseums aufgenommen wird. Grafik: DFM

Deutsches Fußballmuseum nimmt Gründungself der Frauen in "Hall of Fame" auf
Zwei Bürger-Reporter können Frauen-Fußballgrößen am Roten Teppich erleben

Silvia Neid, Steffi Jones, Inka Grings, Birgit Prinz: Vier der großen Namen des deutschen Frauenfußballs. Diese und acht weitere Sportgrößen sind Teil der Frauenfußball-Gründungself, die am Samstag, 12. Oktober, in feierlichem Rahmen in die "Hall of Fame" des Deutschen Fußballmuseums in Dortmund aufgenommen wird. Zwei Bürger-Reporter können mit etwas Glück dabei sein. Die Männer sind schon da, Museumsdirektor Manuel Neukirchner erklärt, warum jetzt die Frauen folgen: "Der Frauenfußball in...

  • Dortmund-City
  • 08.10.19
  •  10
  •  4
Sport

Scherlebeck-Husaren feiern Wiedersehen

Am Samstag, 6.Juli, ab 19.08 Uhr treffen sich die Ehemaligen des FC Westfalia Scherlebeck 08/88 zu einer Wiedersehensfeier auf der Sportanlage Nord. Die „Husaren“, wie sie genannt wurden, fusionierten 2011 mit der SG Langenbochum zu BW Westfalia Langenbochum. Nun sollen Erinnerungen geweckt und alte Heldentaten erzählt werden. Grund ist auch, dass die Fußball-Abteilung vor 111 Jahre gegründet wurde. Also kostet ein Pils 1,11 Euro.

  • Herten
  • 02.07.19
Sport
54 Bilder

Tag der Legenden in Langenbochum

Nach über 20 Jahren trafen sich die ehemaligen Jugendspieler der SG Langenbochum zu einem "Turnier der Legenden" auf der Sportanlage Nord. Der Vorgänger Club von BWW Langenbochum gehörte im nördlichen Ruhrgebiet zu den Top-Jugendclubs. Den Turniersieg errang das Team BWWL II. Das Team um Dennis Chilla waren nicht zu schlagen. Den Wanderpokal für die Ehemaligen gewann der Altersjahrgang 1984/85. Alle Beteiligten hatten viel Spaß, sahen gute Fußball, klönten und genehmigten- nicht nur nach...

  • Herten
  • 24.06.19
Sport
Hayssam Siala sorgte mit einem Doppelpack dafür, das Langenbochum in die Erfolgsspur fand.Foto: ST
2 Bilder

Sieg im Derby gegen Vestia lässt BWWL alle Chancen
Der Traum vom Aufstieg lebt in Langenbochum

 Kosten am Ende die Derbys gegen Langenbochum Vestia Disteln den Aufstieg? Wie schon in der Hinrunde fing sich das Team um Coach Roman Stöckl drei Hütten ein und unterlag mit 1:3 (Hinspiel 0:3). Damit überholt die Kötzsch-Truppe die Vestia und führt die Bezirksliga 9 mit einem Punkt an. Der Erfolg gegen Vestia Disteln war bereits der zwölfte Sieg in Folge für Langenbochum. Dabei sorgte vor rund 800 Zuschauern ein Doppelpack von Siala für die 2:0-Führung. Müller schaffte noch vor der Pause den...

  • Herten
  • 15.05.19
Sport
Es ist nicht weniger als das Spiel der Spiele in der Bezirksliga. Seit Wochen marschieren Vestia Disteln und BWL Langenbochum Seite an Seite durch die Liga, der Tabellendritte SG Castrop-Rauxel ist mit nun 50 Punkten längst weit abgeschlagen.

Vestia in Langenbochum
Spiel der Spiele in Herten

Es ist nicht weniger als das Spiel der Spiele in der Bezirksliga. Seit Wochen marschieren Vestia Disteln und BWL Langenbochum Seite an Seite durch die Liga, der Tabellendritte SG Castrop-Rauxel ist mit nun 50 Punkten längst weit abgeschlagen. Der Aufstieg, so viel ist seit vielen Spieltagen klar, wird in Herten gefeiert. Am Sonntag könnte es eine (Vor-) Entscheidung geben. Dann nämlich spielt der Tabellenführer Vestia Disteln (64 Punkte) in Langenbochum (62 Punkte) und würde mit einem...

