Alles zum Thema Fußgänger

Beiträge zum Thema Fußgänger

Überregionales

Fußgänger überfallen

Zu einem Raubüberfall auf einen 76-jährigen Fußgänger kam es am Samstag zwischen 0.30 und 1 Uhr. Der Mann war in einem Parkbereich zwischen der Sodinger Straße, Mont-Cenis-Straße und Schillerstraße unterwegs als er von drei Männern attackiert wurde. Die Täter nahmen ihm das Bargeld ab und flüchteten in Richtung Mont-Cenis-Straße. Zwei von ihnen waren ca. 1,85 Meter groß und trugen dunkle Kapuzenpullover. Der dritte Kriminelle war ca. 1,75 Meter groß, trug ein helles Oberteil und eine dunkle...

  • Herne
  • 12.09.16
Überregionales
Polizei NRW
Innenministerium NRW

Foto:
Jochen Tack

Langenfeld: Fußgängerin schwer verletzt

Am Dienstag, 23. August, ereignete sich um 13.45 Uhr auf der Kölner Straße in Langenfeld ein Verkehrsunfall, bei eine 68-jährige Fußgängerin nach einem Zusammenprall mit einem Fahrradfahrer schwer verletzt wurde. Radweg in falscher Richtung benutzt Ein 61-jähriger Monheimer Fahrradfahrer befuhr die Kölner Straße aus Richtung Stadtmitte kommend in Richtung Reusrath. Er benutzte dabei den dortigen Radweg in falscher Richtung. Als er sich in Höhe der Hausnummer 36 befand, kam die...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 24.08.16
Ratgeber
Hier haben die Radfahrer mittlerweile die freie Wahl: An der Westfalenstraße.

Straße oder Radweg? Wann Radfahrer die Wahl haben...

Straße oder Radweg? Manchmal haben Radfahrer die Wahl. Das geht auf ein Urteil des Bundesverwaltungsgerichts Leipzig zurück. Daher ist in Recklinghausen seit über drei Jahren an 21 Straßenabschnitten die Radwegebenutzungspflicht aufgehoben worden. Denn nur, wenn aufgrund der örtlichen Verhältnisse eine besondere Gefahrenlage besteht, dürfen Fahrradfahrer per Schild zur Benutzung eines Radweges verpflichtet werden. Die Benutzungspflicht der Radwege bleibt bestehen, wenn an den Straßen die...

  • Recklinghausen
  • 26.07.16
Überregionales

Lkw erfasst Fußgänger: Lebensgefährliche Verletzungen

Am heutigen Morgen (Freitag, 22. Juli), gegen 11 Uhr, kam es auf der Kurt-Schumacher-Straße im Stadtteil Schalke zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. In Höhe der Einmündung Blumendelle trat ein 39-jähriger Mann aus Gelsenkirchen unvermittelt auf die Fahrbahn. Ein 56-jähriger Lkw-Fahrer aus Diepholz, der mit seinem Sattelzug in Richtung Gelsenkirchen-Buer unterwegs war, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Der Lkw erfasste den Fußgänger. Dabei zog dieser sich lebensgefährliche...

  • Gelsenkirchen
  • 22.07.16
Natur + Garten
Foto: Melanie Kovac
3 Bilder

Im Moerser Freizeitpark brach am Mittwoch Abend ein gefährlich großer Ast herunter

Im Moerser Freizeitpark brach am Mittwoch Abend gegen 19 Uhr vor der kleinen Brücke zum Bereich des Schloßparkes ein gefährlich großer Ast herunter. Mein Lebensgefährte überquerte gerade mit meinem Hund die Brücke, als er ein lautes ächtzendes Geräusch vernahm. Bevor er die Brücke verlassen konnte, brach der große Ast bereits herunter und versperrte ihm den Weg. Seitdem ist die kleine Brücke, neben der etwas größeren Brücke zum Schloßpark (zum Parkrestaurant Casa Leonardo) bis zum Ende...

  • Moers
  • 21.07.16
  •  2
Überregionales

Fußgängerin in Flingern schwer verletzt

Eine 48 Jahre alte Fußgängerin wurde am Montag, 18. Juli, gegen 10.20 Uhr bei einem LKW-Unfall schwer verletzt. Nach ersten Ermittlungen der Polizeit befuhr ein 38 Jahre alter Mann aus Mettmann mit seinem LKW die Gerresheimer Straße in Richtung Behrenstrasse, als plötzlich eine Frau den Fußgängerüberweg überquerte. Trotz einer Vollbremsung erfasste er die Frau, sie stürzte zu Boden und verletzte sich schwer. Ein Rettungswagen brachte sie ins Krankenhaus, wo sie stationär behandelt...

