fußgängerzone

Beiträge zum Thema fußgängerzone

Wirtschaft
Achim Reps, Vorsitzender der Immobilien- und Standortgemeinschaft Moers, Christian Dza, Inhaber der ‚PusTEEblume‘ und Bürgermeister Christoph Fleischhauer haben den neuen Sticker am Schaufenster des Geschäfts in der Steinstraße angebracht (v.l.).

Sticker an Schaufenstern sollen zum Kauf vor Ort anregen
„Dank dir stärker als das Virus!“

„Online war gestern – ich kaufe in Moers", so lautet die Aufschrift des Stickers, der seit Kurzem an den Schaufenstern zahlreicher Moerser Geschäfte zu sehen ist. Bürgermeister Christoph Fleischhauer hat gemeinsam mit Achim Reps, Vorsitzender der Immobilien- und Standortgemeinschaft Moers (ISG), und Christian Dza den hellblauen Aufkleber an Das Geschäft ‚PusTEEblume‘ in der Steinstraße angebracht. Reps erklärt, wie ihm gemeinsam mit den anderen Mitgliedern der ISG die Idee zu der Aktion...

  • Moers
  • 13.11.20
Überregionales
Die Polizei fahndet jetzt mit diesen Fotos nach den Tätern. Foto: Kreispolizeibehörde Wesel
2 Bilder

Diebstahl im Juweliergeschäft: Polizei fahndet jetzt mit Fotos

Schon am 23. Februar diesen Jahres kam es gegen 16.30 Uhr in einem Juwelierladen in der Moerser Fußgängerzone zu einem Diebstahl. Einer der Täter nutzte einen Moment, als die Angestellten abgelenkt waren und nahm Uhren an sich. Alle drei Unbekannten verließen anschließend das Geschäft. Nachdem die anschließenden Ermittlungen der Kriminalpolizei bis jetzt erfolglos verlaufen waren, versucht die Polizei nun mit zwei Fahndungsfotos, Hinweise auf die Täter zu erlangen. Wer Angaben machen kann: Die...

  • Moers
  • 16.06.11
LK-Gemeinschaft
4 Bilder

Die Träume von Planern moderner Mittelzentren

Wir befinden uns im Jahr 2014. In edlem Grau-Weiß-Gelblich leuchten die Pflastersteine in der fußläufigen Zone. Ein schickes Bodenband trennt Stellflächen zufriedener Einzelhändler vom Flanierbereich. Optisch ansprechende, steinerne Sitzbänke flankieren hochmoderne Grünkübel, aus denen schattenspendende Zierbäume ragen - eine Augenweide. Glückliche Menschen lassen sich über diese landesweit einmalige Geschäftsmeile treiben. Ihr Geld sitzt locker und sie fragen sich alle: Wo in dieser...

  • Wesel
  • 24.04.11
  • 5
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.