  • Herten
  • 11.05.19
Sport
Trainer Holger Flossbach kommentiert auf launige Weise den großen Fußball für den Stadtspiegel und auf Lokalkompass.

Flossbachs Bundesliga-Querpass
Jetlag beim Standfußball

Eine Klasse-Choreographie verschlug den Fans in der Schalker Nordkurve die Sicht und den Fans im gesamten Stadion die Sprache. Beeindruckend wurde an Rudi Assauer, den erfolgreichsten Manager AufSchalke, erinnert. Einfach toll! Allerdings fehlte mir der Hinweis, dass auch der Rudi eine Dortmunder Vergangenheit hat, dass er seine erfolgreichste Zeit bei den Borussen hatte. Vor wenigen Wochen noch wurde dezent und höflich auf die Vergangenheit Christoph Metzelders hingewiesen. Auch seine...

  • Marl
  • 10.05.19
Kultur

Glosse
Der perfekte Muttertag?!

Meine Mutter wird sich freuen: Am Sonntag lade ich sie groß ein - nach Herten. Das Muttertagsprogramm sieht so Einiges vor: Wir "cruisen" zur Zeche Ewald, da sind die Youngtimer zu Gast. Heiße Kisten aus den 90ern, glänzender Chrom, Pneu-Phantasien en masse. 3500 kultige "Vierbeiner" sollen auf dem ollen Zechengelände rumlungern, ein Traum. Bevor Sie jetzt denken, dass das doch nix zum Muttertag ist: Danach geht es ja weiter. Ich lasse mich wirklich nicht lumpen für meine "Muddi". Um 15 Uhr...

  • Herten
  • 09.05.19
  •  1
  •  1
Sport

Kreismeisterschaft am Samstag in Herten

Am Samstag, 16. März, findet die Kreismeisterschaft der B-Junioren für den Fußball-Bezirk Recklinghausen/Borken in Herten statt. Die Spiele werden in der Achtenbeckschule an der Feldstraße ausgetragen. Gastgeber ist BWW Langenbochum. Der Tag beginnt mit dem Eröffnungsspiel des Gastgebers BWWL um 10 Uhr gegen den SC Reken. Die Vorrunde ist gegen 16 Uhr beendet, dann folgen die Halbfinals, bevor der Kreismeister gesucht wird. Die Langenbochumer sind zwar amtierender Stadtmeister und...

  • Herten
  • 14.03.19
Sport
5 Bilder

BWW Langenbochum
Tor-Feuerwerk und ein neuer Trainer

BWW Langenbochum sitzt Vestia Disteln im Nacken 9:3 und jetzt 6:0 gegen Horst-Emscher 08 II - BWW Langenbochum mischt die Bezirksliga auf und hängt Vestia Disteln (siegreich mit 3:1 in Resse) im Nacken. Doch nicht nur auf dem Platz konnte Erfreuliches vermeldet werden. Der Vereinsvorstand gab bekannt, dass Pasqual Kötzsch für die nächste Saison als Cheftrainer verpflichtet werden konnte. Marcus Freitag übernimmt die Funktion des sportlichen Leiters und gehört dem Vorstand an. Am Wochenende ist...

  • Herten
  • 26.02.19
Sport

Am Sonntag geht's "auffen Platz"
Kolumne: Die verrußte Krone der Ruhrpott-Haute Cuisine

Wenn am Wochenende der Lorenz vom Himmel knallt und es bis zu 15 Grad geben soll, rollt in der Bezirksliga endlich auch wieder der Ball. Bodenständiger Fußball ohne jeden Video-Bescheiß, mit ehrlichen Fehlentscheidungen, Experten auf dem Fanhügel, die mindestens genauso viel (oder wenig) Ahnung, wie Sky-Fachleute haben und die leicht verrußte Krone der Ruhrpott-Haute Cuisine, die Bratwurst, locken ab Sonntag wieder zum Ball der Amateur-Ronaldos. Wer vom verlogenem Hochglanzprodukt die Nase...