  • Düsseldorf
  • 19.07.16
Politik
Fußgängerzone Bochum
6 Bilder

Wie fußgängerfreundlich ist Bochum?

Bochum ist in dieser Woche Mitglied der Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte geworden. Dass noch viel zu tun ist, um die Stadt wirklich fahrradfreundlich zu machen, steht außer Frage, aber wie sieht es eigentlich mit der Fußgängerfreundlichkeit aus? Gehwege gibt es in der Stadt überall, aber wie sieht es mit der Pflege aus, der Benutzbarkeit und erfüllen die Wege die baulichen Anforderungen? Da liegt leider weiterhin vieles im Argen. Pflege der Gehwege und...

  • Bochum
  • 27.05.16
  •  2
  •  1
Überregionales

Unfall mitten in der Nacht - stark alkoholisierter Fußgänger läuft gegen Pkw

In der Nacht auf Mittwoch, 6. April, wurde die Polizei zu einem Verkehrsunfall auf der Breiten Straße in Witten gerufen. Dort war ein Autofahrer (63) gegen 2.15 Uhr in Richtung Crengeldanzstraße unterwegs. In Höhe der Hausnummer 40 trat ein Fußgänger unvermittelt auf die Fahrbahn, lief gegen die rechte Seite des Pkw und stürzte zu Boden. Eine Rettungswagenbesatzung brachte den mit 2,2 Promille stark alkoholisierten Wittener (35) in ein örtliches Krankenhaus, wo er zur Beobachtung...

  • Witten
  • 06.04.16
Politik
Bessemerstraße heute - überdimensioniert und trostlos
5 Bilder

Umbauplanungen für Bessemerstraße erfüllen Anforderungen nicht

Die Bessemerstraße ist bislang eine für das Bochum der 70er und 80er Jahre typische Straße: 4-spurig, überdimensioniert, trostlos, trotz ein paar kümmerlichen Bäumen auf einem schmalen Grünstreifen in der Mitte der Fahrbahnen. Nie war der Verkehr auf der Straße so groß, dass zwei Fahrspuren je Richtung benötigt wurden. Schon heute wird nur jeweils eine Fahrspur wirklich befahren, die zweite Spur auf weiten Strecken zum Parken genutzt. Eine Fehlplanung wie man sie in Bochum leider häufig...

  • Bochum
  • 20.03.16
  •  4
  •  1
Überregionales

Unfall auf der Hervester Straße in Marl

Fußgänger beim Überqueren der Fahrbahn von einem PKW erfasst Eine 75-jährige PKW-Fahrerin aus Dorsten befuhr gestern, gegen 17.30 Uhr, die Hervester Straße in westlicher Richtung. Kurz vor der Schachtstraße lief ein 19-jähriger Marler über die Fahrbahn. Dabei wurde er von dem PKW der Dorstenerin erfasst und schwer verletzt. Der Fußgänger wurde in ein Krankenhaus gebracht, wo er stationär blieb. Die Fahrzeugführerin verletzte sich bei dem Unfall leicht. Es entstand 3.000 EUR Sachschaden....

  • Marl
  • 01.03.16
Ratgeber

Meine Kinder fahren gerne Rad ! ich auch !

Wer hat so etwas noch nicht erlebt? Links neben dem Fußweg eine stark befahrene Autostraße. Auf dem Fußweg einige Spaziergänger. Dahinter nähern sich zwei Kinder auf Fahrrädern. Auf der Straße ein Ehepaar auf ihren Rädern. Autos rasen vorbei. Der Gesetzgeber schrieb bisher diese Szene vor. Dabei die Überschrift: Eltern haften für ihre Kinder!. So etwas bringt die Sache so mit sich. Aufgabe der radfahrenden Eltern ist es auf den Verkehr auf der Straße zu achten, dabei den Rückspiegel ständig im...