  • Herten
  • 14.02.19
Sport
Der neue Vorstand: Andreas Kozole, Monika Koizole, Joachim Möller Gerd Roth (blaues Sacko), Dirk Kieffert, Petra Bach, Steven Fischer, Erhard Korinth, Werner Siellaf und Thomas Zimny (v.l.).Foto: ST

Westfalia Langenbochum stellt sich neu auf
Auf in ruhigere Gewässer

Anfang Februar kamen die Vereinsmitglieder von BWWL im Siebenbürger Haus zur Mitgliederversammlung zusammen. Es die erste Sitzung nach der neuen Satzung als reiner Fußball Club. Die Wahl verzeichnete nur wenige Enthaltungen und lief trotz einiger Fragen sehr harmonisch ab. Zum ersten Vorsitzenden wurde Gerd Roth gewählt, der auch sein Vorstandsteam vorstellte. Zweiter Vorsitzender ist Dirk Kieffert, Kassiererin Petra Bachmann, Geschäftsführer Thomas Zimny, Schriftführer Andreas Kozole. Joachim...

  • Herten
  • 06.02.19
Sport
51 Bilder

2. Rewe-Kramer-Cup: Vestia verliert Spiel um Platz drei mit 1:2 gegen Wanne-Eickel
Spvvg. Erkenschwick holt den Titel in Disteln

Mit einem 2:0 gegen TuS Haltern gewann die Spvgg. Erkenschwick den 2. Rewe-Kramer-Cup bei Vestia Disteln. Im ersten Spiel, dem "Halbfinale", war der spätere Titelträger mit 3:0 gegen den Gastgeber erfolgreich, während Haltern erst im Elfmeterschießen glücklich die DSC Wanne-Eickel besiegte. Im Spiel um Platz drei unterlag Vestia Disteln dann mit 1:2 gegen Wanne-Eickel vor rund 100 Zuschauern bei klirrender Kälte.

  • Herten
  • 21.01.19
Sport
Stadtspiegel-Fußball-Kolumnist Holger Flossbach.

Flossbachs Querpass
Warum spielt bei Schalke nicht der Zeugwart? - Bundesliga vor Rückrunden-Start

Am Neujahrstag kamen im WDR-TV Jahresrückblicke aus den 80er Jahren. In nahezu jedem Rückblick spielte der FC Schalke 04 eine Rolle. Von 1988-1991 spielten die Blauen in der zweiten Liga und somit nur eine Liga über den damaligen Drittligisten (Oberliga) Spielvereinigung Marl. In der Spielzeit 1988/89 waren sie nahe am Abstieg in die Oberliga. Dann wäre es zu einem Liga-Kräftemessen zwischen der Spvg. Marl, Hassel, Erkenschwick oder dem DSC Wanne-Eickel gekommen. Am Ende brauchten sie mit...

  • Marl
  • 17.01.19
Sport
10 Bilder

Damenfußball
Torjägerin

Bei unfreundlichen Wetter schossen beide Mannschaften in Halbzeit eins nur je ein Tor.Dann zeigte Daniela Klebeck das sie auch als Spielertrainerin nichts verlernt hat.Sie verwandelte sicher einen Elfer und mit einen Flugkopfball trug sie zum 4+1Sieg der Katzenbuschladies über den SC Arminia Ickern bei

  • Herten
  • 12.11.18
Sport

Flossbachs Fußball-Querpass zum 10. Spieltag
Ohne Kühe keine Milch: Super League sorgt für Geistesblitze

Ich liebe diese Entscheidungen des Videoassistenten. Er ist wie eine Wundertüte. Erst freut man sich, dann greift man rein und ist überrascht, was alles dabei herauskommen kann. Vom größten Klimbim bis zur wichtigsten Sache der Welt. In Gladbach gab es beispielsweise einen Elfmeter, den nur ein Armamputierter hätte verhindern können. AufSchalke gab es keinen Elfer, weil Klimbim auf der Mattscheibe lief und es gab einen für schauspielerische Fähigkeiten. Wundertüte halt. Egal, Schalke,...

  • Marl
  • 07.11.18
Sport
87 Bilder

Spitzenreiter lässt im Bezirksliga-Derby Federn
Angesägtes Tor kann Langenbochum nicht stoppen

Nicht einmal ein angesägtes Tor konnte BWW Langenbochum im Spitzenspiel der Bezirksliga bei Vestia Disteln stoppen. Der Verfolger wies den Spitzenreiter mit 0:3 vor mehr als 400 Zuschauern in die Schranken und ist nun selber auf dem Sprung nach ganz oben. In der Nacht vor dem Derby hatten Unbekannte einen Pfosten durchgesägt, ein Ersatztor war zum Glück schnell aufgestellt. In einem gutklassigen Spiel war Vestia eigentlich die spielbestimmende Mannschaft, hatte Chancen zum 1:1-Ausgleich und...

  • Herten
  • 07.11.18
Sport
67 Bilder

Tore Tore Tore

Wer viele Tore sehen wollte der kam beim Fußballspiel der Damenmannschaften von der DJK Spvgg Herten und der von der Spvgg Vreden voll auf seine Kosten.Die Hertenerinnen hatten einen Blitzstart schon nach ca 20sek trafen sie ins gegnerische Tor.Es entwickelte sich ein abwechslung reiches Spiel wobei die Gastgeberinnen mit etwas Glück schnell auf 3-1 davonzogen.Vreden mischte aber munter mit und hätte durchaus das Ergebnis freundlicher gestalten können,so endete das Spiel mit 6-2 für Herten

  • Herten
  • 30.09.18
Sport
BVB-Ikone Siggi Held (l.) ist einer unserer beiden Promi-Tipper in der neuen Saison. Das Bild zeigt ihn beim Steilpass-Finale im Juni im Deutschen Fußballmuseum im Gespräch mit Moderator Raphael Wiesweg. Foto: A. Klinke

Steilpass: BVB-Idol Siggi Held ist "Promi-Tipper"

Es gibt nicht wenige, die behaupten, dass er zu den besten BVB-Spielern aller Zeiten gehört. Sigfried „Siggi“ Held, der 230 Mal für Borussia Dortmund auflief. In der Saison 2018/2019 ist Siggi Held einer von zwei prominenten Tippern, die beim Verlagstippspiel „Steilpass“ mitmachen. Von Raphael Wiesweg Seine erste Trainerstation nach einer beeindruckenden Spieler-Karriere? Der FC Schalke 04! Nicht nur, dass er ausgerechnet beim größten BVB-Rivalen seiner Trainer-Karriere begann. Mit dem...

  • Essen-Süd
  • 22.08.18
  •  7
  •  8
Überregionales

Fußball-Akrobaten-Aktion mit Real: Levy gewinnt vor Bailey und Dario

Puuuh! Das war ganz schön viel Arbeit. Aber das Auszähen der Stimmen hat uns Spaß gemacht! Schließlich haben unsere Fußball-Akrobaten tausende Menschen erreicht – viele davon haben auch für einen der Nachwuchs-Kicker gevotet.  Levy gewinnt vor Bailey und Dario Natürlich: Alle Videos waren Weltklasse. Uns es fällt uns schwer, einen Beitrag nicht zu belohnen. Aber Gewinnspiel ist Gewinnspiel. Auf dem ersten Platz landet Levy, sehr dicht gefolgt von Bailey. Sie können sich jeweils über einen...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 17.07.18
  •  3
  •  2
Sport
Der Volkssport Fußball: Für Claus Strunz "ein Spiegelbild der Gesellschaft".

Frage der Woche: Die Lage der Nation – Ist der Fußball ein "Spiegelbild der Gesellschaft"?