  • Hattingen
  • 26.02.16
Ratgeber

Polizei Düsseldorf: Friedrichstadt - Alkoholisierter Fußgänger von Pkw erfasst

Düsseldorf Nachrichten Samstag, 30. Januar 2016, 21.20 Uhr - Schwer verletzt Schwer verletzt wurde gestern Abend ein Fußgänger in Friedrichstadt. Der alkoholisierte Mann war beim plötzlichen Überqueren der Fahrbahn von einem Pkw erfasst worden. Nach den bisherigen Ermittlungen war um 21.20 Uhr ein 53 - Jähriger mit seinem Fiat auf dem rechten Fahrstreifen der Corneliusstraße in Richtung Innenstadt unterwegs. Als er die Kreuzung Corneliusstraße / Oberbilker Allee überquert hatte, ging...

  • Düsseldorf
  • 01.02.16
Überregionales

Bei "Rot" über die B 224: Zwei Fußgängerinnen lebensgefährlich verletzt

Gladbeck. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Freitag, 15. Januar, auf der B 224 (Essener Straße) in Gladbeck. Gegen 19.45 Uhr wollten zwei junge Frau die Fahrbahn der vielbefahrenen Straße in Höhe der Einmündung Phönixstraße überqueren. Und das, obwohl die Ampelanlage für Fußgänger Rotlicht zeigte. Prompt wurden die 22 und 23 Jahre alten Frauen vom Pkw eines 52-jährigen Gladbeckers erfasst, der mit seinem Fahrzeug nicht mehr ausweichen konnte. Nach Angaben der Polizei war der...

  • Gladbeck
  • 16.01.16
  •  11
Überregionales

Flop: Fußgängerinsel als Abbiegespur

Hinter dem Heiligenhauser Rathaus gibt es auf der Westfalenstraße eine eingezeichnete Fußgängerinsel, die Fußgängern das Überqueren der Straße erleichtern soll. Blöd nur, dass diese regelmäßig als Linksabbiegerspur „missbraucht“ wird. Reihenweise brettern die Autofahrer, die nach links auf den dortigen Parkplatz einbiegen wollen, darüber. Unser Flop!

  • Heiligenhaus
  • 09.01.16
Überregionales

Fußgängerin schwerverletzt

Eine Fußgängerin querte am Donnertagmittag unter Missachtung sämtlicher Verkehrsregeln den Märkischen Ring und wurde beim Zusammenprall mit einem Pkw schwer verletzt. Die 78 Jahre alte Frau ging in Höhe der Funckestraße nach Angaben von Zeugen zügig überdie mehrspurige Bundesstraße. Kurz vor Erreichen der gegenüberliegenden Straßenseite mündet der Zubringer von der Altenhagener Brücke mit Fahrtrichtung Kegelzentrum in den Ring. Hier lief die Frau in die Fahrerseite eines aufwärts fahrenden...

  • Hagen
  • 18.12.15
Ratgeber

Polizei Düsseldorf: Düsseldorf Rath - Fußgänger von Pkw erfasst - Schwer verletzt

Düsseldorf - Nachrichten Mittwoch, 16. Dezember 2015, 17.18 Uhr Beim Wendemanöver eines Pkw - Fahrers wurde gestern Nachmittag ein Fußgänger von dem PKW erfasst und schwer verletzt. Nach den bisherigen Ermittlungen war der 37 - Jährige Mann gegen 17.20 Uhr mit seinem KIA auf der Münsterstraße in Richtung Rather Kreuzweg in Rath unterwegs. An der dortigen Kreuzung wollte er wenden und seine Fahrt in Richtung Vogelsanger Weg fortsetzen. Hierbei übersah er offenbar einen 50 Jahre alten...

  • Düsseldorf
  • 17.12.15
Ratgeber

Polizei Düsseldorf: Unterrath - Fußgänger nach Verkehrsunfall mit Pkw schwer verletzt

Düsseldorf - Nachrichten Dienstag, 17.November 2015, 07 Uhr Schwer verletzt wurde ein 37 - jähriger Düsseldorfer Mann als er von einem Pkw erfasst und nach dem Aufprall zu Boden gestürzt war. Er musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Am Dienstag Morgen befand sich eine 49 - Jährige Frau auf der Kürtenstraße, als sie einen Zusammenstoß mit einem querenden Fußgänger nicht mehr verhindern konnte. Nach den bisherigen Ermittlungen zufolge hatte sie zunächst...