Deutschland ist weg vom Fenster. Nachdem die deutsche Nationalmannschaft am Mittwoch mit einer historischen Niederlage aus dem Turnier ausgeschieden ist, sind viele Fußballfans ratlos. Der Traum ist aus. Claus Strunz von SAT.1 geht aber noch weiter. Für ihn ist der Fußball "ein Spiegelbild der Gesellschaft – in guten wie in schlechten Zeiten". In einem Kommentar vom Mittwoch sieht der Moderator beim "Frühstücksfernsehen" Parallelen zwischen dem historisch schlechten Abschneiden der deutschen...

  • Herne
  • 29.06.18
  •  59
  •  10
Sport
3 Bilder

Startschuss zur WM: Wir verlosen Tickets für privates und kleines Rudelgucken in Dortmund

Im Deutschen Fußballmuseum läuft der Countdown: Die Multifunktionsfläche im unteren Museumsbereich verwandelt sich pünktlich zur Weltmeisterschaft in eine Fußball-Arena. Bis zum 15. Juli sind dort auf Großleinwand alle Spiele der Deutschen Mannschaft in Russland zu sehen. Auch das Endspiel wird gezeigt. Das "Private Viewing" startet Sonntag, 17. Juni, mit dem Vorrundenspiel gegen Mexiko (Anstoß: 17 Uhr). "Rudelgucken" im kleinen, aber feinen Rahmen, das ist das Konzept der Macher am Platz...

  • Dortmund-City
  • 14.06.18
  •  7
  •  12
Sport
Jetzt können wir die Stunden zählen bis zum Anpfiff. Grafik: dab
3 Bilder

Noch 1 Tag bis zur WM: Klaus Fischer ist unser WM-Kolumnist

Von Marc Keiterling Einen Vize-Weltmeister von 1982, der außerdem Bundesliga-Rekordtorschütze des FC Schalke 04 ist, vorstellen? Nicht nötig, Klaus Fischer hat in den Fußball-Annalen seine unauslöschlichen Spuren hinterlassen. Nicht nur wegen seiner legendären Fallrückziehertore. Auch im hochdramatischen WM-Halbfinale vor 36 Jahren landete er einen solchen Volltreffer. In der 108. Spielminute glich Fischer zum 3:3 aus und ebnete Deutschland den Weg ins Elfmeterschießen. Hier sorgte Horst...

  • Velbert
  • 13.06.18
  •  2
  •  9
Sport
Nur noch zwei Mal schlafen, dann beginnt die Fußball-WM in Russland. Grafik: dab

Noch 2 Tage bis zur WM: Jaschin bezwungen - ein Blick auf die deutsch-russische Fußballgeschichte

16:0. So ging es einmal aus zwischen Deutschen und Russen. Das ist mehr als 100 Jahre her und geschah bei den Olympischen Spielen 1912. 20 Partien gab es zwischen den Ländern, die Bilanz weist 14 deutsche Siege aus, zwei Unentschieden und viermal siegten die Russen, sei es als Russland, als UdSSR oder als GUS. Das Torverhältnis lautet 49:17. Von Jörg Vorholt Wirklich ernst wurde es in Liverpool am 25. Juli 1966 beim WM-Halbfinale in England. Der später zum besten Torhüter aller Zeiten...

  • Essen-Nord
  • 12.06.18
  •  7
Sport
Die WM rückt immer näher. Jetzt sind es nur noch 3 Tage! Foto: dab

Noch 3 Tage bis zur WM: Tipps und Tricks, dem WM-Hype zu entgehen

Fast alle Menschen schweben zur Zeit im absoluten WM-Fieber. Und was ist mit denen, die auf Fußball gar keine Lust haben? Keine Sorge, für EUCH haben wir ein paar Ideen gesammelt, damit auch ihr die Zeit ideal nutzen könnt, in der alle anderen vor den Bildschirmen hocken. Etwas für sich tun Was tust du, wenn alle deine Freunde Fußball gucken sind und du alleine zuhause sitzt und nicht weißt, was du mit dieser Zeit anstellen sollst? Tu dir doch einfach mal was Gutes und gönn dir etwas. Mach...

  • 11.06.18
  •  4
  •  4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.