  • Düsseldorf
  • 18.11.15
Ratgeber

Polizei Düsseldorf: Düsseldorf Unterbilk: Fußgänger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Düsseldorf Nachrichten: Montag, 2. November 2015, 13.35 Uhr Im Kreuzungsbereich Graf - Adolf - Platz / Elisabethstraße stieß am Montagnachmittag ein Radfahrer mit einem 86 Jahre alten Fußgänger zusammen. Der Mann verletzte sich schwer und musste stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden. Nach den vorläufigen Ermittlungen der Polizeibeamten befuhr zur Unfallzeit ein 27 - Jähriger Mann mit seinem Fahrrad die Elisabethstraße in Richtung Herzogstraße. Als er die Fußgängerfurt in...

  • Düsseldorf
  • 03.11.15
Überregionales
Georg Mandel läuft immer in roten Clogs, auch im Winter bei Schnee und Eis.
5 Bilder

Georg ist der Mann in den roten Schuhen

Jogginghose, braune Haut, die Füße stecken in roten Clogs. Georg Mandel läuft - bei Sonne, bei Regen, bei Wind und bei Schnee. Im Frühling, im Sommer, im Herbst und im Winter. Heiligabend und Ostern. Immer. Viele Menschen kennen den Borker vom Sehen auf der Straße, aber nur wenige seine Geschichte. Jeden Tag folgt Georg Mandel dem gleichen Ritual - gegen sieben Uhr geht es raus, für die Morgenrunde mit rund zwanzig Kilometern. Von Bork aus Richtung Vinnum, dann durch die Felder, über den...

  • Lünen
  • 29.08.15
  •  4
  •  5
Überregionales

Auto verletzt nach Zusammenstoß auch Fußgänger und prallt gegen Hauswand

Wattenscheid - Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am 27. August (Donnerstag) kurz vor Mitternacht auf der Swidbertstraße, bei dem ein 19-jähriger Autofahrer sowie ein 32-jähriger Fußgänger schwer verletzt wurden. Swidbertstraße Der Fahrer eines Kastenwagens, ein 31-jähriger Mann aus Bochum, befuhr die Hochstraße in Richtung Osten und bog nach links in die Swidbertstraße ab. Der 19-Jährige fuhr mit seinem Auto auf der Swidbertstraße in Richtung Süden und setzte seine Fahrt an der...

  • Wattenscheid
  • 28.08.15
Politik

Neuer Koordinator für Nahmobilität hat seinen Dienst angetreten

Koordinator für Nahmobilität - ein langer Namen für Simon Vogt, den neuen Mitarbeiter im Technischen Rathaus. Kurz zusammengefasst soll er sich in der „Fahrrad- und fußgängerfreundlichen Stadt Recklinghausen“ um die Förderung des Fuß- und Radverkehrs kümmern und Ansprechpartner für Bürger sein. „Ich freue mich sehr, dass wir nach einem langen Auswahlverfahren mit knapp 130 Bewerbern die Stelle nun besetzen konnten“, sagt Bürgermeister Christoph Tesche. „Es ist gut, wenn alle Themen rund...

  • Recklinghausen
  • 18.08.15
Überregionales
Die Polizei spricht beim Unfall in Selm von "Glück im Unglück".

Seniorin schießt mit Auto vor Hauswand

Ihr Leben lang fuhr eine Seniorin aus Selm nach eigenen Angaben ohne Unfall mit dem Auto. Dienstag machte die Frau dann einen Fehler mit Folgen und übergab am Ende ihren Führerschein freiwillig der Polizei. Die Autofahrerin, stolze 94 Jahre alt, wollte am Dienstag am späten Nachmittag an der Straße "Auf der Spinnbahn" in eine Einfahrt fahren, verlor im Rückwärtsgang aber die Kontrolle über ihren Mercedes. "Die Frau fuhr mit hoher Geschwindigkeit zwischen zwei Fußgängern auf dem Gehweg und...

  • Lünen
  • 29.07.15
  •  6
Überregionales

Beim Abbiegen nicht aufgepasst: Fußgänger wurde angefahren

Am Dienstagnachmittag (23. Juni), kam es in der Wittener Innenstadt zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 79-jähriger Fußgänger leicht verletzt worden ist. Der Fußgänger überquerte aus Richtung Herbeder Straße kommend bei Grünlicht die Fußgängerfurt der Breiten Straße in Richtung City. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß mit dem Wagen einer 51-jährigen Wittenerin, die von der Herbeder Straße nach links in die Breite Straße abbog. Trotz Vollbremsung konnte die Frau eine Kollision nicht...

  • Witten
  • 25.06.15